10 Anfänger-Saft-Reinigungsfehler



Mit Promi-Anziehungskraft und Versprechungen für schnellen Gewichtsverlust und neu gewonnene Energie macht es Sinn, dass so viele Menschen es versuchen wollen. Aber weil so viele Leute in Klatschmagazinen von Reinigungen lesen, nicht von Büros für Ernährungswissenschaftler, gibt es viele Verwirrung darüber, wie man richtig saftet. Während einige Fehler beim Säubern Sie einfach nur hungrig und jonesing für ein Steak lassen, können andere Fehler tatsächlich zu einer Gewichtszunahme oder einem medizinischen Notfall führen. Um Ihnen beim Abnehmen zu helfen und dabei gesund zu bleiben, haben wir uns mit Leah Kaufman, MS, RD, CDN, einem in New York lebenden Dietitianer, und Lisa Moskovitz, RD, Gründerin der NY Nutrition Group, unterhalten, um zu erfahren, wie die meisten Saftversuche ausfallen und wie vermeide sie.

Sie reinigen nicht vor

Bevor Sie mit der Saftreinigung beginnen, starten Sie den Entgiftungsprozess mit einer zweiwöchigen Vorreinigung. Bei einer Vorreinigung müssen verarbeitete Lebensmittel wie abgepackte Kekse, Müsli, Soda und Wurstwaren aus der Ernährung entfernt werden, erklärt Kaufman. „Diese Taktik fördert nicht nur die gesunde Ernährung, sondern kann auch dazu beitragen, dass sich die Menschen in den richtigen Geisteszustand begeben, um in eine vollständige Saftreinigung einzutauchen. Außerdem ist es viel einfacher, sich gegen das anfängliche Soda- und Süßigkeiten-Verlangen zu wehren, während Sie noch feste Nahrung zu sich nehmen - vertrauen Sie uns!

Alles oder nichts sofort los

Wenn Sie noch nie zuvor eine Saftreinigung durchgeführt haben, werden Sie durch das Ersetzen all Ihrer Mahlzeiten durch Flüssigkeit wahrscheinlich nicht mehr müde und hungrig sein. Anstatt Saft zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zu trinken, während Sie von festem Essen träumen, sollten Sie nur eine Mahlzeit oder einen Snack pro Tag durch einen Saft ersetzen, empfiehlt Moskovitz. Nachdem dies zu einem Teil Ihrer Routine geworden ist (drei Wochen oder so), ist es für Sie einfacher, sich an einer Vollsaftreinigung zu halten, ohne an Ihrem Schreibtisch zu bangen oder einzuschlafen.

Ihre Reinigung ist zu lang

„Strikte Saftreinigungen, die länger als drei Tage dauern und keine festen Lebensmittel enthalten, sind nicht nur schwer zu halten, sondern können zu Eiweiß, Ballaststoffen, Fett und verschiedenen anderen Nährstoffmangel führen“, erklärt Moskovitz. "Wenn Ihre Reinigung länger als drei Tage dauert, nehmen Sie feste Nahrungsmittel zu sich, die Ihrem Körper helfen, die Nährstoffe aufzunehmen, die er braucht, und halten Sie die Energie stabil." Wenn Ihr Bauch anfängt zu rumpeln oder der Drang nach festem Essen, schlägt Moskovitz vor, auf hohem Niveau zu fressen. Fasergemüse und Salate, an Antioxidantien reiche Beeren und Nüsse wie Mandeln, Paranüsse und Walnüsse, die reich an gesunden Fetten und Eiweiß sind.

