Die 4 wichtigsten Arten von Körperfett - und warum Sie sich darum kümmern sollten



Wir sprechen viel über Bauchfett - daher verstehen wir, warum viele Menschen an Fett denken, wo sich Ihr Körper befindet und nicht wie er ist. In den letzten Jahren hat die Forschung eine Reihe deutlich gefärbter Fettsorten mit jeweils einzigartigen molekularen Eigenschaften und gesundheitlichen Auswirkungen aufgezeigt. Von rotbraun bis beige gibt es sogar klinische Versuche, bei denen Fett als "Schattierungen von leichter Erdnussbutter" bezeichnet wird. Was bedeutet der dicke Regenbogen für dich? Wenn Sie wissen, welche ist, sind Sie besser gerüstet, um Ihre Gesundheit zu verbessern, indem Sie tatsächlich verstehen, wenn Sie feststellen, dass etwas wie Grapefruit Ihre guten braunen Fettzellen aktivieren kann. Für mehr Nahrungsmittel, die so einen doppelten Dienst leisten, sollten Sie diese 30 Best Fat Burning Foods ausprobieren!

BRAUNES FETT: "GUTES FETT"

Aus evolutionärer Sicht hilft braunes Fett, die Kerntemperatur eines Neugeborenen warm zu halten - es ist das braune Fettgewebe (BAT) im Nacken, das dazu dient, Nahrung in Wärme umzuwandeln. Es wirkt wie ein Muskel, wenn es durch kalte Umgebungen stimuliert wird und Kalorien als Brennstoff verbrennt.

Ein normalgewichtiger oder untergewichtiger Erwachsener speichert auf natürliche Weise etwa zwei bis drei Unzen - genug, um bei Stimulation innerhalb von drei Stunden 250 Kalorien zu verbrennen. In einer kalten Dusche zu stehen, um Gewicht zu verlieren, könnte es theoretisch funktionieren; aber der klinische Beweis von "Zittern sich selbst dünn" ist noch nicht zu sehen.

Während es in einem eiskalten Duschbad nicht gesund oder praktisch ist, haben Studien gezeigt, dass Sie Ihr "schlechtes Fett" in braunes Fett umwandeln können, indem Sie die Klimaanlage im Schlaf sprengen. Es ist nur eines unserer 30 Dinge vor dem Schlafengehen, um Gewicht zu verlieren.

BEIGE FAT: "GOOD FAT"

Das vor wenigen Jahren identifizierte, neutralfarbene Fett war schwerer zu untersuchen, da es mit braunem und weißem Fett gemischt wird und in winzigen erbsengroßen Ablagerungen in der Nähe des Schlüsselbeins und entlang der Wirbelsäule vorkommt. Zumindest bei Mäusen zeigt es ein enormes Potenzial für das Gewichtsmanagement. Nach Angaben des Dana Farber Cancer Institute geben Mäuse das Hormon Irisin aus ihren Muskeln frei, wenn sie Sport treiben, wodurch weißes Fett in braunes Fett umgewandelt wird - ein Vorgang, der "Bräunung" genannt wird. Da der Mensch das gleiche Hormon im Blut hat, vermutet der Forscher, dass der Mensch auch durch Bewegung beige Fett produziert. Bestimmte Nahrungsmittel wie Trauben können sie auch beige machen; Deshalb gehören die saftigen Häppchen zu den 24 besten Toppings für Übernachthafer.

WHITE SUBCUTANEOAT FAT: "BAD FAT"

Im Gegensatz zu braunem Fett, das Energie verbrennt, ist weißes Fett ein reichhaltiges, energiespeicherndes Fettgewebe mit einer niedrigen Rate an metabolischer Aktivität, die vor allem in den Hüften, Oberschenkeln und im Bauchbereich auftritt.

"Der Zoll, den man kneifen kann", liegt subkutanes Fett direkt unter der Haut. Es ist das Fett, das mit Hautfaltenmessschieber gemessen wird, um den Körperfettanteil zu bestimmen, und es wird überall im Körper gefunden. Während überschüssiges Fett niemals eine gute Sache ist, denken die meisten von uns über subkutanes Fett - besonders im Bauchbereich -, dass sie versuchen zu schmelzen. Wenn Sie die Expansion Ihres Darms verlangsamen möchten, vermeiden Sie diese 40 schlechten Angewohnheiten, die Ihnen Bauchfett verleihen!

