10 tägliche Gewohnheiten, die Bauchfett sprengen



"The Big Apple" ist ein Spitzname für New York City, kann sich aber auch auf das gesamte Land beziehen. Die Amerikaner, so die Forschung, werden von Minute zu Minute apfelförmiger - sie erhöhen ihre Bäuche um Zentimeter, was eine unmittelbare Bedrohung für ihre Gesundheit, ihr Glück und sogar ihre finanzielle Zukunft darstellt.

54 Prozent der Erwachsenen in den USA leiden heute an zentraler Fettleibigkeit (umgangssprachlich als "Bauchfett" bezeichnet und sind klinisch als eine Taille von mehr als 35 Zoll bei Frauen und mehr als 40 Zoll bei Männern definiert), verglichen mit 46 Prozent im Jahr 1999 - 2000, laut einer Studie vom September 2014 der US-amerikanischen Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention. Der durchschnittliche Taillenumfang der USA ist ebenfalls auf durchschnittlich 38, 8 Zoll gestiegen, ein Anstieg von mehr als 1 Zoll in etwa einem Dutzend Jahren. Es ist mehr als eine Modekrise.

Bauchfett oder viszerales Fett ist die gefährlichste Art von Fett, die es gibt. Dieses tödliche Fett umhüllt die Organe tief in Ihrem Bauch und erhöht Ihr Risiko für Diabetes, Herzkrankheiten, Schlaganfall und metabolisches Syndrom. Sie können kein viszerales Fett sehen oder einklemmen, und dies ist oft mit einer großen Taille verbunden. Schluss damit, und Sie sparen nicht nur Ihre Gesundheit, Sie verlieren auch Gewicht und schneiden Ihre Taille ab.

Die gute Nachricht ist, dass Sie heute mit diesen 10 gesunden Gewohnheiten, die von der New York Times-Bestseller- Diät inspiriert sind, beide Fettarten sprengen können:

Ditch Diet Soda

Shutterstock

Wie schlimm kann Ihre kalorienfreie Diät-Cola-Gewohnheit für Ihren Bauch sein? Forscher sagen, dass der Gürtel schwerfällig ist. Eine Studie in der Zeitschrift Diabetes Pro fand heraus, dass Personen, die zwei oder mehr Diät-Limonaden pro Tag tranken, eine um sechsmal größere Taillengröße als Nicht-Trinker hatten. Diätgetränke sind mit täuschend süßen künstlichen Süßstoffen beladen, die, so die Forscher, den Stoffwechsel dazu bringen, Zucker zu denken, den Insulinspiegel zu steigern und den Körper von einer Fettverbrennung in einen Fettspeicherzustand zu versetzen.

Essen Sie drei Quadrate

Shutterstock

Seit Jahren schlagen Diätexperten die Trommel mit mehreren kleinen Mahlzeiten pro Tag - ein Essrhythmus, der angeblich "das metabolische Feuer anregt!". Nun singen einige Forscher eine andere Melodie. Eine in der Fachzeitschrift Hepatology veröffentlichte Studie ergab, dass das Naschen zwischen den Mahlzeiten zu einem erhöhten Bauchfett beiträgt. Die Forscher sagen, dass die Ergebnisse darauf hindeuten, dass drei ausgewogene Mahlzeiten der Weg sein könnten. Versuchen Sie, sich vom Imbisswagen zu entwöhnen, indem Sie zuerst Ihr morgendliches Knabbern nixen. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Snacks am Vormittag den ganzen Tag mehr verbrauchen als die Snacks am Nachmittag.

Gehen Sie [Wal] Nüsse

Shutterstock

Diätfette sind so etwas wie Liebhaber. Einige davon machen Sie zu einem besseren Menschen, und andere, wie Sie oft zu spät feststellen, sind katastrophal für Ihre Gesundheit. Die gute Nachricht ist, dass im Gegensatz zu einfachen Freunden die Nahrungsfette mit roten Flaggen versehen sind. Das absolut schlechteste Spiel für deine apfelförmige Figur? Gesättigte Fette. Eine in der Fachzeitschrift Diabetes veröffentlichte Studie fand heraus, dass ungesättigtes Fett zwar dazu beitragen kann, Bauchfett zu reduzieren, gesättigtes Fett jedoch die Taillenweite erhöht. Gesättigte Fette, wie man sie in Backwaren und rotem Fleisch findet, "aktivieren" bestimmte Gene, die die Speicherung von Fett im Bauch erhöhen, so die Forscher. Polyungesättigte Fette dagegen aktivieren Gene, die die Fettspeicherung reduzieren und den Insulinstoffwechsel verbessern. Walnüsse sind mit etwa 13 Gramm pro Unze eine der besten Nahrungsquellen. Streuen Sie eine Handvoll auf Ihren morgendlichen Hafer oder Vorspeise-Salat für Bauchnabel-Vorteile.

