20 Vorteile von Kokosnussöl



Sie haben zweifellos bemerkt, dass Kokosnussöl in letzter Zeit in aller Munde ist. Vielleicht wissen Sie auch, dass es in ihren Pfannen, ihren Smoothies, ihren Haaren und in einem kleinen Gefäß auf ihrem Nachttisch liegt. Was der jüngsten Annahme dieses Öls durch die Massen zugrunde liegt, ist der schiere Nutzen von Kokosnussöl für Körper, Geist und Seele, den es verspricht. Und es ist kein Marketing-Spin. Eine wachsende Anzahl von Forschungsergebnissen zeigt, dass die Zugabe von Kokosnussöl zu Ihrer Ernährung und Ihrer Person eine der einfachsten Möglichkeiten sein könnte, um Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden, Ihr Aussehen und sogar Ihr Sexualleben zu verbessern. Lesen Sie weiter, um mehr über 20 Möglichkeiten zu erfahren, wie ein paar Esslöffel dieses fast wundersamen Zeug Ihnen und Ihrem helfen können, und fahren Sie dann mit diesen 20 Kokosnussöl-Rezepten fort, die Ihre Taille schrumpfen lassen!

Es ist eine langfristige, Gewichtsabnahme-Gabe

Wissenschaftler wissen seit Jahrzehnten über die Fähigkeit von Kokosnüssen, Fett zu sprengen. Eine im Journal of Toxicology und Environmental Health aus dem Jahr 1985 veröffentlichte Studie hat gezeigt, dass eine einmalige Injektion von Caprinsäure (die reich an Kokosnussöl ist) zu "zunächst schnellem, dann allmählichem Rückgang des Nahrungsverbrauchs und einem parallelen Gewichtsverlust" führte. bei männlichen Ratten. Weitere Studien haben gezeigt, dass Caprinsäure und andere mittelkettige Triglyceride (MCT) in Kokosnussöl den 24-Stunden-Energieverbrauch beim Menschen um bis zu 5 Prozent erhöhen können. Nun, wenn Sie zusätzliche 100-120 Kalorien pro Tag verbrennen, klingt dies vielleicht nicht viel, aber über ein Jahr beträgt es mindestens 36.000 Kalorien. Das ist mehr Cals, als Sie in über 10 Pfund gefährlichem und unansehnlichem Bauchfett finden würden. Um zu sehen, wie Kokosnussöl aussieht und wie Kelly Choi, Food-Journalist und Autor von The 7-Day Flat-Belly Tea Cleanse, es in Smoothies und Kaffee verwendet, schauen Sie sich unser exklusives Video The Superfood an, das Ihren Gewichtsverlust überlastet.

Es tötet Bakterien

Etwa die Hälfte der Fettsäuren in Kokosöl ist Laurinsäure. Laurinsäure ist besonders gut bei der Abtötung von Bakterien, Viren und Pilzen und daher bei der Abwehr von Infektionen bei äußerlicher Anwendung. Wenn Sie jedoch Kokosnussöl zu sich nehmen, reagiert es mit Enzymen und bildet ein Monoglycerid namens Monolaurin. Und rate was? Monolaurin eignet sich auch hervorragend zur Abtötung schädlicher Krankheitserreger! Es wurde gezeigt, dass diese beiden Substanzen nicht nur böse sind, sondern auch die Bakterien und den sehr gefährlichen Erreger Staphylococcus Aureus und die Hefe Candida Albicans abtöten, die eine häufige Quelle für Pilzinfektionen darstellt. Der Nutzen von Kokosöl endet jedoch nicht dort.

