20 überraschende Geheimnisse über Eier

Das liegt daran, dass sie kein Eigelb nehmen können !

Tut mir leid wegen des Witzes, es ist nur so, dass wir uns geärgert haben, nachdem wir es gehört haben. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie Ihre Freundinnen und Freunde zum Lachen bringen. Außerdem können Sie diese überraschenden Fakten mitteilen, die Sie noch nie über Amerikas Lieblings-Frühstücksprotein gekannt haben: Eier! Zwischen dem Aufdecken der Gründe, warum amerikanische Eier gekühlt werden müssen, während die Eizellen anderer Länder nicht sind, und der Grund, warum braune Eier teurer sind, werden Sie von diesen eiskalten Leckerbissen von Informationen überwältigt. Machen Sie sich bereit, uns auf die Kleinigkeiten zu legen . Und wenn Sie nach überraschenden Geheimnissen suchen, verpassen Sie diese 21 Dinge, die Sie nicht über Chobani wissen.

Braune Eier sind teurer als weiße, aber nicht weil sie gesünder sind

Ja, braune Eier sind normalerweise teurer als weiße Eier, aber anders als angenommen, hat der hohe Preis nichts mit ihrer Qualität zu tun. Braune Eier kosten mehr, weil die Hühner, die sie legen, physisch größere Rassen sind als die Hühner mit weißen Eiern. Weil größere Hühner mehr Futter benötigen, müssen Landwirte mehr für Futtermittel aufwenden. Der Anstieg der Produktionskosten pro Ei wird wiederum an die Verbraucher weitergegeben. (Es ist also kein Weißbrot vs. Vollkornbrot.) Jetzt, da wir einen populären Nahrungsmittelmythos gebrochen haben, sollten Sie diese 30 Ernährungsmythen nicht verpassen - BUSTED!

'Käfigfreie' Eier können von Hühnern stammen, die in Käfigen leben

Viele Verbraucher gehen davon aus, dass das „käfigfreie“ Etikett auf den Eierkartons bedeutet, dass die Hühner, die diese Eier legen, die Fähigkeit haben, auf einem Feld herumzuwandern. Das ist leider weit von der Wahrheit entfernt. "Käfigfrei" bedeutet nur, dass Hühner mindestens 120 Quadratzoll pro Vogel haben müssen, was nicht einmal die doppelte Fläche herkömmlicher Batteriekäfige ist. Hühner leben oft immer noch ausschließlich in geschlossenen Räumen, entweder in großen Scheunen, die als Volieren bezeichnet werden, oder in größeren "angereicherten" Käfigen, die einige natürliche Gewohnheiten zulassen. Wenn Sie sich fragen, was andere Eierkartonansprüche bedeuten, verpassen Sie nicht unseren exklusiven Bericht über die Entmystifizierung von Eierkartonforderungen.

Alle Eier sind hormonfrei

Obwohl viele Kartons für die Hormonfreiheit ihrer Eier werben, ist diese Behauptung nichts Besonderes. Es ist, als würde man sagen, dass Wasser nass ist. Das liegt daran, dass die FDA den Einsatz von Hormonen in der gesamten Geflügelproduktion bereits in den 1950er Jahren verboten hat. Daher enthalten keine Hühnereier oder Fleisch auf dem Markt jemals Hormone.

Hinter Blue Eggs steckt eine verrückte Geschichte

Foto mit freundlicher Genehmigung von Instagram, hi_geneva .

Haben Sie jemals ein blaues Hühnerei gesehen? Es gibt eine verrückte Geschichte, wie diese Eier ihre leuchtende blaue Farbe erhalten haben. Einer Studie von PLoS ONE zufolge infizierte ein Virus vor über 500 Jahren eine Spezies einheimischer südamerikanischer Hühner. Dieser Befall führte zu einer genetischen Mutation, die eine Anhäufung eines als Biliverdin bekannten Pigments auslöste, was letztendlich dazu führte, dass die Hühner blaue und grüne Eier produzierten!