Überspringen Sie das Bootcamp

Shutterstock

Öffnen Sie ein Fitness-Magazin und es ist klar: Hochintensives Intervalltraining (HIIT) hat einen Moment Zeit. Aber wenn es darum geht, Ihren Bauch zu schrumpfen, bringt Sie die Start-und-Stop-Übungsstrategie nirgendwo hin… außer in eine größere Hose, sagen die Forscher. Eine im Journal of Obesity veröffentlichte Studie ergab, dass Personen, die an drei Tagen in der Woche 24 Minuten lang auf einem Heimtrainer ein Intervalltraining durchgeführt hatten, tatsächlich über einen Zeitraum von 12 Wochen 0, 7 Prozent Bauchfett zugenommen hatten.

In der Zwischenzeit verloren diejenigen, die dieselbe Diät-Diät mit regulierter Diät hatten und an drei Tagen in der Woche herkömmliche aerobe Übungen durchgeführt hatten - 45 Minuten lang ununterbrochen mäßigen Zyklus -, fast drei Prozent ihres Bauchfetts im selben Zeitraum von 3 Monaten. Die Autoren der Studie stellten fest, dass HIIT die Fitness verbesserte, wiesen jedoch darauf hin, dass der einzige Beweis für die Unterstützung des Intervalltrainings als effiziente Gewichtsabnahme-Methode die Forschung mit jungen Menschen war, die bereits schlank und gesund waren. Denken Sie daran: Workouts sind nur die Hälfte der Gleichung. Um die besten Ergebnisse zu sehen, folgen Sie diesen 11 Essgewohnheiten, die Ihre Bauchdecken aufdecken werden.

Platz für musikalische Früchte schaffen

Shutterstock

Es gibt Diätpillen auf dem Markt, die tatsächlich funktionieren. Sie heißen Bohnen. Forscher schlagen vor, dass Bohnen, da sie besonders reich an löslichen Ballaststoffen sind, die Ansammlung von Bauchfettablagerungen verringern können. Eine Studie von Forschern des Wake Forest Baptist Medical Center ergab, dass das viszerale Fett pro 10 Gramm mehr pro Tag verzehrten löslichen Ballaststoffen innerhalb von fünf Jahren um 3, 7 Prozent zurückging. Füllen Sie, ohne zu füllen, mit nur einer halben Tasse Bohnen. Wenn die musikalischen Früchte dazu neigen, aufgebläht zu werden, sollten Sie sich an Dosen-Sorten halten, die lange genug getrunken haben, um einen Großteil der gasverursachenden Oligosaccharide abzubauen.

Tauschen Sie Ihre Tasse Joe gegen grünen Tee

Morgan Sessions / Unsplash

Grüner Tee und Gewichtsverlust sind ein natürliches Paar. Den ganzen Morgen über grünen Tee zu trinken, hat sich als heller erwiesen, aber zu viel Kaffee hat den gegenteiligen Effekt. Was grünen Tee so taillenfreundlich macht, sind Verbindungen, die als Catechine bezeichnet werden, Bauchfett-Kreuzfahrer, die Fettgewebe sprengen, indem sie den Stoffwechsel anregen, die Fettfreisetzung aus den Fettzellen (insbesondere im Bauchbereich) erhöhen und dann die Fettverbrennungskapazität der Leber beschleunigen. In einer kürzlich durchgeführten Studie verloren Teilnehmer, die eine tägliche Gewohnheit von 4-5 Tassen grünem Tee mit einer 25-minütigen Schweißsitzung (oder 180 Minuten pro Woche) kombinierten, 2 Pfund mehr als die Nicht-Teetrinker. Ein Forscherteam in Washington fand heraus, dass die gleiche Menge Kaffee (5 Tassen pro Tag) das Bauchfett der Bauchhaut verdoppelte. Wenn Sie müde vom Grün sind, wenden Sie sich an einen der 5 besten Tees zum Abnehmen.

Sei nicht raffiniert

Shutterstock

Es sind nicht Kohlenhydrate an sich, die zu Bauchfett führen. Aber die Art, sagen Forscher. In der Tat sind Vollkornprodukte ein Grundnahrungsmittel für Menschen mit den kleinsten Mitten. Eine Studie der Tufts University ergab, dass Teilnehmer, die drei oder mehr Portionen Vollkornprodukte pro Tag (Hafer, Quinoa, brauner Reis, Weizen) zu sich nahmen, 10% weniger Bauchfett hatten als Personen, die die gleiche Menge an Kalorien aus raffinierten Kohlenhydraten (weißes Zeug: Brot, Reis, Nudeln). Um herauszufinden, warum dies genau der Fall ist, sind weitere Untersuchungen erforderlich. Die Hypothese lautet jedoch, dass es sich um die hohen Faser- und Langsambrennereigenschaften von Vollkorn handelt. Wenn es um Diät geht, ist es eine gute Sache, unraffiniert zu sein!

