20 Gewichtsabnahme-Regeln, denen Sie nicht mehr folgen können



Regeln sind Regeln aus einem Grund.

Wenn Sie die rote Ampel als „Lichtvorschlag“ betrachteten, hätten Sie Ihr Leben wesentlich gefährlicher gemacht, als wenn Sie hinter der weißen Linie gewartet hätten, wie Sie es von einem Fahrer gefordert hätten. Wir können uns also darauf einigen, dass Regeln für Ihre Gesundheit und Sicherheit wichtig sind, richtig? Hier ist der Haken: Was ist, wenn die Regeln, die Sie befolgt haben, eigentlich keine Regeln sind? Und was wäre, wenn Sie durch das Befolgen dieser "Regeln" Ihrem Körper mehr Schaden angetan haben als dem Guten?

Nun, das ist genau der Fall mit diesen Regeln zum Abnehmen. Sie klingen, als würden sie Ihnen helfen, Ihre Taille nach unten zu reduzieren, aber in Wirklichkeit bedeutet das Befolgen dieser Mythen tatsächlich Ihren Abstieg. Wir haben ein paar dieser klassischen Regeln zum Abnehmen zusammengestellt, die brechen wollen. Treten Sie diese Gewohnheiten an den Bordstein und ersetzen Sie sie mit besseren Ratschlägen. Beginnen Sie mit diesen 30 Tipps zum Abnehmen, die besser sind als Kalorien zählen!

Sie müssen viel trainieren

Nein, Sie müssen nicht jeden Tag vier Stunden im Fitnessstudio verbringen, um abzunehmen. Erstens gibt es ein Problem mit Übertraining: Wenn Sie zum ersten Mal mit einer Übungsroutine beginnen und zu schnell zu schnell gehen, „riskieren Sie Verletzungen und schaffen neue Ungleichgewichte in Ihrem Körper, die auf der Straße zu großen Problemen führen“, erklärt Nika Eshetu, Pilates Instructor und Besitzer von Atomic Pilates in Los Angeles. Und Sie möchten sich nach der ersten Woche nicht aus der Kommission lassen. Wenn Sie sich keine Zeit zum Ausruhen, Erholen und Wiederaufbauen geben, können Sie außerdem das Verletzungsrisiko erhöhen und Ihren Muskelaufbau tatsächlich behindern. (Und Muskeln helfen Ihnen tatsächlich, mehr Kalorien zu verbrennen.)

Studien haben schließlich gezeigt, dass die Menschen nach dem Training tendenziell die Nahrungsaufnahme erhöhen. Experten glauben, dass der Anstieg der Kalorienzufuhr eine Kombination von Menschen sein könnte, die glauben, dass sie mehr Kalorien verbrannt haben als sie und weil Bewegung Sie hungrig macht! In jedem Fall ist der Punkt, dass eine Übungsroutine einen Punkt in Ihrer Lebensstilüberholung verdient, aber Sie müssen nicht direkt vor dem Tor stehen.

Sie sollten Ihren Teller mit gesunden Lebensmitteln aufladen

Ja, Avocados sind voll von gesunden Fetten und entzündungshemmenden Verbindungen, aber das bedeutet nicht, dass Sie die ganze Frucht in einer Sitzung essen können. Die Frage kommt von der Tatsache, dass wir, wenn wir Lebensmittel als nahrhaft und gesund empfinden, die Vorsicht walten lassen, wenn es darum geht, Kalorien zu zählen, was letztendlich dazu führen kann, dass man zu viel isst oder sich nach einer Studie berechtigt fühlt getan von Forschern der Cornell University. Denken Sie daran: Selbst für gut-für-Sie-Lebensmittel gibt es Kalorien und Portionskontrolle ist immer wichtig. Deshalb haben wir diese 30 gesunden Nahrungsmittel gefunden, die Sie besser in moderaten Mengen essen.

