Die 40 besten Superfoods zum Abnehmen



Glücklicherweise sind wir seit den Tagen der Suche nach Salatzutaten im Wald weitergekommen, mit dem Risiko, das herauszufinden - D'oh! Dieser ist giftig . Aber ironischerweise essen wir nach allem, was wir gelernt haben, weiterhin Nahrungsmittel, die uns langsam umbringen. Tatsächlich machen chronische Krankheiten, die durch Fettleibigkeit hervorgerufen werden, einschließlich Krebs, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen (ohne darauf beschränkt zu sein), schätzungsweise 120.000 Todesfälle pro Jahr, so die Centers for Disease Control.

Aber es gibt ein Silberfutter: Jedes Mal, wenn wir essen, treffen wir eine Wahl: Kranke und Gewichtszunahme zu füttern oder Krankheiten und Gewichtsverlust zu bekämpfen. Hier ist eine Zusammenfassung lebensrettender Lebensmittel, die das Letztere tun:

GETRÄNKE

1

Grüner Tee


Es ist nicht nur lecker, sondern es hat sich auch erwiesen, wenn Sie grünen Tee trinken, um Ihre Taille zu schnitzen und Krankheiten abzuwehren. Was macht grünen Tee so stark? Es ist vollgepackt mit Katechinen, oxidativen Schäden und Bauchfett-Kreuzfahrern, die Fettgewebe sprengen, indem sie den Stoffwechsel ankurbeln und die Fettfreisetzung aus Fettzellen erhöhen. Studien haben einen Zusammenhang zwischen dem Trinken von grünem Tee und einem verringerten Risiko für verschiedene Krebsarten, einschließlich Blase, Brust, Dickdarm, Speiseröhre, Lunge und Haut, gefunden. Aber das ist noch nicht alles - den Harvard-Forschern zufolge können die Antioxidantien in grünem Tee auch den LDL-Cholesterinspiegel (schlechtes Cholesterin) und den HDL-Cholesterinspiegel (gutes Cholesterin) erhöhen.

Nutzen Sie die Vorteile: Ihr Körper nimmt die Nährstoffe in grünem Tee am effektivsten auf, wenn Sie ihn mindestens vier Stunden nach Ihrer letzten Mahlzeit trinken, wodurch er jeden Morgen zum perfekten Frühstück wird. Um die Vorteile weiter zu steigern, drücken Sie einen Zitronenkeil in Ihre Tasse. Die Frucht hilft, die starken Polyphenol-Antioxidantien des Tees zu erhalten. Und wenn Sie noch mehr Möglichkeiten haben, Gewicht zu verlieren und Ihre Gesundheit mit grünem Tee zu verbessern, holen Sie sich noch heute die 17-tägige grüne Tee-Diät !

Matcha


Matcha stammt aus dem japanischen Tencha-Blatt und wird dann zu einem hellgrünen feinen Pulver gemahlen. Matcha bedeutet wörtlich „pulverisierter Tee“ und es ist ein Superfood, das Sie nicht verpassen sollten. Forschungsergebnisse belegen, dass die Konzentration von Catechin-Epigallocatechingallat (EGCG) in Matcha 137-mal höher ist als die Menge, die Sie in den meisten im Handel gekauften grünen Tee finden. Studien haben gezeigt, dass die Verbindung gleichzeitig den Fettabbau steigern und die Bildung neuer Fettzellen, insbesondere im Bauch, blockieren kann. Eine Studie ergab, dass Männer, die grünen Tee mit 136 mg EGCG tranken - was Sie in einer einzigen 4-Gramm-Portion Matcha finden - doppelt so viel an Gewicht verloren haben wie eine Placebo-Gruppe und viermal so viel Bauchfett im Verlauf von 3 Monaten . Brauchen Sie noch einen Grund für die Teezeit? Eine einzelne Portion schleicht sich in 4 Gramm Protein ein - das ist mehr als ein Eiweiß! Kein Wunder, es ist einer der besten Gewichtsverlust Tees aller Zeiten!

Profitieren Sie von den Vorteilen: Sie können das Pulver wie ein traditionelles Teegetränk zubereiten, wie es die Zen-Mönche seit 1191 getan haben, oder den Superfood-Stil 2015 in Lattes, Eisgetränken und Smoothies genießen. Auf der Suche nach gesunden Rezepten? Schauen Sie sich diese 8 Rezepte mit Matcha-Grüntee an.

FRÜCHTE

3

Blaubeeren


Alzheimer hat eine genetische Basis, und wenn die Krankheit in Ihrer Familie auftritt, ist es besonders wichtig, Ihren Lebensstil zu ändern, um das Risiko zu minimieren. Das Hinzufügen von mehr Blaubeeren zu Ihrer Diät kann helfen. Die Beeren sind reich an Antioxidantien, die ihnen eine violette oder tiefrote Farbe verleihen, schützen die Zellen vor Schäden, indem sie die Art und Weise ändern, in der die Neuronen im Gehirn kommunizieren, und die Ansammlung von Proteinklumpen reduzieren, die am häufigsten bei Alzheimer auftreten. In einer Studie erzielten ältere Erwachsene, die nur 12 Wochen lang Blaubeersaft erhielten, bei Gedächtnistests bessere Ergebnisse als Patienten, die ein Placebo erhielten. Und ein Bonus: Die kräftigen Beeren können auch dazu beitragen, dass Sie Ihr Leben lang schlank bleiben. Eine Tierstudie der University of Michigan hat gezeigt, dass das Essen von Blaubeeren Ihnen dabei helfen kann, das hartnäckige Bauchfett zu verbrennen, indem Sie Ihre schlanken Gene aktivieren. Nach einer 90-tägigen Studie zeigten die Ratten, denen eine mit Blaubeeren angereicherte Diät verabreicht wurde, signifikant weniger Bauchfett als die Kontrollgruppe.
(Und um mehr wasit-whitteling Lebensmittel zu entdecken, überprüfen Sie diese 30 Nahrungsmittel, die Liebesgriffe schmelzen)

Nutzen Sie die Vorteile: Glauben Sie es oder nicht, Studien legen nahe, dass gefrorene Heidelbeeren tatsächlich frischen Sorten überlegen sind und mehr Antioxidantien enthalten. Tut mir leid, Tortenliebhaber, die Wissenschaft steht nicht auf Ihrer Seite: Eine Studie im Journal of Agricultural and Food Chemistry ergab, dass der Antioxidansgehalt in Heidelbeeren beim Backen um 10 bis 21 Prozent gefallen ist.

