45 ärztliche Tipps zur psychischen Gesundheit



Für manche Menschen ist es der Alltagsstress, der sie niederzieht. Für andere ist es ein unerklärliches chemisches Ungleichgewicht in ihrem Gehirn, das zu Depressionen, Angstzuständen und einem allgemeinen Gefühl der Hoffnungslosigkeit und Hilflosigkeit führt.

Nur weil es sich um eine unsichtbare Krankheit handelt, heißt das nicht, dass sie nicht schwerwiegend ist. Laut der CDC leiden schätzungsweise 1 von 20 Menschen über 12 in den USA an Depressionen.

Aber die gute Nachricht ist, dass schlechte Stimmung nicht dauerhaft sein muss. Durch eine Kombination aus Änderungen des Lebensstils, der Suche nach professioneller Hilfe und der Einnahme von Medikamenten können Sie eine bessere psychische Gesundheit erreichen.

Wir haben Ärzten, Psychologen und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe die besten Tipps gegeben, um eine bessere Einstellung zu erreichen. Obwohl jeder eine andere psychische Erkrankung hat und es immer ratsam ist, einen Arzt aufzusuchen, sind diese 45 Tipps ein guter Anfang. Dann stellen Sie sicher, dass Sie die 15 Nahrungsmittel vermeiden, die Ihre Depression oder Angst verschlimmern.

Schäme dich nicht

„Schäme dich nicht darüber. Nahezu jede Familie ist bei einem Familienmitglied von einer psychischen Erkrankung betroffen. Es ist nicht notwendig, dass eine psychische Erkrankung im Schatten bleibt. Geisteskrankheit ist wie jede andere Krankheit. Es wird anhand spezifischer Kriterien diagnostiziert, reagiert auf eine angemessene Behandlung und ist im gesamten Gesundheitsbereich allgemein anerkannt. “- Christopher Hollingsworth, MD

Sehen Sie einen Therapeuten, wenn Sie möchten

„Therapeuten sind sehr wertvoll, um durch kognitive Verhaltenstherapie das Denken zu verändern. Muss nicht langfristig sein. Manchmal kann ein kurzer Kurs helfen, seine Gedanken neu zu orientieren. ”- Gary J. Kerkvliet, MD

Oder suchen Sie eine andere Art von professioneller Hilfe

„Suchen und mit professioneller Hilfe konsequent sein. Keine Ausreden. Mit Diensten wie DoctorOnDemand.com gibt es keinen Grund, warum Sie nicht vertraulich, sicher, bequem und kostengünstig einen Fachmann finden können, der Ihnen hilft. ”- John Mayer, Ph.D., Klinischer Psychologe bei Doctor On Demand

Finden Sie einen Arzt, den Sie mögen

„Wenn sich Ihr Arzt überstürzt fühlt oder Fragen mit zu viel medizinischer Terminologie beantwortet oder Sie sich einfach unwohl fühlen, suchen Sie einen anderen Arzt. Andererseits haben Sie die Verantwortung, sich auf Ihre Termine vorzubereiten. Bringen Sie eine Liste mit Fragen, bringen Sie Ihre Medikamentenliste mit, kennen Sie Ihren Gesundheitsverlauf - vielleicht bringen Sie eine Karteikarte mit, die Ihren Verlauf zusammenfasst, falls dies kompliziert ist. Erwägen Sie, einen vertrauenswürdigen Freund oder ein Familienmitglied mitzubringen, um Unterstützung anzubieten und sich Notizen zu machen. ”- Lisa Doggett, MD

Isoliere dich nicht

„Wenn Sie in Stress- oder Depressionszeiten isoliert bleiben, erhöhen Sie höchstwahrscheinlich alle unangenehmen Gefühle und Symptome, die Sie erleben. Soziale Interaktion hilft bei der Normalisierung von Gefühlen und der menschlichen Erfahrung; teilt mit, dass wir nicht alleine sind und gibt uns die Möglichkeit, negative Emotionen und Gefühle auszudrücken. “- Danielle Forshee, Psy.D., LCSW

