20 Flat-Belly-Hacks für die südliche Küche

Südländisches Essen kann genauso gut als Komfortessen bezeichnet werden, weil es uns an warm-unscharfe Dinge wie das Kochen von Omas, Blockpartys in der Nachbarschaft und die einfacheren Dinge im Leben erinnert.

Und während das Essen eine gute Möglichkeit ist, sich wohl zu fühlen und zufrieden zu sein, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, wenn Butter in eine Pfanne geworfen wird oder ob heißes Öl in den Tank gefüllt wird. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Zeit damit verbringen, morgen Ihre Hosen zuknöpfen. Bedeutet das, dass Sie Ihren geliebten gebratenen Wels, Jambalaya und Krautsalat aufgeben müssen? Auf keinen Fall! Folgen Sie einfach diesen Hacks, um Ihre Südstaaten-Faves zu "gesund" zu machen - und schlagen Sie die schlaffen Armflügel und den fetten Bauch, bevor sie beginnen! Verpassen Sie nicht diese 50 kleinen Dinge, die Sie fetter und fetter machen.

Gebratener Wels

Eine große Portion gebratener Wels kann mehrere hundert Kalorien zurücksetzen. Ganz zu schweigen davon, dass die traditionellen Versionen, die mit Maisbrot und anderen Batters belegt sind, beim Braten einen Haufen Natrium und Fett hinzufügen. Die Lösung? Erstellen Sie einen leichteren Teig - wie einen mit etwas Mehl, Salz, Backpulver, Milch und Wasser zubereiteten - und backen Sie den Ofen. Wenn Sie es braten müssen, sollten Sie unbedingt Öle auswählen, die wenig gesättigte Fette wie Rapsöl enthalten. (Pflanzenöl ist reich an Omega-6-Fettsäuren, was keine gute Sache ist.)

Collard Greens

Collard-Grüns allein sind nicht ungesund; Aber viele Rezepte verlangen nach zusätzlichen Kalorien, Fett und Natrium in Form von Schinken, Speck und Butter. Glücklicherweise sind gekochte Grüns immer noch lecker, wenn Sie der Mischung nur etwas Salz hinzufügen. Sie können den Geschmack auch etwas steigern, indem Sie rote Pfefferflocken, Knoblauch und Zwiebeln hinzufügen. Sie werden den Geschmack wahrscheinlich noch mehr lieben, aber viel weniger Kalorien erhalten!

Barbeque Schweinefleisch

BBQ-Schweinefleisch ist wie die Kohlgrüns sowohl gesund als auch proteinreich. Das heißt, die Kalorien und der Zuckergehalt schießen durch das Dach, wenn Sie den pikanten Geschmack der Barbecue-Sauce hinzufügen. Verzichten Sie stattdessen auf die süßeren Versionen von BBQ für zuckerarme Optionen oder stellen Sie Ihre eigene würzige BBQ-Sauce mit einer Mischung aus Tomatenmark, Apfelessig und Ahornsirup her. Oder ganz auf heiße Sauce verzichten. Erfahren Sie, wo sich sonst noch Zucker versteckt und wie Sie ihn mit diesen 30 einfachen Möglichkeiten einschränken können, um so viel Zucker nicht mehr zu essen!

Kekse und Soße

Kekse und Bratensoße sind das ultimative südliche Brunch-Essen, aber das Gericht kann Sie mit erstaunlichen 50 Gramm Fett auf über 500 Kalorien reduzieren - und das ist nur für einen Keks! Plus, es ist nicht echte südliche Kekse und Soße ohne eine Seite von Melasse. Sie gehen vermutlich davon aus, dass es unmöglich ist, das Gesundheitsprofil dieser fettgetränkten südlichen Spezialität zu verbessern, aber zum Glück nicht! Ein Rezept, das wir fanden, ersetzt das Fett in der Bratensoße durch Cashewnüsse und Mandelmilch und tauscht die Wurst mit Schweinefleischgewürz aus. Und was die Kekse angeht? Ersetzen Sie das weiße Mehl durch Vollkornbrot - und geben Sie einfach den Zucker ab, weil er nicht einmal nötig ist.