Erdbeeren

Erdbeeren sind eine dreifache Ernährungsbedrohung: Sie sind eine geschmackvolle Methode, um süße Heißhunger zu stillen, sie sind voll mit Polyphenolen, die Ihnen helfen können, Fett zu verbrennen und sogar zu verhindern, dass sich Fett bildet, und sie sind voll mit Ellagitanninen, die möglicherweise sekundäre Pflanzenstoffe sind verlangsamen das Wachstum von Gebärmutterhalskrebs und Dickdarmkrebszellen.

Nutzen Sie die Vorteile: Geben Sie ihnen Solo, werfen Sie sie in einen Fruchtsalat oder griechischen Joghurt oder fügen Sie Ihrem Morgenhaferbrei die süße rote Beere zusammen mit Chiasamen, Mandeln und Vanilleextrakt hinzu.

Äpfel


In einer Studie des Wake Forest Baptist Medical Center wurde festgestellt, dass das viszerale Fett (das ist gefährliches Bauchfett) pro 10 Gramm mehr löslicher Ballaststoffe pro Tag um 3, 7 Prozent im Laufe von fünf Jahren reduziert wurde. Teilnehmer, die zwei bis vier Mal pro Woche ihre Apfelsorte mit 30 Minuten Sport taten, verzeichneten eine Abnahme der Rate der Ansammlung von viszeralem Fett im selben Zeitraum um 7, 4 Prozent. Und das ist noch nicht alles: Eine Studie im American Journal of Clinical Nutrition ergab, dass Frauen, die regelmäßig Äpfel aßen, ein um 13 bis 22 Prozent niedrigeres Risiko für eine Herzkrankheit hatten als diejenigen, die sich nicht an der Frucht nagten. Das herzgesundheitsfördernde Flavonoid-Quercetin und sein hoher Gehalt an löslichen Ballaststoffen verdanken wir seinen kraftvollen gesundheitsfördernden Eigenschaften.

Nutzen Sie die Vorteile: Ein mittelgroßer Apfel mit etwa 100 Kalorien und 4, 5 Gramm Ballaststoffen pro Frucht ist eine der besten Snackoptionen für alle, die abnehmen möchten. Wenn Sie nicht mögen, wie die Frucht schmeckt, hacken Sie sie zusammen und geben Sie sie zusammen mit etwas Zimt in Ihre Haferflocken oder schmieren Sie sie mit etwas Erdnussbutter. Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Lieblings-PB eine taillenfreundliche Wahl ist? Schauen Sie sich unseren exklusiven Bericht an: Die 36 Top Peanut Butters — Rangliste! herausfinden!

Guave

Obwohl der Zusammenhang nicht klar ist, zeigen Studien, dass Menschen mit dem meisten Vitamin C in ihren Systemen die geringste Inzidenz von Diabetes aufweisen. Bevor Sie jedoch nach der Orange greifen, um gesund zu bleiben, sollten Sie Folgendes bedenken: Guava liefert 600% des Vitamin C des Tages in nur einer Tasse! Eine kleine runde Orange ist dagegen nur zu 85% verpackt. Mit 4 Gramm pro Tasse packt die Guave mehr sättigendes Eiweiß als jede andere Frucht im Supermarkt und ist daher ein Muss für jeden, der versucht, Gewicht zu verlieren.

Nutzen Sie die Vorteile: Einfach schneiden und essen - oder, wenn Sie abenteuerlustig sind, werfen Sie die Früchte in einen Salat oder gleiten Sie die Scheiben in ein Entgiftungswasser mit frischen Erdbeeren für eine gesunde, aber geschmackvolle Alternative zu Soda.

Avocado

Eine Kugel Guacamole ist eine der effektivsten Hunger-Squashers, die der Mensch kennt. In einer im Nutrition Journal veröffentlichten Studie berichteten Teilnehmer, die während des Mittagessens eine halbe frische Avocado aßen, einen um 40% verminderten Wunsch, stundenlang zu essen. Dank ihrer mono- und mehrfach ungesättigten Fette können Avocados helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und das Risiko für Herzerkrankungen zu senken, wenn sie anstelle von gesättigten oder Transfetten konsumiert werden.

Nutzen Sie die Vorteile: Fügen Sie Avocados-Scheiben zu Sandwiches oder Tacos hinzu oder werfen Sie etwas Guac auf Toast oder Eier. Mit nur 60 Kalorien kann eine Portion Guacamole mit 2 Esslöffeln die gleichen Vorteile bieten wie Avocados mit noch mehr Geschmack. Seien Sie einfach sicher, wenn Sie im Laden gekaufte Guacs kaufen, dass Avocados es tatsächlich in die Box geschafft haben (viele werden ohne echte Früchte hergestellt)! Wir lieben Wholly Guacamole.

Bananen


Bananen sehen nicht nur nach einem Lächeln aus; Wir fördern sie, weil sie Folsäure enthalten, einen Nährstoff, der die Depression bekämpfen kann, indem er Serotonin, der Wohlfühlchemikalie, dabei hilft, schneller in das Gehirn einzudringen. Studien haben gezeigt, dass bei 50% der Patienten mit Depression eine erhöhte Inzidenz von Folsäuremangel besteht. Einige Ärzte empfehlen, die Folsäure-Einnahme zu erhöhen, wenn Sie Antidepressiva einnehmen, um ihre Wirkung zu verstärken. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum Sie nach gelben Früchten greifen sollten: Bananen enthalten 12 Milligramm Cholin, ein fettreiches B-Vitamin, das direkt auf die Gene wirkt, die die Fettspeicherung im Magen bewirken.