Probieren Sie neue Erfahrungen aus

„Suchen Sie positive Erfahrungen, die Sie glücklich machen. Warum drängen Sie sich auf negative Situationen und Menschen ? “- John Mayer, Ph.D., Klinischer Psychologe bei Doctor On Demand

Bleiben Sie stimuliert

„Für alle psychischen Erkrankungen sollten Sie das Gehirn jeden Tag stimulieren lassen“ - Dr. med. Gary J. Kerkvliet, Internist, Hausarzt

Geh raus

Dr. Kerkvliet empfiehlt auch, aus dem Bett zu steigen und nach draußen zu gehen. Dies kann schwierig sein, vor allem wenn Sie depressiv sind, aber selbst ein bisschen Sonnenschein und Vitamin D können Ihre Stimmung verbessern.

Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe

Wenn Sie nur 20 bis 25 Minuten pro Tag in moderatem Tempo gehen, können Sie Angst und Depression um über 40 Prozent reduzieren.“ - David Sabgir, MD, FACC

Natur erleben

„Es gibt ein großartiges neues Buch von Florence Williams, Nature Fix. Der Nutzen des Naturseins und seine Auswirkungen auf die psychische Gesundheit sind sehr wichtig . “- David Sabgir, MD, FACC

Holen Sie sich Hilfe, sobald Sie Symptome bemerken

„Es ist von zentraler Bedeutung, frühzeitig Hilfe von einem Fachmann zu bekommen, dem Sie vertrauen, ehrlich zu sich selbst zu sein und Unterstützung von Familienangehörigen und / oder Freunden suchen. Wenn Sie Ihre Termine bei Beratern und Ärzten einhalten, die an Ihrer Behandlung beteiligt sind und deren Behandlungsempfehlungen einhalten (insbesondere bei der Einnahme von Medikamenten, die Ihnen verschrieben werden), erhöhen Sie Ihre Chancen, besser zu werden und gesund zu bleiben. “- Dr. Lisa Doggett

Finden Sie einen Bewältigungsmechanismus, der funktioniert

„Mehrere Bewältigungsmechanismen haben. Wir alle werden Stress und möglicherweise Depressionen spüren, wenn wir die Reise des Lebens durchlaufen. Der Umgang mit psychischen Erkrankungen ist, wie Sie mit dem Stress fertig werden, der auf uns zukommt. “- Dr. John Mayer, Klinischer Psychologe bei Doctor On Demand

Schreiben Sie Ihr negatives Selbstgespräch auf

„Ich würde empfehlen, dass Sie die genauen Gedanken aufschreiben, die Sie haben (wörtlich, was sagen Sie sich in Ihrem Kopf). Dies wird Ihnen helfen, den Inhalt Ihrer Gedanken objektiv zu sehen, so dass Sie sie lesen und „umbenennen“ können. Sinn, streite die Gedanken. Aktualisieren hilft Ihnen, mehr positive Alternativen zu finden. “- Danielle Forshee, Psy.D, LCSW

Haben Sie eine gute Work-Life-Balance

„Suche nach Gleichgewicht in deinem Leben. Arbeit, Familie, Freizeit, Hobbys, Beziehungen, Freundschaften, körperliche Gesundheit, Spiritualität, Ernährung und psychische / emotionale Gesundheit sollten alle einen aktiven und lebendigen Teil Ihres Lebens haben. Keiner beherrscht alle anderen Aspekte Ihres Lebens. “- John Mayer, Ph.D., Klinischer Psychologe bei Doctor On Demand

Streben Sie nach hoher emotionaler Intelligenz

„Ein hoher Intelligenzquotient ist großartig, aber ein hoher emotionaler Intelligenzquotient kann hinsichtlich der Langzeitstabilität besser sein. Besonders in Situationen mit hohem Stress oder in Führungspositionen zeichnet sich eine gute Führungskraft oft nicht durch ihre Intelligenz aus, sondern durch ihren Reifegrad und die Kontrolle über ihre Emotionen. “- Christopher Hollingsworth, MD