WHITE VISCERAL FAT: "WIRKLICH SCHLECHTES FETT"

Viszerales Fett, oft als "tiefes Fett" bezeichnet, umhüllt die inneren Organe. Aus diesem Grund ist es sehr schwierig, operativ und unglaublich gefährlich zu entfernen. Ein Grund dafür, dass überschüssiges viszerales Fett so schädlich ist, ist, dass sein Blutfluss über die Pfortader in die Leber abfließt. Mit anderen Worten, alle Toxine und Fettsäuren aus viszeralem Fett werden vom Blut mitgerissen und in die Leber abgegeben, was die Produktion von Blutfetten (Cholesterin) negativ beeinflusst. Forschungen in der Zeitschrift Diabetes weisen auch darauf hin, dass viszerales Fett Immunchemikalien, sogenannte Zytokine, auspumpt, die das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen können, indem sie Insulinresistenz und chronische Entzündungen fördern. Fettleibigkeit im Unterleib ist ein Zustand chronischer viszeraler Entzündung. Um das Ganze noch schlimmer zu machen, da Sie die Anhäufung von Fett nicht so sehen können, wie Sie es um Ihren Bauch tun können, glauben viele Menschen mit ungesunden Gewohnheiten, die keinen großen Bauch haben, nicht wirklich daran, dass sie in Gefahr sind.

Die gute Nachricht ist, dass Sie viszerales Fett mit einer gesunden Ernährung reduzieren können - und aufgrund seines reichhaltigen Blutflusses reagiert viszerales Fett sehr stark auf körperliche Betätigung. In der Tat ist dieses gefährliche Fett weit mehr bereit, als hartnäckiges Unterhautfett zu gehen. Fangen Sie mit diesen 30 gesunden Gewohnheiten an, mit denen Sie positive Veränderungen durchführen können, und nicht nur Ihre Organe werden besser, sondern auch Ihre Oberschenkel können trimmer sein!

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: 20 Möglichkeiten, 5 Pfund leichter auszusehen

    20 Möglichkeiten, 5 Pfund leichter auszusehen

    An den meisten Tagen, wenn wir hungrig werden, schnappen wir uns etwas zu essen und hören auf zu kauen, wenn wir satt sind. Wenn wir uns ein paar Stunden später wieder hungrig fühlen, bereiten wir mehr Essen zu und essen, bis wir zufrieden sind. Dann gibt es Gelegenheiten, bei denen dieses scheinbar einfache System weniger reibungslos läuft. We
  • Gewichtsverlust: Was passiert mit Ihrem Körper, nachdem Sie 50 Pfund verloren haben?

    Was passiert mit Ihrem Körper, nachdem Sie 50 Pfund verloren haben?

    Abnehmen erfordert eine enorme Disziplin - vor allem, wenn Sie 50 Pfund oder mehr abnehmen möchten. Aber wenn Sie eine beträchtliche Anzahl von Kilos abnehmen, kann dies eine Reihe positiver Nebenwirkungen verursachen, insbesondere wenn Sie stark übergewichtig oder fettleibig sind. Zwar gibt es eine Handvoll weniger angenehmer Veränderungen, aber das Gute überwiegt das Schlechte. Ega
  • Gewichtsverlust: 10 unglaubliche Gründe, warum Diäten funktionieren

    10 unglaubliche Gründe, warum Diäten funktionieren

    Sie hatte gehört, dass bestimmte Wettbewerber von The Biggest Loser wieder an Gewicht gewonnen hatten. "Sie hatten persönliche Trainer, strenge Essenspläne und sogar einen Geldpreis - wenn sie das Gewicht nicht halten können, wie kann ich das?" „Tammy“, sagte ich, „diese Kandidaten waren in einer Reality-Show. Aber die
  • Gewichtsverlust: 7 einfache Möglichkeiten, Ihren Appetit in Schach zu bekommen