Nutzen Sie die Vorteile: Bananen sind vielseitig einsetzbar. Sie können sie einfach essen, mit Mandelbutter bestreichen, sie über Nacht in Hafer werfen oder sie dazu verwenden, Ihre Proteinshakes zu versüßen.

Grapefruit

Es sieht vielleicht nicht nach etwas Besonderem aus, aber Grapefruits sind so mächtig wie nur möglich! Sie haben gezeigt, dass sie alles von Falten und Bauchfett bis hin zu Krebs und Bluthochdruck in Schach halten - und das dank des hohen Gehalts an Vitamin C und Lycopinen. Experten sagen, dass Lycopin, ein starker Phytonährstoff, das Risiko für Blasen-, Lungen-, Prostata-, Haut- und Magenkrebs und das Risiko für Herzerkrankungen senken kann. Und eine Studie in der Zeitschrift Metabolism fand heraus, dass das Essen einer halben Pampelmuse vor den Mahlzeiten dazu beitragen kann, das Bauchfett (Bauchfett) zu reduzieren und den Cholesterinspiegel zu senken.

Nutzen Sie die Vorteile: Erwägen Sie die Hälfte einer Grapefruit vor dem Haferbrei am Morgen und schneiden Sie ein paar Segmente in einen Vorspeise-Salat.

Lucuma

Diese süße peruanische Frucht ist eine Ansammlung von Antioxidantien, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Es ist auch eine starke Quelle für Beta-Carotin, ein Flavonoid, das starke antioxidative und krebsbekämpfende Eigenschaften besitzt.

Nutzen Sie die Vorteile: Verwenden Sie die Frucht, um einen Dessert-Smoothie herzustellen. Und so geht's: Blenden Sie einige Segmente Lucumas mit einer gefrorenen Banane, 1 Medjool-Datum, 1 Teelöffel Zimt, 1 Teelöffel Vanille-Extrakt, eine ½ Tasse Mandelmilch und eine ½ Tasse Eis.

VEGGIES

11

Brokkoli

Wenn Krebs eine riesige, komplexe Leiterplatte ist, ist Brokkoli wie der große rote AUS-Schalter. Der durchschnittliche Amerikaner frisst laut National Agricultural Statistics Service über 4 Pfund des blumigen Gemüses pro Jahr. Und das ist auch gut so, denn es gibt deutliche Hinweise auf den Wert von Kreuzblütlern wie Brokkoli in der Krebsprävention. Tatsächlich haben klinische Studien gezeigt, dass das Essen von Brokkoli nur ein paar Mal pro Woche die Rate von Prostatakrebs, Brustkrebs, Lungenkrebs und Hautkrebs senken kann. Die Forscher führen die krebsbekämpfenden Eigenschaften in erster Linie auf Sulforaphan zurück, einen Wirkstoff, der auf genetischer Ebene wirksam die Krebsgene "abschaltet", wodurch Krebszellen gezielt absterben und das Fortschreiten der Erkrankung verlangsamt wird. Eine Studie ergab, dass Männer, die drei oder mehr Portionen Broccoli pro halber Tasse aßen, ein um 41 Prozent niedrigeres Risiko für Prostatakrebs aufwiesen als Männer, die weniger als eine Portion pro Woche aßen.

Nutzen Sie die Vorteile: Das Einfrieren von Brokkoli macht das Enzym nahezu unbrauchbar. so kocht es. Aber die gute Nachricht ist, dass neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Sie Mr. Broccolis Anti-Krebs-Eigenschaften, indem Sie ihn mit einem Hottie bekannt machen! Das heißt, Brokkoli, das gefroren und dann leicht gedämpft (2-3 Minuten in der Mikrowelle) mit einem würzigen Essen, das auch Myrosinase enthält, wie Senf, Meerrettich, Wasabi oder Rucola, gehackt wird.

Spinat

Spinat ist wie dieser Typ. Der Kapitän aller Universitätssportarten, der Heimkehrkönig, der Abschlusskönig und der Valedictorian. Er kann alles und jetzt sagen Forscher, dass er Lebererkrankungen heilen kann - eine komplexe Krankheit, die durch schlechte Ernährung, übermäßigen Alkohol und Entzündungen verursacht wird. Ihre Leberfunktion besteht hauptsächlich in der Entgiftung. Wenn es nicht richtig funktioniert, wird die Leber "fett", Giftstoffe in Ihrem System und Sie werden sehr krank. Studien weisen darauf hin, dass Spinat besonders reinigend sein kann, da er reich an Vitamin E und zwei Verbindungen ist, die als Betain und Cholin bezeichnet werden und die die Fettspeichergene in der Leber abschalten. In einer Studie wurde festgestellt, dass der gedämpfte Spinat bei der Senkung des Fettsäurespiegels in der Leber um 13 Prozent wirksamer ist als ein Arzneimittel, während eine andere Forschungsstudie darauf hindeutet, dass die Zugabe von Blattgemüse zur Ernährung das Fettsäureprofil in nur vier Wochen verbessern kann.

Nutzen Sie die Vorteile: Es ist schwer, zu viel Spinat zu essen, also füllen Sie sich zu Beginn der Woche ein paar Tüten auf und fordern Sie sich dazu auf, es in jede Mahlzeit einzuschleichen. Eine Handvoll in deinen Smoothies? Du wirst es nie schmecken! Eine ½ Tasse in Ihrer ganzen Pita? Es wird den Geschmack kaum verändern.