Wie dick eine Eierschale ist, hängt vom Alter der Legehenne ab

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass braune Eier dickere Schalen haben als weiße Eier. In der Realität hängt die Dicke eines Eies nur vom Alter des Huhns ab: Während junge Hühner Eier mit härteren Schalen legen, legen alte Hühner Eier mit dünneren Schalen ab. Diese Dicke wird unabhängig von der Hühnerrasse oder der Eifarbe auftreten.

Eierschalenfarbe zeigt keine Ernährungsvorteile an

Blaue, grüne und braune Eier sehen einzigartiger und interessanter aus als weiße Eier, aber nur weil weiße Eier an Farbe fehlen, heißt das nicht, dass ihnen die Ernährung fehlt. Die Unterschiede in der Eierschalenfarbe sind ausschließlich auf die Genetik zurückzuführen. Wenn also ein blaues Eiablagehühner unter den gleichen Bedingungen wie ein weißes Eiablagehuhn gezüchtet wird, gibt es zwischen den verschiedenen farbigen Eiern keine Unterschiede in der Ernährung oder im Geschmack.

Auf der anderen Seite weist Eigelb-Farbe auf Ernährungsunterschiede hin

Foto mit freundlicher Genehmigung von Flickr, Snickclunk.

Eigelb wird in der Farbe variieren - von hellgelb über tiefes Orange bis hin zu hellem Rot - basierend auf der Ernährung einer Henne. Da Hühner aus Freilandhaltung häufig mehr pigmentierte, nahrhafte Lebensmittel von Insekten bis zu Gräsern fressen, haben die Eier dieser Hühner oft reichhaltigere Eigelb. Auf der anderen Seite erzeugen herkömmliche, mit Getreide gefütterte Hühner ein helleres gelbes Eigelb. Was für diese roten Eigelbe wir erwähnt haben? Ein Küchenchef - Dan Barber, Chefkoch der Blue Hill-Restaurants in New York - entwickelte gemeinsam mit den Forschern der Cornell University eine Futtermischung, die reich an rotem Paprika ist und die Hühner die Herstellung von erdbeerfarbenem Eigelb ermöglicht.

ein „Paprika-Ei“ von Legehennen, die mit Carotinoiden gefüttert werden (von Michael Mazourek gezüchtet) @ bluehillfarm. #nofilter pic.twitter.com/qMaLjLKPBK

- Dan Barber (@ DanBarber), 23. April 2015

Wie für den Unterschied in den Nährstoffen zwischen den Eigelbfarben? Die Protein- und Fettwerte bleiben unabhängig von der Eigelbfarbe oft gleich, jedoch kann der Mikronährstoffwert bestimmter antioxidativer Carotinoide wie Lutein und Beta-Carotin in Eigelb bis zu einem Hundertfachen ansteigen (z bei Weidehühnern), laut einer 2010 veröffentlichten Studie im Journal of the Science of Food and Agriculture . Reiches, dunkles Eigelb enthält mehr dieser wirksamen Antioxidantien: Verbindungen, die schädliche Giftstoffe aufnehmen, die Entzündungen und die Fettspeicherung fördern. Andere Studien haben gezeigt, dass dieselbe gesunde Ernährung, die reichhaltigeres Eigelb produziert, zu Eiern führt, die einen höheren Anteil an herzgesunden Omega-3-Fettsäuren und weniger Cholesterin haben.

Hühnerohren können vorhersagen, welche Farbe sie legen werden

Merkwürdig, aber wahr: Die Farbe der Ohrläppchen eines Huhns - ja, Hühner haben Ohrläppchen - ist ein guter Indikator für die Farbe der Eierschale, die sie legen wird. Im Allgemeinen legen Hühner mit weißen Ohrläppchen im Allgemeinen weiße Eier, während Hühner mit roten oder braunen Ohrläppchen braune Eier legen.

