24 Wege, um in weniger als 24 Stunden zu debloatieren



Als Michelangelo David geformt hat, hat er den Marmor von außen bearbeitet - aus einem Steinblock ein Meisterwerk der Kunst - und Bauchmuskeln. Die Formung Ihrer Bauchmuskeln muss jedoch auf eine ganz andere Art und Weise erfolgen: von innen.

Trainieren und richtig essen sind der Kern, um den schlanken, flachen Bauch zu bekommen, den Sie wollen. Wenn Sie jedoch Ihren Bauch so schnell wie möglich verkleinern möchten (z. B. für die Feiertagsparty bis Freitagabend), müssen Sie sich auf die körpereigenen Mechanismen zur Bauchmuskulatur stützen, die in weniger als 24 Stunden aktiviert werden können. Es kann ein bisschen wie Voodoo klingen, aber es gibt wirklich ein paar einfache Tricks, wie man schnell Bauchfett verlieren kann. Bringen Sie Ihr Verdauungssystem in Balance und Sie werden Ihren Stoffwechsel anregen, Blähungen drastisch reduzieren… und die Ergebnisse in weniger als einem Tag sehen. Dann prüfen Sie auch diese 55 Möglichkeiten, Ihren Stoffwechsel zu steigern.

Machen Sie einen Stoffwechsel-Tee

Ein träges Verdauungssystem entspricht einer langsameren Stoffwechselrate. Wachen Sie auf, indem Sie den Morgen mit einer Tasse Ingwertee beginnen. Dieses schnell-freundliche Getränk verbessert die Verdauung und Ausscheidung Ihrer Nahrung und verringert das ungesunde Verlangen nach Salz oder Zucker. Es ist ein wichtiger Bestandteil von The 7-Day Flat-Belly Tea Cleanse - Testteilnehmer verloren 10 Pfund! 1/2 Teelöffel geriebenen Ingwer mit 1 Tasse Wasser kochen und mit Ihrem Lieblingsteebeutel in eine Tasse gießen.

Nehmen Sie ein Bad mit Bittersalz

Das Entspannen in jeder Wanne ist immer schön. Wenn Sie zwei Tassen Epsom-Salz hinzufügen, kann dies dazu beitragen, dass der Bauch besser abgelassen wird, indem Sie überschüssiges Wasser aus Ihrem Körper ziehen. Führen Sie dieses Ritual nur einmal pro Woche aus, um Dehydrierung zu vermeiden.

Iss eine Banane

Bananen sind mit Kalium gefüllt, einem Nährstoff, der hilft, den Flüssigkeitshaushalt zu regulieren, um den Bauch aufzublähen. Es ist nur eines der 21 erstaunlichen Dinge, die Ihrem Körper passieren, wenn Sie Bananen essen!

Vermeiden Sie bestimmte Gemüse

Obwohl sie mit gesundheitsfördernden Nährstoffen gefüllt sind, enthalten diese auch hinterhältige Bauchspecks, die zu Ihrem ständig anhaftenden Baby beitragen können: weiße Zwiebeln, Artischocken, Mais, Brocolli, Blumenkohl, Grünkohl, roher Spinat und Knopf Pilze.

Spucke den Kaugummi aus

Kaugummi führt nicht nur dazu, dass Sie Bauchluft aufsaugen, sondern auch viele Zuckeralkohole und künstliche Süßstoffe wie Sorbit und Xylit, die zu Blähungen führen können. Wenn Sie etwas zu essen haben, entscheiden Sie sich für eine Bio-Sorte wie Glee Gum oder Simply Gum. Sie sind immer noch schlecht, aber sie verwenden keine Süßstoffe, die dich aufblähen lassen. Wenn Sie dadurch erschaudern, werden Sie auf jeden Fall die 40 erschreckendsten Dinge in Essen sehen wollen!

Überspringen Sie den Proteinriegel

Sie denken wahrscheinlich nicht an „Bohnen“, wenn Sie einen Proteinriegel auspacken, aber viele von ihnen enthalten Proteinisolat aus Sojabohnen - etwas, das viele Leute genauso gasfördernd wie die musikalische Frucht finden. Wie andere Bohnen enthält Soja Oligosaccharide, Zuckermoleküle, die der Körper nicht vollständig abbauen kann. Da es nirgendwohin geht, hängen diese Oligosaccharide dort ab, wo sie fermentieren, was zu Magenblähungen und Blähungen führt.