    7 einfache Möglichkeiten, Ihren Appetit in Schach zu bekommen

    Hunger bezieht sich auf den physischen Bedarf an Nahrungsmitteln als Reaktion auf chemische Veränderungen im Körper im Zusammenhang mit niedrigem Blutzucker. Appetit dagegen ist das Verlangen zu essen - oft eine konditionierte Reaktion darauf, Lebensmittel zu sehen, die lecker aussehen oder duften.
  • Gewichtsverlust: Alle Stufen für den Erfolg beim Abnehmen - erklärt von Beyoncé Songs

    Alle Stufen für den Erfolg beim Abnehmen - erklärt von Beyoncé Songs

    Wir wachen nicht alle wie Beyoncé makellos auf. Aber die Realität ist, dass die meisten von uns versuchen. Egal, ob Sie abnehmen möchten oder einfach nur einen gesünderen Lebensstil leben möchten, es gibt unvermeidliche Höhen und Tiefen, um Ihre Ziele zu erreichen. Der Kampf ist echt! Aber diesen Kampf anzunehmen ist die halbe Miete. Um I
  • Gewichtsverlust: 20 Gründe, warum es schwieriger ist, Gewicht zu verlieren

    20 Gründe, warum es schwieriger ist, Gewicht zu verlieren

    Kudos: Du hast dich an deinen sauberen Ernährungsplan gehalten. Sie verbrennen Ihre Kalorien links und rechts, indem Sie sich an Ihre Neujahrsauflösung halten und dreimal pro Woche einen Fitnesskurs belegen. Verdammt, du hast sogar deine Gewohnheit für ein einziges Soda aufgegeben. Und doch… Sie verlieren immer noch nicht an Gewicht. Ode
  • Gewichtsverlust: 32 einfache Möglichkeiten, um mehr Gewicht zu verlieren

    32 einfache Möglichkeiten, um mehr Gewicht zu verlieren

    Wenn Sie so etwas wie der Rest von Amerika sind, neigen Sie dazu, die Saisons mit einem gesunden Höhepunkt zu beginnen - nur innerhalb eines Monats fallen sie flach. Es ist nicht so, dass wir nicht die richtigen Ziele gesetzt haben, sondern unser Plan, der noch verbessert werden muss. „Ich denke, die Leute gehen einfach so extrem [mit ihren Zielen]. S
  • Gewichtsverlust: 15 Geheimnisse über Ihre Cellulite

    15 Geheimnisse über Ihre Cellulite

    Während Milliarden von Dollars weltweit jedes Jahr ausgegeben werden, um die Klumpen, Beulen und Grübchen zu beseitigen, die in unseren fleischigeren Bereichen vorkommen, gibt es keine Lösung für alle Fälle von Cellulite. Bevor Sie sich für ein weiteres vermeintliches Wundermittel einkaufen, bewaffnen Sie sich mit Wissen, indem Sie diese 15 Geheimnisse über Ihre Cellulite aus Eat this, Not That! Um ei
  • Gewichtsverlust: 15 versteckte Gründe, warum Sie nicht abnehmen können

    15 versteckte Gründe, warum Sie nicht abnehmen können

    Im Gegensatz zu einem überraschenden Pickel, der kurz vor Ihrer großen Präsentation abrupt auf Ihrem Gesicht erschien, erfolgt der Gewichtsverlust nicht über Nacht. Abgesehen davon, wenn Sie Kalorien schneiden, gebratenes Hühnchen gegen Grünkohl austauschen und die Zeit für Ihr Fitnessstudio schon seit einiger Zeit verlängern, sollten Sie einige Fortschritte feststellen. Und do

Tipp Der Redaktion

Die 10 besten glutenfreien Mahlzeiten aller Zeiten

Nachdem die Autorin Kristine Kidd entdeckt hatte, dass sie an Zöliakie litt, und bedeutenden Veränderungen in ihrem Lebensstil gegenüberstand, hatte sie nur ein Ziel: Essen so gut wie immer. In Weeknight Gluten-Free präsentiert sie mehr als 100 ihrer Lieblingsrezepte für schnelles Abendessen, die während ihres selbst beschriebenen „Jahrgangs herrlicher Experimente“ entwickelt wurden. Diese le