Sonnengetrocknete Tomaten


Tomaten sind voll mit dem antioxidativen Lycopin, von dem Studien belegen, dass sie das Risiko für Blasen-, Lungen-, Prostata-, Haut- und Magenkrebs senken sowie das Risiko einer Erkrankung der Herzkranzgefäße senken können. Nur eine Tasse der sonnengetrockneten Version gibt Ihnen 7 Gramm Ballaststoffe, ¾ der empfohlenen Tagesdosis (RDA) Kalium (die für die Herzgesundheit und die Gewebereparatur unerlässlich ist) und 50% Ihrer RDA Vitamin C Superstar-Antioxidans, das DNA-Schäden verhindert. Sie sind außerdem reich an Vitamin A und K sowie an Kalzium, das den Stoffwechsel verändert. Und wenn Sie von Ihrem Stoffwechsel sprechen, beschleunigen Sie ihn mit Hilfe dieser 55 besten Methoden, um Ihren Stoffwechsel zu steigern.

Nutzen Sie die Vorteile: Verwenden Sie sie als Pizza-Belag, als würzige Ergänzung zu Salaten oder als Snack für sie direkt aus der Tasche.

14 und 15

Rote Beete und Rote Beete


Sie wissen vielleicht bereits, dass Rüben Ihre sportlichen Leistungen verbessern können, aber wussten Sie, dass sie auch das Herz schützen können? Das ist wahr! Die Geheimwaffe: Nitrate, eine natürliche Chemikalie, die die Ausdauer erhöht, die während des Trainings benötigte Sauerstoffmenge senkt, den Blutdruck senkt und das Herz durch Entsteifung der Arterienwände schützt. Um das Beste aus den Rüben in Ihrer Küche zu machen, halten Sie sich an die Rübengrüns und essen Sie diese auch. Eine knappe Tasse des bitteren Grüns reicht für fast 5 Gramm Bauchflachfaser - das ist mehr, als Sie in einer Schüssel Quaker Oats finden! Forscher der University of Leeds stellten fest, dass das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen pro 7 Gramm verbrauchter Ballaststoffe signifikant niedriger war.

Profitieren Sie von den Vorteilen: Versuchen Sie Rübengrün in Pfannengerichten und werfen Sie die Rüben in Salate oder Sandwiches, um die Vorteile zu nutzen.

Aubergine

Auberginen sind mit radikalfängender Chlorogensäure gefüllt und eignen sich nicht nur für Parmigiana. Das glänzende, violette Gemüse ist außerdem mit starken Antioxidantien, den sogenannten Anthocyaninen, gefüllt, die neuroprotektive Vorteile bieten, z. B. das Kurzzeitgedächtnis stärken und stimmungsabbauende Entzündungen reduzieren.

Nutzen Sie die Vorteile: Auberginen sind die perfekte Basis für fleischlose Gerichte und sind eine leckere Ergänzung zu Putenburger, Sandwiches, Risotto mit Meeresfrüchten und Pastagerichten.

Brunnenkresse


Brunnenkresse ist möglicherweise auch das, was einem echten Anti-Aging-Essen noch am nächsten kommt. Gramm für Gramm dieses mild schmeckende und blumig aussehende Grün enthält viermal mehr Beta-Carotin als ein Apfel und satte 238 Prozent der empfohlenen Tagesdosis Vitamin K pro 100 Gramm - zwei Verbindungen, die die Haut feucht und jugendlich halten. Das Schönheitsfutter ist auch die reichste Nahrungsquelle für PEITC (Phenylethylisothiocyanat), die laut Forschungsergebnissen Krebs bekämpfen kann. Die Ergebnisse einer achtwöchigen Studie, die im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, deuten darauf hin, dass eine tägliche Einnahme von 85 Gramm roher Brunnenkresse (das sind etwa zwei Tassen) den durch Krebs verursachten DMA-Schaden um 17 Prozent reduzieren könnte.

Nutzen Sie die Vorteile: Durch Hitzeeinwirkung kann PEITC inaktiviert werden. In Salaten, kaltgepressten Säften und Sandwiches sollten Sie die Kresse vorzugsweise roh genießen.

Trauben


Die Trauben sind mit Resveratrol gefüllt, einem wirksamen Antioxidans, das Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen bietet. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die roten abholen. Rote Trauben enthalten weit mehr Resveratrol als die grüne Rebsorte und sie sind mit Verbindungen gefüllt, die als Anthocyane bezeichnet werden, die die Wirkung von Fettspeichergenen beruhigen. Und für weitere Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren - überprüfen Sie diese 42 Möglichkeiten, um 5 Zoll Bauchfett zu verlieren.

Nutzen Sie die Vorteile: Nosh on Trauben solo als Zwischenmahlzeit oder als Obstsalat.

Blumenkohl


Trotz herkömmlicher Weisheit verdienen nicht alle weißen Nahrungsmittel die unartige Liste. Nehmen wir zum Beispiel Blumenkohl. Es enthält zwei krebsbekämpfende Verbindungen: Glucosinolate und Isothiocyanate, die Entzündungen reduzieren, die zu Prostatakrebs führen können.

Nutzen Sie die Vorteile: Geriebener Blumenkohl kann an die Stelle von Reis treten, gestampfter Blumenkohl kann für gestampfte Kartoffeln stehen und kleine Blütchen können Nudeln in Mac-and-Cheese überziehen. Das Kreuzblütler-Gemüse schmeckt auch gut im Ofen gebacken mit etwas Olivenöl, Rosmarin und schwarzem Pfeffer.

Maca


Diese peruanische Wurzelpflanze, die klein und rund ist und ein bisschen wie eine Rübe aussieht, ist reich an Aminosäuren, Phytonährstoffen und einer Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen, sagt Manuel Villacorta. Maca unterstützt auch die Nebennierenfunktion, was bedeutet, dass es Ihre Energie steigern und gleichzeitig Stress reduzieren kann, ein Zustand, der zu Herzproblemen und Diabetes führen kann.