Sie sollten Ihre Diät mit einer Detox beginnen

Juicing mag Amerikas beliebteste Methode sein, um den Körper von Giftstoffen zu befreien, aber diese heiß diskutierte Praxis ist nicht immer die sicherste oder effektivste Methode, Ihren Körper auszuspülen. Zuallererst ist Ihre Leber eine ziemlich gute Aufgabe, Ihren Körper von Giften allein zu befreien, und das Entsaften oder Trinken von Zitronenwasser hat bisher nicht viel dazu beigetragen, diesen Prozess zu unterstützen. Was wir jedoch wissen, ist, dass eine kalorienreduzierte Reinigung wahrscheinlich dazu führt, dass Sie sich lethargisch fühlen: "Ohne genügend Kalorien und Energie könnten Sie sich schwach fühlen, Kopfschmerzen haben oder eine niedrige Energie haben", erklärt Jim White RD. ACSM, Inhaber der Jim White Fitness & Nutrition Studios. Sich müde zu fühlen, bevor Sie Ihre Diät überhaupt beginnen, hört sich nicht so an, als würden Sie mit einem starken Fuß beginnen.

Sie verdienen eine Belohnung für das Training

In einem Gewichtsabnahme-Programm besteht der Punkt des Trainings in erster Linie darin, Kalorien verbrennende Muskelmasse aufzubauen; Es ist nicht genug Kalorien zu verbrennen, damit Sie Junk Food genießen können. Wenn Sie sich als Belohnung für das Training mit zusätzlichen Leckereien behandeln, heben Sie nicht nur die kalorienverbrennenden Vorteile von Bewegung auf, sondern es wird auch dazu beitragen, dass Sie sich auf unangenehme Junk-Lebensmittel verlassen, die Sie in Ihrer Ernährung nicht benötigen. Belohnen Sie sich stattdessen auf andere Weise, beispielsweise mit diesen 25 Genius-Methoden, sich nach dem Abnehmen zu belohnen.

Sie müssen Kohlenhydrate reduzieren

Obwohl Low-Carb-Diäten für kurzfristige Gewichtsabnahme wirksam sein können, müssen Sie nicht auf Low-Carb gehen, um die Anzahl auf der Skala zu sehen. Komplexe Kohlenhydrate wie Hülsenfrüchte, Äpfel und Quinoa sind nicht der Feind, sondern die verfeinerten oder einfachen Kohlenhydrate, auf die Sie achten müssen. Raffinierte Kohlenhydrate verdauen schnell und spitzen Blutzucker an, was den Hunger steigert, während ballaststoffreiche komplexe Kohlenhydrate langsam verdauen und den Blutzuckerspiegel stabil halten, was den Gewichtsverlust unterstützt. Und weil Kohlenhydrate unsere Hauptenergiequelle sind, wenn Sie nicht genug davon essen, können Sie sich lethargisch und schwach fühlen, was Sie nicht gut fühlen lässt und dazu führen kann, dass Sie sich in kalorienreichen Wohlfühlnahrungsmitteln verwöhnen.

Sie können alles essen, solange Sie Kalorien zählen

Sie haben von der Ernährungsberaterin gehört, die mit dem Essen von McDonald's an Gewicht verloren hat und einem anderen, der mit Twinkies abgenommen hat. Es war alles zu beweisen, dass eine Kalorie eine Kalorie ist, wenn es um Gewichtsabnahme geht. Und obwohl dies kurzfristig wahr sein mag, ist es nicht unbedingt der Weg, um über Ihre Ernährung nachzugehen. Das ist, weil Kalorienzählen keine langfristige Lösung ist. Möchten Sie Ihr Essen jeden Tag wiegen, bevor Sie es essen? Anstatt Kalorien zu zählen, sollten Sie sich auf einen nachhaltigeren Ansatz konzentrieren, der sich auf den Verzehr von gesunden Lebensmitteln wie frischen Produkten, magerem Eiweiß und gesunden Fetten konzentriert.

