21 Wissenswertes über den Impossible Burger, eine pflanzliche Fleischalternative

Wenn Sie es nur anschauen, würden Sie niemals vermuten, dass der Impossible Burger - von der Firma Impossible Foods gegründet - ausschließlich aus Pflanzen hergestellt wurde. Mit einer rindfleischähnlichen Erscheinung, die beim Garen blutet und brutzelt, fügt es sich in jedes andere BBQ-Grundnahrungsmittel auf dem Grill ein. Und der verrückteste Teil? Es sieht nicht alles so aus: Der Geschmack ist so realistisch, dass er Fleischfresser dazu bringen kann, zu glauben, es sei auch die wahre Sache.

Bevor Sie einen Happen essen, sollten Sie hier 21 Dinge über das Wunderfleisch erfahren, aus denen sich seine Textur und sein Geschmack ergeben, die sich auf die Umwelt auswirken. Und wenn Sie mehr Fast-Food-Führer erhalten und mehr gesunde Swaps auf pflanzlicher Basis erfahren möchten, abonnieren Sie das Eat This, Not That! Zeitschrift. Für eine begrenzte Zeit erhalten Sie 50 Prozent des Kaufpreises!

Es wurde mit der Wissenschaft geschaffen

Shutterstock

Der erste Schritt des Impossible Burger befand sich in einem Labor. Etwas, das der renommierte Biochemiker Pat Brown, der CEO und Gründer von Impossible Foods, sagte, machte den Unterschied, um sicherzustellen, dass das Produkt realistisch war. „Wir haben mehr als sechs Jahre lang Tierfleisch auf molekularer Ebene untersucht, um herauszufinden, wie es funktioniert“ - wie es [heizt] und kocht und vor allem, wie es die Aromen und Texturen erzeugt, die Menschen lieben, “schrieb er in einem Blog Post.

Es ist keine so geheime Zutat? Pflanzliches Häm

Shutterstock

Die Zutat, die den Impossible Burger so realistisch macht, dass selbst Fleischfresser glauben, es sei ein Rindfleisch-Pastetchen? Häm, der es dem Blut ermöglicht, Sauerstoff im ganzen Körper zu transportieren. Rotes Fleisch ist voll mit dem Zeug und verleiht ihm einen sehr spezifischen Geschmack und Aroma. Was die meisten Leute nicht wissen, ist, dass es auch in Pflanzen vorkommt, und der Impossible Burger produziert es durch Fermentation, um die pflanzliche Version genauso zufriedenstellend zu machen wie die eigentliche Sache.

Es wurde für Fleischesser gemacht

Instagram / @ awarechris

Wenn Sie von einem revolutionären neuen Veggie-Burger auf dem Markt hören, ist Ihr erster Gedanke, dass er höchstwahrscheinlich ein Fleischersatz für Vegetarier und Veganer ist. Das ist beim Impossible Burger nicht der Fall. Das Unternehmen verfolgt die Menschen, die immer noch Fleisch essen, nicht die, die es schon aufgegeben haben. „Wir möchten, dass Fleischesser weltweit pflanzliche vegane Produkte bevorzugen, weil sie denken, dass es einfach besser ist. Wir möchten den Fleischesser zu seinen eigenen Bedingungen kennenlernen und ein köstlicheres Produkt für sie herstellen “, sagte David Lee, Chief Operating Officer von Impossible Foods und TechFestNW.

Es ist komplett aus Pflanzen gemacht

Mit freundlicher Genehmigung von Impossible Foods

Was ist also alles in diesem realistisch aussehenden Burger? Ein Patty enthält Weizenprotein und Kartoffelprotein für eine zähe Textur, die zuvor genannten Häm, Vitamine, Aminosäuren und Zucker für den Geschmack und Xanthan und Konjak, die alles zusammenhalten. Es gibt auch die Fette - Kokosnussöl und Sojabohnen -, die es saftig machen und alle Arten von Befriedigung.