Es kann im Schlafzimmer verwendet werden

Es gibt viele lebensnotwendige Anwendungen für Kokosnussöl, aber eines der lustigsten Ergebnisse findet im Schlafzimmer statt. Sie würden es aus denselben Gründen verwenden, die Sie auch in anderen Räumen des Hauses verwenden würden: Es ist lecker, es ist organisch, alles ist natürlich und es hindert die Dinge daran zu haften. Ich spreche von Sex, Leute! Kokosnussöl fühlt, schmeckt und riecht nicht nur gut, wenn es verwendet wird, um Ihrem Sexualleben etwas Geschmack zu verleihen, sondern es ist auch gut für Sie. Es ist feuchtigkeitsspendend und, wie oben erwähnt, antimykotisch und antibakteriell. Das bedeutet, dass es eine hervorragende Arbeit beim Verhindern von Pilzinfektionen ist - im Gegensatz zu riskanteren Lebensmitteln wie Schlagsahne. Wie bei jedem Öl sollte Kokosnussöl nicht mit Latexkondomen verwendet werden, da es das Latex schwächen und zu Tränen, Brüchen und möglicherweise Kindern führen kann. Während Sie die Vorteile von Kokosnussöl in Ihr Sexualleben einfließen lassen, sollten Sie unbedingt diese 27 Nahrungsmittel vermeiden, die mit Ihrem Sexualtrieb verwirren!

Es kann Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen und zu erhalten

Wie bereits erwähnt, sind MCTs in Kokosnussöl gut für den Energieverbrauch Ihres Körpers und die Verbrennung von Kalorien. Hier ist noch ein anderer Weg, mit diesem Wundermaterial nackt besser auszusehen. Es ist großartig für den Muskelaufbau! In Kokosnüssen gefundene MCTs werden auch in beliebten Muskelaufbauprodukten wie Muscle Milk verwendet. Viele Ergänzungen verwenden jedoch verarbeitete Formen von MCTs. Indem Sie echtes Kokosnussöl zu sich nehmen, profitieren Sie davon, Ihre MCTs in ihrer natürlichen und effektivsten Form zu erhalten. Fügen Sie täglich 3 Esslöffel zu einem muskelaufbauenden Shake hinzu, um die vollen Vorteile von Kokosöl zu erfahren.

Kokosnussöl begrenzt den Appetit

Wissenschaftler vermuten, dass Kokosnussöl eine interessante Wirkung auf den Hunger hat, und hängt damit zusammen, wie die darin enthaltenen Fettsäuren abgebaut werden. In einer Kurzzeitstudie wurden 6 gesunde Männer mit unterschiedlichen Mengen an mittel- und langkettigen Triglyceriden verfüttert. Die Männer, die die meisten MCTs aßen, fraßen durchschnittlich 256 Kalorien pro Tag. In einer zweiten kurzen Studie stellten 14 gesunde Männer fest, dass diejenigen, die beim Frühstück die meisten MCTs aßen, beim Mittagessen deutlich weniger Kalorien zu sich nahmen. Diese Studien über einen längeren Zeitraum hinweg, die Zugabe von MCT-reichen Vorteilen von Kokosnussöl zu einer Diät könnten sich sehr positiv auf Gewicht und Körperzusammensetzung auswirken. Sie können es auch Ihrem Kaffee hinzufügen, um ein leckeres Pick-up zu erhalten.

Es kann helfen, die Alzheimer-Krankheit zu verhindern

Durch die Verdauung von MCT durch die Leber entstehen Ketone: eine leicht zugängliche Energie für das Gehirn. Neuere Forschungen haben gezeigt, dass das Gehirn tatsächlich eigenes Insulin zur Verarbeitung von Glukose und Energie für Gehirnzellen erzeugt. Da das Gehirn eines Alzheimer-Patienten die Fähigkeit zur Herstellung seines eigenen Insulins verloren hat, könnten die Ketone aus den Vorteilen von Kokosnussöl eine alternative Energiequelle bilden, die dabei hilft, die Gehirnfunktion zu reparieren. In einer Studie aus dem Jahr 2006 führte der Konsum von mittelkettigen Triglyceriden bei Patienten mit milderen Formen der Alzheimer-Krankheit zu einer sofortigen Verbesserung der Gehirnfunktion. Und wenn Sie nach Ihrem Gehirn Ausschau halten, vermeiden Sie unbedingt diese 15 Nahrungsmittel, die Ihre Depression oder Angst schlimmer machen!

