7 kleine Änderungen, die Ihnen helfen, Zucker zu beenden

Wir wissen, dass der kalte Truthahn nicht funktioniert. Trotz ihrer unangenehmen Nebenwirkungen haben die Amerikaner immer noch eine Vorliebe für Zucker. Lassen Sie die Sucht Schritt für Schritt los. Wir haben 7 Möglichkeiten, wie Sie kleine Veränderungen in Ihrem Leben vornehmen können, die zu weniger Zucker in Ihrer Ernährung führen, so dass Sie abnehmen und sich schließlich von dieser Diätkatastrophe trennen können - zum Guten!

Achte auf deine morgendliche Tasse mit Joe (oder Tee)

Wenn Sie zu den vielen gehören, die Ihrem Tee oder Kaffee etwas Zucker hinzufügen, fügen Sie nur die Hälfte der normalerweise zu verwendenden Menge hinzu. Sie werden sich an die leichte Geschmacksänderung im Laufe der Zeit gewöhnen und es ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Zucker zu reduzieren. Wenn Sie weitermachen möchten, können Sie den Wert langsam verringern, bis Sie Tee oder Kaffee ohne Zucker trinken.

Eine andere Möglichkeit ist, in der Morgenschale auf Agavennektar anstelle von Zucker zu wechseln. Agave hat einen viel niedrigeren glykämischen Index als Zucker, sodass Ihr Blutzucker nicht so stark ansteigt. Obwohl einige der Agave gegenüber misstrauisch sind, ist es in Ordnung, sie als Zwischenstufe von Zucker zu verwenden - schließlich möchten Sie wahrscheinlich einschränken, wie viel Agave Sie auch konsumieren. Die meisten Lebensmittelläden tragen Agave, und jede Menge Cafés fangen an, sie auch als Süßungsmittel anzubieten. Falls Ihr Café keine Agave enthält oder Sie den Geschmack nicht mögen, bleiben Sie bei der Halbierung Ihrer normalen Zuckermenge.

Kenne dein Essen

Sie werden überrascht sein, wie viel Zucker in Ihrem Joghurt, Weizenbrot oder Salatdressing enthalten ist. Es gibt viele hinterhältige Zuckerquellen, daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf bewusst zu sein. Wissen ist Macht. Wählen Sie weniger zuckerhaltige Versionen dieser 7 Zuckerbomben, die die Pfunde einnehmen, und Sie schneiden eine große Menge Zucker ab, von dem Sie vielleicht nicht gewusst haben, dass Sie konsumieren.

Tauschen Sie den im Handel gekauften Leckerbissen gegen eine hausgemachte Version aus

Wenn Sie nach Süßigkeiten wie Brownies, Keksen oder Kuchen suchen, versuchen Sie, Ihre eigene Version des Leckerlens von Grund auf zu erstellen. Es dauert zwar länger, aber die Kontrolle darüber, wie viel Zucker in das Produkt gelangt, kann die Zuckerkonsumierung tatsächlich einschränken (und als Bonus erhalten Sie keine verarbeiteten Zutaten).

Einer der besten Swaps ist der Handel mit Ihrem im Handel gekauften Pint Eis für hausgemachtes Bananeneis. Bananeneis wird aus einer Mischung aus gefrorenen Bananen hergestellt, um eine köstliche, gefrorene joghurtähnliche Leckerei zu kreieren, die viel gesünder ist als Eiscreme.

Wählen Sie weniger zuckerhaltige Früchte

Ja, obwohl es so aussieht, als ob Sie eine gesunde Entscheidung treffen, indem Sie ein Stück Obst greifen, enthalten manche Früchte viel mehr Zucker als andere (vor allem Trockenfrüchte). Wenn Sie nach einem Snack suchen, konzentrieren Sie sich auf die weniger zuckerhaltigen Optionen wie Brombeeren, Himbeeren und Grapefruit. Wenn Sie sich für die getrockneten Sorten interessieren, überprüfen Sie das Etikett auf Zuckerzusatz. Es gibt viele Arten, die ihr Produkt nicht versüßen, man muss nur ein wenig lesen.

