12 Dinge, die Sie niemals vor dem Training trinken sollten



Es ist leicht, sich in die Regeln und Gebote der Essgewohnheiten vor dem Training einzuarbeiten, dass Sie völlig vergessen, auf das zu achten, was Sie trinken. Aber wie Sie sehen, können die Getränke, die Sie konsumieren, Ihr Training beeinträchtigen. Die negativen Auswirkungen Ihrer Trinkwahl können variieren, von Blähungen und Krämpfen bis hin zu plötzlichen Abstürzen der Energie - oder schlimmer.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Training sowohl angenehm als auch effektiv ist, achten Sie darauf, was Sie trinken. Vermeiden Sie diese 12 Getränke, um krampffrei und voller Energie durch Ihr Training zu kommen. Schließlich wollen Sie nicht wirklich die Hälfte Ihres Laufs damit verbringen, nach dem Porta-Töpfchen zu suchen, oder? Lesen Sie sich 19 Wege durch, um 100 Kalorien ohne ein Fitnessstudio zu verbrennen.

Fetthaltige Shakes und Smoothies

Shutterstock

Nüsse, Samen und Nussbutter machen jeden Shake oder Smoothie lecker - nur nicht vor dem Training. Fett bewegt sich langsam durch den GI-Trakt, was zu Magenbeschwerden wie Verkrampfungen während des Trainings führen kann, sagt Erin Shyong, RD, MPH, CDE, eine eingetragene Diätassistentin bei Laura Cipullos L'ifestyle Lounge in Closter, New Jersey. Um Ihren Bauch glücklich zu machen, meiden Sie ein bis zwei Stunden vor dem Training fettreiche Shakes und Smoothies. Auf der anderen Seite wäre ein fetthaltiger Smoothie eine gute Option nach dem Training. "Es kann Entzündungen verringern und ist im Allgemeinen nur Teil einer gesunden Ernährung", erklärt Shyong.

Saft mit Fruchtfleisch

Shutterstock

Im Allgemeinen ist Saft mit Fruchtfleisch der Weg. Schließlich ist das Fruchtfleisch der Ort, an dem Sie eine herzhafte Dosis gut für Sie Ballaststoffe finden, die das Risiko von Diabetes und Herzkrankheiten senken und Ihnen dabei helfen kann, ein gesundes Gewicht zu halten, so die Mayo Clinic. Der hohe Faseranteil macht Saft mit Fruchtfleisch jedoch zu einer schrecklichen Option vor dem Training. Die Faser ist langsam zu verdauen, was zu Verkrampfungen, Verstopfung oder Durchfall führen kann, wenn sie vor dem Training eingenommen wird. Und weil es langsam absorbiert wird, begrenzt die Faser die Menge an Zucker und Kohlenhydraten, die den Muskeln während des Trainings zur Verfügung stehen, so Shyong. Es empfiehlt sich daher, den Saft ein weiteres Mal aufzubewahren und zu vermeiden, ihn ein bis zwei Stunden vor dem Training zu trinken. Ihr Bauch wird es Ihnen danken, vertrauen Sie uns!

Alkohol

Shutterstock

Alkohol dehydriert nicht nur, sondern begrenzt auch die Menge an sauerstoffangereichertem Blut, die in Ihre Muskeln gelangt - eine schlechte Kombination für Ihr Training. Wenn Sie nicht so viel sauerstoffreiches Blut in Ihre Muskeln bekommen, haben sie nicht das Gas, das sie zum Arbeiten benötigen, und Ihre Trainingsleistung wird darunter leiden, sagt Shyong. Nicht zu vergessen, Alkohol verlangsamt die Reaktionszeit und beeinträchtigt das Gleichgewicht, wodurch das Risiko von Unfällen oder Verletzungen erhöht wird. "Speichern Sie die Getränke für eine Belohnung nach dem Training", sagt Stephanie Mansour, Trainerin für Gewichtsabnahme und Lifestyle und Inhaber von Step It Up mit Steph.

Sprudel

Shutterstock

Das Aufbrechen Ihrer Lieblingsdose von LaCroix ist nicht die beste Wahl, bevor Sie mit Ihrem HIIT-Training beginnen. Aromatisiertes, mit Kohlensäure versetztes Wasser schmeckt großartig, aber diese Blasen können zu Blähungen und Blähungen führen. „Das kann Sie während des Trainings belasten und die Dinge sehr unangenehm machen“, sagt Mansour. Überspringen Sie das sprudelnde Wasser und halten Sie sich für normales H2O für die Hydratation vor dem Training ein.