Es hilft beim Gedächtnis

Eine 2004 in der Fachzeitschrift Neurobiology of Aging veröffentlichte Studie zeigte, dass die in Kokosnussöl gefundenen MCT die Gedächtnisprobleme bei älteren Probanden verbesserten. Alle Patienten fühlten die Vorteile von Kokosnussöl in der Studie und sahen eine deutliche Verbesserung ihrer Erinnerungsfähigkeit nach der Einnahme der Fettsäure. Es wird angenommen, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass MCTs leichter in den Körper aufgenommen werden. Da sie ohne Insulin im Gehirn abgerufen werden können, können sie die Gehirnzellen effizienter anheizen.

Kokosnussöl kann die Organfunktion schützen

Kokosnussöl kann helfen, Harnwegsinfektionen (UTI) und Niereninfektionen aufzuklären und zu heilen. Sehen Sie, die MCTs im Öl wirken wie ein natürliches Antibiotikum, indem sie die Lipidschicht der Bakterien stören und sie abtöten. Eine Studie aus dem Jahr 2014 zeigte, dass natives Kokosnussöl vor Leberschäden schützt. Zumindest bei Albinoratten. Apropos Organe schützen, wussten Sie, dass Soda so gefährlich ist, weil es viszerales Fett um Ihre inneren Organe fördert? Yikes! Erfahren Sie mehr mit diesem VIDEO: 5 schockierende Dinge, die Sie nicht über Soda wussten.

Es fördert die Herzgesundheit

Kokosöl ist reich an natürlichen gesättigten Fetten. Das hört sich vielleicht nicht nach positiv an, aber die gesättigten Fette in Kokosnüssen wirken anders als in tierischen Lebensmitteln wie Butter, Sahne, Käse und Fleisch. Kokosöl erhöht das gesunde Cholesterin (bekannt als HDL) in Ihrem Körper, es hilft jedoch auch, das LDL oder "schlechtes" Cholesterin in gutes Cholesterin umzuwandeln. Durch Erhöhen der HDLs im Körper und Ändern des Verhältnisses von HDL zu LDL, dem gesättigten Fett in Kokosnussöl fördert die Herzgesundheit und senkt das Risiko von Herzkrankheiten.

Es gibt Ihrer Bauchspeicheldrüse eine Pause

Die MCTs von Kokosnussöl sind extrem leicht verdaulich und benötigen daher keine Pankreasenzyme, um abgebaut zu werden. Die Einnahme von Kokosnussöl lindert tatsächlich die metabolische Belastung des Pankreas. In der Tat ist Superfett so leicht zu verdauen, dass bekannt ist, dass es die Symptome des Gallenblasenkrankheitswerkzeugs verbessert. Sie können die Gesundheit der Gallenblase und des gesamten Körpers verbessern, indem Sie einfach andere langkettige Fette durch Kokosnussöl ersetzen. Weitere metabolische Verbesserungen finden Sie in den 55 besten Möglichkeiten, Ihren Stoffwechsel zu verbessern.

Es ist großartig für Haut und Haare

Studien an Personen mit trockener Haut zeigen, dass Kokosnussöl den Feuchtigkeits- und Fettgehalt der Haut verbessern kann. Kokosöl kann auch sehr vor Haarschäden schützen. Wenn Sie Schuppen oder trockenes Haar haben, ist Kokosnussöl voll mit den Fettsäuren, die diese Bedingungen verbessern können. Eine Studie zeigt die Wirksamkeit von Kokosnussöl als Sonnenschutzmittel. Es wurde gezeigt, dass etwa 20 Prozent der ultravioletten Strahlen der Sonne blockiert werden.

Es verbessert die Verdauung

Kokosöl verbessert die Verdauung, indem es dem Körper hilft, fettlösliche Vitamine, Kalzium und Magnesium aufzunehmen. Wenn Kokosnussöl gleichzeitig mit Omega-3-Fettsäuren eingenommen wird, können sie doppelt wirksam sein. Kokosnussöl kann auch dazu beitragen, Bakterien und Darmgesundheit zu verbessern, indem schlechte Bakterien und Candida zerstört werden. Candida-Ungleichgewicht kann vor allem die Magensäure verringern, was zu Entzündungen und schlechter Verdauung führt.