Es hat genauso viel Protein wie echtes Fleisch

Denken Sie, dass der Unmögliche Burger in der Proteinabteilung nachlässt? Denk nochmal. Mit 20 Gramm pro Portion Weizen- und Kartoffelprotein entspricht es den Mengen in Rinderpasteten, so dass Sie Ihre Pflanzen leicht von den Pflanzen bekommen können - es sind keine Kühe erforderlich.

Es brutzelt und blutet wie echtes Rindfleisch

Shutterstock

Wenn Sie das Kochen mit und das Essen von Fleischpasteten mit den Impossible Burgers vergleichen, ist alles sehr ähnlich. Wegen des Hämas bluten beide. Und wegen des gesättigten Fettes aus Kokosnussöl in der fleischfreien Pastetchen brutzelt und tropft es beim Kochen, so dass es genauso saftig wird wie der Biss.

Es spart Tausende Liter Wasser

Shutterstock

Einer der Hauptgründe, warum Impossible Foods den Impossible Burger geschaffen hat, war vor allem der Umwelt zugute gekommen. Es dauert ungefähr 1.800 Gallonen, um ein einziges Pfund auf den Teller zu bekommen - das meiste von tierischem Fleisch. Der pflanzliche Burger hingegen bietet den gleichen Geschmack und die gleiche Textur, indem er 75 Prozent weniger Wasser als das eigentliche verwendet.

Es ist nicht im Handel erhältlich… noch nicht

Shutterstock

Sowohl große Ketten und kleine Restaurants als auch Konzertlokale und andere gastronomische Einrichtungen ergänzen das Angebot des Impossible Burger. Aber im Moment können Sie nicht einfach ein paar Pasteten im Supermarkt für Ihre eigenen Grill-Outs kaufen - zumindest noch nicht. Während sich der Fokus derzeit auf weitere Städte ausdehnt, hofft das Unternehmen, in die Einzelhandelsfläche einzusteigen.

Es erzeugt weniger Treibhausgase

Shutterstock

Die Tierwirtschaft leistet einen großen Beitrag zu den Treibhausgasen - mehr als „alle Autos, Lastwagen, Züge, Busse, Schiffe, Flugzeuge und Raketen zusammen“, sagt Brown. Der völlig pflanzliche Impossible Burger erzeugt insgesamt 87 Prozent weniger Treibhausgase als Rindfleisch. Etwas, das Mutter Erde definitiv leichter atmen lässt.

Bill Gates ist ein bedeutender Investor

Shutterstock

Als Bill Gates, der Mitbegründer von Microsoft und einer der reichsten Menschen der Welt, von dem Impossible Burger erfuhr, musste er einen Happen nehmen - und zwar einen teuren. Im vergangenen Jahr trug er zu einer Finanzierungsrunde von 75 Millionen US-Dollar bei. Zwar gibt es nicht viele Details, aber die insgesamt 300 Mio. $, die Impossible Foods gesammelt hat, werden dazu beitragen, die Reichweite der Burger zu erhöhen und dem Unternehmen die Entwicklung neuer Produkte in der Zukunft zu ermöglichen.

Es wird sicherer als echtes Fleisch produziert

Shutterstock

Als ein Burger mit Rindfleisch auf Ihren Teller kommt, hat er schon viel durchgemacht. Das Essen des Unmöglichen Burger schließt viele der Gesundheitsrisiken aus, die durch standardmäßige Fleischproduktionspraktiken hervorgerufen werden, einschließlich derer, die Sie krank machen können: „Das Protein stammt ausschließlich aus Pflanzen und wird ohne den Einsatz von Hormonen oder Antibiotika produziert Reservoir für gefährliche Krankheitserreger und enthält kein Cholesterin oder Verunreinigungen durch Schlachthöfe “, schreibt Brown.

Seine Eisenebenen sind gleichauf mit Rindfleisch

Shutterstock

Man könnte meinen, es wäre hart, Eisen von einem fleischfreien Pastetchen zu bekommen, aber aufgrund des eisenreichen Moleküls Häm von Impossible Burger hat es reichlich und entspricht tatsächlich dem Niveau von Rindfleisch - was übrigens bei etwa 3 liegt mg pro Portion.