Zuckerfreie Shakes

Shutterstock

Zuckerfreie Shakes und Getränke erhalten ihren süßen Geschmack durch zuckerhaltige Zuckerersatzstoffe, die als Zuckeralkohole bezeichnet werden. Laut Shyong, während Zuckeralkohole aus echtem Zucker hergestellt werden, ändert sich ihre molekulare Struktur, sodass sie nicht vom Darm aufgenommen werden. Dies macht sie schwer verdaulich, verursacht starke Blähungen, Blähungen, Krämpfe und Durchfall, und „wenn Sie versuchen, das herauszufinden, ist das das Letzte, was Sie wollen“, sagt Shyong.

Suchen Sie nach Getränken mit der Aufschrift „Light“, „Diet“ oder „Diabetic-friendly“. Überprüfen Sie die Zutatenliste und passen Sie die folgenden Zuckeralkohole an: Sorbit, Maltit, Mannit, Xylit und Erythrit. Wenn Sie Zweifel haben, denken Sie daran: „Jeder Zuckerersatz, der mit -ol endet, ist ein Zuckeralkohol“, sagt Shyong.

Saft in Flaschen

Shutterstock

Im Gegensatz zu frisch gepressten Säften enthalten abgefüllte Säfte oft weniger als 10 Prozent des tatsächlichen Fruchtsaftes und bieten einen geringen Nährwert. Stattdessen füllen sie Sie mit hohen Dosen Zucker auf, die Sie mit Magenschmerzen an der Seitenlinie landen können, sagt Christine Palumbo, eine in Chicago ansässige Diätassistentin. Während Saftboxen und Fruchtsaftgetränke Ihnen zunächst einen Energieschub verleihen können, folgt auf diesen Zuckerhoch während des Trainings ein starker Abfall. Drücken Sie stattdessen frische Zitrone oder Orange in Ihre Wasserflasche, um ein natürliches Aroma zu erhalten. Wünschen Sie weitere Ratschläge, wie Sie den Zucker reduzieren können? Besorgen Sie sich eine 14-tägige No-Sugar-Diät, um gesunde Swaps, Restaurantführer, Tipps zur Zubereitung von Mahlzeiten und vieles mehr zu erhalten.

Limonade

Shutterstock

Soda passt gut zu Burgern, nicht zum Training. Soda enthält raffinierten Zucker - nicht die verschiedenen Kohlenhydratquellen, die Ihre Muskeln für das Training benötigen, so Palumbo. Sie können besser nach einem Sportgetränk greifen, das normalerweise eine größere Auswahl an Kohlenhydraten bietet. Sportgetränke haben jedoch einige Nachteile. (Mehr dazu später.)

Aromatisierte Kaffeegetränke

Shutterstock

Speichern Sie Ihren Starbucks-Fix für einen Schummeltag oder eine After-Workout-Behandlung. Aromatisierte Kaffeegetränke enthalten oft Fett und Zucker, was zu einem Risiko für Magen-Darm-Probleme führt, wenn sie vor dem Training konsumiert werden, sagt Palumbo. Darüber hinaus kann Fett Sie langsamer machen - das Letzte, was Sie für Ihr Training wollen!

Milch

Shutterstock

Ja, Milch bietet eine großartige Kombination aus Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten. Die Verdauung dauert jedoch lange und sollte am besten für den Smoothie nach dem Training verwendet werden. Wenn Sie vor dem Training einen Smoothie oder Shake vor dem Training planen, entscheiden Sie sich für Mandel- oder Kokosmilch sowie für Molke- oder pflanzliche Proteinpulver, sagt Mansour.

Sportgetränke

Shutterstock

Gulping Gatorade vor (oder während) Ihres Trainings hört sich nach einem Kinderspiel an. Sportgetränke sollen Sie hydratisiert halten und Ihre Muskeln für die Arbeit bereit halten. Das Problem ist, dass viele Sportgetränke eine hohe Konzentration an Zucker haben, was in Ihrem Verdauungssystem in Form von Krämpfen und Durchfall Verwüstungen anrichten kann, wenn Sie empfindlich sind oder in kurzer Zeit zu stark nach unten gehen.

