10 gesunde Nahrungsmittel, die Sie überessen



Wie die meisten Menschen freuten Sie sich wahrscheinlich über die neuesten Nachrichten, die enthüllten, dass einige der Nahrungsmittel, die Ihre Geschmacksknospen schmecken, auch gut für Ihr Herz, Ihre Muskeln oder die allgemeine Gesundheit sind. Aber es ist wichtig, nicht in selige Ignoranz zu verfallen. Alle guten Dinge sind nur bis zu einem gewissen Punkt gut. Bestimmte gesunde Nahrungsmittel können zurückkehren, um Sie in Ihren neuen, beißen, wenn Sie sie in unklugen Mengen verbrauchen. Wir haben also die häufigsten Versuchungen herausgearbeitet und die Portionsgrößen etwas näher betrachtet, da Sie das gute Zeug nicht schwitzen müssen.

Guacamole


Avocados sind eines der besten Fette mit vielen Ballaststoffen und Antioxidantien, die zum Abnehmen beitragen. Menschen, die täglich eine halbe Avocado aßen, hatten eine geringere Körpermasse und eine geringere Taille als diejenigen, die dies nicht taten, wie eine im Nutrition Journal veröffentlichte Studie zeigte. Aber Sie müssen die Portionsgrößen immer noch im Blick behalten, vor allem wenn es um den edlen Spross der Avocado, Guacamole, geht: ¼ Tasse Guac (etwa drei herzhafte Chip-Messlöffel) enthält 8 Gramm Fett oder fast so viel wie ein Sechs- inch Subway Roast-Beef Sandwich. Eine Portion Guac auf Ihrer Chipotle-Hühnerschüssel kann 150 Kalorien und 13 Gramm Fett hinzufügen. Denken Sie daran, dass Ernährungswissenschaftler eine Portion Avocado für ⅕ einer ganzen Frucht halten, die 4, 5 Gramm Fett enthält. 2

Nüsse


Mandeln sind mit ihren fettverbrennenden Aminosäuren ein Superfood. Sie können aber auch Kryptonit für die Ernährung sein: Eine Tasse hat 529 Kalorien und beeindruckende 45 Gramm Fett. Vermeiden Sie es daher, in einen vollen Beutel zu greifen, und messen Sie sich stattdessen einige Snack-Packs. Eine Studie ergab, dass Menschen, die ein Viertel Tasse Mandeln pro Tag aßen, mehr abnahmen als diejenigen, die einen Imbiss mit komplexen Kohlenhydraten und Safloröl aßen, und nach sechs Monaten 62% mehr BMI und Gewicht verloren. Betrachten Sie das als ideale Portion. 3

Hummus


Wie Guacamole enthält auch Hummus eine Gewichtszapfenbasis. Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Leguminosen wie Kichererbsen viermal pro Woche mit einem größeren Fettabbau korreliert. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Dip-Schale wie eine Schüssel nackten Salats angreifen können. Eine Portion Hummus besteht aus zwei Esslöffeln, die auf ein paar getauchte Cracker oder Baby-Karotten passen, die dank der fetthaltigen Mischung (Tahini) 6 Gramm Fett enthalten. Wann sollten Sie sich schuldig fühlen, zehn Karotten zu essen? Wenn die Hälfte des Tages die empfohlene Fettmenge vor dem Abendessen in Ihre Speiseröhre geschmuggelt hat. 4

Entreé Protein


Sie wissen, dass Protein die Grundlage für gutes Essen ist: Es baut Muskeln auf, liefert Energie und sorgt dafür, dass Sie sich satt fühlen. Die Vorteile von Proteinen wurden jedoch möglicherweise auf Kosten anderer Komponenten Ihrer Platte überbewertet - und Ihre Kalorienzahl. Die American Dietetic Association empfiehlt, dass jede Hauptportion Protein - sei es Huhn, Lachs oder mit Gras gefüttertes Rindfleisch - etwa 3 Unzen betragen sollte, die Größe eines Kartenspiels. Einige mittelgroße Hähnchenbrust kann tatsächlich zwei oder drei Portionen in einer enthalten, mit viel mehr Eiweiß, als Sie in einer Sitzung verarbeiten können. Sagen Sie "G'bye" zu Pastetchen von der Größe Ihres Kopfes und sparen Sie Platz für Vollkornprodukte und 10 Grüns gesünder als Grünkohl. 5