Krautsalat

Das Problem mit dem Krautsalat ist nicht der geschredderte Kohl und die Karotten; Es ist der Mayo-basierte Verband, der den Großteil der 300-fachen Kalorien ausmacht, die in einer Tasse dieser klassischen Seite enthalten sind. Dieses ist leicht zu hacken, um Ihren Bauch flach und glücklich zu halten; Tauschen Sie einfach den Mayo mit leicht oder fettarmem griechischem Joghurt aus. Sie werden nicht glauben, wie ähnlich es schmeckt! Schauen Sie sich diese 20 Beilagen an, die jede Mahlzeit sofort gesünder machen, für mehr leckere, nahrhafte Ideen.

Hühnchen gebratenes Steak

Wenn südliches Essen ein Maskottchen hätte, wäre es gebratenes Hühnchensteak. Das frittierte und panierte Fleischstück ist eine Kalorien- und Fettbombe - und die hinzugefügte Bratensauce hilft nicht. Um es leichter zu machen, schneiden Sie das weiße Mehl mit einer Vollkornversion ab und backen Sie statt Pfanne.

Jambalaya

Während Jambalaya - ein Favorit der Cajun - bei 393 Kalorien pro Tasse nicht allzu schlimm für Ihre Taille ist, kann er etwas gehackt werden, um ihn noch gesünder zu machen. Tauschen Sie zuerst den weißen Reis gegen einen gesünderen Kohlenhydrat wie brauner Reis aus. Dann die Andouille-Wurst mit fettarmer Hühner- oder Truthahnwurst umstellen. Oh, und fügen Sie eine Prise Cayennepfeffer hinzu, um den Geschmack und Ihren Stoffwechsel gleichzeitig zu verstärken! Sie werden es immer noch lieben und Sie werden auch diese 20 würzigen Rezepte lieben, die Ihren Stoffwechsel anregen werden!

Gebratenes Huhn

Gebratenes Hähnchen - wie Hühnchen gebratenes Steak und gebratener Wels - ist, als würde man jedes Mal, wenn Sie es essen, eine riesige Kalorienbombe auf Ihre Taille fallen lassen. Wie bei den anderen gebratenen Lebensmitteln wird es jedoch leicht aufgehellt, indem ein Teil des weißen Mehls (für den Teig verwendet) gegen Vollkornmehl ausgetauscht wird. Beim Backen wird auch die Last leichter; Wenn Sie aber braten müssen, verwenden Sie ein gesünderes Öl wie Raps.

Gumbo

Wie Jambalaya ist dieser Cajun-Favorit mit seiner Kombination aus Reis, Garnelen und Wurst ziemlich gesund. Um es noch flacher zu machen, tauschen Sie die Andouille-Wurst mit Hühner- oder Truthahnsorten und stellen Sie den weißen Reis auf braun. (Sehen Sie schon ein Muster? Gut; das heißt, Sie lernen!) Wenn Sie die Mehlschwitze - die bräunlich-rote Brühe - aus einer trockenen Mischung herstellen, wird der Gumbo weniger Fett hinzugefügt.

Gebratene grüne Tomaten

Das Problem mit gebratenen grünen Tomaten ist nicht die Tomate. es ist der kochvorgang. Die grünen Leckereien werden normalerweise geschlagen, in Speckfett gebraten und dann mit einer Mayo-Kochsauce serviert. Yikes Stattdessen mit einem Teig aus Eiweiß, Mehl und Panko bestreichen und anschließend mit Olivenöl braten. Hast du nicht gehört, dass gebratene Speisen eines der 23 Foods That Ruin Date Night sind?

Hush Welpen

Hush Puppies mag köstlich sein, aber nach dem Lesen wirst du sie für immer abschwören. Warum? Eine typische Portion der gebratenen Maisbrotbällchen wiegt 512 Kalorien - und es ist einfach, einige davon zu essen, weil sie so klein sind. Der Schlüssel, um diese flachen Bauch freundlich zu machen, ist natürlich, sie zu backen; Aber das Wichtigste bei diesen ist, dass Sie sich nur ein oder zwei Tops zulassen.