Sie hydrieren nicht

Obwohl die Früchte und Gemüse in Ihren Säften Wasser enthalten, bedeutet dies nicht, dass Sie das reine alte H20 während der Reinigung ganz aufgeben sollten. „Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist für die Gesundheit immer wichtig. Es ist das kritischste Bedürfnis des Körpers. Unabhängig davon, ob Sie sich auf eine Saftdiät befinden oder nicht, achten Sie auf Ihre Urinfarbe, um sicherzustellen, dass Sie genug Flüssigkeit zu sich nehmen “, sagt Moskovitz. „Wenn Ihr Urin klar ist, ist das ein gutes Zeichen, dass Sie hydratisiert sind; Wenn die Farbe eher gelb ist, werfen Sie ein oder zwei Gläser Wasser zurück. “Bonus: Die zusätzlichen Flüssigkeiten helfen, den Hunger zwischen Säften abzuwehren!

Sie denken, dass Kale König ist

Die Leute denken, dass Grünkohl der König des Saftladens ist, aber es ist wichtig, das Produkt in der Tasse zu mischen, um eine Vielzahl verschiedener Nährstoffe zu erhalten. „Die Farben von Früchten und Gemüse spiegeln direkt die enthaltenen Nährstoffe wider. Um sicherzustellen, dass Sie eine gesunde Mischung an Vitaminen erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie eine Vielzahl von Farben für Ihre Reinigung erhalten “, schlägt Kaufman vor. Dies kann bedeuten, dass Sie ein grünes Getränk auf Grünkohlbasis zum Frühstück trinken, einen orangefarbenen, mit Karotten gefüllten Saft zum Mittagessen und ein violettes Rübengetränk zum Abendessen.

Sie betrachten Ihre Gesundheit nicht

Für die meisten Menschen ist eine zwei- oder dreitägige Reinigung nicht gefährlich, aber Menschen, die bestimmte Vorschriften einhalten oder bestimmte medizinische Bedingungen haben, sollten alle gemeinsam lenken. „Ich würde die Reinigung nicht an Personen mit Untergewicht oder Immunschwäche oder an Personen empfehlen, die an niedrigem Blutdruck, saurem Reflux oder Blutzuckeranomalien leiden. Diejenigen, die Blutzucker oder blutverdünnende Medikamente wie Coumadin einnehmen, sollten ebenfalls klar vorgehen, da das Entsaften die Medikamentenwirkung beeinträchtigen kann “, warnt Moskovitz.

Dein Saft ist ein Hoch-Cal-Desaster

Während einige Säfte wie Supa Dupa Greens von Juice Generation nur 80 Kalorien und 2 Gramm Zucker in einer 16-Unzen-Portion enthalten, haben andere Getränke derselben Größe wie die Amazing Greens von Jamba Juice satte 420 Kalorien und 54 Gramm des süßen Materials. Fazit: Es liegt an Ihnen, die Inhaltsstoffe und Nährwertangaben zu überprüfen und ein Urteil zu fällen. Moskovitz empfiehlt, nach einem Getränk zu suchen, das zwischen 50 und 100 Kalorien hat, weniger als 10 Gramm Zucker und mindestens 3 Gramm Ballaststoffe enthält. Versuchen Sie auch, Säfte auszuwählen, die der 80: 20-Regel entsprechen. Dies bedeutet, dass 80 Prozent der Zutaten Gemüse sind, während nur 20 Prozent Früchte sind. Die Begrenzung der Früchte in Ihrem Getränk kann dazu beitragen, den Insulinspiegel konstant zu halten und den Hunger abzuwenden.

Sie trinken Pestizide und Chemikalien

Obwohl eine kürzlich von der Stanford University durchgeführte Studie darauf hinweist, dass der Verzehr von Bio-Produkten nur einen geringen ernährungsphysiologischen Nutzen hat, wurden die Pestizide, die bei konventionellen Pflanzen verwendet werden, mit einer Reihe von Bauchproblemen wie Bauchschmerzen, Übelkeit und Durchfall in Verbindung gebracht. Wenn Sie Zugang zu einem Saftladen haben, der Bio-Produkte verwendet, ist dies die beste Wahl - vor allem, wenn Sie Säfte genießen, die Früchte und Gemüse enthalten, die an der Spitze des schmutzigen Dutzend stehen, wie Äpfel, Erdbeeren, Sellerie, Spinat und Gurken.

