20 Warnzeichen für Diabetes, die Sie nicht ignorieren sollten



Diabetes ist eine der am häufigsten diagnostizierten Krankheiten der Welt. 30, 3 Millionen Menschen - das sind 9, 4 Prozent der gesamten amerikanischen Bevölkerung - befassen sich allein mit der Krankheit in den Vereinigten Staaten. Erschreckender ist jedoch, dass 7, 2 Millionen Diabetiker in den Vereinigten Staaten nicht einmal wissen, dass sie daran leiden.

Während Sie herausfinden, dass Sie an Diabetes leiden, kann dies eine erschreckende Aussicht sein. Je früher Sie behandelt werden, desto leichter wird Ihr Zustand. Tatsächlich zeigt eine Studie der in der Zeitschrift Diabetes Care der American Diabetes Association veröffentlichten Studie, dass eine frühzeitige Behandlung mit Insulin Patienten mit Typ-2-Diabetes helfen kann, ihren Blutzucker besser zu verwalten und weniger zuzunehmen als diejenigen, die später mit der Behandlung beginnen.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese 20 Diabeteszeichen kennen, die Sie nicht ignorieren sollten, bevor Sie von einer Diabetes-Diagnose schockiert werden. Wenn Sie sich mit einem dieser Warnzeichen auf der Liste identifizieren, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt aufsuchen, um Ihren Blutzucker testen zu lassen. Und wenn Sie das Risiko, an Diabetes zu erkranken, zuerst reduzieren möchten, beginnen Sie mit den 40 Tipps, die den doppelten Gewichtsverlust erreichen!

Unbeabsichtigter Gewichtsverlust

Shutterstock

Während ein ungewollter Gewichtsverlust für manche Menschen wie ein Traum erscheinen mag, kann dies auch ein beängstigendes Zeichen dafür sein, dass Ihre Bauchspeicheldrüse nicht so funktioniert, wie sie soll. Ein versehentlicher Gewichtsverlust ist oft eines der ersten Anzeichen von Diabetes. Gewichtsabnahme kann jedoch auch dazu beitragen, dass Sie die Entwicklung der Erkrankung überhaupt verhindern. Wenn Sie nur 5 Prozent Ihres Körpergewichts verlieren, kann dies das Diabetes-Risiko um bis zu 58 Prozent senken. Und wenn Sie bereit sind, ein paar Kilo aufzugeben, fügen Sie zunächst die 40 gesunden Snack-Ideen hinzu, um Sie schlank zu halten.

Beinausschläge

Shutterstock

Sind diese Stellen auf den Schienbeinen das Ergebnis eines stumpfen Rasiermessers oder etwas Ernsthaftigeres? Viele Diabetiker werden erst in die Diagnose eingewiesen, wenn kleine runde oder ovale Läsionen an ihren Unterschenkeln auftreten. Es wird angenommen, dass diese als diabetische Dermopathie bezeichneten Stellen bei bis zu 55 Prozent aller Diabetes-Diagnosen auftreten.

Anhaltende Müdigkeit

Shutterstock

Wenn Sie eine gute Nachtruhe bekommen und sich dennoch so müde fühlen, dass Sie kaum noch funktionieren können, ist es definitiv wert, es Ihrem Arzt zu erwähnen. Diabetes führt oft zu einem Chaos auf den normalen Blutzuckerspiegel einer Person, was zu einer Ermüdung des Prozesses führt. In späteren Stadien kann der Gewebetod, der mit unbehandeltem Diabetes einhergeht, auch die Durchblutung einschränken. Das bedeutet, dass sauerstoffreiches Blut nicht effektiv zu Ihren lebenswichtigen Organen transportiert wird, wodurch Ihr Körper härter arbeitet und Sie auf dem Weg müde werden.

Verschwommene Sicht

Shutterstock

Zwar ist schlechtes Sehen kaum ungewöhnlich - schließlich tragen mehr als 60 Prozent der amerikanischen Bevölkerung eine Brille oder Kontaktlinsen - plötzliche Veränderungen in Ihrem Sehvermögen, insbesondere Unschärfen, müssen von Ihrem Arzt angegangen werden. Verschwommenes Sehen ist häufig ein Symptom für Diabetes, da ein hoher Blutzuckerspiegel Schwellungen in den Augenlinsen verursachen kann, wodurch die Sehkraft verzerrt wird. Glücklicherweise ist die Wirkung für viele Menschen nur vorübergehend und geht weg, wenn ihr Blutzucker verwaltet wird.

Wiederkehrende Infektionen

Unabhängig davon, ob Sie häufige HWI-Infektionen oder Infektionen der Haut haben, kann nicht diagnostizierter Diabetes schuld sein. Der mit Diabetes einhergehende hohe Blutzucker kann das Immunsystem einer Person schwächen und sie anfälliger für Infektionen machen. In weiter fortgeschrittenen Fällen der Krankheit können Nervenschäden und Gewebetod Menschen für weitere Infektionen, oft in der Haut, öffnen und eine Vorstufe zur Amputation sein.