Sie können zwar noch vor dem Training Sportgetränke verwenden, Shyong empfiehlt jedoch, die Portionsgröße zu reduzieren. "Statt einer vollen Flasche Gatorade nehmen Sie eine halbe Flasche und trinken Sie dann Wasser", sagt sie. Untersuchungen im Journal of Physiology legen auch nahe, dass Sie die leistungssteigernden Wirkungen Ihres Sportgetränks nutzen können, indem Sie etwas um Ihren Mund schwenken, bevor Sie es ausspucken. Wenn Sie sich für das Swish entscheiden, denken Sie daran, dass Sie immer noch viel Wasser trinken müssen, um hydratisiert zu bleiben.

Kaffee

Shutterstock

Im Allgemeinen zeigen Untersuchungen, dass Koffein vor dem Training von Vorteil ist. Eine Studie aus dem Jahr 2014 im Journal of Applied Physiology zeigt beispielsweise, dass Koffein Ihr Training leichter und angenehmer machen kann. Einige Menschen reagieren jedoch besonders empfindlich auf die Auswirkungen von Koffein und stellen fest, dass sie während des Trainings zum Wasserlassen neigen, sagt Shyong. Sie können auch Migräne oder Magenverstimmung erleben, wenn Sie empfindlich sind oder zu viel Koffein trinken. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Kaffee vor dem Training auszuprobieren, achten Sie darauf, wie Ihr Körper reagiert, insbesondere wenn Sie normalerweise keinen Kaffee trinken. Die Mayo Clinic empfiehlt, den Koffeinkonsum auf 400 Milligramm oder etwa vier Tassen Kaffee pro Tag zu begrenzen.

Energy-Drinks

Shutterstock

Laut Palumbo können Energiegetränke (denken Sie: Red Bull, Monster) einen kurzfristigen Schub geben. Aber schließlich können Sie durch Krämpfe, Kopfschmerzen und Dehydratation dank des Koffeingehaltes auf der Strecke bleiben. Darüber hinaus enthalten einige Energy-Drinks auch Guarana, einen Inhaltsstoff, der aus einer Pflanze stammt, für die nachweislich mehr Koffein als Kaffee vorhanden ist (bis zu 3, 6 bis 5, 8 Gew .-% Koffein gegenüber zwei Prozent Kaffee).

Empfohlen
  • Rezepte: 40 beste und schlechteste Lebensmittel zum Grillen

    40 beste und schlechteste Lebensmittel zum Grillen

    Gibt es etwas Besseres als ein gutes BBQ mit Ihren Freunden in den Sommermonaten? Wir denken nicht! Aber Sie wissen wahrscheinlich, wie giftig manche Lebensmittel sein können. Sie sind sich nicht sicher, was eine gute Nachricht für Ihren Bauch ist und was sollte besser im Regal bleiben? Dafür sind wir hier! F
  • Rezepte: 15 gesunde Schulessen in 5 Minuten oder weniger fertig

    15 gesunde Schulessen in 5 Minuten oder weniger fertig

    Wir haben es verstanden: Die Schule ist wieder in der Sitzung, du hast es eilig und Jimmy John's ist verrückt schnell (und verrückt einfach). Aber bedienen Sie Ihre Familie zum Mitnehmen oder zum Mitnehmen oder zum Restaurant und Sie starren laut einer Umfrage von Visa auf fast das Doppelte des Preises - ganz zu schweigen von den zusätzlichen Kalorien und unnötigen Zusatzstoffen. Be
  • Rezepte: Ofenkartoffel-Suppe

    Ofenkartoffel-Suppe

    In ihrer normalen Restaurant-Iteration ist dies die einzige Suppe, die mit Brokkoli-Cheddar-Suppe oder Muschelsuppe in Bezug auf die kalorische Wirkung konkurrieren kann. Die meisten Versionen, die Sie finden, beginnen mit einer Basis aus schwerer Sahne, die für eine Schüssel geeignet ist, die 400 oder mehr Kalorien aufnehmen kann.
  • Rezepte: Warum gekeimte Nahrungsmittel einen Platz in Ihrer Ernährung verdienen

