20 beste Tipps und Swaps für Brownies



Diese beruhigenden, dekadenten, kaubaren Nuggets von Schokoladenfreude sind normalerweise keine schuldfreien Snacks für die Gewichtsabnahme. In der Tat können viele im Handel gekaufte und hausgemachte Brownies mit Hügeln aus Zucker und Fett beladen werden, was zu einer ernsthaften Kalorienbombe führt, die jeder rein essende Guru wie T.Swift vermeiden will, der Kanye bei einer Preisverleihung ausweicht. Um uns vor einer Abwärtsspirale des ewigen Lebens ohne Brownie zu bewahren, wandten wir uns an erstklassige Ernährungswissenschaftler, um herauszufinden, wie wir sie in unser Leben bringen können, während sie immer noch dünn bleiben. Sie können sich später bei uns bedanken - oder wir werden es vollkommen verstehen, wenn Sie zu sehr damit beschäftigt sind, mehr schuldfreie Wege zu finden, um Ihr Verlangen zu verwöhnen.

Ersetzen Sie Butter durch griechischen Joghurt

"Wenn das Rezept eine Tasse Butter verlangt, halbieren Sie es und verwenden Sie einen Viertel-Tasse griechischen Joghurt", The Nutrition Twins, Lyssie Lakatos, RDN, CDN, CFT und Tammy Lakatos Shames, RDN, CDN, CFT und Autoren von The Nutrition Twins 'Veggie Cure empfehlen. "Sie werden Kalorien und Arterien verstopfendes Fett zersplittern, und Sie erhalten zusätzliches Protein und Kalzium - und all das, während die Brownies cremig bleiben!" Lieben Sie griechischen Joghurt? Verpassen Sie nicht diese 15 herzhaften Möglichkeiten, griechischen Joghurt zu essen.

Tausche Eier gegen Leinsamen aus

Es ist einfach: "Fügen Sie einen Esslöffel gemahlener Leinsamen zu drei Esslöffeln Wasser hinzu und lassen Sie sie fünf Minuten lang beiseite, bevor Sie sie Ihrem Rezept hinzufügen", schlägt Julieanna Hever, MS, RD, CPT vor, eine pflanzliche Ernährungsberaterin und Autorin von The Vegiterranean Diet and Der komplette Idiot-Leitfaden für pflanzliche Ernährung . "Sie wirken wie Eier, aber Leinsamen reduzieren das Risiko für Typ-2-Diabetes, verbessern die Verdauungsgesundheit dramatisch und senken den Cholesterinspiegel."

Prune Brownies machen

Schlage sie nicht, bis du deine Zähne in sie versenkt hast. "Pflaumen mit warmem Wasser weich machen und anschließend in einer Küchenmaschine pürieren. (Wenn das zu viel Mühe ist, verwenden Sie im Handel gekaufte Trockenpflaumen für Babynahrung", sagt Mary Hartley, RD, eine beratende Ernährungsberaterin aus Providence, Rhode Island.) eine viertel Tasse als Ersatz für Öl und Eier in einem Rezept. Pflaumen helfen dem Verdauungstrakt, regelmäßig zu bleiben und die Knochen bleiben stark. "

Überspringen Sie das Mehl vollständig

"Ein mehlloser Brownie ist eigentlich möglich! Und er wird noch fudgier und ein bisschen dichter als zuvor", sagt Lisa Hayim, eingetragene Diätassistin und Gründerin von The Well Necessities. "[Diese drei Zutaten mehlfreien Brownies von The Big Man's World werden nur mit Bananen, Mandelbutter und Kakaopulver hergestellt." Diese veganen Alternativen sind so köstlich, dass Sie sich fragen, wie Sie Ihr ganzes Leben gelebt haben, ohne sie zu essen.

Oder machen Sie einfach Ihre Mehl-Brownies gesünder

"Tauschen Sie das raffinierte weiße Mehl gegen Vollkornmehl. Dadurch werden Ihre Brownies etwas dichter, aber Sie erhalten ein viel nährstoffreicheres und fasergefülltes Dessert", sagt Rebecca Lewis, RD für HelloFresh. "Tauschen Sie drei Viertel des ganzen Weizens gegen eine Tasse des weißen Materials."

Behandle sie mit Superfoods

Es geht uns nur darum, Superfoods in jede Mahlzeit zu gleiten, aber Knoblauch und Brunnenkresse ergänzen das Dessert nicht gerade. Keine Angst! "Antioxidantienreiche Lebensmittel wie Goji-Beeren oder Maulbeeren passen hervorragend zu Schokoladenbrownies", kommentiert Hayim. "Versuchen Sie, sie oder einige Chiasamen in die Mischung zu geben, um einen Geschmack und eine strukturelle Veränderung zu erzielen, die Ihre Geschmacksknospen nicht erwarten."