Stellen Sie sicher, dass Sie füllende Mahlzeiten essen

Da sich Zucker während der Zwischenmahlzeit oder beim gedankenlosen Essen eher einschleicht als bei den Mahlzeiten, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Mahlzeiten den ganzen Tag durchhalten. Wählen Sie Mahlzeiten mit einem höheren Eiweiß- und Ballaststoffgehalt, damit Sie sich länger voller fühlen. Dies kann das Verlangen nach Zucker abwenden.

Mischen Sie gesunde Optionen mit Ihrer Zuckeraufnahme

Lust auf einen zuckerhaltigen Snack? Gönnen Sie sich etwas, aber machen Sie die Hälfte Ihres Imbisses gesund und zuckerfrei. Ein gutes Beispiel wäre ein Paar Schokolade mit Nüssen, zuckerfreiem Haferflocken oder Erdbeeren. Sie erhalten den (kleineren) Zuckerschub, ohne Ihren Snack zu viel Zucker zu opfern.

Achte auf deine Smoothies

Smoothies können wie eine perfekte zuckerarme Leckerei aussehen, aber es hängt alles davon ab, was in ihnen steckt. Einige Smoothies können für Sie schlimmer sein als für einen Big Mac, mit versteckten zuckerhaltigen Zutaten wie Süßungsmitteln, gefrorenem Joghurt oder Sorbet - Sie möchten sich definitiv von diesen fernhalten. Machen Sie zu Hause einen Smoothie mit zuckerarmem Joghurt oder fügen Sie Datteln, Agaven oder Honig als Süße anstelle von Zucker hinzu.

Empfohlen
  • Lebensmittel: Gesunde Tipps für die Herstellung von Sandwiches zu Hause

    Gesunde Tipps für die Herstellung von Sandwiches zu Hause

    Wenn Sie möchten, dass etwas richtig gemacht wird, machen Sie es selbst. Wenn es ums Mittagessen geht, sagt die Wissenschaft, wir brauchen Hilfe. In einer kürzlich durchgeführten JAMA Pediatrics- Studie wurde festgestellt, dass das selbst zubereitete Mittagessen eines typischen Grund- und Mittelschülers ernsthaft an Gemüse, Obst und Vollkornprodukten fehlt und mit Zucker und Natrium überfüllt ist. Kinde
  • Lebensmittel: 7 Füllung von Snacks unter 100 Kalorien

    7 Füllung von Snacks unter 100 Kalorien

    Ja, der Lebensmittelladen ist ein Minenfeld an kalorienreichen Lebensmitteln, aber mit unserer Hilfe haben Sie dies. Sie scannen bereits Etiketten und legen Lebensmittel um, die nicht Ihren Anforderungen entsprechen, aber die 400-Kalorien-Kosten einer einzelnen Portion Hummus und Brezeln geben Ihnen das Gefühl, sich beim Snack allein auf Gemüse verlassen zu müssen . U
  • Lebensmittel: The Healthy Condiment Company ändert das Spiel

    The Healthy Condiment Company ändert das Spiel

    Der Gründer von True Made Foods, Kevin Powell, hasst Gemüse. Warte was? Der Schöpfer eines Reformhauses hasst Gemüse? Ja genau. Dies mag wie ein Condiment-Rätsel erscheinen, aber hier kommt der Zauber der Marke. Um Kevin dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen, stellte seine Frau einen Ketchup her, der keinen Zucker, keine künstlichen Zutaten enthielt, und sogar Gemüse darin versteckt hatte (denken Sie an Superfoods wie Karotten und Spinat). Kevin
  • Lebensmittel: 11 "Gesunde" Ernährungsexperten essen nicht

    11 "Gesunde" Ernährungsexperten essen nicht

    Sie tun Ihr Bestes, um durch Ihren Körper das Richtige zu tun, indem Sie jeden Tag gesunde Nahrungsmittel wählen. Leider verdienen eine Reihe von „gesundheitlichen“ Lebensmitteln, die Sie aus dem Weg gehen, um zu essen, ihre Streifen nicht. Was noch schlimmer ist, dank talentierter und kniffliger Food-Vermarkter: Wenn Sie kein ausgebildeter Profi sind, ist es wirklich schwer zu sagen, wann Sie betrogen werden. Alle
  • Lebensmittel: 15 neue Getränke, die das Beenden von Soda leicht machen