Nutzen Sie die Vorteile: Pulverisierter Maca ist möglicherweise leichter zu finden (und Ihrer Diät leicht hinzuzufügen) als die Pflanze selbst. Sein Geschmack ähnelt geröstetem Hafer und ist eine leckere Ergänzung zu Smoothies, Chiasamenpudding und frisch gepressten Säften. Fügen Sie es einfach nicht zu etwas Heißem hinzu, da es alle gesundheitsfördernden Vorteile verlieren wird.

Grünkohl


Grünkohl enthält eine Art Phytonährstoff, der das Auftreten einer Vielzahl von Krebsarten, einschließlich Brust- und Eierstockkrebs, zu vermindern scheint. Obwohl Wissenschaftler immer noch untersuchen, warum dies der Fall ist, glauben sie, dass die Phytonährstoffe in Grünkohl die Leber dazu veranlassen, Enzyme zu produzieren, die potenziell krebserregende Substanzen neutralisieren.

Nutzen Sie die Vorteile: Fügen Sie Smoothies, Salate, Sandwiches und Pfannengerichte Grünkohl hinzu. Alternativ können Sie mit dem Gemüse einen knusprigen Snack zubereiten, indem Sie ein Bündel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer bestreuen und im Ofen bei 350 Grad 10 bis 15 Minuten backen. Waschen Sie sie mit einem dieser 50 Best Detox Waters für Fettverbrennung und Gewichtsabnahme.

GEWÜRZE & FETTE

27

Kokosnussöl


Eine Studie des American Journal of Clinical Nutrition ergab, dass Probanden, die Kokosnussöl aßen, schneller an Gewicht und Bauchfett verloren hatten als eine Gruppe, die dieselbe Menge Olivenöl konsumierte. Das Geheimnis liegt in den mittelkettigen Triglyceriden der Kokosnuss. Im Gegensatz zu den langkettigen Fettsäuren in den meisten Ölen wird Kokosnussöl sofort für die Verwendung abgebaut und nicht gespeichert, und es wurde herausgefunden, dass es den Stoffwechsel beschleunigt. Das ist richtig - Ihr Körper hat Probleme, die Kalorien in Kokosnussöl zu speichern, und beschleunigt seinen Stoffwechsel, um ihn stattdessen zu verbrennen.

Nutzen Sie die Vorteile: Der hohe Rauchpunkt von Kokosnussöl eignet sich für nahezu jedes Gericht, von Eiern bis zu Braten, und ein leckerer Ersatz für Butter beim Backen.

Kurkuma


Kurkuma ist dank seines einzigartigen aktiven phytochemischen Curcumins das stärkste entzündungshemmende Nahrungsmittel im Arsenal der Natur. Es wurde gezeigt, dass der wichtigste gelbe bioaktive Bestandteil von Kurkuma, Curcumin, ein breites Spektrum an biologischen Wirkungen aufweist, einschließlich als entzündungshemmendes, antioxidatives, antikarzinogenes und krebsbekämpfendes Mittel. Laut einer Studie im International Journal of Cancer wird die Anti-Krebs-Wirkung von Curcumin in menschlichen Brustkrebszellen hauptsächlich durch die Induktion des Zelltods von Krebs sowie die Förderung der Expression eines Tumorsuppressor-Gens vermittelt.

Nutzen Sie die Vorteile: Kurkuma ist die einzige essbare Quelle für Curcumin, Sie möchten es also möglichst in Ihre Ernährung einschleichen. Obwohl das Gewürz typisch für Currys ist, darf es nicht mit Currypulver verwechselt werden - einer Mischung aus Gewürzen, die Kurkuma enthält. Suchen Sie nach Kurkuma aus Alleppey, der doppelt so viel Kurkumin wie Kurkuma aus Madras hat. Das rohe Gewürz ist ziemlich hart, so dass es am besten in Gerichten wie Pfannengerichten und Eintöpfen oder als Gewürz für Fleisch, Geflügel und Fisch genossen wird.

Schwarzer Pfeffer


Ja, du würdest gerne Pfeffer dazu haben. Immer wenn der Kellner die Pfeffermühle knackt, setzt er Piperin frei, eine kraftvolle Verbindung, die in schwarzem Pfeffer gefunden wird und in der östlichen Medizin seit Jahrhunderten zur Behandlung zahlreicher Gesundheitszustände verwendet wird, einschließlich Entzündungen und Verdauungsstörungen. Tierstudien haben jedoch kürzlich ergeben, dass Piperin die Fähigkeit besitzt, die Bildung neuer Fettzellen zu beeinträchtigen - eine als Adipogenese bekannte Reaktion, die zu einer Abnahme der Taillengröße, des Körperfetts und des Cholesterinspiegels führt. Wenn Sie mehr über Lebensmittel erfahren möchten, die Ihnen dabei helfen, Ihre Mitte zu verbessern, sehen Sie sich diese 25 besten Lebensmittel für einen straffen Körper an.

Nutzen Sie die Vorteile: Pfeffer schmeckt grundsätzlich gut zu allem, was schmackhaft ist. Sprühen Sie das Zeug auf Ihr Essen, wann immer Sie die Chance dazu haben.

30 und 31

Chia und Leinsamen


Eines der Kennzeichen einer ausgewogenen Ernährung ist ein gutes Verhältnis von Omega-6-Fettsäuren zu Omega-3-Fettsäuren. Ein 4: 1-Verhältnis wäre ideal, aber die moderne amerikanische Diät ist eher 20: 1. Dies führt zu Entzündungen, die eine Gewichtszunahme auslösen können. Während es jedoch nicht gerade praktisch ist, jeden Tag eine Portion Lachs zu essen, ist das Streuen dieser beiden Samen - eine der am stärksten konzentrierten Omega-3-Quellen in der Welt der Lebensmittel - eine so einfache Ernährungsumstellung wie möglich. Tierstudien legen nahe, dass eine chiareiche Diät das schädliche LDL-Cholesterin senken und das Herz schützen kann, und eine kürzlich in der Fachzeitschrift Hypertension durchgeführte Studie ergab, dass der tägliche Verzehr von mit Leinsamen angereicherten Backwaren den Blutdruck bei Patienten mit peripherer Arterienerkrankung senkte.