Key Lime Pie

Key Lime Pie ist ein heikles südländisches Vergnügen, denn es wirkt leicht und luftig. In der Realität drücken die Eier, die saure Sahne und andere Leckereien, die im Rezept hinzugefügt werden, auf 500 Kalorien pro Scheibe. Erleichtern Sie die Kalorienzufuhr, ohne den Geschmack zu verlieren, indem Sie die Eier gegen Eiweiß, die Kondensmilch für die fettfreie Version und die saure Sahne gegen spritzigen griechischen Joghurt tauschen. Um klar zu sein, Eigelb ist nicht schlecht für Sie; In der Tat kann das Cholin helfen, Fett zu verbrennen. Wenn Sie jedoch nur Weiß verwenden, wird die Kalorienzahl tatsächlich gesenkt.

Rote Bohnen und Reis

Rote Bohnen und Reis sind im Süden ein Liebling an Eiweiß, aber die hohe Kohlenhydratzahl (dank des Reises) macht es für Ihren Bauch schlecht. Kochen Sie stattdessen mit braunem Reis und tauschen Sie die Andouille-Wurst mit Hühnerwurst aus. Wenn Sie wirklich verrückt werden möchten, verzichten Sie ganz auf die roten Bohnen und wählen Sie stattdessen ultra-gesunde schwarze Bohnen. Ja, das ändert den Namen dieses Essens völlig, aber niemand wird Sie beschweren.

Beignets

Beignets sind im Grunde ein schickes kreolisches Wort für gebratene Krapfen mit Puderzucker. Und obwohl sie ja super lecker sind, sind sie auch gefüllt mit gesättigtem Fett und reichlich. Was ist ein Dessertliebhaber, der einen flachen Bauch haben möchte? Backe sie ohne all das Öl! Sie schmecken genauso gut, besonders wenn Sie sie leicht mit Puderzucker bestäuben. Sehen? Du kannst dein Beignet haben und es auch essen!

Kartoffelpüree

Kartoffelbrei - in Butter und Bratensauce getränkt - ist definitiv eine gute Figur. Es gibt eine Menge Fett und Kalorien in Butter und Bratensoße, aber die weißen Kartoffeln helfen definitiv nicht. Entscheiden Sie sich stattdessen für ein komplexes Kohlenhydrat wie Süßkartoffeln, um in Ihre Maische zu gelangen, ohne übermäßige Kalorien hinzuzufügen. Und wenn Sie regelmäßig Kartoffelpüree haben müssen? Überspringen Sie die Butter und die Bratensoße (oder fügen Sie nur ein wenig hinzu, wenn Sie es haben müssen).

Süßer Tee

Einige Südländer scheinen das Gefühl zu haben, dass süßer Tee nicht wirklich süßer Tee ist, es sei denn, Sie können ihn dank des Zuckers fast kauen. Aber wie wir wissen, ist Zucker schlecht für unsere Bäuche - und für unsere allgemeine Gesundheit. Was solltest du stattdessen trinken? Ungesüßter Tee ist eine mit Gesundheits- und Antioxidationsmitteln gefüllte Option - wenn Sie jedoch etwas Süße wünschen, fügen Sie etwas Honig oder Stevia hinzu. Tee - die Sorte, die Sie trinken und aus einem Becher trinken, nicht die Art, in die Sie Zucker ablassen - kann eine unglaubliche Gewichtsabnahme darstellen. In der Tat haben Testteilnehmer für The 7-Day Flat-Belly Tea Cleanse in einer Woche bis zu 10 Pfund verloren!

Süsskartoffelkuchen

Keine südliche Mahlzeit ist ohne ein Stück Süßkartoffelpastete komplett. Aber 350 Kalorien pro Stück zu einer ohnehin schon schweren Mahlzeit hinzuzufügen, wird Ihrem Bauch nicht dabei helfen, flach zu werden - oder zu bleiben. Sparen Sie einige Kalorien, indem Sie ihn eher wie einen Kürbiskuchen machen, indem Sie Süßkartoffelpüree, Kokosmilch, eine Prise Stevia und Ahornsirup mischen. Sie bekommen den Geschmack nur für einige Kalorien.