Es ist gut für die Mundgesundheit

Schon mal was von Ölziehen gehört? Lange bevor die Zahnpasta erfunden wurde, war das Schwitzen des Öls um den Mund eine Methode, um den Mund von Bakterien zu reinigen und die bösen Verwüstungen der Parodontitis zu heilen. Eine Fülle von MCTs ist der Grund, warum Kokosnussöl eines der vielen wirksamen Öle ist, mit denen man ziehen kann. Grundsätzlich hebt das Öl die Bakterien von den Oberflächen im Mund an, was großartig ist, da die Entfernung von Mundbakterien das Krankheitsrisiko im Bereich Ihres Zahnfleisches stark verringert. Experten empfehlen das Kokosnussöl dreimal pro Woche für 20 Minuten am Tag zu ziehen, um Ihren Mund und seinen wertvollen Inhalt zu schützen.

Es kann helfen, Hormone auszugleichen

Hormonstörungen können bei Männern und Frauen zu einer Reihe von Problemen führen. Kokosnussöl kann helfen, ein wichtiges Gleichgewicht der Hormone aufrechtzuerhalten, da es Laurinsäure enthält. Eine auf den Philippinen durchgeführte Studie aus dem Jahr 2012 legt nahe, dass Kokosnussöl ein ausgezeichnetes Fett zum Verzehr in den Wechseljahren ist und sich auch positiv auf den Östrogenspiegel auswirken kann. Apropos Hormone, schauen Sie sich diese 9 Nahrungsmittel an, die Ihre Hungerhormone abschalten.

Es hilft, rissige Lippen zu reparieren

Die Mineralien in diesem Kokosnussöl geben viel Feuchtigkeit, um die Trockenheit zu heilen, und machen Ihre Lippen weich, geschmeidig, küssbar und lassen Sie es sich stellen, lecker!

Es kann Krebs verhindern und behandeln

Dieser Kokosnussöl-Nutzen kann auf zwei Arten auftreten: 1. Wenn wir Kokosnussöl verdauen, werden Ketone produziert. Jetzt enthalten diese Ketone Energie, die der Körper nutzen kann, Tumorzellen dagegen nicht. Tumorzellen sind zur Energiegewinnung auf Glukose angewiesen. Deshalb wird angenommen, dass eine ketogene Diät eine mögliche Komponente für die Genesung von Krebspatienten sein könnte. 2. Wenn die MCT die Lipidwände von Bakterien verdauen, können sie auch bestimmte Bakterien abtöten, von denen bekannt ist, dass sie das Risiko für Magenkrebs erhöhen, Helicobacter pylori. Selbst in Studien, in denen Krebs chemisch induziert wird, verhindert die Einführung von Kokosnussöl die Entstehung von Krebs!

Es kann das Risiko von Anfällen reduzieren

Lassen Sie uns noch mehr über Ketone sprechen, weil sie ziemlich interessant sind. Die bekannteste therapeutische Anwendung der ketogenen Diät ist die Behandlung von medikamentenresistenter Epilepsie bei Kindern. Diese Diät beinhaltet den Verzehr von sehr wenig Kohlenhydraten und großen Mengen an Fett, was zu stark erhöhten Konzentrationen von Ketonen im Blut führt. Forscher haben herausgefunden, dass diese Diät das Auftreten von Anfällen bei epileptischen Kindern drastisch reduzieren kann, selbst bei Patienten, die mit mehreren verschiedenen Arten von Medikamenten keinen Erfolg hatten. Wenn Sie Kinder haben, können Sie sehen, was die Diätexperten in die Lunchbox ihrer Kinder packen.

Es kann Insulinresistenz verhindern

Insulinresistenz ist die Vorstufe zu Typ-2-Diabetes. Der Begriff bezieht sich darauf, wenn die Körperzellen sich weigern, auf Insulin zu reagieren, und daher Glukose nicht länger als Energiequelle aufnehmen können. Die Bauchspeicheldrüse pumpt pflichtbewusst mehr Insulin aus, um dies auszugleichen, und erzeugt einen Zyklus der Überproduktion. Dann kann Typ-2-Diabetes einsetzen. Gute Nachrichten! Die MCTs in Kokosnussöl tragen dazu bei, die Insulinreaktionen in den Zellen auszugleichen, da der Körper Ketone produziert, wenn wir sie verbrauchen. Diese Ketone entlasten die Bauchspeicheldrüse, indem sie dem Körper eine konsistente Energiequelle geben, die nicht auf Glukose-Reaktionen angewiesen ist. Neato, richtig?