Nutzen Sie die Vorteile: Flachs fügt Hafer, Müsli, Smoothies und Backwaren köstlich nussartig hinzu. Chia-Samen eignen sich gut für Smoothies, Salate, Müsli, Pfannkuchen oder sogar Desserts.

PROTEINE, SAMEN & NÜSSE

32

Walnüsse

Von all den Nüssen an der Bar, mit denen Sie nach Hause gehen können, welche werden sich am besten für Ihr Herz erweisen? Die Walnuss, sagen Forscher. Ironischerweise, oder vielleicht die Art, wie Mutter Natur uns einen Hinweis gibt, strömen herzförmige Walnüsse in Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren, die das Risiko von Herzerkrankungen erheblich senken können - ein Oberbegriff, der sich auf eine Reihe tödlicher Komplikationen (einschließlich) bezieht Herzinfarkt und Schlaganfall), die in den Vereinigten Staaten jährlich etwa 600.000 Todesfälle verursachen. Die umfassendste Übersicht über klinische Studien zum Konsum von Nüssen in Bezug auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zeigte, dass der Konsum von fünf oder mehr Male pro Woche - etwa einer Handvoll täglich - nur 1 Unze Walnüsse verbraucht - das Herzkrankheitsrisiko kann um fast 40 Prozent gesenkt werden. Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigte, dass zwei Unzen pro Tag ausreichten, um den Blutfluss vom und zum Herzen innerhalb von nur 8 Wochen signifikant zu verbessern, ohne dass es zu Gewichtszunahme kam.

Nutzen Sie die Vorteile: Eine kürzlich durchgeführte Studie, in der die gesundheitlichen Vorteile verschiedener Teile der Walnuss - Haut, Fleisch und Öl - analysiert wurden, zeigt, dass die meisten gesundheitsfördernden Wirkungen des Herzens auf das Öl zurückzuführen sind. Sie können flüchtige Öle von Walnüssen freisetzen, indem Sie sie in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze bis zum Duft rösten. Und probieren Sie Walnussöl - ein Abschlussöl, das köstlich in Salatdressings gemischt oder mit Teelöffel (mit einem Teelöffel!) Übergossen wird.

Kürbiskerne


Wenn es um gesunde Snacks geht, stehen Mandeln und Walnüsse immer auf der A-Liste. Kürbiskerne, alias Pepitas, sind jedoch ein unterschätzter Gewinner. Eine halbe Tasse Portion enthält 20% mehr Eiweiß als ein Ei und ist reich an Eisen, Kalium, Phosphor, Magnesium und Zink, das das Immunsystem stärkt.

Nutzen Sie die Vorteile: Fügen Sie Kürbiskerne zu Salaten, Hafer und Joghurt hinzu oder nehmen Sie eine Handvoll als eiweißreichen Snack.

Kidney-Bohnen

Nicht nur die hübscheste Bohne der Gruppe, jede Edelstein-ähnliche Kidney-Bohne kann als wirksame Blutzuckerkontrollpille betrachtet werden - und eine besonders gute Abwehr gegen Typ-2-Diabetes, eine lebensverändernde Krankheit, die die Art und Weise, wie Ihr Körper Blut behandelt, radikal verändert Zucker. Der Hauptgrund, warum Bohnen so gut sind, um die durch Fettleibigkeit bedingte Krankheit zu verhindern - und zu behandeln - ist ihr reichhaltiger Ballaststoffgehalt. Kidneybohnen packen den größten diätetischen Happen; Nur eine halbe Tasse Bohnen liefert 14 Gramm - mehr als 3 Portionen Haferflocken! Dabei handelt es sich nicht nur um normale Fasern, sondern um eine spezielle Form, die als „resistente Stärke“ bezeichnet wird. Diese Art der Verdauung dauert länger als bei anderen Fasern, was sie zu einem sehr „glykämischen“ Kohlenhydrat macht, das Blutzuckerspitzen vorbeugt. Tatsächlich fand eine kürzlich durchgeführte Studie heraus, dass Diabetiker, die 3 Monate lang täglich eine Tasse Bohnen aßen, bessere Verbesserungen des Blutzuckers, des Cholesterins und sogar des Körpergewichts feststellen konnten als eine Gruppe, die eine Tasse gleichfaseriger Vollweizenprodukte zu sich nahm. In einer längeren Studie, die über 64.000 Frauen über 4 Jahre hinweg verfolgt wurde, wurde festgestellt, dass eine hohe Bohnenzufuhr mit einem um 38 Prozent niedrigeren Diabetesrisiko verbunden war.

Nutzen Sie die Vorteile: Jede Zunahme von Bohnen und Hülsenfrüchten (wie Linsen) ist eine gesunde Wahl. Wenn Sie Diabetes-Prävention ernst meinen, sollte eine Tasse täglich Ihr Ziel sein. Getrocknete Bohnen sind in der Faser etwas höher und im glykämischen Index etwas niedriger; Für die Bequemlichkeit sind Dosen jedoch in der Regel in Ordnung. Überprüfen Sie das Etikett auf Zusatzstoffe wie Zucker und spülen Sie die Bohnen gründlich aus, bevor Sie sie genießen.

Wilder Lachs


Wildlachs enthält Omega-3-Fettsäuren, die der Körper nicht selbst produzieren kann. Diese Fettsäuren reduzieren Entzündungen, verbessern die Durchblutung, erhöhen das Verhältnis von gutem zu schlechtem Cholesterin und können das Krebsrisiko senken. Lachs ist auch reich an Vitaminen D und B und Selen, einem Nährstoff, der Zellschäden vorbeugt.