Pfirsich-Schuster

An einem lauen Sommerabend trifft nichts besser zu als ein Haufen Pfirsichschuster bei einem Besuch mit Freunden. Die schlechten Nachrichten? Die 500 (oder mehr) Kalorien in einer Portion bestehen hauptsächlich aus Kohlenhydraten und Fett. So lösen Sie Ihr sommerliches Rätsel: Tauschen Sie die zuckerhaltige Panade gegen eine Mischung aus Haferflocken, Zimt, Agave, Mehl und etwas Butter aus - sie schmeckt gleich und schäumt Ihren Bauch nicht auf. Und da wir wissen, dass Sie Hafer in Ihrer Speisekammer haben, probieren Sie eines dieser 50 Best Overnight Oats Recipes aus, solange Sie können!

Brotpudding

Ein weiterer Liebling der südlichen Cajun-Region, Brotpudding ist eine Vergiftungsbombe - und das ist milde. Eine Portion traditionellen Brotpuddings besteht zu fast 60 Prozent aus Kohlenhydraten. Yikes! Nicht zu vergessen, der klebrige, cremige Belag fügt eine Tonne mehr Zucker und Fett hinzu. Um den zukünftigen Pudge in Ihrer Mitte zu reduzieren - und dabei den Geschmack zu bewahren - tauschen Sie das Vollkornbrot gegen Vollkornbrot, Kokosnussmilch anstelle von Kondensmilch und ungesüßte Apfelmus gegen Zucker. Für die Sauce Kokosnussmilch, Vanilleproteinpulver und griechischen Joghurt verrühren.

Pimentkäse

Pimento Cheese ist ein Südstaaten-Fave, der Sie wirklich nicht zu sehr zurückschreckt. Das Problem? Käse kommt natürlich aus Milch - und Milch wird den Bauch aufblähen. Schneiden Sie stattdessen den Käse beträchtlich und machen Sie den volumenmäßigen Unterschied mit (was sonst?) Scharfen griechischen Joghurt aus. Wir garantieren, dass Sie den Unterschied nicht erkennen können. Und für einen sofortigen Weg, um aufgebläht zu werden, finden Sie heraus, wie man die beste Frucht zum Besiegen aufblasen kann!

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: Ihr Tag in Gesundheit: 19. Juli

    Ihr Tag in Gesundheit: 19. Juli

    Quarz: Warum unser Gewicht täglich schwankt "Es ist schön, am Morgen auf die Waage zu steigen, um herauszufinden, dass Sie in der Nacht zuvor abgenommen haben. Aber seien Sie nicht enttäuscht, wenn Sie sich später am Tag noch einmal wiegen und feststellen, dass Sie die gleichen Pfunde gewonnen haben zurück. Die
  • Gewichtsverlust: Ihre Diät ist nicht so gesund wie Sie denken, es ist

    Ihre Diät ist nicht so gesund wie Sie denken, es ist

    Sicher, Sie essen Produkte, Eiweiße und Vollkornprodukte, aber nach den Ergebnissen des British Journal of Nutrition vergessen Sie, wenn Sie über die Qualität Ihrer Ernährung nachdenken, all die ungesunden Lebensmittel, die auch in Ihren Mund gelangen . Um zu dieser Erkenntnis zu kommen, befragten Forscher aus Japan und Großbritannien eine große Gruppe von Menschen zu ihren Essgewohnheiten, nahmen Messungen vor und ließen sie auf einer Skala stehen. Nach
  • Gewichtsverlust: 6 beste Gemüse zum Abnehmen

    6 beste Gemüse zum Abnehmen

    Okay, okay, wir geben zu, dass dies nicht gerade eine entscheidende Neuigkeit ist, aber wussten Sie, dass beim schnellen Gewichtsverlust einige Gemüse dominieren, während andere im Vergleich dazu ziemlich flach fallen? Das ist wahr! Dank ihres spezifischen Ernährungsprofils können bestimmte Picks mit dem Produktgang helfen, den Stoffwechsel zu regulieren, die Bauchfett-Gene abzuschalten und Flap zu braten - und all das bietet noch mehr Vorteile für die Gesundheit. Die
  • Gewichtsverlust: Wie bekomme ich einen grünen Tee?

    Wie bekomme ich einen grünen Tee?