Nicht jedes Ei in Ihrem Karton hat dieselbe Größe

Obwohl in Ihrem Karton angegeben ist, dass Sie „große“ Eier erhalten, hat nicht jedes Ei in dieser Papierbox genau die gleiche Größe. Anstatt eine bestimmte Größe und ein bestimmtes Gewicht für einzelne Eier zu verlangen, enthält das USDA Richtlinien für das Gewicht der Eier pro Dutzend . Das liegt daran, dass es immer Unterschiede zwischen einzelnen Eiern geben wird. Nachfolgend sind die Richtlinien für die Größenbestimmung des USDA aufgeführt:

Klein: 18 Unzen (ungefähr 1, 5 Unzen pro Ei)
Medium: 21 Unzen (ungefähr 1, 75 Unzen pro Ei)
Groß: 24 Unzen (etwa 2 Unzen pro Ei)
Extra groß: 27 Unzen (ungefähr 2, 25 Unzen pro Ei)
Jumbo: 30 Unzen (etwa 2, 5 Unzen pro Ei)

Bonus lustige Tatsache! Die Größe des Eies hängt vom Alter der Henne ab. Je älter die Henne ist, desto größer ist das Ei, das sie produziert.

Alle Eier fangen weiß an

Trotz der Farbunterschiede bei der Reife beginnen alle Eier in ihrer Entwicklung weiß!

Hühner aus Freilandhaltung dürfen niemals mit dem Fuß nach draußen treten

Eier aus Freilandhaltung sind sicherlich einen Schritt über „Käfig frei“, aber der Begriff ist immer noch etwas irreführend. Während Hühner aus Freilandhaltung die Möglichkeit haben, nach draußen zu gehen, ist die Realität, dass viele Hühner nicht wirklich außerhalb ihrer Scheunen wandern, da die Türen klein sind, nur für eine begrenzte Zeit geöffnet sind oder die gesamte Herde nicht beherbergen.

Sie können sehen, wie alt Ihre Eier sind, indem Sie deren Auftrieb testen

Foto mit freundlicher Genehmigung von Instagram, stellamarbella.

Eierschalen sind porös. Das heißt, sie lassen Luft durch sie hindurch. Wenn die Eier altern, nehmen sie Luft auf und entwickeln eine Lufttasche. Im Allgemeinen können Sie die Frische eines Eies testen, indem Sie es in eine Tasse Wasser legen. Wenn das Ei schwimmt, bedeutet dies, dass das Ei alt ist und eine große Lufttasche hat. In diesem Fall sollten Sie es weitergeben. Wenn es auf dem Boden bleibt, kann das Ei normalerweise gefressen werden. Um die Frische eines Eies besonders sicher zu machen, können Sie das Ei riechen, bevor Sie es essen. Wenn es faul riecht, sollten Sie passieren.

Grade AA-Eier eignen sich am besten für Wilderei

Gemäß den USDA-Richtlinien für die Einstufung von Eiern weisen AA-Qualitätseier Eiweiß auf, das "klar und fest" ist, wohingegen A-Eiweiß nur "sauber und einigermaßen fest" ist. Da Eier mit AA-Qualität das festeste Eiweiß haben, sind frische AA-Eier die besten Eier zum Wildern, da Sie ein ganzes gebrochenes Ei ins Wasser werfen. Je fester die Weißen, desto weniger Weiß wird in das köchelnde Wasser gelangen.

Sie werden wahrscheinlich nie Eier der Klasse B in den Läden sehen

Eier von B-Qualität werden selten in Geschäften verkauft. Diese Eier haben eine solche reduzierte Qualität - sie haben flaches Eigelb, dünnes Weiß und gelegentlich Blutflecken -, dass sie kommerziell in flüssigen und pulverförmigen Eiprodukten verwendet werden. Das ist einer der Gründe, warum Eier in Schachteln unter den 150 Worst Packaged Foods in Amerika sind.