Sie sollten Mahlzeiten überspringen, um in Ihrem Kalorienhaushalt zu bleiben

Haben Sie jemals ein Mittagessen ausgelassen, weil Sie wussten, dass Sie später ausgehen würden? Wenn ja, ist dies möglicherweise für die wachsende Taille verantwortlich. Das liegt daran, dass das Überspringen von Mahlzeiten den Stoffwechsel verlangsamt und den Hungerhormonspiegel erhöht. Es versetzt Ihren Körper in den besten Fettspeicherungsmodus und erhöht Ihre Wahrscheinlichkeit, bei der nächsten Mahlzeit zu viel zu essen. Um Ihre Energie während des Tages stabil zu halten, sollten Sie sich alle 3 bis 4 Stunden darauf konzentrieren, proteinhaltige, kohlenhydratarme Snacks oder kleine Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Sie können nicht nach 20.00 Uhr essen

Haben Sie jemals gehört, dass sich das Verdauungssystem Ihres Körpers „ausschaltet“, wenn Sie schlafen gehen, so dass jegliche Nahrung, die nicht verdaut wurde, wenn Ihr Kopf das Kissen berührt, automatisch in Fett umgewandelt wird? Es ist ein Mythos! "Die Prozesse Ihres Körpers werden niemals unterbrochen", sagt Alexander M. McBrairty, NASM, Personal Trainer bei A-Team Fitness. Dieses Missverständnis rührt von der Beobachtung her, dass viele Menschen, die spät abends etwas essen, tendenziell mehr wiegen als diejenigen, die nach dem Essen aufhören zu essen. Die Forschung hat den Grund dahinter aufgedeckt: Menschen, die spät in der Nacht einen Snack einnehmen, neigen dazu, zu essen oder schlechte, kalorienreiche Essensentscheidungen zu treffen. Essen vor dem Schlafengehen ist nicht unbedingt eine Diät, nein, nein, tatsächlich gibt es einige Nahrungsmittel, die Ihnen beim Einschlafen helfen.

Sie sollten weniger Fett essen, um Fett zu verlieren

Nein, Fett essen macht Sie nicht automatisch fett. Ja, Fette enthalten zwar mehr Kalorien pro Gramm Nahrung als Kohlenhydrate oder Eiweiß (9 Kalorien pro Gramm im Vergleich zu 4 Kalorien pro Gramm), Fette können und sollten jedoch Teil einer gesunden Ernährung sein. In der Tat stellten die Forscher von Harvard fest, dass nach einem Gewichtsverlust der TeilnehmerInnen, die einer fettarmen Diät folgten (20 Prozent der Kalorien aus Fett), die Wahrscheinlichkeit einer Gewichtszunahme im Vergleich zu einer fettreichen Diät (40 Prozent) zunahm Kalorien aus Fett). Studien haben auch diejenigen, die Vollfettmilchprodukte konsumieren, mit niedrigeren BMIs verbunden als diejenigen, die sich für Magermilch entscheiden. Gesunde Fette wie Olivenöl, Kokosnussöl, Avocado und Omega-3-Fettsäuren sind entscheidend, um gewichtsinduzierende Entzündungen abzuwehren und das Sättigungsgefühl zu fördern. Erhalten Sie ein umfassendes Bild mit unseren hilfreichen Einblicken in das, was mit Ihrem Körper passiert, wenn Sie nicht genug Fett essen.

Sie sollten Gluten aufgeben

Für Menschen mit Zöliakie oder einer Gluten-Unverträglichkeit ist der Verzehr von Gluten-frei eine Notwendigkeit. Aber für diejenigen, die glauben, dass "glutenfrei" "Gewichtsabnahme-freundlich" bedeutet, passen Sie auf den Gesundheitshalo auf. „Die meisten glutenfreien Brote bestehen aus raffiniertem Getreide wie weißem Reismehl. Diese Brote haben doppelt so viele Kohlenhydrate wie Vollkornbrot “, teilt die in Nashville ansässige Ernährungswissenschaftlerin Sarah-Jane Bedwell mit, was bedeutet, dass sie sogar noch mehr Ihren Blutzucker ansteigen lassen (alias erhöhte Mengen an fetthaltigem Insulin und mehr hungrig machen schnell). Konzentrieren Sie sich stattdessen auf das Essen von mehr Vollkornprodukten und arbeiten Sie daran, verarbeitete Lebensmittel wie zuckerhaltiges Getreide und Cracker auszuschneiden. „Eine Diät, die reich an Gemüse und frei von verarbeiteten Speisen ist und die Gewichtsabnahme effektiver unterstützen kann, als einfach mit einem glutengefüllten Futter gegen glutenfreie Sorten zu handeln. Es ist auch viel nahrhafter “, erzählt Isabel Smith, MS, RD, CDN.