Versuchen Sie diesen Gefrierschrank-Trick

Besonders gut, wenn Sie zu spät in der Nacht zu viel Munching haben. Dieser clevere Tipp hilft dabei, Ihren Konsum in Schach zu halten. "Schneiden Sie [Brownies] auf, portionieren Sie sie und lassen Sie sie einzeln in einem gefrierfesten Ziploc-Beutel einfrieren", sagen die Nutrition Twins. "Wenn Sie einen auftauen, lassen Sie ihn nicht vollständig auftauen. Wenn Sie ihn kalt halten, wird er Sie etwas verlangsamen und die Kontrolle behalten. So können Sie jeden Bissen genießen, da es länger dauert, bis Sie gegessen haben und im Mund schmelzen." Probieren Sie diese 20 Make-Ahead-Mahlzeiten aus, um sie in Ihrem Gefrierschrank aufzubewahren.

Ahornsirup verwenden

"Ersetzen Sie Zucker durch zu 100% reinen Ahornsirup für zugesetzte Mineralien und ziehen Sie negative gesundheitliche Folgen wie Zucker, Gewichtszunahme, Karies und instabilen Blutzucker ab", rät Hever. Wenn Sie nicht glauben, dass ein flüssiger Süßstoff gut mit Ihrem Teig zusammenarbeitet, sollten Sie Ahorn-Kristalle in Betracht ziehen, die in Supermärkten und in Reformhäusern erhältlich sind.

Oder lassen Sie den Zuckergehalt mit diesen intelligenten Ideen fallen

"Das Austauschen in Apfelmus [siehe Tipp 18] ist eine großartige Möglichkeit, um die Menge an Zucker zu reduzieren, die Sie verwenden. Erwägen Sie außerdem, den Geschmack mit Gewürzen wie Vanille, Zimt, Kardamom, Orangenschale oder sogar Espressomehl zu erhöhen", sagt Lewis. "Tauschen Sie Apfelmus gegen Zucker im Verhältnis 1: 1; reduzieren Sie jedoch für jede Tasse Apfelmus, die Sie verwenden, die Flüssigkeitsmenge im Rezept um eine Viertel Tasse." Eine weitere brillante Methode, um den Zucker zu senken: "Tauschen Sie einen halben Teelöffel Vanille gegen zwei Esslöffel Zucker." Apropos Zucker, stellen Sie sicher, dass Sie keines dieser 23 Restaurant Foods mit verrückt hohen Zuckermengen bestellen.

Spike dein Rezept mit Nüssen und Samen

"Walnüsse oder Haselnüsse bieten eine ganz neue Dimension des Geschmacks und sind eine gesunde Quelle für Ballaststoffe und gesunde Fette", sagt Lewis. Kürbis- und Sonnenblumenkerne verleihen den Brownies, die Sie genießen können, ein schönes strukturelles Element.

Wenn du sie kaufen willst, versuche es mit Sweet Lorens

Wenn es nicht Ihre Sache ist, Brownies von Grund auf zu machen, suchen Sie nach Sweet Lorens. "Sweet Lorens ist eine rein natürliche Backfirma, die köstliche, gefrorene Teigaromen wie dunkle Doppel-Fudge-Brownies herstellt. Ihr gefrorener Teig ist bei Whole Foods im Gefrierschrank erhältlich. Mein Lieblingsteil ist, dass er keine Konservierungsstoffe enthält!" ruft Hayim aus Vermeiden Sie diese 23 schlechtesten Lebensmittelzusatzstoffe in Amerika um jeden Preis!

Ersatzbutter durch eingemachten Kürbis

"Sie werden den Unterschied nicht bemerken und der Kürbis ist reich an Beta-Carotin und Ballaststoffen und es sind nur 40 Kalorien pro halber Tasse", sagen die Nutrition Twins. "Sie schneiden also Kalorien, erhalten aber trotzdem den ganzen Geschmack und der Kürbis fügt eine wirklich schöne, geschmeidige und dennoch reichhaltige Textur hinzu." Hinweis: Sie können auch frischen Kürbisbrei nehmen, wenn in Ihrer Küche zufällig ein Kürbis herumliegt - aber die Dosenvariante macht die Sache zum Kinderspiel.

Schleichen Sie etwas Unerwartetes ein

"Es mag seltsam klingen, aber die Zugabe von schwarzen Bohnen zu Brownies ist eine einfache Möglichkeit, Ballaststoffe und Eiweiß für Ihre Brownies zu erhöhen", sagt Lewis. "Es macht sie auch glutenfrei. Tauschen Sie einfach eine Tasse Mehl gegen eine Tasse schwarze Bohnen." Und haben wir erwähnt, dass schwarze Bohnen ein Superfood sind, das Sie jeden Tag essen sollten? Oder probieren Sie diese Technik: "Wenn Sie einen braunen Brownie-Mix verwenden, fügen Sie eine Tasse geriebene Zucchini hinzu - sie werden nie wissen, dass sie da drin ist!"