Stapel auf dem Cilantro

Die Forschung zeigt, dass die einzigartige Ölmischung von Cilatnro (speziell Linalool und Geranylacetat) wie rezeptfreie Medikamente wirkt, um die Verdauungsmuskulatur zu entspannen und einen „überaktiven“ Darm zu lindern. Eine in der Fachzeitschrift " Digestive Diseases and Science" veröffentlichte Studie fand heraus, dass Patienten mit IBS von der Einnahme von Koriander (auch als Cilantro bekannt) im Gegensatz zu Placebo profitierten. Cilantro ist nur eines der 25 besten Lebensmittel, die Bloat schlagen!

Haben Sie etwas dunkle Schokolade

Sie brauchen uns nicht zweimal zu sagen! Der Haken ist jedoch, dass die Schokolade einen Kakaoanteil von mindestens 70 Prozent haben muss. Schokoladenliebende Mikroben im Darm verwandeln die Süßigkeiten in entzündungshemmende Verbindungen, fanden Forscher der American Chemical Society. Wenn der Kakao die Verdauungssäfte und Enzyme Ihres Bauches erreicht, wird er von den guten Darmwanzen des Bauches genossen, die ihn zu entzündungshemmenden Verbindungen fermentieren. Bingo: Sie verlieren Bauchblasen.

Essen Sie mehrere winzige Mahlzeiten

Um Ihren Stoffwechsel den ganzen Tag über aufrecht zu erhalten, sollten Sie sich alle 3 bis 4 Stunden auf kleine, mit Protein- und Ballaststoffen verpackte Snacks oder kleine Mahlzeiten konzentrieren. Sie verbrennen nicht nur mehr Kalorien mit einer Reihe kleinerer Mahlzeiten, sondern vermeiden auch den Absturz am Nachmittag und das Ende des Arbeitstages. (Achten Sie darauf, die erste proteinhaltige Mahlzeit zu sich zu nehmen; ein Frühstück ohne Frühstück lässt viele von uns nach mehr Nahrung greifen, als wir wirklich brauchen.) Verwenden Sie Ihr Smartphone oder Ihren Computer, um Sie an diese Intervalle zu erinnern. Ein Apfel mit Erdnussbutter, ein paar Nüssen und Beeren, Hummus oder Joghurt eignen sich hervorragend als Snacks. Apropos Erdnussbutter, erfahren Sie, was mit Ihrem Körper passiert, wenn Sie Erdnussbutter essen!

Essen Sie langsam, damit Sie nicht Luft schlürfen

Wenn Sie nach einem langen Tag endlich nach Hause kommen, sind Sie völlig ausgehungert - wir bekommen es. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihr Abendessen in Eile abschälen sollten. Zu schnelles Essen führt dazu, dass Sie überschüssige Luft schlucken, was zu unangenehmem Gas und Blähungen führen kann. Das Verlangsamen des Kauens bei geschlossenem Mund kann dagegen den gegenteiligen Effekt haben. Bekämpfen Sie den Drang, Ihre gesamte Mahlzeit abzusaugen, indem Sie auf dem Weg nach Hause etwas wie ein kleines Stück Obst oder eine Unze Nüsse essen. Nachdem Sie sich eingelebt haben, setzen Sie sich dann zu einem gemütlichen Abendessen.

Tauschen Sie Ihr Happy Hour-Getränk gegen Zitronenwasser

Wenn Menschen Flüssigkeit zurückhalten, neigen sie dazu, auf dem Wasser zu sparen, weil sie glauben, dass dies die Blähungen verschlimmert. Da Wassereinlagerungen die Flüssigkeit auf die Flüssigkeit hält, damit sie nicht austrocknet, ist das Gegenteil der Fall. Wenn Sie viel Wasser trinken (und ausgetrockneten Schnaps auslassen), signalisiert der Körper, dass er nicht mehr jeden letzten Tropfen halten muss, um hydratisiert zu bleiben. Zitronen sind ein natürliches Diuretikum. Wenn Sie sie zu Ihrem Glas hinzufügen, wird der Prozess beschleunigt. (Kein Zitrone-Fan? Nehmen Sie stattdessen ein Glas Detox-Wasser.)

Überspringen Sie die Strohhalme

Genauso wie das Ansaugen von Luft durch das Einatmen Ihrer Mahlzeiten können Sie sich geschwollen fühlen, kann das Schlucken durch einen Strohhalm dazu führen, dass Sie zusätzliche Luft einatmen und eine Völlegefühl verspüren.