Verlassen Sie sich nicht auf Eier für Omega-3-Fettsäuren

Wenn Sie wissen, dass Omega-3-Fettsäuren Entzündungen reduzieren, die kognitive Funktion verbessern und das Risiko für Herzerkrankungen senken können, denken Sie wahrscheinlich, dass Omega-3-angereicherte Eier von Hühnern stammen, deren Futter mit Leinsamen ergänzt wird oder Fischöl - sind eine gute Wahl. Die Sache ist, sie sind wahrscheinlich nicht wert, dafür extra zu zahlen. Tatsächlich ist diese Behauptung nicht USDA-reguliert, es ist also eher ein Marketinginstrument als alles andere. Es gibt keine Möglichkeit zu beweisen, dass die Eier deutlich mehr Omega-3-Fettsäuren enthalten. Wenn Sie Ihre Aufnahme erhöhen möchten, sollten Sie sich die biologisch angebauten Eier (die natürlich etwa 30 Milligramm Omega-3-Fettsäuren enthalten), wilde, fette Fische oder Chiasamen aussuchen.

Das Eigelb und die Weißen haben dieselbe Proteinmenge

Diese Tatsache hat uns sicherlich überrascht! Sowohl das Eiweiß als auch das Eigelb enthalten jeweils 3 Gramm Eiweiß. Während wir Eiweiß traditionell mit Eiweiß verbinden, haben sie keinen echten Vorteil gegenüber ihrem gelben Gegenstück. Der Hauptunterschied liegt jedoch in den Kalorien. Während ein einzelner Eigelb 3 Gramm Protein für 60 Kalorien enthält, liefert ein Eiweiß 3 Gramm Protein für nur 15 Kalorien. Wenn Sie also das Eigelb weglassen, können Sie für weniger Kalorien eine gleiche Proteinmenge erhalten. Aufgrund der hohen Menge an Mikronährstoffen, die für Sie gut geeignet sind, empfehlen wir Ihnen, diese zu essen.

Sie müssen sich nicht über Cholesterin Sorgen machen

Eiweiß ist raus; Eigelb ist wieder da. Vor Jahrzehnten waren amerikanische Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens der Ansicht, dass der Konsum des in Eigelb gefundenen Cholesterins den Cholesterinspiegel im Blut erhöhen könnte, was letztendlich zu einem erhöhten Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfall führen kann. Nun zeigen klinische Studien, dass das in Eiern gefundene Cholesterin in der Nahrung eine mäßige Wirkung auf das Cholesterin im Blut hat. Es ist in der Tat so niedrig, dass die Diät-Richtlinien von 2015-2020 die Grenze von 300 mg Cholesterin in der Nahrung aufgehoben haben, was auf die Tatsache hinweist, dass alle verfügbaren Beweise darauf hinweisen, dass es keinen Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Cholesterin in der Nahrung und den Blutcholesterinwerten gibt. (Überraschenderweise kann das Essen von Eiern tatsächlich dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken.

Eier sind eine der wenigen Nahrungsquellen für Vitamin D

Die meisten Menschen "konsumieren" Vitamin D durch Sonneneinstrahlung. Sie können jedoch auch Vitamin D über die Nahrung zu sich nehmen - aber Ihre Möglichkeiten sind ziemlich begrenzt. Neben Lebertran, Sardinen, Lachs und Milch gehören Eier zu den besten (und wenigen) Nahrungsquellen dieses Vitamin, das das Immunsystem stärkt.

Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus dieser Vitamin-D-Nahrung herausholen, sollten Sie Ihre Eier nicht backen. Einer in der Fachzeitschrift Food Chemistry veröffentlichten Studie zufolge wurden Eier nur 40 bis 45 Prozent des Vitamin D der Eier erhalten, wenn die Eier geröstet und anschließend 40 Minuten in einem Ofen bei 350 ° C gebacken wurden. Im Gegensatz dazu können Sie beim Braten oder Kochen von Eiern 82 bis 88 Prozent des immun- und stimmungssteigernden Vitamins D der Eier behalten.

Die weiße Sache ist ein Zeichen für ein gutes Ei

Foto mit freundlicher Genehmigung von Instagram, Julietalkshow .