Sie ändern Ihre Trainingsroutine nicht

"Es ist zwar immer eine gute Idee, Bewegung und Diät zu kombinieren, aber wenn Sie Ihre Kalorien stark einschränken (wie viele Menschen während einer Saftreinigung), möchten Sie möglicherweise Ihr Fitnessniveau anpassen", rät Kaufman. Warum? Sie könnten ohnmächtig werden oder in Ohnmacht fallen. „Nehmen Sie sich ein oder zwei Tage aus dem Fitnessstudio, damit sich Ihr Körper an Ihre neue Diät anpasst, und bestimmen Sie dann Ihr Energieniveau für ein sicheres Training.“ Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie nicht für den wöchentlichen Lauf bereit sind, sich jedoch sicher sind, dass Sie es sind könnte eine Yogastunde sicher durchstehen. Folge deinem Instinkt und übertreibe es nicht.

Sie ergänzen nicht mit Fett oder Eiweiß

Säfte enthalten nicht viel Eiweiß oder Fett, wodurch Sie sich hungrig und lethargisch fühlen können. Wenn Sie feststellen, dass dies der Fall ist, schlägt Moskovitz vor, Ihren Mixologen zu bitten, Chia oder Leinsamen zu Ihren Säften hinzuzufügen. „Beide Optionen bieten zusätzliche Ballaststoffe, entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien, ohne den Geschmack zu verändern. Außerdem brauchen gesunde Fette länger zur Verdauung und helfen, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten, sodass Sie sich voller und länger satt fühlen. “

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: Die 5 großen Vorteile von Kokoswasser

    Die 5 großen Vorteile von Kokoswasser

    Jetzt, wo der Sommer in vollem Gange ist, kann man mit Sicherheit sagen, dass jeder auf der Suche nach köstlichen Wegen ist, um kühl und hydratisiert zu bleiben. Und hier in New York habe ich Leute gesehen, die überall Kokosnusswasser tranken, von meiner Spin-Klasse bis zur U-Bahn. Ich habe nachgedacht: Ist das tropische Getränk alles, was es verspricht? Un
  • bessere Gesundheit: Die 20 besten kalziumreichen Lebensmittel, die keine Milchprodukte sind

    Die 20 besten kalziumreichen Lebensmittel, die keine Milchprodukte sind

    Es ist nicht gerade bahnbrechend, dass Kalzium eine führende Rolle bei der Knochengesundheit und bei der Prävention von Osteoporose und Krebs spielt. Was Sie jedoch möglicherweise nicht wissen, ist, dass es einige Möglichkeiten gibt, den Nährstoff zu erhalten, ohne die Milchprodukte zu stürzen oder ein Supplement zu ersticken. In d
  • bessere Gesundheit: 10 Ernährungsmythen - voll gesprengt!

    10 Ernährungsmythen - voll gesprengt!

    Es tat mir leid, von seinem Dilemma zu hören. Was brachte ihn in den finanziellen Ruin? Welche Art von Geldsucht hatte mein Freund im Griff? "Versuchen, gesund zu essen", erklärte er. „Zum Beispiel gehe ich jeden Samstag zum Bauernmarkt und zahle 24 Pfund pro Pfund - für Grünkohl! Es kostet mich ein Vermögen. Aber
  • bessere Gesundheit: Die Wahrheit über das Aufgeben von Gluten führt dazu, dass Sie sich besser fühlen

    Die Wahrheit über das Aufgeben von Gluten führt dazu, dass Sie sich besser fühlen

    Die glutenfreie Industrie wächst ... aber es könnte der "Nocebo" -Effekt sein. Hören Sie sich das an: Ich ging in den Laden, um ein Notizbuch zu kaufen, und auf dem Etikett stand "Glutenfrei". Wirklich! Genau in diesem Moment dachte ich: "Das ist ein bisschen zu weit gegangen ...
  • bessere Gesundheit: Gegrillte Greens: Der Must-Try-Sommersalat-Trend