Süßer Atem

Shutterstock

Zuckerhaltiger Atem ist nicht so süß wie es scheint. Diabetiker bemerken oft, dass sie vor der Diagnose einen süßen oder nagellackartigen Atem entwickelt haben. Wenn Sie sich jedoch mit diesem merkwürdigen Symptom befassen, ist Zeit von entscheidender Bedeutung. Süßer Atem ist oft ein Zeichen für diabetische Ketoazidose, ein Zustand, bei dem Ihr Körper Glukose nicht effektiv in Energie umwandeln kann und Ihren Blutzucker auf gefährliche - möglicherweise tödliche - Werte hält, wenn er nicht behandelt wird.

Übermäßiger Durst

Shutterstock

Es ist keine Überraschung, dass die meisten Menschen mehr Wasser trinken können. Tatsächlich trinkt die Mehrheit der Amerikaner täglich weniger als die Hälfte der empfohlenen acht Gläser Wasser. Wenn Sie sich jedoch übermäßig durstig fühlen, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie mit gefährlich hohem Blutzucker zu tun haben. Diabetespatienten empfinden es oft als extrem durstig, da ihr Körper versucht, überschüssigen Zucker aus ihrem Blut auszuspülen, wenn die eigene Insulinproduktion dies nicht gerade verhindern wird. Wenn Sie ausgetrocknet sind, können Sie diesen Durst mit einem der 50 besten Detox-Wasser für Fettverbrennung und Gewichtsabnahme löschen, anstatt sich einem zuckerhaltigen Getränk zuzuwenden.

Häufiges Wasserlassen

Shutterstock

Wenn Ihre Nieren den überschüssigen Zucker in Ihrem Blut ausgleichen müssen, bedeutet dies oft, dass Sie den ganzen Tag in das nächste Badezimmer stürzen müssen. Durch die Kombination Ihrer Nieren mit Überstunden und übermäßigem Durst wird das Pissen rund um die Uhr für viele Menschen mit nicht gemanagter Diabetes zur Realität.

Geschwollenes Zahnfleisch

Shutterstock

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Zahnfleisch überraschend prominent aussieht, sollten Sie sich mit Ihrem Endocrinologen in Verbindung setzen. Die Entzündung, die mit einem zu hohen Blutzucker im Zusammenhang mit Diabetes einhergeht, manifestiert sich oft im Mund und führt zu Mundproblemen durch geschwollenes und zurückbleibendes Zahnfleisch zu übermäßiger Blutung, wenn Sie Zahnseide verwenden.

Verminderte Libido

Shutterstock

Wenn Ihr Sexualtrieb nicht mehr dauerhaft ist, kann Diabetes schuld sein. Die schlechte Durchblutung und Depression, die häufig mit Diabetes einhergehen, können die Erregung erschweren.

Übelkeit

Shutterstock

Dieses mulmige Gefühl in Ihrem Magen könnte etwas weniger Wohlwollen sein als Schmetterlinge. Sowohl hoher als auch niedriger Blutzucker kann Übelkeit verursachen, und dieses unruhige Gefühl ist oft eines der ersten Anzeichen, die Diabetiker vor einer Diagnose bemerken.

Gewichtszunahme

Shutterstock

Während einige Diabetiker durch unbeabsichtigten Gewichtsverlust in ihren Zustand gebracht werden, ist die Gewichtszunahme fast genauso häufig. Diabetes- und Schilddrüsenerkrankungen gehen oft Hand in Hand, wodurch Diabetiker anfälliger für ungewollte Veränderungen der Skala werden. Und wenn Sie bereit sind, diese Pfunde zu verlieren, geben Sie ihnen die 55 besten Möglichkeiten, Ihren Stoffwechsel zu steigern.

PCO-Syndrom

Shutterstock

Was war zuerst da: der Diabetes oder das PCOS? Für viele Frauen bedeutet eine Diagnose des polyzystischen Ovarsyndroms, dass eine Diabetesdiagnose nicht weit entfernt ist. PCOS und Diabetes sind beide mit Insulinresistenz verbunden, was bedeutet, dass bei beiden Erkrankungen ähnliche hormonelle Probleme auftreten. Glücklicherweise kann das Management Ihres PCOS und das Abnehmen das Risiko verringern, mit der Zeit an Diabetes zu erkranken.

Depression

Shutterstock

Wenn Sie sich schlecht fühlen und nicht verstehen können, warum, könnte Diabetes der Täter sein. Die schnellen Blutzucker und Einbrüche im Blutzucker, die Bestandteil unbehandelter Diabetes sind, können tiefgreifende Stimmungsverschiebungen verursachen, einschließlich Depressionen.