Diese lockigen, weißen Fäden, die sich an den Rändern von Eigelb zusammenziehen, werden Chalazae genannt. Sie sind eigentlich verdrehte Membranen, die das Eigelb bis zum Ende der Schale verbinden. Diese Fasern sind nicht nur vollständig essbar, ihre Anwesenheit ist tatsächlich ein gutes Zeichen: Je prominenter die Chalazae, desto frischer das Ei, so IncredibleEgg.org.

Amerikanische Eier müssen gekühlt werden

Salmonellen können an der Außenseite einer Eierschale gefunden werden, da Eier durch denselben Durchgang gelegt werden, in dem Kot ausgeschieden wird. Um das Risiko von Salmonellen zu minimieren, verlangt das USDA, dass alle amerikanischen Eier in der Verarbeitungsanlage gewaschen (und häufig auch desinfiziert) werden. Da bei diesem Waschschritt die natürliche Auskleidung entfernt wird, die ein Ei vor einer Infektion schützt, die als "Blüte" bezeichnet wird, müssen wir unsere Eier dann im Kühlschrank lagern, um unsere Eier gekühlt zu halten, um die bakterielle Infektion zu minimieren. Deshalb stehen Eier nicht auf unserer Liste von 18 überraschenden Lebensmitteln, die Sie nicht im Kühlschrank aufbewahren müssen.

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: 5 Gründe, warum Sie jetzt anfangen sollten, Chia Seeds zu essen

    5 Gründe, warum Sie jetzt anfangen sollten, Chia Seeds zu essen

    Mit nur 129 Kalorien und weniger als 9 Gramm Fett sowie satte 11 Gramm Ballaststoffe und 4 Gramm Eiweiß pro Unze können Chiasamen Blutzucker stabilisieren, den Gewichtsverlust steigern, Ihren Hunger in Schach halten (Hallo, Willenskraft!) Und sogar Halten Sie Ihren Körper den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit versorgt. Bi
  • bessere Gesundheit: 20 beste Lebensmittel für dein Herz

    20 beste Lebensmittel für dein Herz

    Laut Wissenschaftlern des Center for Disease Control (CDC) haben drei von vier Amerikanern ein "Herzalter", das älter ist als ihr eigenes. Nachdem sie Männer und Frauen in jedem Bundesstaat angeschaut und ihr Herzalter anhand von Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Rauchen und Diabetes abgeschätzt hatten, stellten sie fest, dass wir eine Nation von Zeitbomben sind, die kaum noch etwas tickt. E
  • bessere Gesundheit: Das unentbehrliche Kochwerkzeug, das Sie nicht kennen

    Das unentbehrliche Kochwerkzeug, das Sie nicht kennen

    Wir wussten, dass wir dieses coole neue Gerät verwenden könnten, um Faux Nudeln aus Ihrem Gemüse zu machen oder Kartoffeln für zu Hause gebratene Pommes vorzubereiten. Mit einer Handvoll cleverer Rezepte wird dieses Werkzeug jedoch zu einer Geheimwaffe für schnellen Gewichtsverlust. Jicama Slaw DU BRAUCHST 4 EL frischer Limettensaft 2 EL Olivenöl 2 Jalapeños, gesät und fein gehackt ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel Koscheres Salz 1 kleine rote Zwiebel, spiralförmig (flache Klinge) 1 kleiner Kopf Rotkohl, spiralförmig (flache Klinge) 1 mittelgroße Jicama, spiralförmig (dünne Spiralklinge) Ich k
  • bessere Gesundheit: Dies ist genau wie viel Protein nach dem Training zu essen

    Dies ist genau wie viel Protein nach dem Training zu essen

    Abnehmen ist mehr als nur trainieren. Und während Sie jedes Mal, wenn Sie das Fitnessstudio verlassen oder Ihre Yogamatte aufrollen, stolz auf sich sein können, hört die Arbeit nicht auf, sobald Ihre Übung erfolgt. Wir hassen es, es Ihnen zu brechen, aber wenn Sie sich nicht so viel Gedanken in Ihre Nach-Workout-Mahlzeiten machen, verschwenden Sie möglicherweise Ihre Zeit. Als
  • bessere Gesundheit: Die 13 besten und schlechtesten Lebensmittel für Läufer