Wenn Sie eine Mahlzeit durch Smoothie ersetzen können, sollten Sie

Wenn er mit den richtigen Zutaten - einschließlich Eiweiß, Ballaststoffen und gesunden Fetten - hergestellt wird, kann ein Smoothie ein schnelles und gesundes Frühstück sein. Leider sind Smoothies oft sehr große Mengen Kohlenhydrate und Zucker, die nur aus Obst- und Zuckersäften bestehen. Diese Kohlenhydrate werden nicht nur Ihren Blutzucker anheizen und Ihren Hunger kurz nach dem Essen mit Rache zurückbringen, sondern Studien haben gezeigt, dass ballaststoffarme, flüssige Kalorien bei weitem nicht so sättigend sind wie Kalorien aus festen Lebensmitteln. Das bedeutet, dass wir mehr von dem Getränk trinken müssen (und eine größere Anzahl von Kalorien verbrauchen), bevor wir uns schließlich zufrieden fühlen.

Sie sollten nicht über die Skala besessen sein

Besessenheit? Vernachlässigung? Auch Nein. Obwohl es sich anfühlt, jeden Tag auf die Waage zu treten, kann dies eine quälende Erinnerung an langsame Fortschritte sein. Eine Studie der Cornell University aus dem Jahr 2015 weist darauf hin, dass es sich tatsächlich um eine effektive Herangehensweise an die Gewichtsabnahme handelt. Laut dem leitenden Autor David Levitsky verlieren Menschen, die sich täglich wiegen und die Ergebnisse verfolgen, mit höherer Wahrscheinlichkeit an Gewicht und halten sie zurück als diejenigen, die seltener einchecken. Die Methode "zwingt Sie, sich der Verbindung zwischen Ihrem Essen und Ihrem Gewicht bewusst zu sein", sagte Levitsky in einer Presseerklärung.

Sie sollten sich zum Mittagessen an Salate halten

Haben Sie schon einmal einen Salat bestellt, abgeschliffen und sich 30 Minuten später hungrig gefühlt? Wir werden als Erste zugeben, dass wir haben. Der Grund warum? Ein schlecht gebauter Salat besteht ausschließlich aus Kohlenhydraten - ohne ständigen Sättigungsprotein (Hähnchen, Bohnen oder Fisch) oder gesunden Fetten (Avocado oder Nüsse). Wenn Sie nicht genug Kraftstoff haben, um weiterzumachen, werden Sie wahrscheinlich früher in die Schublade Ihres Büros gelangen, als Sie möchten. Und selbst wenn Ihr Salat ausgewogen ist, sind nicht alle Restaurantangebote taillenfreundlich. Tatsächlich haben einige Restaurant-Salate mehr Kalorien und Fett als ein Big Mac!

Sie müssen den gesamten Zucker vermeiden

Zu diesem Zeitpunkt wissen Sie wahrscheinlich, dass zu viel Zucker mit Diabetes, Insulinresistenz, Fettleibigkeit und Stoffwechselstörungen zusammenhängt. Aber lassen Sie sich nicht von allen Kohlenhydraten abschrecken - besonders von zuckerhaltigen Früchten. Sicher, Obstzucker wird in Ihrem Körper auf die gleiche Weise verarbeitet wie Zuckerzusätze, aber Obst enthält auch krebsbekämpfende Antioxidantien, Wasser, das Sie satt macht, und Ballaststoffe, um die Verdauung dieser Zucker zu verlangsamen. Dadurch wird der Blutzuckerspiegel nicht gedämpft Wie bei ernährungsphysiologisch unzureichendem raffiniertem Zucker. Tatsächlich haben unzählige Studien gezeigt, dass ein erhöhter Obstkonsum mit einem geringeren Körpergewicht und einem geringeren Risiko für mit Adipositas assoziierte Krankheiten verbunden ist. Also gib es nicht auf!