Sie können es über Burger hinaus genießen

Shutterstock

Der Impossible Burger ist dafür bekannt, ein Burger zu sein, aber das ist nicht der einzige Weg, auf dem er zubereitet werden kann. Restaurants im ganzen Land verwandeln es auch in alles, von Fleischbällchen bis hin zu Taco-Füllung, sodass Sie in jedem Gericht, in dem es verwendet wird, den gleichen fleischigen Geschmack bekommen.

Der unmögliche Burger debütierte in New York City

David Chang / Facebook

Direkt nachdem Impossible Foods 2016 den Impossible Burger auf den Markt gebracht hatte, wurde das erste Restaurant im Momofuku Nishi in New York City eröffnet, das sich im Besitz des ikonischen Restaurants David Chang befindet. Laut Eater war es das erste Mal in der Geschichte, dass ein brutzelnder, blutender, fleischfreier Burger in einem Restaurant serviert wurde. Jetzt, nur zwei Jahre (und mehr als 2.500 Restaurants!), Wird es langsam aber sicher zur Norm.

Es verwendet weniger Land als echtes Rindfleisch

Zwischen dem Platz, den sie erhöhen müssen, und dem Platz, den sie zum Anbau ihrer Nahrung benötigen, nimmt das Vieh viel Land ein. Ob Sie es glauben oder nicht, in der tierischen Landwirtschaft werden satte 45 Prozent - ja, ernsthaft! - der gesamten Weltoberfläche verwendet. Der Impossible Burger ist auf Pflanzenbasis und verbraucht 95 Prozent weniger Land als Rindfleisch. Das spart Platz für andere Dinge als das, was sich im Fleischgang des Lebensmittelgeschäfts abspielt.

Es wird jetzt in der Weißen Kaste serviert

Weißes Schloss / Facebook

In seiner Mission, in mehr Restaurants auf der ganzen Welt zu ziehen, wird der Impossible Burger jetzt in White Castle serviert - der ältesten Fast-Food-Kette des Landes, die seit 1921 für ihre Rindfleisch-Slider bekannt ist. Jetzt, fast 100 Jahre später, ist das Unternehmen nun da Geben Sie den Leuten, was sie wollen: eine reine Veggie-Version des berühmten Burgers, die für die Gesundheit und die Umwelt der Menschen von Vorteil ist.

Es enthält absolut kein Cholesterin

Shutterstock

Laut der American Heart Association kann ein hoher Cholesterinspiegel zu Gesundheitsproblemen wie Herzinfarkten, Schlaganfällen und Herzerkrankungen führen - drei Dinge, mit denen Sie sich nicht befassen wollen. Während eine Vier-Unzen-Portion Rinderhackfleisch etwa 88 Milligramm Cholesterin enthält, enthalten Impossible Burgers überhaupt nichts, da Cholesterin nur in tierischen Produkten enthalten ist. Ergebnis.

Es wurde in Hongkong international debütiert

Little Bao / Facebook

Im April gelangte der Impossible Burger zum ersten Mal aus den Vereinigten Staaten, indem er in Hongkong in einigen der größten Restaurants der Stadt international debütierte: Little Bao, Happy Paradise und Beef & Liberty. "Wir sind zuversichtlich, dass Hongkong - Asiens Kreuzung aus Ideen und Einflüssen, sowohl modern als auch traditionell - die innovativsten Rezepte von Impossible beherbergen wird", sagte Brown in einer Pressemitteilung.

Es wird jetzt am Himmel serviert

Shutterstock

Sie sind nicht nur darauf beschränkt, den Impossible Burger an Land zu essen. Jetzt fliegt es auch hoch in die Luft: Ab diesem Monat wurde es zum ersten Mal bei einer Fluggesellschaft abgefertigt und ist nun offiziell auf der Speisekarte von Air New Zealand zu finden. Also, wenn Sie schon immer mal mit den Kiwis hängen wollten, was ist die bessere Zeit als jetzt?