Streuen Sie Pfeffer auf Ihre Mahlzeiten

Shutterstock

Lernen Sie Piperine kennen, den fetten Ninja! Piperin ist eine kraftvolle Verbindung, die in schwarzem Pfeffer gefunden wird. Piperin wird seit Jahrhunderten in der östlichen Medizin zur Behandlung zahlreicher Erkrankungen wie Entzündungen und Bauchbeschwerden eingesetzt. Tierstudien haben jedoch kürzlich ergeben, dass Piperin die Fähigkeit besitzt, Entzündungen zu verringern und die Bildung neuer Fettzellen zu beeinträchtigen - eine als Adipogenese bekannte Reaktion, die zu einer Verringerung der Taillengröße, des Körperfetts und des Cholesterinspiegels führt. Mehr Pfeffer bitte! Um Ihre Reise zu diesem 6-Pack zu beschleunigen, stellen Sie sicher, dass Sie diese 7 Best Foods für schnellen Gewichtsverlust essen.

Tauschen Sie Speiseöle gegen Kokosnussöl

Shutterstock

Was riecht nach exotischem Urlaub und kann Ihre Taille schneller schrumpfen lassen als Ihre Lieblings-Zumba-Klasse? Sie haben es verstanden: Kokosnussöl. Eine Studie von 30 Männern in der Zeitschrift Pharmacology ergab, dass nur 2 Esslöffel pro Tag den Taillenumfang im Verlauf eines Monats um durchschnittlich 1, 1 Zoll verringerten. Was Kokosnussöl anderen Fetten überlegen macht, sind seine mittelkettigen Triglyceride. Im Gegensatz zu den langkettigen Fettsäuren, die in tierischen Quellen für gesättigte Fette zu finden sind, scheint Kokosnussöl Ihren Cholesterinspiegel nicht zu erhöhen und wird eher als Energie verbrannt, als als Speck gespeichert. Mit ungefähr 117 Kalorien pro Esslöffel ist es ein nahezu identischer Kalorienaustausch für Olivenöl. Sein hoher Rauchpunkt macht Kokosnussöl so gut wie für jedes Gericht, von Eiern bis zu Pfannengerichten.

Gönnen Sie sich dunkle Schokolade

Charisse Kenion / Unsplash

Es ist der Traum eines jeden Chocoholics: Die Forschung zeigt nun, dass der Verzehr mäßiger Mengen von dunkler Schokolade das Körperfett reduzieren und die Taille schrumpfen kann. Eine Studie bei Frauen mit normalem Fettleibigkeit (Skinny Fat Syndrom), die eine mediterrane Diät mit zwei Portionen dunkler Schokolade pro Tag zu sich nahmen, zeigte eine signifikante Reduktion der Taillenweite als bei einem kakaofreien Mahlzeitenplan. Die Forscher sagen, es habe mit den Flavonoiden zu tun, den herzgesunden Verbindungen in der Schokolade, die wichtige antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften haben. Stellen Sie sicher, dass Sie nach einer Kneipe mit mindestens 70 Prozent Kakao greifen, und halten Sie sich von den "alkalisierten" Stoffen fern, die einen deutlich reduzierten Flavonoidgehalt aufweisen.

Empfohlen
  • Restaurants: Die ungesundesten Pizzen der Welt

    Die ungesundesten Pizzen der Welt

    „Ich habe es versucht und überlebt“, schrieb ein Geschmackstester online. Es handelt sich dabei um ein Essen, das sich unsere italienischen Vorfahren als ein Appetizer mit niedrigem Kaloriengehalt angesehen haben. Leider bietet Pizza Hut nicht nur Pies an, die den Schachtdeckeln besser ähneln als neapolitanischen Delikatessen. In d
  • Restaurants: Werfen Sie einen Blick auf McDonalds New Dollar Menu

    Werfen Sie einen Blick auf McDonalds New Dollar Menu

    Wir waren aufgeregt, als wir erfuhren, dass McDonald's sein Dollar-Menü zurückbrachte. Das beliebte, preisreduzierte Menü wurde 2013 eingestellt, kehrt jedoch laut Reuters am 4. Januar 2018 zu den goldenen Bögen zurück. Und jetzt haben wir einen Vorgeschmack darauf, was dieses neue Menü bieten wird. Anst
  • Restaurants: 10 Restauranttrends, die Sie 2018 in den Menüs sehen werden

    10 Restauranttrends, die Sie 2018 in den Menüs sehen werden

    In diesem Jahr haben wir viele Erbstückprodukte, handwerkliche Käsesorten und Schüsseln auf den Speisekarten der Restaurants in der ganzen Nation gesehen. Da das Jahr fast vorüber ist, mussten wir herausfinden, welche Experten die Experten voraussichtlich in sechs Monaten über Seamless beschaffen werden. Dan
  • Restaurants: 15 Dinge, die Sie niemals in einem Restaurant essen sollten