Nehmen Sie eine Magnesiumergänzung

„Magnesium ist bekannt als Anti-Stress-Mineralstoff und Serotonin, die von einigen Medikamenten künstlich gesteigerte Hirnchemie zum Wohlfühlen, deren Produktion und Funktion von Magnesium abhängt. Magnesium reguliert auch die Melatoninproduktion für einen besseren, verjüngenden Schlaf. Ich empfehle 500 mg-600 mg elementares Magnesium als optimale Tagesmenge. Nicht alle Formen von Magnesium werden vom Körper leicht aufgenommen. Mischen Sie Magnesiumcitratpulver in gefiltertem oder Quellwasser, drücken Sie eine halbe Zitrone aus und rühren Sie es heiß oder kalt, und trinken Sie es einfach den ganzen Tag. “- Carolyn Dean, MD, ND, Mitglied des Medical Advisory Board der Nutritional Magnesium Association

Viel Schlaf bekommen

„Holen Sie sich ausreichend guten Schlaf (normalerweise 7-8 Stunden pro Tag für Erwachsene). Gute Schlafhygiene: Versuchen Sie, jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen, wenn möglich, auch am Wochenende. Wenn Sie nach 15 bis 20 Minuten nicht schlafen können, verlassen Sie Ihr Schlafzimmer und gehen Sie in ein anderes Zimmer, wenn Sie können. Machen Sie eine ruhige Aktivität (keine Medien oder Geräte - denken Sie: Lesen oder Meditation), bis Sie müde werden und dann wieder in Ihr Bett zurückkehren können. Ihr Bett sollte nur zum Schlafen (und zum Sex) dienen. ”- Lisa Doggett, MD

Witze machen

„Übe den Humor. Selbst wenn Sie nur ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern, verbessern Sie Ihre Immunität. In meinem Krankenhaus gibt es zwei Komödienkanäle, weil wir den Patienten beibringen, Humor für die Gesundheit einzusetzen . “- Murray Grossan, MD

Beweg dich

„Wenn Sie gestresst oder depressiv sind, kann es fast unmöglich sein, die Motivation zu finden, aufzustehen und sich zu bewegen. Müdigkeit und Abnahme der Motivation und Energie können einige der vielen Nebenwirkungen von Stress und Depression sein. Ein Grund für dieses Gefühl ist, dass unser Gehirn, wenn wir depressiv sind, wahrscheinlich nicht genug Neurotransmitter des Glücks, Serotonin genannt, produzieren oder freigeben wird. Unzählige Studien haben gezeigt, dass Bewegung sowohl die Serotoninproduktion als auch die Freisetzung steigert und dass sich die meisten besser fühlen , wenn sie aussteigen und sich bewegen. “- Danielle Forshee, Psy.D., LCSW

Holen Sie sich die richtigen Medikamente, wenn Sie es brauchen

Nachdem Sie einen Arzt besucht haben, müssen Sie möglicherweise Medikamente einnehmen. Es ist nicht beschämend; Nehmen Sie manchmal die richtigen Medikamente und helfen Sie dabei, Ihren psychischen Zustand zu verbessern. "Medikamente können auch helfen, die Biochemie im Gehirn wieder in Ordnung zu bringen", sagt Dr. Gary J. Kerkvliet.