Im Ernst, trinken Sie nur Wasser oder Tee

So sehr wir die Vorzüge von Kaffee und Hass-Limonade lieben, sind sie beide ein No-No, wenn sie versuchen, Ihre Blähungen schnell zu verringern. "Flüssigkeiten, insbesondere Wasser, sind absolut wichtig für eine optimale Verdauung", sagt Isabel Smith, MS, RD, CDN, eingetragener Ernährungsberater und Gründer von Isabel Smith Nutrition. "Der Konsum von Getränken, die viel Zucker oder Koffein enthalten, kann nicht nur dehydrieren, sondern in einigen Fällen auch zu einer übermäßigen Kalorienaufnahme beitragen."

Faser finden; Weißes Mehl verlieren

Lebensmittel, die aus weißem Mehl wie Weißbrot, weißen Teigwaren und weißem Reis hergestellt werden, haben einen relativ geringen Ballaststoffanteil und können dazu führen, dass Sie ein wenig unterstützt werden. Die Wahl der Vollkornprodukte kann dabei helfen “, sagt Smith. Ein einfacher Wechsel von Weißbrot zu Vollkornbrot oder von Weißreis zu Braun sorgt für einen reibungslosen Ablauf.

Essen Sie nichts fettiges

Lebensmittel, die reich an Fett sind oder wirklich fettig sind, wie ein Frühstück bei McDonalds, können Magen-Darm-Beschwerden verursachen. Während einige Fette gut für den Darm sind, wie Omega-3-Fettsäuren in Fischen oder Nüssen, interagieren diese Fette nicht auf dieselbe Weise mit Ihrem Körper. Sachen wie Fast Food enthalten oft viele ungesunde Fette wie gesättigte Fettsäuren und Transfettsäuren, die eine entzündliche Reaktion im Körper verursachen, was bedeutet, dass Ihr Körper es will!

Halten Sie auf Alkohol

Alkohol kann den Verdauungstrakt direkt schädigen, und die Forschung hat auch festgestellt, dass er sich mit den guten Bakterien in Ihrem Darm verwirrt. Wenn Sie es wirklich nicht vermeiden können, versuchen Sie immer, ein Glas oder eine Portion Alkohol mit einem Glas Wasser zu kombinieren.

Einen Spaziergang machen

Anstatt nach dem Abendessen herumzuspazieren, sollten Sie zu einem 15-minütigen Spaziergang nachts draußen gehen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Dinge wieder in Bewegung zu bringen, wenn Sie sich aufgeregt und aufgebläht fühlen. Und wenn Sie regelmäßig Verstopfung verspüren, sollten Sie das Laufen zu einem Teil Ihrer nächtlichen Routine machen. Und wenn Sie neigen, sich umzudrehen, wenden Sie sich an diese Tipps, um besser schlafen zu können.

Sip On Ginger Tea

Entzündungen, die häufig durch würzige Nahrungsmittel, Molkereiprodukte und chemische Zusätze hervorgerufen werden, können für den geschwollenen Bauch verantwortlich gemacht werden. Laut zahlreicher Studien blockiert Ingwer, der traditionell zur Linderung von Bauchschmerzen eingesetzt wird, mehrere Gene und Enzyme im Körper, die eine aufgeblähte Entzündung fördern. Wenn Sie den Geschmack von Chai-Tee bevorzugen, der normalerweise aus einer Mischung aus Zimt, Kardamom, Nelken und Ingwer hergestellt wird, kann dies auch der Trick sein - kann aber weniger wirksam sein. Kein Fan von Ingwer oder Chai? Es gibt viele andere Tees, die großartige Blähungen darstellen.

Milch ausschneiden

Milchprodukte können für den Bauch sehr lästig sein, da viele Erwachsene mit zunehmendem Alter natürlich weniger des notwendigen Verdauungsenzyms Laktase produzieren. Wenn Sie Milchprodukte regelmäßig konsumieren, versuchen Sie, sie einige Tage lang auszuschneiden, und sehen Sie, wie Ihr Körper reagiert.

Fügen Sie Ihrem Bauch Bakterien hinzu

Studien zeigen, dass übergewichtige Menschen einen höheren Anteil an „schlechten“ Bakterien im Bauch haben. Um die Fett verursachenden Insekten in Schach zu halten, müssen Sie eine Vielzahl von Nahrungsmitteln zu sich nehmen, die die gesunden Bakterien unterstützen - die Art, die in den Bäuchen schlanker Menschen zu finden ist. Kefir, Kombucha und Knochenbrühe sind Beispiele für probiotikareiche Lebensmittel, die beim Abnehmen helfen, indem sie die Verdauung unterstützen. Fügen Sie 2-3 Portionen dieser probiotisch-schweren Nahrungsmittel zu Ihrem wöchentlichen Ernährungsplan hinzu.