Oder probieren Sie Cannelloni-Bohnen

"Fügen Sie Cannelloni-Bohnen zu Ihrem Brownie-Rezept hinzu, um nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch fabelhafte Ballaststoffe und Pflanzenprotein hinzuzufügen", schlägt Hever vor. "Niemand weiß jemals, dass sie da drin sind!"

Bananen gehen!

Ja, es ist ein weiterer toller Austausch. "Tauschen Sie etwas Butter gegen Bananen aus und reduzieren Sie so den Fett- und Kaloriengehalt. Bananen können als Bindemittel dienen und einem Gebäck Cremigkeit und Süße verleihen", meint Lewis. Machen Sie den Tausch 1: 1 und finden Sie die 7 erstaunlichen Dinge heraus, die passieren, wenn Sie Bananen essen.

Oder tauschen Sie andere gesunde Alternativen gegen Butter

"Tauschen Sie einen Esslöffel Butter gegen einen halben Esslöffel Avocado, um einen deutlichen Unterschied in Kalorien und Fett zu erzielen", schlägt Lewis vor.

Sie können auch in einigen Tofu rutschen

Ja wirklich. "Tauschen Sie einen Esslöffel Butter gegen Sekttofu ein", kommentiert Lewis. Haben Sie übrig gebliebenen Tofu? Fügen Sie einen gesunden Smoothie hinzu oder machen Sie einen cremigen, veganen Pudding (einfach google "gesunden Tofu-Pudding").

Tauschen Sie in Apfelmus gegen Butter

"Durch die Verwendung von Apfelmus können Sie die Verwendung von Butter tatsächlich ganz unterdrücken und sogar einige Nährstoffe ohne gesättigtes Fett aufnehmen", schlägt Hayim vor. Suchen Sie nach ungesüßter Apfelmus und überprüfen Sie das Etikett, um sicherzustellen, dass es nicht mehr als eine Handvoll Zutaten gibt.

Schauen Sie sich diese ausgetretenen Chips an

"Versuchen Sie, korngesüßte Schokoladenstückchen zu verwenden, um Zucker zu vermeiden", empfiehlt Hever. "Einige Unternehmen verwenden gemälzte Gerste oder Mais, um die Schokolade zu versüßen, was Ihren Blutzucker nicht in der gleichen Weise beeinflusst wie Tafelzucker." Wir mögen Sunspires korngesüßte Bitterschokolade, die nur zwei Gramm Zucker pro Portion zwei Esslöffel enthält.

Verwenden Sie ungesüßtes Kakaopulver

"Wenn es um Schokolade geht, hat Kakaopulver einen größeren Schokoladenpunsch als Schokoladenchips", kommentiert Lewis. "Darüber hinaus ergibt die Verwendung von Kakaopulver Brownies eine weichere und zähere Textur. Tauschen Sie die Hälfte der Schokoladenchips (unbedingt dunkles oder halbsüßes verwenden) durch echtes ungesüßtes Kakaopulver, um den Zucker zu reduzieren." Um weitere Strategien zu erhalten, um das raffinierte, süße Zeug nicht mehr zu konsumieren, finden Sie in dieser Liste von 30 einfachen Möglichkeiten, aufhören, soviel Zucker zu essen.

Empfohlen
  • Restaurants: Wir haben das neue Frühstücksmenü von Shake Shack ausprobiert - hier ist das Urteil

    Wir haben das neue Frühstücksmenü von Shake Shack ausprobiert - hier ist das Urteil

    Wenn die lange Schlange um den Madison Square Park in New York City ein Hinweis ist, lieben die Leute Shake Shacks Burger, Pommes Frites, Hühnchen-Sandwiches und natürlich Milchshakes. Genug, um Stunden in der Schlange zu warten und den einfrierenden (oder sengenden) Temperaturen zu trotzen, nur um einen ShackBurger und einen Brownie-Teig-Milchshake in die Hände zu bekommen. D
  • Restaurants: 23 Lebensmittel, die Sie niemals zur Lieferung oder zum Mitnehmen bestellen sollten

    23 Lebensmittel, die Sie niemals zur Lieferung oder zum Mitnehmen bestellen sollten

    Da wir alle Freunde hier sind, ist es an der Zeit, dass ich faul bin. Sie kochen, ich liebe es zu kochen und ich habe vor kurzem sogar ein Haus mit einer brandneuen, hochmodernen Küche bezogen. Mein Mann und ich schworen, wir würden einen Sturm ausnutzen. Wir sperrten Pinkies ein und versprachen, dass keine Person, die Speisen liefert, jemals unsere Veranda zieren würde. A
  • Restaurants: Warum Menü-Kalorienwerte eine große Lüge sind