Nutzen Sie die Vorteile: Was auch immer Sie tun, meiden Sie gezüchteten Lachs - er ist mit entzündlichem Omega-6 gefüllt und hat keinen hohen Vitamin-D-Gehalt, der Lachs zu einem Superfood-Star macht! Und um sicherzustellen, dass der Geschmack Ihres Wildlachs eine solide 10 ist, sollten Sie dieses Rezept für grünen Pochierten Lachs mit freundlicher Genehmigung des Zero Belly Cookbooks aufschlagen!

KÖRNER & PULSES

36

Linsen


Für etwa den Preis einer Flasche Wasser können Sie einen riesigen Topf mit suppen- und salatfertigen Linsen aufkochen. Ein Pfund-Beutel enthält 11 Gramm Ballaststoffe und 10 Gramm Protein in jeder seiner 13 Portionen. Es ist auch eine der reichsten Quellen der Welt für Folsäure, ein B-Vitamin, das die Bildung von sauerstofftragenden roten Blutkörperchen unterstützt und die Kommunikation zwischen Nervenzellen fördert. Aber das ist noch nicht alles: Ihr hoher Ballaststoffgehalt macht sie extrem sättigend, und Studien haben gezeigt, dass sie den Fettabbau beschleunigen: Spanische Forscher stellten fest, dass Menschen, deren Diäten vier wöchentliche Portionen Hülsenfrüchte enthielten, mehr an Gewicht verloren und ihren Cholesterinspiegel mehr als Menschen, die dies nicht taten t.

Nutzen Sie die Vorteile: Essen Sie sie alleine oder garen Sie sie in verschiedenen Suppen für die ganze Saison. Und für mehr Gewichtsverlust Hacks, überprüfen Sie diese 40 Möglichkeiten, Gewicht in 4 Sekunden zu verlieren.

Gekeimtes Vollkornbrot


Nicht alle Brote sind Vergiftungsbomben, die darauf warten, Ihre Ziele zum Abnehmen zu zerstören. Dieses nährstoffreiche, eiweißreiche Brot ist mit Folsäure-gefüllten Linsen und sprießenden Getreidekörnern und Samen wie Hirse und Gerste, einer primären Quelle des Cholesterinsenkers Beta-Glucan, gefüllt.

Profitieren Sie von den Vorteilen: Tauschen Sie Ihr Go-To-Brot gegen gekeimte Vollkornscheiben.

Teff


Dieses nussige, glutenfreie Getreide ist zwar klein, aber es enthält einen gewaltigen Nährwert! Es ist mit Ballaststoffen, essentiellen Aminosäuren, knochenbildendem Calcium und entstressendem Vitamin C gefüllt - einem Nährstoff, der normalerweise nicht in Getreide vorkommt. Und je weniger Stress Sie in Ihrem Leben haben, desto besser ist es für Ihren Bauch. Der Grund: Wenn Sie unter Stress stehen, sammelt das Hormon Cortisol alles überflüssige Fett in Ihrem Blutkreislauf und speichert es direkt in Ihrem Bauch. Dann sendet es ein Signal: „Hey, brauche hier mehr Lipide. Gehen Sie etwas essen. “Mehr Stress führt zu mehr Bauchfett, auch wenn die tatsächlich verbrauchten Kalorien gleich bleiben.
Nutzen Sie die Vorteile: Um die Vorteile von Teff zu nutzen, tauschen Sie Ihre morgendliche Haferflocken gegen einen eiweißgepackten Teffbrei ein. Kombinieren Sie eine halbe Tasse Teff mit einer halben Tasse Wasser und einer Prise Salz in einem mittelgroßen Topf. Lassen Sie es zum Kochen kommen, bevor Sie die Hitze auf niedrig stellen und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Von der Hitze nehmen und mit Äpfeln, Zimt und einem Haufen natürlicher Erdnussbutter bestreuen (seine intelligente Verteilung enthält Arginin, eine Aminosäure, die dazu beiträgt, die Blutgefäße gesund zu halten.) 39

Andenhirse


Dieser vielseitige, glutenfreie Samen ist mit Protein und allen neun essentiellen Aminosäuren gefüllt, die der Körper für Wachstum und Energie benötigt. Es ist auch eine gute Quelle für Kalium, Ballaststoffe, Eisen und Magnesium, was zur Kontrolle von Typ-2-Diabetes beitragen kann, indem der Blutzuckerspiegel stabil gehalten wird.
Nutzen Sie die Vorteile: Verwenden Sie Quinoa als Basis für ein warmes Frühstücksflocken anstelle von Haferflocken, fügen Sie es Suppen und Salaten hinzu oder machen Sie einen kreativen Snack, indem Sie die Samen wie Popcorn über den Ofen werfen. 40

Haferflocken


Hafer ist eine reichhaltige Quelle für Magnesium, ein Nährstoff, der den Blutzuckerspiegel reguliert und die Lipolyse fördert, ein Prozess, bei dem der Körper Fett aus seinen Vorräten löst. Aber das ist noch nicht alles: Hafer enthält eine spezielle Ballaststoffart, die den Cholesterinspiegel senkt und Herzerkrankungen in Schach hält. Laut einem Bericht des International Journal of Epidemiology hat sich gezeigt, dass das mächtige Frühstück auch Brustkrebs vorbeugen kann. Und wenn Sie von Frühstücksfavoriten sprechen, sollten Sie unbedingt diese 50 Best Breakfast Foods für Gewichtsabnahme - Rangliste ansehen.

Nutzen Sie die Vorteile: Mischen Sie eines dieser 50 Best Overnight Hafer-Rezepte auf oder ersetzen Sie Ihr Allzweckmehl durch hausgemachtes Hafermehl, indem Sie Hafer in einer Küchenmaschine mahlen. Es ist ein gesunder, füllender Ersatz für Kekse oder Pfannkuchenrezepte.