Sie können sich auf Fat-Blasting Superfoods verlassen

Tut mir leid, aber es gibt kein magisches Allheilmittel, bei dem Sie all das Gewicht verlieren, das Sie zu verlieren hoffen. Sicher, Apfelessig verzögert die Magenentleerung und hält Sie so länger satt, aber nur weil Sie jeden Tag einen Schuss davon nehmen, bedeutet das nicht, dass Sie Ihre Diät unverändert lassen können. Fühlen Sie sich frei, diesen ACV auf Ihren Salat zu nieseln, aber stellen Sie sicher, dass Sie auch Junk-Food ausschneiden, trainieren und diese 50 kleinen Dinge vermeiden, die Sie fetter und fetter machen.

Sie kaufen "All Natural" & Bio-Lebensmittel

Vermarkter sind auf uns. Sie wissen, dass wir gesünder essen wollen, und deshalb schlagen sie mit der Behauptung, ihr Produkt sei "fettfrei" oder "ohne Zuckerzusatz". Sie sind auch klug dafür, weil die Menschen dazu neigen Vermutungssnacks, die mit „Bio“ gekennzeichnet sind, sind kalorienärmer, nahrhafter und geschmackvoller als die gleichen Snacks ohne das „Bio-Label“, so die Forscher der Cornell University. Das einzige Problem? Health-Food-Schlagworte wie "Bio" oder "GVO-frei" bedeuten nicht, dass ein Lebensmittel gesund ist. Dazu müssen Sie das Nährwertkennzeichen lesen. Um herauszufinden, welche Snacks aus Ihrer Küche geworfen werden sollen, lesen Sie diese 25 schlimmsten „gesunden“ Snacks zum Abnehmen.

Sie können sich auf "Diät-", "nullkalorische" Getränke schmecken

Entschuldigung, Diät-Soda-Liebhaber. Diese kalorienfreien Optionen werden Ihnen nicht dabei helfen, sich zu reduzieren. In der Tat können sie den gegenteiligen Effekt auf Ihren Bauch haben. Während Sie sich Kalorien und Gramm Zucker sparen, bleiben Sie mit Ihrem süßen Zahn zufrieden, Sie werden sich nur auf das Zeug verlassen und es wird wahrscheinlicher, dass Sie Ihre Willenskraft brechen. Studien haben außerdem gezeigt, dass künstliche Süßstoffe die Darmgesundheit schädigen können, was auch Ihre Chancen auf den Erfolg beim Abnehmen verringern kann. Fazit: Entweder auf Seltzer umsteigen, oder wenn Sie etwas Süßes wollen, lassen Sie die Option "zuckerfrei" aus und trinken Sie (oder essen Sie), was Sie in Maßen wirklich begehren.

Sie müssen eine Menge Schlaf bekommen

Für diejenigen von uns, die kaum 6 Stunden pro Nacht bekommen, mag es verrückt klingen, dass es so etwas wie "zu viel schlafen" gibt, aber es gibt. Und anstatt Sie nur daran zu hindern, Gewicht zu verlieren, könnte dies tatsächlich dazu führen, dass Sie die Pfunde einnehmen. Tatsächlich fanden Wake Forest-Forscher heraus, dass Diätetiker, die fünf oder weniger Stunden schlafen, 250 Prozent mehr Bauchfett anziehen als diejenigen, die sieben bis acht Stunden pro Nacht schlafen, während diejenigen, die mehr als acht Stunden schlafen, nur etwas weniger als das aushalten. Experten spekulieren, dass die Gewichtszunahme auf die zusätzliche Entzündung zurückzuführen sein könnte, die durch erhöhte Mengen an Entzündungsfaktoren, bekannt als CRP, hervorgerufen wird: eine Verbindung, die Ihr Körper produziert, während Sie schlafen.