    Warum Menü-Kalorienwerte eine große Lüge sind

    In einer kürzlich in JAMA: The Journal der American Medical Association veröffentlichten Studie untersuchte ein Team von Forschern der Tufts University bei 42 beliebten Ketten 269 Menüpunkte und stellte fest, dass fast 20 Prozent der Gerichte mindestens 100 Kalorien mehr enthielten als gepostet eine Seite mit mehr als 1.00
  • Restaurants: Panera Secret Menüelemente, die Sie ausprobieren müssen

    Panera Secret Menüelemente, die Sie ausprobieren müssen

    Jeder gesundheitsbewusste Kunde der Kette, der die Nährwertinformationen genau unter die Lupe genommen hat, weiß, dass seine Möglichkeiten etwas eingeschränkt sind, wenn er abnehmen möchte. Um Ihnen zu helfen, sich nicht in der Reihenfolge der Wiederholung zu befinden, bieten wir Ihnen ein paar geheime, gesunde Menüoptionen, mit denen Sie im Fast-Casual-Restaurant auf dem Laufenden sind - ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Wenn e
  • Restaurants: 35 Sugariest Restaurant Mahlzeiten auf dem Planeten

    35 Sugariest Restaurant Mahlzeiten auf dem Planeten

    Die US-Regierung hält dich für süß genug. In der Tat gab das USDA Anfang dieses Jahres Richtlinien heraus, in denen empfohlen wurde, dass die Amerikaner ihren Konsum von Zuckerzusätzen gering halten sollten - auf höchstens 10 Prozent der Gesamtkalorien oder etwa 180 Kalorien pro Tag für Frauen nach einer Diät mit 1.800 Kal
  • Restaurants: 7 gesunde Fast-Food-Mahlzeiten unter 350 Kalorien

    7 gesunde Fast-Food-Mahlzeiten unter 350 Kalorien

    "Wie sind die Amerikaner so fett geworden?" Von allen Fragen, die wir bekommen, ist dies bei weitem die häufigste. Es gibt viele Gründe: Wir haben den Grundnahrungsmitteln zusätzliche Kalorien hinzugefügt, von der Pastasauce bis zum Ketchup. Wir trinken mehr Kalorien als je zuvor - durchschnittlich 450 pro Tag. Un
  • Restaurants: IHOP hat gerade seinen Namen in IHOb geändert - hier ist der Grund

    IHOP hat gerade seinen Namen in IHOb geändert - hier ist der Grund

    Das Internationale Haus der Pfannkuchen will nicht mehr nur für seine berühmten Flapjacks bekannt sein. Am 4. Juni 2018 verwandelte IHOP das 60-jährige „p“ in ein „b“ und änderte seinen Namen vorübergehend in IHOb - und nun wissen wir endlich, warum. Sehr geehrte Damen und Herren, wir verkürzen Ihre Situation. Mal sehen, w
  • Restaurants: 12 Dinge, die Trump tut, wenn er sich ernährt

    12 Dinge, die Trump tut, wenn er sich ernährt

    Ronald Reagan mochte Jelly Beans so sehr, dass Jelly Belly während der Präsidentschaftswahl 1981 einen Blaubeergeschmack zu Ehren von ihm schuf. Und Lyndon B. Johnson hatte eine solche Affinität für Fresca-Soda, dass er einen Spender im Oval Office installiert hatte. Wie für das neueste Vice President des Präsidenten? Es s
  • Restaurants: Kalorienzahlen sind jetzt in den meisten Menüs obligatorisch

    Kalorienzahlen sind jetzt in den meisten Menüs obligatorisch

    Update (7. Mai 2018): Ab Montag, 7. Mai 2018, fordert die FDA mehr als 20 Arten von Lebensmittelbetrieben, um die Kalorien ihrer Menüpunkte zu veröffentlichen, um die Transparenz zu reduzieren und die Verbraucher bei der Auswahl sachkundiger Lebensmittel zu unterstützen . Wo können Sie also erwarten, dass diese neuen Informationen angezeigt werden? Re

Tipp Der Redaktion

8 geheime Superfoods zur Gewichtsreduktion

Nun, in gewisser Weise tust du es. Und Ihr Gefolge ist viel größer als nur Turtle, E und Drama. Tatsächlich haben Sie rund um die Uhr rund um die Uhr rund 80 Billionen Booster, die bereit sind, bei jedem Gewichtsabnahme-Ziel zu helfen. Sie sind Ihre Darmmikroben und leben in Ihrem Verdauungstrakt. S