Empfohlen
  • Restaurants: Die besten und schlechtesten Speisen bei Dairy Queen

    Die besten und schlechtesten Speisen bei Dairy Queen

    Dairy Queen ist zwar für ihre Schwerkraft-trotzenen Blizzards bekannt, aber ihre Speisekarte ist tatsächlich mit einer Auswahl an leckeren Mittag- und Abendessen ausgestattet. Von Cheeseburger über Hot Dogs bis zu Zwiebelringen und Pommes Frites erhalten Sie das volle amerikanische Drive-Through-Erlebnis. D
  • Restaurants: 18 französische Toastgerichte in Amerika - Rang!

    18 französische Toastgerichte in Amerika - Rang!

    Obwohl die Pariser für ihre schlanken Körperformen bekannt sind, scheint jeder in Amerika hergestellte Restaurantteller mit dem Wort "Französisch" davor eine schlechte Nachricht zu sein: Pommes Frites, französische Dip-Sandwiches und ja, French Toast. Unter allen süßen Frühstücksangeboten im Restaurantland ist das mit Ei überzogene, zuckerinjizierte Gericht eines der schlimmsten. Im Durc
  • Restaurants: Männer und Frauen haben nicht die gleichen Fast-Food-Gewohnheiten - Sehen Sie, was der Hauptunterschied ist

    Männer und Frauen haben nicht die gleichen Fast-Food-Gewohnheiten - Sehen Sie, was der Hauptunterschied ist

    Eine neue Studie der Centers for Disease Control und Prevention (CDC) ergab, dass zwischen 2013 und 2016 36, 6 Prozent der Amerikaner an einem bestimmten Tag Fast Food aßen. Das sind rund 85 Millionen Menschen! "Der Fast-Food-Konsum war für eine Weile ein Teil der amerikanischen Ernährung", sagte Kirsten Herrick, Senior Service Fellow beim CDC, gegenüber CBS Philly. &q
  • Restaurants: McDonald's bringt das Dollar-Menü zurück - hier sind wir aufgeregt

    McDonald's bringt das Dollar-Menü zurück - hier sind wir aufgeregt

    Update 05.12.17: McDonald's hat enthüllt, welche Menüpunkte im neuen Dollar-Menü am 4. Januar 2018 veröffentlicht werden. Erinnern Sie sich an die Zeiten, als Sie durch die goldenen Bögen fahren konnten und einen großen süßen Tee oder die vierteiligen McNuggets für jeweils nur einen Dollar bestellen konnten? Nun, da
  • Restaurants: 15 Lebensmittelgeschäfte, die Sie nicht kannten, hatten erstaunliches Essen

    15 Lebensmittelgeschäfte, die Sie nicht kannten, hatten erstaunliches Essen

    Es gibt Zeiten, in denen das Einkaufen eher wie eine olympische Sportart ist als eine unterhaltsame und lohnende Freizeitbeschäftigung. Wenn Sie sich mitten in einem Marathon-Einkaufsbummel befinden, ist es wichtig, dass Sie aufhören, sich zu ernähren - insbesondere, wenn Sie vermeiden möchten, mit dem Ehepartner zu streiten oder mitten in einem Geschäft ein Kind zu schmelzen. Glü
  • Restaurants: Die besten und schlechtesten Lebensmittel bei Chick-fil-A

    Die besten und schlechtesten Lebensmittel bei Chick-fil-A

    Wenn die Hühnergelüste kommen, gibt es keine bessere Möglichkeit, Ihre Wünsche zu erfüllen, als mit einem Besuch bei Ihrem örtlichen Chick-fil-A. Während wir das Geflügelfutter wegen seines knappen Menüs und seiner kalorienarmen Optionen lieben, gibt es auch ein paar Mahlzeiten, Leckereien, Getränke und Dressings, die Sie unbedingt auslassen sollten. Finden S
  • Restaurants: Ist Chipotle gesund?  Was bestellen?

    Ist Chipotle gesund? Was bestellen?

    ChubbyChipotle.com wurde von einer Organisation namens Center for Consumer Freedom gegründet, die sich auf das Fast-Food-Unternehmen konzentriert hat und Zeitungsanzeigen kauft, in denen behauptet wird, dass seine "natürlichen" Burritos in diesem Jahr dazu führen könnten, dass Sie 40 Pfund einnehmen und Ihr Gewicht ruinieren Verlustziele. Ab
  • Restaurants: 50 Fast Food-Fakten, die eigentlich falsch sind

    50 Fast Food-Fakten, die eigentlich falsch sind

    Ein anderer Tag, eine weitere wilde Geschichte darüber, was in unserem Essen steckt. Obwohl wir wissen, dass die Mahlzeiten, die wir bei Drive-Thrus einnehmen, keine Reformkost sind, sollten wir uns nicht mit anderen Dingen im Zusammenhang mit Fast Food befassen. Sind gebratene Ratten das nächste große Ding in Ihrer Lieblingskette? H
  • Restaurants: 10 Mahlzeiten mit Warnhinweisen

    10 Mahlzeiten mit Warnhinweisen

    Das ist die allgemeine Botschaft, die New Yorker bald erhalten werden, wenn sie sich an Orten wie Applebee's, UNO Chicago Grill oder TGI Friday's mit einigen ihrer Lieblingsspeisen einmischen, dank der Entscheidung des Gesundheitsamtes der Stadt, Warnschilder auf Kettenrestaurants zu verlangen enthalten mehr als einen Tag im Wert von Natrium oder 2

Tipp Der Redaktion

Bester Vollfettjoghurt zum Abnehmen

Endlich haben die Konsumenten ihren fettarmen Kick und ihre lautstarken Milchprodukte wie Joghurt laut, sagen Marktexperten. Und das ist gut für unsere Gesundheit. "Wir verkaufen immer noch eine Menge fettarmer und fettarmer Milchprodukte, aber das Wachstum ist auf Vollfettmilchprodukte zurückzuführen", sagt Errol Schweizer, Executive Coordinator bei Whole Foods Market Inc.,