    15 Dinge, die Sie niemals in einem Restaurant essen sollten

    Seit wann sitzt diese Flasche Ketchup auf dem Tisch? Wie frisch ist das Brot in diesem Korb? Von drastisch überteuert bis hin zu schmutzig, es gibt einige Menüpunkte, die niemals in jedem Restaurant bestellt werden können. Wir sprachen mit Experten für Lebensmittelsicherheit, Diätassistenten und Köchen und stellten eine Liste mit Dingen zusammen, die Sie bei Ihrer nächsten Mahlzeit unbedingt vermeiden sollten. Und w
  • Restaurants: Chick-fil-A Menüpunkte Ernährungswissenschaftler bestellen

    Chick-fil-A Menüpunkte Ernährungswissenschaftler bestellen

    Es ist nicht nötig, sich von der Ernährung abzuwenden, nur um einen gut gekochten Vogel zu genießen. Halten Sie sich an die Tipps und Tricks dieser Ernährungswissenschaftler, und eine Mahlzeit im Geflügelzentrierten Fast-Food-Gelenk kann so taillenfreundlich sein wie lecker. Gegrillter Hühnergartensalat "Bei Chick-fil-A halte ich mich immer an die einfachsten verfügbaren Lebensmittel und überspringe die gebratenen Optionen - ja, dazu gehören das Hühnchen und die Pommes Frites - sowie cremige Seiten wie Krautsalat und Kartoffelsalat. Ich werd
  • Restaurants: Panera Secret Menüelemente, die Sie ausprobieren müssen

    Panera Secret Menüelemente, die Sie ausprobieren müssen

    Jeder gesundheitsbewusste Kunde der Kette, der die Nährwertinformationen genau unter die Lupe genommen hat, weiß, dass seine Möglichkeiten etwas eingeschränkt sind, wenn er abnehmen möchte. Um Ihnen zu helfen, sich nicht in der Reihenfolge der Wiederholung zu befinden, bieten wir Ihnen ein paar geheime, gesunde Menüoptionen, mit denen Sie im Fast-Casual-Restaurant auf dem Laufenden sind - ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Wenn e
  • Restaurants: 8 Möglichkeiten, Ihren Starbucks-Auftrag zu reduzieren

    8 Möglichkeiten, Ihren Starbucks-Auftrag zu reduzieren

    Der durchschnittliche Starbucks-Kunde besucht den Laden sechs Mal im Monat, und hartgesottene 20 Prozent der Kunden besuchen den globalen Kaffeeriesen 16-mal. Wie die meisten Kettenrestaurants gibt es neben den großen auch einige schockierend schlechte Optionen für Sie. Der Trick besteht darin, den Unterschied zu kennen.
  • Restaurants: 17 Restaurantfrühstück ist schlimmer als ein Stapel Pfannkuchen

    17 Restaurantfrühstück ist schlimmer als ein Stapel Pfannkuchen

    Frühstück: Es ist nicht das vernünftige Essen, das unsere Urgroßeltern einst kannten und liebten. In einigen Restaurants ist es besser, einen ganzen Stapel Pfannkuchen in Sirup zu trinken, als etwas wie ein Veggie-Omelett mit Toast zu bestellen - und das sagt viel. Ein kurzer Stapel von drei (massiven) Pancakes von IHOP zum Beispiel enthält 430 Kalorien, 17 Gramm Fett, 1390 Milligramm Natrium und 12 Gramm Zucker. Bie
  • Restaurants: 15 Top Flat-Belly Foodie-Trends für 2016

    15 Top Flat-Belly Foodie-Trends für 2016

    Es gibt viel zu sehen in 2016. Es gibt die Sommerolympiade mit begleitender Begleitshow von brasilianisch gekleideten Brasilianern; die Präsidentschaftskampagne, bereits eine der wildesten Fahrten, an denen wir je teilgenommen haben, ohne eine einzige Stimme abzugeben; und natürlich gibt es Batman V Superman, was im Grunde nur eine Ausrede ist, um zu sehen, wie Henry Cavill den Mist aus Ben Affleck schlägt. (

Tipp Der Redaktion

5 überraschende Gründe, um Soda endlich aufzugeben

Sie versprachen auch, Kalorienverbrauch auf Automaten zu verbuchen. Der freiwillige Schritt - angekündigt am 23. September 2014 - bestätigt ihre Rolle bei der Steigerung der Fettleibigkeit. Und es ist wirtschaftlich sinnvoll: Der US-amerikanische Sodaverkauf ist im letzten Jahr um 3% zurückgegangen, während Cola und Pepsi um 7% zurückgingen. Imm