Olivenöl


Olivenöl ist ein Wunder beim Abnehmen: Eine Olivenöl-reiche Diät setzt das Hormon Adiponectin frei, das Fette im Körper abbaut, wie eine Studie in der Zeitschrift Obesity zeigte. Aber wie viel reden wir hier? Die FDA hat kürzlich vorgeschlagen, dass der Konsum von zwei Esslöffeln Olivenöl pro Tag das Risiko für Herzerkrankungen verringern kann. Ein Esslöffel Olivenöl enthält etwa 120 Kalorien und 13 Gramm Fett. Es ist einfach ungesättigtes Fett, das zwar gut ist, aber trotzdem fett. Die American Heart Association empfiehlt, dass 500 bis 700 Kalorien Ihrer täglichen Ernährung aus Fett stammen. Da Olivenöl im Wesentlichen zu 100% aus Fett besteht, sind drei Esslöffel etwa die Hälfte der Obergrenze dieser Zulage. Die gute Nachricht: Drei Esslöffel sind mehr als genug, um eine Mahlzeit zu kochen oder einen Salat zu garnieren. Um sicher zu gehen, verwenden Sie es, um andere Fette in Ihrer Ernährung zu ersetzen. 6

Eiweiß


Cholesterinreiches Eigelb war jahrzehntelang ein No-Go für die Ernährung, und Eiweiß-Omeletts waren praktisch obligatorisch. In den letzten Jahren hat sich die Wissenschaft jedoch etwas entspannt. In einem Artikel mit dem Titel "Fats and Cholesterol" weisen Forscher der TH Chan School of Public Health von Harvard darauf hin, dass Studien gezeigt haben, dass der Verzehr von Cholesterin aus der Nahrung eine schwache Wirkung auf das Cholesterin im Blut hat. Ernährungswissenschaftler betonen, dass der Konsum von guten Fetten für die Gewichtsabnahme notwendig ist. Eiweiß ist, obwohl es voller Eiweiß ist, nahezu fettfrei, was Sie nach dem Brunch unzufrieden machen kann und nach mehr Kalorien greifen kann. Plus, nur das Eigelb enthält Cholin, einen essentiellen Nährstoff, der Fett verbrennt. Behalten Sie einfach Ihren Verbrauch bei zwei Eigelb täglich. 7

Grüne Säfte mit Früchten


Sie wissen wahrscheinlich inzwischen, dass Fruchtsaft eine Kalorienbombe sein kann - zu viel Zucker ohne Bauchfüllung, um dies auszugleichen. Aber wenn Sie dachten, dass grüner Saft aufgrund seines Farbtons befreit ist, denken Sie noch einmal darüber nach. Eine 15-Unzen-Flasche Naked Juice Green Machine kann mit der Aufschrift „No Sugar Added“ gekennzeichnet sein, sie enthält jedoch 66 Gramm Kohlenhydrate, von denen 56 Gramm Zucker sind. Kein Wunder: Es enthält Apfel- und Ananassäfte sowie Mango, Banane und Kiwi. Sie finden sich leicht in der gleichen Situation an der Saftbar, in der eine große Tasse normalerweise etwa 16 Unzen enthält. Eine gute Richtlinie ist, jedes Obst mit zwei Gemüsen zu balancieren. Oder halten Sie es strikt vegetarisch. 8

Stärkehaltiges Gemüse wie Erbsen und Mais


Erbsen mögen grün sein, aber wussten Sie, dass Diätetiker sie in derselben Klasse wie Kartoffeln halten? Das liegt daran, dass Erbsen neben Mais stärkehaltiges Gemüse sind - mehr Kohlenhydrate und Kalorien als anderes Gemüse, sagen Forscher der University of Illinois Urbana-Champaign in ihrer Publikation Your Diet & Diabetes . Eine Portion enthält 15 Gramm Kohlenhydrate oder mehr als eine Scheibe Vollweizentoast. Sie sind gesund und sollten keinesfalls gemieden werden, aber es ist eine gute Idee, Ihre Portionen auf ½ Tasse zu halten. Speichern Sie die all-you-can-eat-Aktion für Grünkohl, Chinakohl und Broccoli. 9