Achtsamkeit üben

„Lernen Sie, was Achtsamkeit ist und integrieren Sie es in Ihren Alltag. Meditation ist eine Form von Achtsamkeit und hat entscheidende Vorteile für die psychische Gesundheit. “- John Mayer, Ph.D., Klinischer Psychologe bei Doctor On Demand

Abhängen mit Freunden und Familie

„Wenn wir in stressigen Zeiten Freunde oder Familienmitglieder in unserer Nähe haben, wird Ihr Gehirn veranlassen, die Bindungshormone Oxytocin und Vasopressin zu produzieren und freizusetzen. Das lässt uns Liebe und Verbundenheit fühlen. Wahrscheinlich werden die Gefühle der Traurigkeit, Einsamkeit und Stress verringert. “- Danielle Forshee, Psy.D., LCSW

Lerne gezähltes Atmen

Stündlich eine Minute gezählt Atmen Inhalieren zählen vier und Ausatmen zählen sechs. Dies sendet eine Nachricht an Ihre Amygdala, um Stresshormone zu reduzieren. und das Zählen setzt Ihren Vorderlappen auf ein "schönes" Thema. Über einen Zeitraum von 6 Wochen wird Ihre gesamte Stresschemie reduziert. “- Murray Grossan, MD

Starten Sie das Journal

„Schreibe in ein Tagebuch! Ich habe fast jeden Abend in einer Zeitschrift geschrieben, seit ich 11 Jahre alt war. Aber es ist nie zu spät, um anzufangen! Wenn Sie Ihre Sorgen aufschreiben, kann dies eine Freigabe darstellen und Ihnen helfen, an ihnen vorbeizukommen. Ich finde auch, dass das erneute Lesen alter Zeitschrifteneinträge mir eine Perspektive gibt und mir Weisheit vermittelt, die mir bei neueren Herausforderungen hilft. ”- Lisa Doggett, MD

Sprich mit einem Freund, der ein guter Zuhörer ist


„Wenn Sie einen Freund haben, dem Sie helfen können, bitten Sie ihn, die Gedanken zu hören, die Sie haben, und Ihnen dabei helfen, sie umzudeuten.“ - Danielle Forshee, Psy.D., LCSW 26

Vermeiden Sie die Menschen, die Sie benötigen

„Vermeidung wird zu einem schlechten Ruf. Es ist nichts Falsches daran, Situationen und Menschen zu vermeiden, die Stress, Sorgen oder Trauer in Ihr Leben bringen. Wenn Menschen oder Situationen nicht zu Ihrem Leben beitragen, sollte es nicht in Ihrem Leben sein. “- John Mayer, Ph.D., Klinischer Psychologe bei Doctor On Demand

Lernen, nein zu sagen

„Lernen Sie, „ Nein “zu Menschen und Aktivitäten zu sagen, bei denen Sie sich ausgelaugt oder überfordert fühlen. Wenn Sie "Nein" sagen, sagen Sie "Ja" zu Ihrer eigenen psychischen Gesundheit und zu mehr Verjüngungsaktivitäten. "- Lisa Doggett, MD

Versuchen Sie, die traurigen Gedanken zu vergessen

„Wenn wir gestresst oder depressiv sind, haben wir normalerweise besorgniserregende, traurige oder allgemein negative Gedanken. Studien zeigen, dass das Denken oder Erinnern an traurige Ereignisse die Serotoninproduktion in einem Teil unseres Gehirns verringert, was uns hilft, die Aufmerksamkeit zu steuern. Dies bedeutet, dass durch das Nachdenken über traurige Ereignisse es unwahrscheinlicher wird, dass wir uns auf etwas anderes konzentrieren können. Deshalb ist es so schwierig, sich aus der negativen Denkschleife zu befreien . “- Danielle Forshee, Psy.D., LCSW

Übe jeden Tag

„Übung war für mich der Schlüssel, um Depressionen und Angstzustände zu vermeiden, und einige Studien zeigen, dass es genauso wirksam sein kann wie Medikamente gegen leichte Depressionen. Ich übe jeden Tag, egal was, gleich am Morgen, bevor ich eine Ausrede habe, um es zu überspringen. “- Lisa Doggett, MD

Schau dir deine glücklichen Fotos an

"Schauen Sie sich die Fotos an, die Sie an positive Zeiten erinnern, da dies die Serotoninproduktion anregen kann und Sie sich besser fühlen können." - Danielle Forshee, Psy.D., LCSW