Reizbarkeit

Shutterstock

Diese bissige Gesinnung, die Ihre normalerweise sonnige ersetzt, könnte ein hinterlistiges Zeichen von Diabetes sein. Blutzuckerspiegel, Übelkeit, Müdigkeit und schlechte Durchblutung können dazu führen, dass sich jeder weniger als großartig fühlt und die Menschen mit unbehandeltem Diabetes oft reizbar werden.

Kribbeln und Taubheit in Ihren Extremitäten

Shutterstock

Das prickelnde Gefühl, das Sie beim ersten Date bekommen, ist eine gute Sache. Dieses prickelnde Gefühl in Händen und Füßen? Nicht so viel. Erhöhter Blutzucker kann Nervenschäden verursachen, was oft durch ein prickelndes Gefühl in Händen und Füßen angezeigt wird. Wenn sie nicht behandelt werden, kann dies zum Absterben des Gewebes und zu Amputationen auf der ganzen Linie führen.

Langsame Wundheilung

Shutterstock

Wenn der Schnitt, den Sie vor zwei Monaten hatten, genauso frisch aussah wie an dem Tag, an dem Sie ihn bekamen, ist es Zeit, Ihren Arzt um einen Diabetes zu bitten. Die Kombination von hohem Blutzucker, schlechter Durchblutung und wiederkehrenden Infektionen im Zusammenhang mit Diabetes bedeutet oft, dass Verletzungen nur langsam heilen.

Erektile Dysfunktion

Shutterstock

Bei Männern könnte ein merklicher Rückgang Ihrer Erektionsfähigkeit ein Zeichen dafür sein, dass eine Diabetesdiagnose nicht mehr weit ist. Laut einer Studie, die in Diabetes Spectrum veröffentlicht wurde, leiden bis zu 71 Prozent der Männer mit Diabetes auch an einer erektilen Dysfunktion.

Dunkle Haut

Shutterstock

Diese dunklen Flecken auf Ihrer Haut könnten ernsthafter sein als eine fleckige Bräune. In der Tat könnten sie das erste Anzeichen von Diabetes sein. Diese Hautverdunkelung, die normalerweise an Händen und Füßen, in Hautfalten, entlang des Halses und in der Leistengegend und in den Achselhöhlen einer Person, Akanthose nigricans genannt, auftritt, tritt häufig auf, wenn der Insulinspiegel hoch ist. Die hohen Insulinspiegel in Ihrem Blut können die Produktion von Hautzellen im Körper erhöhen, von denen viele eine stärkere Pigmentierung aufweisen und die Haut dunkler erscheinen lassen.

Erhöhter Hunger

Shutterstock

Sich ständig verhungert fühlen? Ihr Körper könnte versuchen, Ihnen mitzuteilen, dass etwas mit Ihrem Blutzucker zu tun hat. Viele Menschen mit Diabetes leiden aufgrund ihres Blutzuckerspiegels unter extremem Hunger. Wenn Ihr Körper den Zucker in Ihrem Blut nicht effektiv in nutzbare Energie umwandeln kann, kann es sein, dass Sie sich nach jedem Sandwich oder Süßem sehnen, das Sie sehen. Und wenn Sie nach einem sättigenden Snack suchen, der Ihre Gesundheit nicht gefährdet, genießen Sie einen der 25 besten und schlechtesten zuckerarmen Proteinriegel!

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: 25 Geheimnisse zur Beschleunigung des Stoffwechsels

    25 Geheimnisse zur Beschleunigung des Stoffwechsels

    Ihr Stoffwechsel ist einer der Hauptunterschiede zwischen Wohlbefinden, Wohlbefinden und Wohlbefinden. Wenn es langsamer wird, sind Sie träge und unfähig. Wenn es jedoch schneller wird - und das bei optimalem Leistungsniveau -, werden sich Geist und Körper großartig anfühlen, Sie werden scharf, fokussiert und sogar unerwünschte Pfunde verlieren. Wie
  • Gewichtsverlust: 14 Dinge, die mit Ihrem Körper passieren, nachdem Sie 10 Pfund verloren haben

    14 Dinge, die mit Ihrem Körper passieren, nachdem Sie 10 Pfund verloren haben

    Für manche Menschen ist es alles, 10 Pfund zu verlieren. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Hügel und geben Sie sich eine große, warme, unscharfe Bärenumarmung. Sie haben Ihren Höchststand erreicht. Aber für diejenigen, die einen erschreckenden Berg hochklettern müssen, um ein gesundes Gewicht zu erreichen, können 10 Pfund wie ein Maulwurfshügel wirken. Aber nim
  • Gewichtsverlust: Abnehmen durch Essen von Kuchen - hier ist wie