19 und 20

Es kann zur Behandlung von Entzündungen und Arthritis verwendet werden

Eine indische Studie zeigte, dass die hohen Mengen an Antioxidantien, die in jungfräulichem Kokosnussöl enthalten sind, tatsächlich die Entzündung und die Heilung von Arthritis wirksamer als führende Medikamente reduzierten. Eine andere kürzlich durchgeführte Studie zeigte, dass Kokosnussöl, das mit mittlerer (und nicht hoher) Hitze geerntet wurde, Entzündungszellen unterdrückt. Es wirkt sowohl als Analgetikum als auch als entzündungshemmend.

Wie bereits erwähnt, ist einer der erstaunlichen Vorteile von Kokosnussöl, dass es die Absorption von fettlöslichen Vitaminen und Mineralien im Darm erhöht. Eines dieser Mineralien ist Kalzium. Forschungen mit Osteoporose haben gezeigt, dass die Zugabe von Kokosnussöl zu der Ernährung das Knochenvolumen und die Knochenstruktur bei den Probanden erhöht und den Knochenverlust aufgrund von Osteoporose verringert. Bei Osteoporose geht es jedoch nicht nur um Kalzium: Oxidativer Stress und freie Radikale sind auch eine Ursache für die Erkrankung. Da Kokosnussöl so viele Antioxidantien aufweist, die zur Bekämpfung freier Radikale beitragen, ist es eine führende natürliche Behandlung für schmerzhafte und manchmal schwächende Erkrankungen.

Empfohlen
  • Restaurants: Verlieren Sie schnell Gewicht mit diesen kohlenhydratarmen Snacks und Fast-Food-Mahlzeiten

    Verlieren Sie schnell Gewicht mit diesen kohlenhydratarmen Snacks und Fast-Food-Mahlzeiten

    Die meisten Burger und Fast-Casual-Menüelemente basieren auf notorischen Vergiftungsstraftätern wie Brötchen, Wraps und Brotscheiben, aber nicht alle Fast-Food-Gerichte überfluten mit dem verbotenen Nährstoff - und nicht alle Low-Carb-Snacks sind gleichwertig. Eine wachsende Anzahl von Low-Carb-Ernährungsplänen erfordert daher, dass die Follower die Netto-Kohlenhydrate zählt - eine Zahl, die berechnet wird, indem der Ballaststoffgehalt eines Lebensmittels von den Gesamtkohlenhydraten abgezogen wird - anstelle der Gesamtkohlenhydrate. Und da
  • Restaurants: Was ist eigentlich in einem Fast Food Hamburger?

    Was ist eigentlich in einem Fast Food Hamburger?

    Egal, ob Sie bei McDonald's oder Burger King bestellen, Schnellimbiss-Hamburger haben eine besondere, süchtig machende Qualität. Viele Menschen haben sich seit Jahrzehnten gefragt, was sich hinter den Vorhängen dieser Fladenvorbereitungs-Montagelinien abspielt. Was stecken sie in Burger, die sie so saftig und unwiderstehlich gut machen? W
  • Restaurants: 30 seltsamste Fast-Food-Angebote aller Zeiten

    30 seltsamste Fast-Food-Angebote aller Zeiten

    Hamburger, Pommes Frites und Hühnchen-Nuggets sind in der ganzen Welt übliche Fast-Food-Angebote, aber es gibt Dutzende von anderen Gerichten, die von Restaurant-Giganten wie Wendy's, McDonald's und Taco Bell auf der ganzen Welt verkauft werden und die speziell auf die lokale Bevölkerung ausgerichtet sind und schmeckt. W
  • Restaurants: Der Top-Swap bei McDonald's