    Warum gekeimte Nahrungsmittel einen Platz in Ihrer Ernährung verdienen

    Diese Probleme sind häufige Symptome von Menschen, die empfindlich auf eine Gruppe von schlecht verdauten Kohlenhydraten reagieren, zu denen Getreide und Hülsenfrüchte gehören. Die überraschende Antwort auf Ihre Verdauungsprobleme? Essen Sie weiter diese Nahrungsmittel. Nun, es gibt einen Haken: Sie müssen sie zuerst sprießen . Indem
  • Rezepte: 15 köstliche Ideen für übrig gebliebene Quinoa

    15 köstliche Ideen für übrig gebliebene Quinoa

    Wenn Sie einen Topf Quinoa zubereiten, ist es praktisch, dass Sie ihn noch einige Tage essen. Und das liegt daran, dass nur zwei Tassen trockenes Getreide sechs Tassen eines aufgeblähten Endprodukts ergeben. Was wirft die Frage auf: Was zum Teufel solltest du damit machen? Denn seien wir ehrlich: Nach zwei oder drei Tagen als Beilage wird es zu einer langweiligen Situation für Ihre Gaumen.
  • Rezepte: 13 Möglichkeiten, mit Rüben-Grüns und Rüben-Wurzel zu kochen

    13 Möglichkeiten, mit Rüben-Grüns und Rüben-Wurzel zu kochen

    Wann immer Sie von einer Rübe hören, denken Sie wahrscheinlich über ihre knollige Form, ihr leuchtendes rotes Pigment und - hoffentlich wissen Sie - über die beträchtliche Menge an Antioxidantien nach, die sie liefert. Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, mit den wunderschönen grünen Blättern zu kochen? Die Cha
  • Rezepte: 18 Was Sie mit Dosen-Kürbis tun können

    18 Was Sie mit Dosen-Kürbis tun können

    Holen Sie sich das: 85 Prozent des Konserven-Kürbises, den Sie im Supermarkt sehen, enthält keinen Kürbis. Große Marken wie Libby's wachsen tatsächlich und dann kann eine Frucht namens Dickinson-Kürbis, die Kürbis-Hautfarbe ist. Das Seltsamste an all dem ist, dass es absolut legal ist. Da Kürbisse und „goldfleischiger süßer Kürbis“ so eng miteinander verwandt sind, erklärte die FDA den Lebensmittelunternehmen, dass sie ihre Püreezei- ten als „Kürbis“ vermarkten könnten, unabhängig davon, wie viel der Früchte in den Dosen auftauchen. Wie nervig ist das denn
  • Rezepte: Wie man gestampften Blumenkohl herstellt, die kohlenhydratarme Art, Komfortspeisen zu genießen

    Wie man gestampften Blumenkohl herstellt, die kohlenhydratarme Art, Komfortspeisen zu genießen

    Es gibt einen Grund, warum Sie heutzutage Blumenkohl in allem, von der Pizzakruste bis zum Reisersatz, sehen. Das vitaminreiche Kreuzblütler-Gemüse dient dank seiner Textur und des feinen Geschmacks als wunderbarer Ersatz für alle Ihre Schraubstöcke. Wenn Sie bereits Margherita-Pasteten mit Blumenkohl zu Hause herstellen, können Sie sich auch einen Schritt weiterentwickeln und Ihre Lieblingsseite verbessern. Wen
  • Rezepte: 15 Möglichkeiten, wie Sie Ihren Slow Cooker falsch verwenden

    15 Möglichkeiten, wie Sie Ihren Slow Cooker falsch verwenden

    Nur wenige Kochgeräte sind so praktisch und vielseitig wie der Slow Cooker - vor allem, wenn Sie keine Stunden am Herd haben, um sich zu rühren. Was ist besser, als einen Haufen Zutaten in einen Topf zu werfen, wegzugehen und einige Stunden später zurückzukehren, um ein heißes, leckeres Essen zu finden, das auf Sie wartet? All

Tipp Der Redaktion

Sweet PotaTOASTS wird Ihre neue Lieblingsbrotalternative sein

PER Portion (3 Scheiben): 80 Kalorien, 0 g Fett (0 g gesättigtes Fett), 30 mg Natrium, 18 g Kohlenhydrate (3 g Ballaststoffe, 6 g Zucker), 2 g Protein Inzwischen können Sie davon ausgehen, dass es in vielen Formen trendige Toasts gibt. Es gibt nur eine Art Magie, die auftritt, wenn Sie den Toast mit all Ihren Lieblingsspitzen hochstapeln.