    Abnehmen durch Essen von Kuchen - hier ist wie

    Möchten Sie Ihren Kuchen haben und auch abnehmen? Sie können! Ändern Sie einfach Ihre Einstellung. Eine Studie aus dem Jahr 2014, die in der Zeitschrift Appetite veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Teilnehmer, die Schokoladenkuchen mit Schuldgefühlen assoziierten, weniger Gewicht verloren hatten als diejenigen, die mit der Feier assoziierten. Es
  • Gewichtsverlust: 25 gesunde Wege zur Entgiftung ohne Entsaften

    25 gesunde Wege zur Entgiftung ohne Entsaften

    Wenn Ihnen jemand sagt, dass er eine Entgiftung ausführt, was fällt Ihnen als erstes in den Sinn? Ein grüner Saft? Wenn ja, können Sie unserer jüngsten nationalen Besessenheit mit dem Entsaften danken. Es ist Amerikas beliebteste Methode, Ihren Körper von Giftstoffen zu befreien - mit kaltgepressten Säften, die jährlich 100 Millionen Dollar einbringen -, aber auch so heiß diskutierten Praktiken, dass die Gefühle der Menschen fast genauso polarisierend sind wie die Kardashians. Also, so
  • Gewichtsverlust: 15 versteckte Gründe, warum Sie nicht abnehmen können

    15 versteckte Gründe, warum Sie nicht abnehmen können

    Im Gegensatz zu einem überraschenden Pickel, der kurz vor Ihrer großen Präsentation abrupt auf Ihrem Gesicht erschien, erfolgt der Gewichtsverlust nicht über Nacht. Abgesehen davon, wenn Sie Kalorien schneiden, gebratenes Hühnchen gegen Grünkohl austauschen und die Zeit für Ihr Fitnessstudio schon seit einiger Zeit verlängern, sollten Sie einige Fortschritte feststellen. Und do
  • Gewichtsverlust: 40 beste und schlechteste Tipps zum Abnehmen von Prominenten

    40 beste und schlechteste Tipps zum Abnehmen von Prominenten

    Es mag zwar sinnvoll sein, sich mit den Diäten von Prominenten vertraut zu machen - diese Leute haben schließlich das Geld, das sie für Ernährungswissenschaftler und persönliche Köche bezahlen müssen -, aber sie treffen nicht immer die besten Entscheidungen für das, was für Sie richtig ist. In der Zwischenzeit können einige ihrer Tipps zum Verankern von Verankerungen auch unglaublich hilfreich sein. Wenn es
  • Gewichtsverlust: 19 Möglichkeiten, 100 Kalorien ohne Fitnessstudio zu verbrennen

    19 Möglichkeiten, 100 Kalorien ohne Fitnessstudio zu verbrennen

    Ein Vorgeschmack auf den Nachtisch eines Freundes. Eine Handvoll Süßigkeiten auf dem Schreibtisch eines Kollegen. Diese zusätzlichen Knabbereien summieren sich wirklich - und können Ihren Gewichtsabbau stoppen. Aber keine Panik und zurück zur Turnhalle für eine doppelte Sitzung. Es gibt viele einfache (und unterhaltsame!) Mög
  • Gewichtsverlust: 10 Möglichkeiten, den Bauch in 10 Tagen zu verlieren

    10 Möglichkeiten, den Bauch in 10 Tagen zu verlieren

    Von Melissa Milne, Autorin von The Naughty Diet Meine Freundin Kimberly fürchtete einen weiteren Sommer, der sich verzweifelt über ihren Körper schämte. "Jeden Frühling folge ich der letzten Modeerscheinung, verliere vielleicht 10 Pfund Wassergewicht und erhalte es dann bis Juni wieder", stöhnte sie. &quo
  • Gewichtsverlust: Die Mahlzeitzeitregel für schnellen Gewichtsverlust

    Die Mahlzeitzeitregel für schnellen Gewichtsverlust

    Sie haben Produkte, gesunde Fette und alle „guten“ Kohlenhydrate gegessen, und Sie haben sogar angefangen, das Fitnessstudio zu besuchen. Aber Sie haben nur zwei Pfund verloren. Frage mich, was gibt? Laut einer neuen Studie, die in der Zeitschrift Proceedings der Nutrition Society veröffentlicht wurde, könnte das Problem mit dem Zeitpunkt Ihrer Mahlzeiten zu tun haben. Dem

Tipp Der Redaktion

Iss das, nicht das! im Einkaufszentrum

In einer perfekten Welt würden Sie ein reichhaltiges Frühstück und Power durch Ihre Einkäufe essen, ohne jemals in den Food Court zu treten. (In der Tat, als ich mich bei RD über diese Zusammenstellung darüber informierte, was bei diesen Lebensmittelgerichten bestellt werden sollte, konnte ich fast ein kollektives Stöhnen hören - als ob sie antworten wollten "D. Keines