Der unmögliche Burger ist koscher zertifiziert

Ab diesem Mai erhielt der Impossible Burger einige wichtige Requisiten, um eine offizielle koschere Zertifizierung der Orthodoxen Union zu erhalten. Diejenigen, die sich strikt an das jüdische Gesetz halten, können Milch und Fleisch nicht zusammen essen. Ein Cheeseburger war also immer vom Tisch - im wahrsten Sinne des Wortes. Da der Impossible Burger jedoch kein echtes Fleisch ist, ist es eine hinterlistige Lösung, die es den Leuten jetzt erlaubt, das Komfort-Essen zu genießen, das normalerweise nicht möglich wäre. "Wir möchten, dass der Impossible Burger allgegenwärtig ist. Das heißt, er muss erschwinglich und für jeden zugänglich sein - auch für Menschen, die aus religiösen Gründen Essensbeschränkungen haben", sagte Brown in einer Pressemitteilung.

Der Burger ist erst der Anfang

Shutterstock

Während der Impossible Burger bereits Wellen für einen so realistischen Fleischersatz gemacht hat, bleibt Impossible Foods nicht bei Rindfleisch. Laut Brown ist es nur das erste von vielen Lebensmitteln, die tierische Produkte ersetzen. „In den nächsten Jahren wird das beste Schweinefleisch, das beste Hühnchen, der beste Fisch, Käse und Eier, die die Welt je gesehen hat, direkt aus Pflanzen hergestellt, wobei das Know-how und die Werkzeuge verwendet werden, die Impossible Foods heute entwickelt“, schrieb er in einem Blogbeitrag.

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: Ihr Tag in Gesundheit: 19. Juli

    Ihr Tag in Gesundheit: 19. Juli

    Quarz: Warum unser Gewicht täglich schwankt "Es ist schön, am Morgen auf die Waage zu steigen, um herauszufinden, dass Sie in der Nacht zuvor abgenommen haben. Aber seien Sie nicht enttäuscht, wenn Sie sich später am Tag noch einmal wiegen und feststellen, dass Sie die gleichen Pfunde gewonnen haben zurück. Die
  • Gewichtsverlust: Ihre Diät ist nicht so gesund wie Sie denken, es ist

    Ihre Diät ist nicht so gesund wie Sie denken, es ist

    Sicher, Sie essen Produkte, Eiweiße und Vollkornprodukte, aber nach den Ergebnissen des British Journal of Nutrition vergessen Sie, wenn Sie über die Qualität Ihrer Ernährung nachdenken, all die ungesunden Lebensmittel, die auch in Ihren Mund gelangen . Um zu dieser Erkenntnis zu kommen, befragten Forscher aus Japan und Großbritannien eine große Gruppe von Menschen zu ihren Essgewohnheiten, nahmen Messungen vor und ließen sie auf einer Skala stehen. Nach
  • Gewichtsverlust: 6 beste Gemüse zum Abnehmen

    6 beste Gemüse zum Abnehmen

    Okay, okay, wir geben zu, dass dies nicht gerade eine entscheidende Neuigkeit ist, aber wussten Sie, dass beim schnellen Gewichtsverlust einige Gemüse dominieren, während andere im Vergleich dazu ziemlich flach fallen? Das ist wahr! Dank ihres spezifischen Ernährungsprofils können bestimmte Picks mit dem Produktgang helfen, den Stoffwechsel zu regulieren, die Bauchfett-Gene abzuschalten und Flap zu braten - und all das bietet noch mehr Vorteile für die Gesundheit. Die
  • Gewichtsverlust: Wie bekomme ich einen grünen Tee?

    Wie bekomme ich einen grünen Tee?