Bleib im Moment

„Achtsamkeit: Bleib im Moment. Machen Sie sich nicht mit Dingen der Vergangenheit auf oder machen Sie sich keine Sorgen über die Zukunft. “- Gary J. Kerkvliet, MD

Essen Sie gesunde Mahlzeiten

"Essen Sie drei gesunde Mahlzeiten am Tag mit viel Obst und Gemüse und vermeiden Sie zu viele Snacks oder Limonaden." - Lisa Doggett, MD

Versuchen Sie eine entzündungshemmende Diät

„Angst und Depression können durch Modifikationen der Lebensstiländerung in der Ernährung, Bewegung und Beratung abgemildert werden. In Bezug auf die Verbesserung des Lebensstils ist eine entzündungshemmende Diät durch Verringerung der Zuckeraufnahme und des Glutens ein Schlüsselfaktor. ”- Muneer Imam, MD, Ärztlicher Direktor des Zentrums für integrative und innovative Therapien

Bereiten Sie sich auf die nächste stressige Situation vor

„Emotioniere dich selbst. Verwenden Sie die Techniken der visuellen Bildgebung, der Vorbereitung und der Ermittlung von Fakten, um Stress abzubauen und sich auf Stresssituationen vorzubereiten. ”- John Mayer, Ph.D., klinischer Psychologe bei Doctor On Demand

Finden Sie Arbeit, die Sie lieben

„Finden Sie eine Arbeit, die Ihnen Spaß macht: So viel von unserem Leben wird auf der Arbeit verbracht - Sie finden einen Job, der Ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen, und wo Sie sich wertgeschätzt und produktiv fühlen, ist so wichtig!“ - Lisa Doggett, MD

Vermeiden Sie Alkohol und Drogen

Vermeiden Sie Drogen (einschließlich Tabak und Marihuana) und vermeiden Sie starkes Trinken. Substanzen können sich erheblich auf die psychische Gesundheit und den Schlaf auswirken. Männer sollten im Allgemeinen nicht mehr als zwei alkoholische Getränke pro Tag trinken, und Frauen sollten sich auf ein einziges beschränken. ”- Lisa Doggett, MD

Übertreiben Sie es nicht mit dem Koffein

„Vermeiden Sie zu viel Koffein, insbesondere wenn Sie angstanfällig sind, obwohl 1-2 Tassen Kaffee oder Tee pro Tag vollkommen in Ordnung sind. Trinken Sie innerhalb von acht Stunden nach dem Schlafengehen kein Koffein, wenn Sie empfindlich darauf reagieren. “- Lisa Doggett, MD

Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie kontrollieren können

"Machen Sie sich keine Sorgen über Dinge, über die Sie keine Kontrolle haben. Konzentrieren Sie sich auf Dinge, über die Sie Kontrolle haben." - Christopher Hollingsworth, MD

Bitten Sie um Hilfe

„Bitten Sie um Hilfe, wenn Sie es brauchen, und geben Sie Hilfe, wenn andere es brauchen. Beide leisten einen großen Beitrag zur Verbesserung der psychischen Gesundheit. ”- Dr. Lisa Doggett

Seien Sie ehrlich mit Ihrem Arzt

„Eine gute Kommunikation mit Ihrem Arzt oder anderen Fachleuten, die Sie bei psychischen Problemen sehen, ist von wesentlicher Bedeutung. Sei auch ehrlich! Ihr Arzt oder Berater kann Ihnen nicht helfen, es sei denn, Sie verstehen das vollständige, wahre Bild von dem, was Sie erleben. Ehrlichkeit ist für den Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung unerlässlich. ”- Lisa Doggett, MD

In Form kommen

„Sei in bester körperlicher Gesundheit. Die Interaktion zwischen Geist und Körper ist stark. Ein gesunder Körper führt zu einem gesunden Geist und ein gesunder Geist zu einem gesunden Körper. ”- John Mayer, Ph.D., Klinischer Psychologe bei Doctor On Demand