    Die 13 besten und schlechtesten Lebensmittel für Läufer

    Egal, ob Sie für Ihren dritten Marathon trainieren oder gerade Ihr erstes Couch-to-5K-Programm starten, der Zugang zu Ihrem Erfolg liegt auf Ihrem Teller. Leider ist es nicht ganz einfach, den richtigen Kraftstoff für Ihre wöchentlichen Läufe zu finden. Denn nicht alle gesunden, flachen Bauchspeisen liefern die Nährstoffe, die Ihre Muskeln für Ihr Workout benötigen - insbesondere, wenn Sie länger als 30 Minuten laufen. Um Ihn
  • bessere Gesundheit: 19 Magnesium-Tipps, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie brauchen

    19 Magnesium-Tipps, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie brauchen

    Wir alle hören jeden Tag von der Bedeutung von Vitamin D, Kalzium und Omega-3-Fettsäuren, aber es ist nicht so oft, dass wir von den körpereigenen Vorteilen von Magnesium hören. Das ist eine Schande, denn Magnesium ist wirklich ein Wundermineral, das viele der Probleme, mit denen viele von uns konfrontiert sind, lindern oder sogar verhindern kann. Er
  • bessere Gesundheit: Die gruseligen Toxine, die sich in Ihrem Kochgeschirr und Ihren Lagerbehältern verstecken

    Die gruseligen Toxine, die sich in Ihrem Kochgeschirr und Ihren Lagerbehältern verstecken

    Ihre Früchte und Gemüse sind organisch, Sie trinken viel Wasser und beschränken Soda und Junk Food. Während all diese Dinge zweifellos für Ihre Gesundheit wichtig sind, ist es für Ihr Wohlbefinden genauso wichtig, wie Sie Ihre Lebensmittel lagern und kochen. Obwohl es nicht etwas ist, was niemand glauben möchte, sind eine große Portion Kochgeschirr und Aufbewahrungsbehälter mit Giftstoffen gefüllt, die sich im Körper ansammeln und Ihre Gesundheit gefährden können. Die Chemika
  • bessere Gesundheit: 15 Kochgewohnheiten, die Sie jetzt aufhören müssen

    15 Kochgewohnheiten, die Sie jetzt aufhören müssen

    Es gibt nur wenige Dinge, die besser sind als eine hausgemachte Mahlzeit. Dank des zunehmenden Bewusstseins für Ernährung und eines ständig wachsenden Marktes für Essenszubehör und Lebensmittellieferservice kochen die Menschen mehr Zeit als je zuvor zu Hause. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie kochen 72 Prozent der Amerikaner vier oder mehr Nächte in der Woche zu Hause. Viele
  • bessere Gesundheit: So extrahieren Sie die meisten Nährstoffe aus Ihrer Nahrung

    So extrahieren Sie die meisten Nährstoffe aus Ihrer Nahrung

    Würden Sie ein Drittel Ihrer Weinflasche einschenken, bevor Sie überhaupt einen Schluck trinken? Das haben wir nicht gedacht. Nun, das gleiche gilt für die Zubereitung von Speisen. Nur weil Sie ein Gericht mit einer gesunden Zutat aufschlagen, bedeutet das nicht, dass Sie alle möglichen Vorteile daraus ziehen. Di

Tipp Der Redaktion

12 beste Bedtime Foods zum Abnehmen

Es ist ein Rätsel, mit dem die meisten Menschen konfrontiert werden, wenn sie versuchen, gesund zu essen: Sie verhungern direkt vor dem Schlafengehen, möchten jedoch nicht etwas essen, das Ihre Ernährung gefährdet. Es stellte sich heraus, dass hungrige Bette ins Bett gehen und Ihren Gewichtsabnahme-Aufwand tatsächlich beeinträchtigen könnten. Ein r