    Laut einem neuen Bericht der Tea Association der USA ist der Verkauf von grünem Tee in den letzten 10 Jahren vor allem wegen Millennials um 60 Prozent explodiert. In der Tat betrug der Teeverkauf 1990 1, 8 Milliarden US-Dollar; Bis 2020 werden sie 47 Milliarden Dollar erreichen. Und was gut für das Budget von Bigelow ist, ist auch für Ihre Bauchmuskeln gut. W
  • Gewichtsverlust: 27 Functional Foods für bessere Gesundheit und Gewichtsabnahme

    27 Functional Foods für bessere Gesundheit und Gewichtsabnahme

    Ja, Nahrung liefert uns die Energie, die wir zum Überleben brauchen. Und ja, für die meisten NFL-Spieler, die jeden Tag Pfund davon essen, ist Essen nur Treibstoff. Es gibt aber auch Vollwertkost, die nicht nur Ihre grundlegenden Ernährungsbedürfnisse befriedigen, sondern noch viel mehr. Betrachten Sie es als eine Form der Natur, kaufen Sie einen Deal. Vo
  • Gewichtsverlust: 50 Möglichkeiten, die letzten 10 Pfund zu verlieren

    50 Möglichkeiten, die letzten 10 Pfund zu verlieren

    Abnehmen zu versuchen ist in etwa so, als würde man den Keller ausräumen: Es ist überwältigend und fast unmöglich zu wissen, wo man anfangen soll - selbst wenn man nicht viel Gewicht zu verlieren hat. Aber den Körper zu bekommen, den Sie schon immer wollten, muss keine Stressquelle sein. Wenn sich die Waage nicht bewegt und Sie die letzten 10 Pfund abnehmen möchten, gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Ziel zu erreichen. Um Ihn
  • Gewichtsverlust: Low-Carb-Gemüse für einen flachen Bauch

    Low-Carb-Gemüse für einen flachen Bauch

    Ihr stärkehaltiges Gemüse - Mais, Kartoffeln, grüne Erbsen und Rüben - hat einfach mehr Kohlenhydrate und Kalorien. Mittlerweile haben nicht stärkehaltige Gemüse weniger Kohlenhydrate (etwa 5 Gramm pro Portion) und weniger Kalorien (im Allgemeinen etwa 25 pro Portion). Es ist auch ein schöner Zufall, dass kohlenhydratarme Gemüse besonders reich an gesunden Nährstoffen sind, und viele dieser Nahrungsmittel neigen dazu, einen höheren Wassergehalt zu haben, der dazu beiträgt, den Bauch von störendem Aufblasen zu befreien. Wenn Sie n
  • Gewichtsverlust: 20 Kaffeegetränke mit mehr Zucker als eine Dose Cola

    20 Kaffeegetränke mit mehr Zucker als eine Dose Cola

    Was ist tröstender als eine warme Tasse Kaffee oder Tee? Es ist das, was Sie morgens als erstes trinken, wie Sie sich nach dem Mittagessen wieder aufladen und das perfekte Getränk für unbesudelte Aufholjagden oder Meetings ist. Es klingt alles so unschuldig. Aber keine zwei Getränke haben Konflikte ausgelöst wie Tee und Kaffee. Bei
  • Gewichtsverlust: 20 gesunde Desserts zum Abnehmen

    20 gesunde Desserts zum Abnehmen

    In der Tat kann das Essen eines Nachtischs ein wesentlicher Bestandteil jeder wirksamen Diät sein. Das Ablassen ganzer Lebensmittelgruppen - insbesondere Ihrer Lieblingsnahrungsmittel - vollständig aus Ihrer Ernährung kann dazu führen, dass Ihre Gewichtsabnahme-Bemühungen einen Plateau erreichen oder in einigen Fällen kläglich scheitern. Und w

Tipp Der Redaktion

25 Gründe, warum Sie an Gewicht zunehmen (außer Ihrer Diät)

Es passiert jedes Jahr: das ganze "Neue Jahr, Neues Ich!" Ding. Es hat keinen Zweck, es zu leugnen - es gibt sogar Beweise! Das US-amerikanische Konsumforschungsunternehmen Nielsen hat festgestellt, dass "fit und gesund bleiben" und "Gewicht verlieren" immer wieder die beiden beliebtesten Vorsätze in Amerika sind.