Protein Pulver


Beim Versuch, fettarme, magere Muskeln aufzubauen, könnte es sein, dass Sie sich je nach dem, wie viel und mit welchem ​​Proteinpulver Sie erreichen möchten. Die optimale Proteinmenge, die auf einmal zu konsumieren ist, beträgt etwa 30 Gramm, und die durchschnittliche Person benötigt nur 0, 5 Gramm bis 1 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht pro Tag, je nachdem, wie aktiv Sie sind. Der Überschuss kann Kalorienüberlastung sein. So wissen Sie, wie viel Protein in jeder Kugel ist, und wissen Sie, dass zwei nicht immer besser sind. Außerdem verursachen die meisten Molkeproteine ​​Blähungen (wir bevorzugen pflanzliche Proteinpulver) und enthalten künstliche Süßstoffe, die Ihnen die Knabberchen geben und zu einem metabolischen Syndrom führen können. 10

Magermilchprodukte


Wenn Sie immer noch Magermilch trinken oder fettarme oder fettfreie Käsesorten und Joghurt essen, ist es an der Zeit, dies zu überdenken. Es handelt sich dabei um ein Los-Lose-Angebot und auch nicht für die Art von Verlust, die wir anstreben: Eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie ergab, dass Menschen, die fettarme Milchprodukte zu sich nehmen, tendenziell schwerer sind als diejenigen, die investieren Nicht, weil es weniger sättigt und mehr Kohlenhydratkonsum zu fördern scheint. Wenn Molkereiprodukte zur Entfernung von Fett verarbeitet werden, werden außerdem die Nährstoffe abgeschöpft. Fügen Sie Ihrer Ernährung also Vollfett oder 2% Joghurt und Käse hinzu: Wir haben die 9 besten Joghurts zum Abnehmen ausgewählt.
Empfohlen
  • bessere Gesundheit: 4 Körperunsicherheiten, um dieses Jahr aufzugeben

    4 Körperunsicherheiten, um dieses Jahr aufzugeben

    Die meisten Leute schauen jeden Tag in den Spiegel, aber wie sich herausstellt, mögen nur wenige das, was sie sehen. Eine Umfrage unter Frauen im Alter von 18 bis 65 Jahren ergab, dass fast jeder Dritte bereit wäre, im Austausch für den "idealen" Körper zu sterben. In ähnlicher Weise fand eine Studie britischer Männer heraus, dass 38 Prozent mindestens ein Jahr ihres Lebens als Gegenleistung für einen „perfekten“ Körper opfern würden. Wenn Sie de
  • bessere Gesundheit: Wie man das perfekte Mittagessen einpackt

    Wie man das perfekte Mittagessen einpackt

    Besorgt darüber, dass der Schlamm, den sie in der Cafeteria ablegen, den Appetit und vielleicht sogar die Taille Ihres Kindes ruiniert? Dann ist es Zeit, die Kontrolle über das Mittagessen einzunehmen, indem Sie jeden Morgen ein heroisches Mittagessen für Ihre Angehörigen mitbringen. Wenn die Kinder für einen Urlaub zu Hause sind, ist dies eine großartige Gelegenheit für ein Mittagessen, das sie ohne einen Zuckerschub tankt, mit dem Sie den ganzen Nachmittag beschäftigt sind. Wenn S
  • bessere Gesundheit: Das beste Proteinpulver für jedes Ziel

    Das beste Proteinpulver für jedes Ziel

    Wenn Sie dieses einfache Pulver mit einem Shake, Smoothie oder sogar mit Pfannkuchen mischen, können Sie Ihre Ziele bei der Gewichtsabnahme erreichen. Aber hier ist die Sache: Wenn Sie in ein Reformhaus gehen, kann die Wand aus Proteinpulvern unüberwindbar erscheinen. Die zur Verfügung stehenden Sorten haben sich radikal von Molke zu Rindfleisch und Ei an einem Ende des Spektrums ausgeweitet, und Pflanzen haben den Wert eines Gartens an anderen: Erbsen, Hanf und Reis, um nur einige zu nennen. E
  • bessere Gesundheit: Getreide mit so vielen gesundheitlichen Vorteilen wie Quinoa