    Der Top-Swap bei McDonald's

    ISS das Erstklassiges gegrilltes Chicken Ranch BLT Sandwich Kalorien 450 Fett 15 g Gesättigte Fettsäuren 4, 5 g Natrium 1, 230 mg Nicht das! Erstklassiges knuspriges Chicken Ranch BLT Sandwich Kalorien 610 Fett 28 g Gesättigte Fettsäuren 6 g Natrium 1.400 mg Die Schönheit einer gegrillten Hühnerbrust: Ihre extrem kalorienarme Zählung lässt Raum für wohlschmeckende Beläge wie Speck und Ranch-Dressing. Seien Si
  • Restaurants: Wir haben das neue Frühstücksmenü von Shake Shack ausprobiert - hier ist das Urteil

    Wir haben das neue Frühstücksmenü von Shake Shack ausprobiert - hier ist das Urteil

    Wenn die lange Schlange um den Madison Square Park in New York City ein Hinweis ist, lieben die Leute Shake Shacks Burger, Pommes Frites, Hühnchen-Sandwiches und natürlich Milchshakes. Genug, um Stunden in der Schlange zu warten und den einfrierenden (oder sengenden) Temperaturen zu trotzen, nur um einen ShackBurger und einen Brownie-Teig-Milchshake in die Hände zu bekommen. D
  • Restaurants: 25 Restaurant Mahlzeiten unter 500 Kalorien

    25 Restaurant Mahlzeiten unter 500 Kalorien

    Es ist zwar einfacher, sich eine Nacht gönnen zu können, aber wir haben zweite Gedanken, wenn wir dieses Menü mit endlosen Möglichkeiten und null Orientierung auf das, was für unseren Körper gut ist (oder nicht ganz schrecklich ist), aufgreifen. Elemente mit Wörtern wie „Bio“, „Frisch“ oder „Hausgemacht“ sind in der Gastronomie üblich, aber das bedeutet nicht, dass Sie die Nährwertinformationen überlagern können. Selbst wenn Sie der M
  • Restaurants: 8 Möglichkeiten, Ihren Starbucks-Auftrag zu reduzieren

    8 Möglichkeiten, Ihren Starbucks-Auftrag zu reduzieren

    Der durchschnittliche Starbucks-Kunde besucht den Laden sechs Mal im Monat, und hartgesottene 20 Prozent der Kunden besuchen den globalen Kaffeeriesen 16-mal. Wie die meisten Kettenrestaurants gibt es neben den großen auch einige schockierend schlechte Optionen für Sie. Der Trick besteht darin, den Unterschied zu kennen.
  • Restaurants: 11 italienische Lebensmittel, die sie in Italien nicht essen werden

    11 italienische Lebensmittel, die sie in Italien nicht essen werden

    Mama mia! Ruiniert Amerika alles? Die Italiener würden das sagen. Italien ist weltbekannt für seine Küche. Vom frischen Fisch bis zum unglaublichen Wein hat das Land das perfekte Rezept für leckeres Essen. Heutzutage kann man auf der ganzen Welt italienisches Essen bekommen, aber wussten Sie, dass das, was Sie essen, nicht wirklich der richtige Deal ist? Vo
  • Restaurants: 28 Fast Food-Hühnchen-Sandwiches - bewertet!

    28 Fast Food-Hühnchen-Sandwiches - bewertet!

    Auf den ersten Blick können gesundheitsbewusste Leute denken, dass es eine sichere Sache ist, ein Hühnchensandwich von einem Schnellimbiss zu nehmen. Geflügel ist nämlich bekanntermaßen magerer als das Rätselrindfleisch, das in diesen doppelt gestapelten Hamburgern serviert wird. Aber nur weil Hühnchen einen hervorragenden Ruf als kalorienarme, fettarme Option an Ihrem Esstisch genießt, bedeutet dies nicht, dass ein Hühnchen-Sandwich die beste Wahl ist, wenn Sie auswärts essen oder durch die Durchfahrt gehen. Sie glau

Tipp Der Redaktion

6 tägliche Gewohnheiten, die Ihren Sexualtrieb ruinieren

Ein niedriger Sexualtrieb kann mit einem niedrigen Testosteronspiegel zusammenhängen. Und das betrifft nicht nur Männer. Im Jahr 2003 stellten die Ermittler fest, dass die Steigerung des Testosteronspiegels das sexuelle Verlangen bei Frauen erhöhte, die über niedrige Libido klagten und die sexuelle Erregung aufgrund der Wechseljahre reduzierten. Fr