Sich selbst kennen

„Kennen Sie sich, um Ihre Gefühle besser kontrollieren zu können.“ - Christopher Hollingsworth, MD

Wenden Sie sich an Ihre Hobbys

„Der beste Weg, den Stress abzubauen, ist durch ein kluges Spiel. Wir sollten versuchen, mehr Zeit mit unseren Hobbys zu verbringen oder etwas, das unsere Stimmung erhöht, sei es mit unseren alten Freunden einzuholen oder mit der Familie zu plaudern, so dass wir eine positivere Einstellung im Leben bekommen und eine starke Barriere aufbauen, sodass Stress nicht möglich ist greife uns leicht an. ”- Lisa Doggett, MD

Finden Sie eine Support Group

"Versuchen Sie, sich selbst zu helfen, indem Sie Unterstützungsgruppen in der Gemeinschaft suchen und so viel wie möglich über Ihre Krankheit lernen." - Christopher Hollingsworth, MD

Gehen Sie in die Öffentlichkeit

„Das menschliche Gehirn ist für soziales und emotionales Engagement fest verdrahtet, und unser grundlegendes menschliches Bedürfnis besteht darin, gehört und verstanden zu werden.“ - Danielle Forshee, Psy.D., LCSW

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: 10-Minuten-Mahlzeiten für Six-Pack-Abs

    10-Minuten-Mahlzeiten für Six-Pack-Abs

    Und in derselben Zeit können Sie auch mit dem Abnehmen anfangen und einen Killer-Satz von Six-Pack-Bauchmuskeln bauen - direkt in Ihrer Küche. Was wir essen, kontrolliert laut brasilianischen Forschern etwa 75 Prozent unserer Gewichtsabnahme-Ergebnisse. Warum also nicht mal die Taille hochschnellen, um die Mahlzeiten im Nu zu befriedigen?
  • Gewichtsverlust: 10 Lebensmittel, die dich länger fülliger machen

    10 Lebensmittel, die dich länger fülliger machen

    Der Trick, ohne sich gefoltert zu fühlen: „Wechseln Sie zu einer ballaststoffreichen Ernährung mit reichlich Quellen an magerem Protein. Dies ist der einfachste Weg, um Ihre Kalorienaufnahme zu reduzieren, ohne weniger zu essen“, sagt Tanya Zuckerbrot, Autorin von The Miracle Carb Diet : Kalorien und Fett verschwinden lassen - mit Ballaststoffen! Ball
  • Gewichtsverlust: Dies ist das neue Must-Try-Proteinpulver

    Dies ist das neue Must-Try-Proteinpulver

    Einen Proteinshake auf pflanzlicher Basis aufzubauen, um den Hunger einzudämmen und die Muskeln unterwegs zu füttern, mag leicht sein, aber die Wahl eines Puders ist alles andere als. Almond Pro's Almond Protein Powder verändert jedoch das Supplement-Spiel mit seiner innovativen Formel, die das erste Pulver ist, mit dem Sie es jemals erraten haben: Mandelprotein. Z
  • Gewichtsverlust: 8 Möglichkeiten, sich nach oben zu heben und abzunehmen

    8 Möglichkeiten, sich nach oben zu heben und abzunehmen

    Du sollst keine Kohlenhydrate essen. Zum Glück warf Gott das elfte Gebot aus, weil er wusste, dass kein Lebewesen daran festhalten konnte. Und, Gott sei Dank, weil wir bezweifeln, dass Lady und The Tramp sich über einen Teller Hühnerbrust verliebt haben (keine Beleidigung, Paleo-Freunde). Die noch bessere Nachricht, abgesehen von der Tatsache, dass Sie ein regelmäßiges Carbogasm ohne göttliches Urteil genießen können, ist, dass Sie Kohlenhydrate essen und Ihre Gewichtsabnahme-Ziele beibehalten können. Genieße
  • Gewichtsverlust: Zutaten für Salatdressing, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