    Getreide mit so vielen gesundheitlichen Vorteilen wie Quinoa

    Ein weiser Mann hat einmal gesagt: „Ein guter Ruf ist mehr wert als Geld.“ Aber wenn es um Marketing geht, sind Ruf und Geld praktisch gleichbedeutend. Schauen Sie sich Taylor Swift an: Dank ihrer enormen Popularität und ihrem quietschenden, sauberen Image hat sie letztes Jahr 80 Millionen Dollar eingespielt und wurde zu einer der bestbezahlten Promis der Welt. Und
  • bessere Gesundheit: 15 Mythen über Apfelessig

    15 Mythen über Apfelessig

    Apfelessig war in den letzten zehn Jahren eines der meistgelobten Health Foods. Er wurde für alles geschätzt, von der Fettverbrennung über die Senkung des Blutzuckers bis hin zur Reinigung der Böden. Mit nur einem Esslöffel pro Tag können Sie Ihre Gesundheit dramatisch verändern… so denken die Leute. Sicher,
  • bessere Gesundheit: 22 Lebensmittel, die das Brustkrebsrisiko beeinflussen können

    22 Lebensmittel, die das Brustkrebsrisiko beeinflussen können

    Sicher, wir haben alle unsere Unterschiede - ich verstehe nie, warum mein bester Freund das Eintauchen von Möhren in Ketchup ansprechend findet - aber eines haben viele von uns gemeinsam: Wir wissen, dass jemand, dessen Leben von Brustkrebs betroffen ist. Krebs ist neben Herzkrankheiten der zweithöchste Mörder amerikanischer Frauen. I
  • bessere Gesundheit: Soll ich rotes Fleisch essen?

    Soll ich rotes Fleisch essen?

    Abgesehen von Vegetariern und Veganern wäre es für Sie schwer, einen Amerikaner zu finden, der es nicht genießt, gelegentlich einen saftigen Hamburger zu kauen oder in ein zartes Steak zu beißen. Zahlreiche Studien haben jedoch immer wieder gezeigt, dass der Verzehr von zu viel rotem Fleisch für Ihre Gesundheit insgesamt nicht von Vorteil ist. Dah
  • bessere Gesundheit: Warum Sie nach der Sommerzeit so hungrig sind, endet

    Warum Sie nach der Sommerzeit so hungrig sind, endet

    Wenn wir die Uhr um eine Stunde zurückstellen, wenn die Sommerzeit im November endet, ist das ziemlich beschissen, zumal die Sonne am Abend noch früher untergeht und wir uns auf kürzere Tage freuen können. Der einzige Vorteil scheint die zusätzliche Stunde Schlaf zu sein, die wir über Nacht bekommen - außer das ist nicht der Fall. Es st
  • bessere Gesundheit: 50 Fragen zu Kohlenhydraten - beantwortet in 5 oder weniger Wörtern!

    50 Fragen zu Kohlenhydraten - beantwortet in 5 oder weniger Wörtern!

    Obwohl viele von uns versuchen, die Kohlenhydrate zu meiden, wissen wir wirklich, was unser Motiv ist? Wird das Entfernen von Kohlenhydraten aus unserer Ernährung uns sogar helfen, Gewicht zu verlieren? Und was genau ist dieser Nährstoff überhaupt? Ohne die Gründe dafür zu kennen, warum so vielen von uns geraten wird, die Kohlenhydrate zu reduzieren (oder sogar welche Kohlenhydrate wir reduzieren sollten), ist es für uns allzu leicht, in unsere gesundheitsschädlichen Fast-Food-Gewohnheiten zurückzufallen. ("

Tipp Der Redaktion

Die besten Tipps zum Abnehmen von Promis über 50

Während viele Prominente Zugang zu persönlichen Personal Trainern, privaten Köchen und Ernährungsberatung haben, ist die Abwehr des Alterungsprozesses für sie am Ende des Tages nicht einfacher als für uns alle. Angesichts des wettbewerbsorientierten Charakters der Unterhaltungsindustrie und der intensiven körperlichen Anforderungen langer Tage auf einer Bühne oder am Set haben Prominente über 50 keine andere Wahl, als ihren Körper in einem guten Zustand zu halten und gleichzeitig das Energieniveau hoch zu halten. Wie mach