    15 neue Getränke, die das Beenden von Soda leicht machen

    Um sicherzustellen, dass Ihr Gehirn auch in den Sommermonaten scharf bleibt, würden wir Ihnen ein Pop-Quiz geben (kein Wortspiel beabsichtigt)! Was erhöht das Risiko für Gewichtszunahme, Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Wenn Sie Soda vermutet haben, sind Sie genau richtig. (Hat der Artikel den Titel verraten?)
  • Lebensmittel: 20 Lebensmittel, die Sie 2018 essen müssen

    20 Lebensmittel, die Sie 2018 essen müssen

    Im neuen Jahr suchen alle nach einem gesunden Reset. Vielleicht möchten Sie etwas von diesem Urlaubsgewicht abnehmen oder einfach gesündere Angewohnheiten in das neue Jahr übernehmen. Und auch wenn Ihre Entschlossenheit nicht darauf abzielt, Pfund zu verlieren, ist es immer eine gute Idee, jeden Tag einen Blick darauf zu werfen, was Sie essen, und einige gesunde Veränderungen vorzunehmen. Au
  • Lebensmittel: Iss das, nicht das!  Sie sparen Geld bei der Produktion

    Iss das, nicht das! Sie sparen Geld bei der Produktion

    Möchten Sie lieber eine ordentliche Schale und eine voll mit Obst und Gemüse bestückte Küche haben oder von mästen, gesundheitsschädlichem Junk Food leben und zusätzliches Geld für Spaß und Unterhaltung ausgeben? Bei einer durchschnittlichen vierköpfigen Familie, die monatlich über 1.000 US-Dollar für Lebensmittel ausgibt, scheint dies eine Entscheidung zu sein, die Sie jedes Mal treffen müssen, wenn Sie zum Lebensmittelgeschäft gehen. In der Reali
  • Lebensmittel: 35 Lebensmittelheftklammern, die jede beschäftigte Person in ihrer Speisekammer benötigt

    35 Lebensmittelheftklammern, die jede beschäftigte Person in ihrer Speisekammer benötigt

    Wenn Sie versuchen, mit Ihrem hektischen, anstrengenden Zeitplan an Gewicht zu verlieren, kann es sich anfühlen, als würden Sie versuchen, einen Berg zu besteigen, der Rollerblades trägt. Zwar passen Sie morgendlich in die morgendlichen Schwitzsitzungen, nach einem Tag voller Besprechungen, Besorgungen und einem letzten Stopp, um das Fußballspiel Ihres Kindes zu sehen. Di
  • Lebensmittel: Cola Life With Stevia hat so viel Zucker wie 3 Donuts

    Cola Life With Stevia hat so viel Zucker wie 3 Donuts

    Wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass die natürliche Verpackung nur dazu dient, Sie von den kalten, harten Fakten abzulenken: Eine 12-Unzen-Dose enthält 24 Gramm Zucker, was angesichts der aktuellen Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) besonders beunruhigend ist Die tägliche Zuckerkonsumierung auf etwa 25 Gramm pro Tag reduzieren, um Fettleibigkeit, Herzkrankheiten, Krebs und Diabetes möglichst effektiv abzuwehren. We

Tipp Der Redaktion

51 Lebensmittel, um jung zu bleiben

Die richtige Ernährung ist nicht nur wichtig, um unerwünschte Pfunde abzubauen oder abzubauen. Was Sie essen und trinken, kann tatsächlich dazu beitragen, Krankheiten abzuwehren, die geistige Schärfe und Klarheit zu fördern, das Krebsrisiko zu senken und Ihre Haut makellos aussehen zu lassen. Der Schlüssel ist, sicherzustellen, dass Sie mit Lebensmitteln voll sind, die reich an Antioxidantien, Probiotika, Elektrolyten und Aminosäuren sind. Sie s