Sie sollten Wasser in Flaschen fressen

Das Trinken von Wasser aus einer Plastikflasche ist wie das Markieren einer Notiz mit einem Radiergummi: Sie machen im Grunde alle Fortschritte beim Abnehmen rückgängig. Für die Regulierung des Hungergefühls und die Aufrechterhaltung des Stoffwechsels ist es wichtig, dass Sie hydratisiert bleiben. Wir hoffen jedoch, dass Sie das in Flaschen abgefüllte Wasser, das Sie trinken, noch einmal überdenken. Plastikflaschen enthalten eine Verbindung namens Bisphenol A, allgemein als BPA bezeichnet, die mit Fettleibigkeit in Verbindung gebracht wurde: Eine Harvard-Studie ergab, dass Erwachsene mit der höchsten BPA-Konzentration im Urin signifikant höhere Taillen und eine höhere Wahrscheinlichkeit hatten, fettleibig zu sein als diejenigen im niedrigstes Quartil.

Sie müssen sich an eine Diät halten

Es kann ein Schock sein, aber Sie müssen nicht einer Diät folgen, um Gewicht zu verlieren. Das Ausprobieren von Whole30 oder Paleo ist zwar ein guter Ausgangspunkt, aber lassen Sie nicht zu, dass diese restriktiven Diäten zu einem All-End-All werden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich an eine vehement strukturierte Diät halten müssen, kann dies dazu führen, dass Sie sich schuldig oder gestresst fühlen, wenn Sie die Diät abbrechen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf eine Vielzahl gesunder Lebensmittel und halten Sie sich an die richtigen Portionen. Versuchen Sie es vielleicht mit der 80-20-Regel (einer der 47 besten neuen Tipps zum Abnehmen des Jahres: Sie essen in 80 Prozent der Fälle gut und lassen 20 Prozent zu sich nehmen.

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: Ist dies die beste Diät für Frauen nach der Menopause?

    Ist dies die beste Diät für Frauen nach der Menopause?

    Unsere Vorfahren, die Jäger und Sammler lebten, lebten von dieser niedrig glykämischen Diät, und Menschen, die von Jessica Biel bis zu Ihrem CrossFit-Mitarbeiter reichen, verwenden sie, um sich fit zu halten. Und nachdem eine neue Studie herauskam, argumentieren einige Forscher, dass dies die beste Diät für die Wechseljahre ist. Was
  • bessere Gesundheit: Die 20 besten Nahrungsmittel gegen Lupus

    Die 20 besten Nahrungsmittel gegen Lupus

    Lupus versetzt das Immunsystem in den Angriffsmodus, doch in diesem Fall greift es den eigenen Körper an. Während Lupus mit Medikamenten behandelt werden kann, gibt es keine Möglichkeit, die Krankheit zu verhindern. "Wir möchten alle daran glauben, dass das richtige Essen und das Trainieren dazu beitragen können, Autoimmunkrankheiten vorzubeugen, aber wenn Sie es aus der Ferne und mit einem objektiven POV betrachten, sind die Daten nicht absolut solide", sagt Dr. R.
  • bessere Gesundheit: 15 Nüsse besser als Supplements und Proteinpulver

    15 Nüsse besser als Supplements und Proteinpulver

    "Du bist verrückt", rief mein Freund neulich aus. Verwirrt und ein bisschen schockiert antwortete ich mit einem kleinen Demütigen: „Was habe ich getan?“ Sie warf den Kopf zurück und lachte und zeigte auf meine Snackschublade. „Nein, deine Nüsse! Wirf mir bitte eine Handvoll. Mein Arzt sagte kürzlich, ich habe eine Schilddrüsenerkrankung und dass Paranüsse helfen würden. “ Intelligen
  • bessere Gesundheit: Die seltsame Art, wie dein schmutziges Haus dich fett macht