Essen Sie früh zu Abend

Fasten: Es ist das schlanke Geheimnis von Models und Prominenten. Aber für diejenigen von uns, die unser Leben wirklich genießen möchten, ist dies nicht gerade eine ansprechende Perspektive. Aber hier ist ein Geheimnis: Sie fasten wirklich jede Nacht, während Sie schlafen - deshalb rufen Sie die erste Mahlzeit des Tages als „Pause“ an. Je länger Sie diese Fastenzeit ausdehnen können, desto weniger Kalorien brauchen Sie in und je mehr Zeit wird sich Ihr Körper selbst heilen müssen. (Verdauung erfordert viel Arbeit!). Unterbrechen Sie die Nahrungsaufnahme um 19:00 Uhr oder 20:00 Uhr nachts und verzögern Sie das Frühstück etwas weiter in den Tag. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 12 Stunden zwischen Ihrer letzten Mahlzeit heute Abend und Ihrer ersten Mahlzeit morgen haben. Sie geben Ihrem Verdauungssystem Zeit, sich zu erholen und Ihren Bauch schnell zu entleeren.

Brechen Sie Ihr Fasten mit Protein

Wenn Sie Ihre Verdauung erweckt haben, beginnen Sie Ihren Tag mit einem Schuss Protein. Wir werden alle durch den Tag abgelenkt oder beschäftigt, aber ein eiweißreicher Start verhindert Überraschungen am frühen Morgen oder am frühen Nachmittag, bei denen wir nach Zucker, Koffein oder einer Kohlenhydratladung für einen schnellen Schub suchen. Fügen Sie morgens einen Proteinshake hinzu oder ein Frühstück mit Eiern und Nussbutterwaffeln. Das Ziel: Verlassen Sie das Haus nicht, ohne mindestens 15 Gramm Eiweiß aufgeladen zu haben.

Essen Sie Löwenzahn-Grüns

Löwenzahngrüns eignen sich hervorragend, wenn Sie „flache Wochen mit flachem Bauch“ fühlen. Sie sind sanfte Diuretika, die gegen übermäßiges Wassergewicht wirken.

Essen Sie Honigtau, Ananas und Papayas

Honigmelone hat eine harntreibende Eigenschaft, die die Wasserretention bekämpft, und Ananas und Papayas enthalten Enzyme, die die Verdauung unterstützen und Proteine ​​abbauen, die normalerweise aufgebläht sind.

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: Wie man emotionales Essen aufhört

    Wie man emotionales Essen aufhört

    Außer, dass es nicht nur ein Geschmack ist. Nach zehn Minuten und 1.000 Kalorien haben Sie den gesamten Karton abgerissen - und das auch nicht, weil Sie hungrig sind. Du bist nur gelangweilt. Hört sich nach einem bekannten Szenario an? Schäme dich nicht; Wir waren alle schon einmal dort. Wenn das gedankenlose Munching zur Gewohnheit wird, kann dies die Bemühungen beim Abnehmen behindern - und wir helfen Ihnen dabei, das zu vermeiden. Um
  • Gewichtsverlust: So verlieren Sie bei alltäglichen Aufgaben Gewicht

    So verlieren Sie bei alltäglichen Aufgaben Gewicht

    Das Trainieren ist ein wesentlicher Bestandteil der Gewichtsabnahme, aber manchmal sind wir nicht in der Lage, eine einstündige Fitness-Einheit in unseren Alltag zu integrieren. Das Vermeiden von Bewegung, nur weil Sie zu beschäftigt sind, kann an Ihrer Taille Unheil anrichten. Versuchen Sie, einige einfache Trainingsroutinen in Ihren Zeitplan einzufügen. S
  • Gewichtsverlust: 5 Möglichkeiten, wie Schokolade beim Abnehmen helfen kann

    5 Möglichkeiten, wie Schokolade beim Abnehmen helfen kann

    Zartbitterschokolade ist Ihr stressstrotzender, taillenhackender Retter. Es lohnt sich jedoch, in Bezug auf Ihre Bar wählerisch zu sein. Überspringen Sie die cappuccino-farbigen Milchsorten und gehen Sie direkt dorthin, wo sie die kräftigen dunklen Balken ablegen. Leichtere Sorten sind mit Zucker beladen und es fehlt ihnen wirklich an Kakaobohnen - der einzigartige Bestandteil, der alle gesundheitlichen Vorteile bietet. „
  • Gewichtsverlust: Der schockierende Grund, warum dein Schlaf dich fett macht