    Zutaten für Salatdressing, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

    In der Tat, wenn Sie ernsthaft Gewicht verlieren wollen, wäre es klug, Ihren Kühlschrank - und Ihre Diät - von den abgefüllten Sachen zu befreien. Das liegt daran, dass die meisten im Handel gekauften Verbände, selbst die ausgefallenen, Zutaten wie Maissirup und pflanzliche Öle enthalten, die nachweislich zur Gewichtszunahme beitragen - sogar geträufelt auf einem Teller, der mit Gewichtsverlust-Nahrungsmitteln hochgestapelt ist. Ein G
  • Gewichtsverlust: 20 Lebensverändernde Gewichtsabnahme-Tools unter 20 USD

    20 Lebensverändernde Gewichtsabnahme-Tools unter 20 USD

    Hier ist die Sache mit dem Abnehmen: Es alleine macht weder Spaß noch ist es so effektiv wie wenn man etwas Hilfe von außen hat. Trainer und anpassungsfähige Kumpel können Sie dazu bringen, Ihre Fitnessziele zu erreichen, aber die richtigen Hilfsmittel können auch Ihre Bemühungen unterstützen. Von N
  • Gewichtsverlust: Der einfache Weg, 200 Kalorien pro Tag zu reduzieren

    Der einfache Weg, 200 Kalorien pro Tag zu reduzieren

    Eine unregelmäßige Augenlücke kann laut einer Gruppe von Forschern der Penn State University College of Medicine sogar den tapfersten Versuch der Abwehr erschrecken. Tatsächlich verbrauchten Teilnehmer, die ihre reguläre Schlafenszeit um nur eine Stunde veränderten, am folgenden Tag zusätzlich 200 Kalorien. Dies
  • Gewichtsverlust: 33 faule Wege, deinen Bauch flach zu drücken - schnell

    33 faule Wege, deinen Bauch flach zu drücken - schnell

    Manche Leute sind Bestrafungstäter. Sie werden sich unglaublich anspruchsvollen Herausforderungen stellen, sich unerträglichen Qualen unterwerfen, nur um zu beweisen, dass sie es schaffen. Die Ultramarathonläufer. Die Bergsteiger. Und so ziemlich jeder, der mit 3-Jährigen arbeitet. Bereit sein, ein tägliches Folterritual in Anspruch zu nehmen und die Befehle mit einem gewissen Grad an Respekt durchzusetzen. Abe
  • Gewichtsverlust: 7 einfache Möglichkeiten, um zu Hause Gewicht zu verlieren

    7 einfache Möglichkeiten, um zu Hause Gewicht zu verlieren

    Es ist egal, welche Art von körperlicher Aktivität Sie ausüben, solange Sie Energie aufwenden. In der Tat können einige übliche Haushaltsaktivitäten für Sie genauso viel Training wie im Fitnessstudio bedeuten. Dies sind entweder großartige oder schreckliche Neuigkeiten, je nachdem, wie sehr Sie sich auf die Frühjahrsputzarbeit gefreut haben, aber die Wissenschaft dahinter könnte Sie dazu bringen, sich einen Besen zu holen, bevor Sie mit dem Lesen fertig sind. Eine Mah

Tipp Der Redaktion

Gemüse-Quinoa-Suppe

Oh Quinoa, lass uns zählen, wie wir dich lieben! Mit so viel Petersilie garnieren, wie Sie möchten, um den antioxidativen Gehalt dieser Suppe zu verstärken, oder mischen Sie die Petersilie gegen Koriander. Es kommt von unseren Freunden von The Almond Eater. Zutaten: 2 Tassen Wasser 1 Tasse Quinoa 1 EL Olivenöl 4 Knoblauchzehen 1 Möhren-Stick 1 Selleriestiel 3 Tassen Gemüsebrühe 1 TL Petersilie Prise roten Pfeffer Flocken Optional: Croutons zum Topping Pro Portion: 304 Kalorien 9, 5 g Fett (1, 5 g gesättigt) 703 mg Natrium Wie man es macht: Schritt 1 In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und d