    Die seltsame Art, wie dein schmutziges Haus dich fett macht

    Es ist an der Zeit, die Reinigungsmittel aufzubrechen. Als ob Sie einen weiteren Grund brauchten, um die Staubhasen zu hassen, die sich unter Ihrer Couch verstecken, zeigt eine neue Studie, dass sie tatsächlich die Fettzunahme steigern können, dank einiger der endokrin wirkenden Chemikalien (EDCs), aus denen sie bestehen.
  • bessere Gesundheit: 7 beste Lebensmittel für Ihren Orgasmus

    7 beste Lebensmittel für Ihren Orgasmus

    Tatsache: Ihre Orgasmen könnten stärker, länger und reichhaltiger sein, als sie derzeit sind. Der Schlüssel zum Entsperren von Monster-O ist möglicherweise bereits in Ihrer Speisekammer. Hier sind sieben gängige Nahrungsmittel für Sex, die Sie und Ihren Partner auf ein ganz neues Niveau bringen können. Eier D
  • bessere Gesundheit: 33 Foods Men über 40 sollten wie die Pest vermeiden

    33 Foods Men über 40 sollten wie die Pest vermeiden

    In Ihren 20ern könnten Sie nach einer späten Partynacht einen ganzen Pizzakuchen verzehren und keine Unze gewinnen. In Ihren Dreißigern waren Sie mindestens dreimal in der Woche im Fitnessstudio, haben aber Ihre Burgergewohnheit aufrechterhalten. Aber in deinen 40ern? Wenn Sie sich mehr als einmal pro Woche mit einem Fleischklöschen-U-Boot behandelt haben, würde die Zahl auf der Waage steigen. Gan
  • bessere Gesundheit: Das eine Lebensmittel, das niemals ausläuft

    Das eine Lebensmittel, das niemals ausläuft

    Dein Essen sollte schlecht gehen. Das ist die Faustregel, wenn Sie eine gesunde, saubere Ernährung einnehmen. Obst, Gemüse, Fleisch, Molkereiprodukte und Vollkornprodukte sind für Tage, Wochen, Monate oder sogar Jahre für Konserven und getrocknete Lebensmittel haltbar. Das ist tatsächlich eine unserer 50 Möglichkeiten, um 10 Pfund zu verlieren. Schn
  • bessere Gesundheit: 37 Küchenprodukte, die Ihr Leben verändern werden

    37 Küchenprodukte, die Ihr Leben verändern werden

    Wir alle haben gehört, dass Kochen für unsere Gesundheit besser ist als Essen gehen. Wenn man bedenkt, dass die Mahlzeiten im Restaurant normalerweise 1.200 Kalorien liefern, kann man leicht erkennen, wo diese Vermutung ihren Ursprung hat. Aber wir nennen uns faul! Da Over-the-Top-Rezepte und Kochvideos Social Media im Sturm erobern (Sie wissen von denen, von denen wir sprechen), ist es nicht mehr sicher anzunehmen, dass hausgemachte Speisen die intelligentere Wahl sind.
  • bessere Gesundheit: Nutzen für die Gesundheit des Trinkens von grünem Tee mit Zitrone

    Nutzen für die Gesundheit des Trinkens von grünem Tee mit Zitrone

    Manche Dinge sind einfach besser. Nehmen Sie zum Beispiel Vince Vaughn und Owen Wilson. Davon abgesehen sind sie beide witzig, aber zusammen haben sie einige der besten, lautesten Filme unserer Zeit geschaffen. Zitrone und grüner Tee unterscheiden sich nicht. Unabhängig davon haben beide gezeigt, dass sie Gewichtsverlust bewirken, aber gemeinsam bekämpfen sie Fett und Geschmäcker noch wirksamer. Um

Tipp Der Redaktion

50 Möglichkeiten, in Umkehr zu altern

Botox kann Ihr Gesicht einfrieren, aber keine Zeit einfrieren. Wenn der Jungbrunnen leicht zu finden wäre, wären wir alle faltenfrei, geistig scharf und so aktiv wie immer in unseren goldenen Jahren. Die Realität ist jedoch so kurz, dass wir kaum eine Zeitmaschine entdecken können. Die meisten von uns wissen nicht, wie sie den Alterungsprozess davon abhalten können, uns hart zu treffen. Die