    Der schockierende Grund, warum dein Schlaf dich fett macht

    Kann ein Mangel an Zzzs Ihre Bemühungen beim Abnehmen wirklich unterminieren? Die kurze Antwort: ja. Die National Sleep Foundation empfiehlt sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht. Umfassende Untersuchungen legen nahe, dass Sie, wenn Sie auf diese Menge verzichten, einer erweiterten Taille zum Opfer fallen können.
  • Gewichtsverlust: Die zwei Nahrungsmittel Jillian Michaels weigert sich zu essen

    Die zwei Nahrungsmittel Jillian Michaels weigert sich zu essen

    Sie hat mehrere Bestseller der New York Times veröffentlicht , versprach schnellen Gewichtsverlust mit ihren Trainings-DVDs und brachte die Biggest Loser- Teilnehmer mit ihrer harten Liebeshaltung in Form. Also, wie macht der Fitnessexperte und seine Mutter das alles unter Beibehaltung der Todesursache?
  • Gewichtsverlust: 5 erstaunliche Möglichkeiten zum Abnehmen mit Ihrem iPhone

    5 erstaunliche Möglichkeiten zum Abnehmen mit Ihrem iPhone

    Laut einer neuen Studie in der Fachzeitschrift Circulation sind Menschen, die Diät- und Fitness-Telefonanwendungen verwenden, beim Abnehmen erfolgreicher als diejenigen, die es alleine tun . Forscher der American Heart Association untersuchten die Daten von 69 Studien, die über einen Zeitraum von 10 Jahren gesammelt wurden, und fanden heraus, dass diejenigen, die Apps in Verbindung mit ihrem Gewichtsabnahme-Plan verwendeten, mehr Pfund abnahmen und regelmäßiger trainierten als diejenigen, die alleine waren. Me
  • Gewichtsverlust: Ich habe eine Tee-Reinigung für 7 Tage versucht und das ist, was passiert ist

    Ich habe eine Tee-Reinigung für 7 Tage versucht und das ist, was passiert ist

    Kurz nach meiner Geburt bekam meine Mutter Diabetes. Es liegt in unserer Familie. Ich habe einen Onkel durch die Krankheit verloren, und ich habe andere Verwandte, die damit zu kämpfen haben. Ich erinnere mich an den Tag, an dem ich mit ihr zusammen saß, nachdem die Ärzte ihr die Einschränkungen der westlichen Medizin bei Diabetes aufgezeigt hatten. Ic
  • Gewichtsverlust: Wissenschaft findet einen super einfachen Weg, um Gewicht zu verlieren

    Wissenschaft findet einen super einfachen Weg, um Gewicht zu verlieren

    Selbst wenn Sie scheinbar gesunde Gerichte bestellen, wirkt sich dies wahrscheinlich auf Ihre Gewichtsabnahme aus. Es war ein langer Tag, du bist müde, und das Letzte, was du tun willst, ist zum Supermarkt und zum Sklaven über den Herd zu trödeln, um das Abendessen zuzubereiten. Aber halt! Sagen Sie Ihrem Mann nicht, Sie noch in Ihrem Lieblingsrestaurant zu treffen - vor allem, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. L
  • Gewichtsverlust: Kann Essen nachts Gewichtszunahme verursachen?

    Kann Essen nachts Gewichtszunahme verursachen?

    Auch wenn spätabends die Feinschmecker die Gaumen befriedigen, fühlen sie sich oft schuldig. Das Mitternachtsnaschen macht es schließlich unmöglich, Gewicht zu verlieren - zumindest glauben viele von uns. Aber ein Video von Picture Fit, einem YouTube-Kanal, der alles erklärt, was mit der Ernährung zu tun hat, fordert neue Forschungen auf, um die lange gehegte Annahme zu entlarven, dass das Nasen vor dem Schlafengehen Gewichtszunahme verursacht. Dem

Tipp Der Redaktion

Wie schlecht ist Kokosnussöl für Ihre Gesundheit?

Wenn Sie wie Gwyneth Paltrow sind und Ihre Beine gerne mit dem Zeug besudeln, dann geht es Ihnen gut. Wenn Sie jedoch Kokosnussöl verwenden, um Ihre Eier zu braten oder zu verhindern, dass Ihre Brownies an der Pfanne kleben, kann dies zu einem unhöflichen Erwachen führen. Ein kürzlich in der Zeitschrift Circulation veröffentlichtes Advisory der American Heart Association verkündete, dass gesättigtes Fett ersetzt werden muss - 82% der Fette in Kokosnussöl! - Mit