    Gegrillte Greens: Der Must-Try-Sommersalat-Trend

    Im Laufe der Jahre haben wir eine Vielzahl von Möglichkeiten gefunden, um Mamas Bitte, unser Gemüse zu essen, zu erfüllen. Wir haben sie gebraten, gebraten, gebacken und gekocht, um unsere tägliche Portion Gemüse zu erhalten, ohne den Geschmack zu verlieren. Das Problem? Viele unserer Kochmethoden sabotieren den Nährwert unseres Gemüses. Nehme
  • bessere Gesundheit: Wie schlecht ist Kokosnussöl für Ihre Gesundheit?

    Wie schlecht ist Kokosnussöl für Ihre Gesundheit?

    Wenn Sie wie Gwyneth Paltrow sind und Ihre Beine gerne mit dem Zeug besudeln, dann geht es Ihnen gut. Wenn Sie jedoch Kokosnussöl verwenden, um Ihre Eier zu braten oder zu verhindern, dass Ihre Brownies an der Pfanne kleben, kann dies zu einem unhöflichen Erwachen führen. Ein kürzlich in der Zeitschrift Circulation veröffentlichtes Advisory der American Heart Association verkündete, dass gesättigtes Fett ersetzt werden muss - 82% der Fette in Kokosnussöl! - Mit
  • bessere Gesundheit: 6 Stay-Slim-Tipps von Alison Sweeney

    6 Stay-Slim-Tipps von Alison Sweeney

    Fragen Sie Alison Sweeney nicht, wie viel sie wiegt. Der Star der legendären Detektivserie von Hallmark, Murder, She Baked , hat seit Jahren keinen Maßstab erreicht. Stattdessen verwendet sie die Passform ihrer Jeans, um zu bestimmen, wann sie ihre Diät "knöcheln" muss. Ali, 39, ist seit seiner Abgabe von 30 Pfund, als er The Biggest Loser ausrichtete, eine Inspiration für Frauen überall auf der Welt, die mit ihrem Gewicht zu kämpfen haben. Hier
  • bessere Gesundheit: Ein weiterer Grund, endlich Ihre Soda-Gewohnheit zu treten

    Ein weiterer Grund, endlich Ihre Soda-Gewohnheit zu treten

    Was genau ist der Betrag für Sie schlecht? Wie schlimm? Was sind die Chancen, dass Ihnen diese Dinge passieren werden? Nach der Big-Soda-Steuer in Berkeley sind wir vielleicht alle ein wenig näher dran, einen genaueren Blick darauf zu werfen, warum unser sprudelnder Freund eigentlich ein Rückstecher ist. E
  • bessere Gesundheit: Bestes Protein zum Essen vor jedem Training

    Bestes Protein zum Essen vor jedem Training

    Obwohl Sie möglicherweise bereits wissen, dass das, was Sie in den Mund nehmen, bevor Sie einen Schweißausbruch haben, Ihnen dabei helfen können, es durch Ihr Workout zu schaffen, ohne dabei leichtsinnig oder müde zu werden, können Sie nicht erkennen, dass der richtige Pre-Workout-Kraftstoff Ihren Schwitzvorgang tatsächlich mehr macht Wirksam und helfen, schneller abzunehmen. Was

Tipp Der Redaktion

Was ist die 5: 5: 5-Diät?

Sie haben vielleicht von der 3-4-5-Regel zum Abnehmen gehört, aber haben Sie von der 5: 5: 5-Diät gehört? Während die 3-4-5-Regel mit Kalorien zu tun hat (Diätetiker verbrauchen 300 Kalorien zum Frühstück, 400 Kalorien zum Mittagessen und 500 Kalorien zum Abendessen), gibt die 5: 5: 5-Diät lediglich an, dass Sie fünfmal am Tag essen. jeden T