    Laut einem neuen Bericht der Tea Association der USA ist der Verkauf von grünem Tee in den letzten 10 Jahren vor allem wegen Millennials um 60 Prozent explodiert. In der Tat betrug der Teeverkauf 1990 1, 8 Milliarden US-Dollar; Bis 2020 werden sie 47 Milliarden Dollar erreichen. Und was gut für das Budget von Bigelow ist, ist auch für Ihre Bauchmuskeln gut. W
  • Gewichtsverlust: 27 Functional Foods für bessere Gesundheit und Gewichtsabnahme

    27 Functional Foods für bessere Gesundheit und Gewichtsabnahme

    Ja, Nahrung liefert uns die Energie, die wir zum Überleben brauchen. Und ja, für die meisten NFL-Spieler, die jeden Tag Pfund davon essen, ist Essen nur Treibstoff. Es gibt aber auch Vollwertkost, die nicht nur Ihre grundlegenden Ernährungsbedürfnisse befriedigen, sondern noch viel mehr. Betrachten Sie es als eine Form der Natur, kaufen Sie einen Deal. Vo
  • Gewichtsverlust: 50 Möglichkeiten, die letzten 10 Pfund zu verlieren

    50 Möglichkeiten, die letzten 10 Pfund zu verlieren

    Abnehmen zu versuchen ist in etwa so, als würde man den Keller ausräumen: Es ist überwältigend und fast unmöglich zu wissen, wo man anfangen soll - selbst wenn man nicht viel Gewicht zu verlieren hat. Aber den Körper zu bekommen, den Sie schon immer wollten, muss keine Stressquelle sein. Wenn sich die Waage nicht bewegt und Sie die letzten 10 Pfund abnehmen möchten, gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Ziel zu erreichen. Um Ihn
  • Gewichtsverlust: Low-Carb-Gemüse für einen flachen Bauch

    Low-Carb-Gemüse für einen flachen Bauch

    Ihr stärkehaltiges Gemüse - Mais, Kartoffeln, grüne Erbsen und Rüben - hat einfach mehr Kohlenhydrate und Kalorien. Mittlerweile haben nicht stärkehaltige Gemüse weniger Kohlenhydrate (etwa 5 Gramm pro Portion) und weniger Kalorien (im Allgemeinen etwa 25 pro Portion). Es ist auch ein schöner Zufall, dass kohlenhydratarme Gemüse besonders reich an gesunden Nährstoffen sind, und viele dieser Nahrungsmittel neigen dazu, einen höheren Wassergehalt zu haben, der dazu beiträgt, den Bauch von störendem Aufblasen zu befreien. Wenn Sie n
  • Gewichtsverlust: 20 Kaffeegetränke mit mehr Zucker als eine Dose Cola

    20 Kaffeegetränke mit mehr Zucker als eine Dose Cola

    Was ist tröstender als eine warme Tasse Kaffee oder Tee? Es ist das, was Sie morgens als erstes trinken, wie Sie sich nach dem Mittagessen wieder aufladen und das perfekte Getränk für unbesudelte Aufholjagden oder Meetings ist. Es klingt alles so unschuldig. Aber keine zwei Getränke haben Konflikte ausgelöst wie Tee und Kaffee. Bei
  • Gewichtsverlust: 20 gesunde Desserts zum Abnehmen

    20 gesunde Desserts zum Abnehmen

    In der Tat kann das Essen eines Nachtischs ein wesentlicher Bestandteil jeder wirksamen Diät sein. Das Ablassen ganzer Lebensmittelgruppen - insbesondere Ihrer Lieblingsnahrungsmittel - vollständig aus Ihrer Ernährung kann dazu führen, dass Ihre Gewichtsabnahme-Bemühungen einen Plateau erreichen oder in einigen Fällen kläglich scheitern. Und w

Tipp Der Redaktion

25 Gründe, warum Sie an Gewicht zunehmen (außer Ihrer Diät)

Es passiert jedes Jahr: das ganze "Neue Jahr, Neues Ich!" Ding. Es hat keinen Zweck, es zu leugnen - es gibt sogar Beweise! Das US-amerikanische Konsumforschungsunternehmen Nielsen hat festgestellt, dass "fit und gesund bleiben" und "Gewicht verlieren" immer wieder die beiden beliebtesten Vorsätze in Amerika sind.