7 Superfoods, die jede Frau braucht



Sie möchten abnehmen und Ihre Gesundheit verbessern, so dass Sie Wert darauf legen, Ihrer Ernährung nahrhafte Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukte hinzuzufügen. Großartiger Start!

Aber Sie sollten nicht nur gesund essen; Sie sollten schlau essen.

Alles, was Sie in Ihren Körper stecken, ist im Wesentlichen ein Werkzeug in Ihrem Arsenal zur Bekämpfung von Krankheiten, und die Auswahl der besten Waffen ist von größter Bedeutung.

Was genau sind die besten Diätwaffen der Wahl? Jede Nahrung, die Ihnen helfen kann, jetzt gut auszusehen und sich zu fühlen, und schützt Sie in der Zukunft vor einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen von Frauen, die von Brustkrebs über Herzkrankheiten bis hin zu schlaffer Haut und brüchigen Knochen reichen.

Da es viele potenzielle Kandidaten in den Regalen der Supermärkte gibt, haben wir durch die Wissenschaft gegraben, um herauszufinden, welche Kandidaten diesen zusätzlichen Vorteil bieten. Alle sieben Nahrungsmittel sind köstliche und mächtige Verbündete für Ihre Bemühungen um Gesundheit und Gewichtsabnahme. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was sie sind und wie oft Sie sie essen sollten. Und für mehr Möglichkeiten, Ihre Gesundheit zu verbessern, verpassen Sie nicht die 50 Best Foods For Women.

Fetthaltiger Fisch

Shutterstock

ISS das! weil es: Abmagerung von Gewichtszunahme, Arthritis und Tod durch Herzkrankheiten

Fetthaltige Fische wie Makrelen, Heringe und Wildlachse verdanken ihre supergesundheitsfördernden Kräfte ihrem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D. In der Tat sind es genau diese Nährstoffe, die fetthaltigen Fischen dabei helfen, beim Abnehmen zu helfen. Das Vitamin D hält Hunger und Hunger in Schach, während die Omega-3-Fettsäuren die Verdauungsgeschwindigkeit verlangsamen, was das Sättigungsgefühl und den Appetit zermürbt und Ihnen hilft, den ganzen Tag über weniger Kalorien zu sich zu nehmen. Regelmäßiger Konsum von fettem Fisch kann die Wahrscheinlichkeit, an einer Herzkrankheit zu sterben, um mehr als 33 Prozent senken! Was mehr ist, können die starken Fettsäuren Entzündung in Schach halten und wiederum dazu beitragen, das Risiko von Arthritis zu senken, eine Erkrankung, die häufig mit Schmerzen und Steifheit verbunden ist.

Wie viel Sie brauchen: Essen Sie mindestens zwei Mal pro Woche einen fetten Fisch, um eine ständige Versorgung mit den schützenden Nährstoffen sicherzustellen. Eine gekochte Portion gilt als 3, 5 Unzen, während eine Portion Flockenfisch etwa ¾ Tasse beträgt.

Walnüsse

Shutterstock

ISS das! weil sie: einen besseren Schlaf fördern, den Cholesterinspiegel senken und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken

Ob Sie es glauben oder nicht, jede dritte amerikanische Frau stirbt jedes Jahr an einer Herzkrankheit, und 90 Prozent der Frauen haben einen oder mehrere Risikofaktoren für die Entwicklung einer Herz-Kreislauf-Erkrankung - ein Überbegriff, der sich auf eine Reihe von Herzerkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt bezieht. Der Schutz Ihres lebenswichtigsten Organs ist so einfach wie das Hinzufügen von Walnüssen zu Ihrer täglichen Ernährung. Die herzförmige Nuss ist voll von Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren, die Ihnen helfen können, sicher zu bleiben. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass das Munching auf zwei Unzen pro Tag den Blutfluss zum und vom Herzen innerhalb von nur 8 Wochen deutlich verbessern kann - ohne eine Gewichtszunahme zu verursachen. Gesundheitsexperten sagen auch, dass die kraftvolle Nuss den Cholesterinspiegel senken und eine bessere Nachtruhe fördern kann, wodurch Sie besser getrimmt werden können. Eine andere kürzlich durchgeführte Studie mit mehr als 500 Teilnehmern ergab, dass das Risiko von Fettleibigkeit bei einem Verlust von nur 30 Minuten um 17 Prozent! Klingt nach einem guten Grund, uns zu neugierig zu machen.

Wie viel Sie brauchen: Zwei Unzen täglich. Genießen Sie sie solo als Snack oder fügen Sie sie zu Joghurt, Haferflocken oder Salaten hinzu.

Bohnen

Shutterstock

ISS das! weil sie: Cholesterin senken, Diabetes abwehren und PMS-Nebenwirkungen vermindern

Sie wussten bereits, dass Bohnen reich an Ballaststoffen sind - dem Nährstoff, der für die cholesterinsenkenden Wirkungen der Hülsenfrüchte verantwortlich ist -, aber haben Sie gehört, dass musikalische Früchte die PMS-Symptome wie 24/7 Hunger, Wassereinlagerungen und Stimmungsschwankungen verringern können? Das stimmt - und das alles dank des hohen Magnesiumgehalts. Das Mineral hilft dem Körper, Wasser zu spülen, und kann den Serotoninspiegel erhöhen - das Hormon, das die Stimmung stabil hält und den Appetit in Schach hält. Aber das ist nicht alles! Aufgrund ihres niedrigen glykämischen Index werden die Kohlenhydrate der Bohnen langsamer absorbiert als etwa Fruit Loops, wodurch der Blutzuckerspiegel stabil bleibt. Dies kann helfen, Gewichtszunahme und Diabetes in Schach zu halten, und es kann auch dazu beitragen, dass Diabetiker einen gesunden Blutzuckerspiegel aufrechterhalten.

Wie viel Sie brauchen: Drei Tassen pro Woche ohne Salzzusatz. Verwenden Sie Bohnen als Salat und gebackene Süßkartoffelaufsätze, machen Sie daraus vegetarische Burger, fügen Sie sie zu Suppen hinzu oder kombinieren Sie sie mit Mais, Olivenöl und Koriander, um einen schnellen Chips-Dip herzustellen. Um ordentlich zu bleiben, sollten Sie nur sichergehen, dass die von Ihnen verwendeten Chips einer unserer 35 beliebtesten Chips sind.

Brokkoli

Shutterstock

ISS das! weil es: Hilft bei der Gewichtskontrolle und senkt das Cholesterin und das Risiko für Herzkrankheiten und Typ-2-Diabetes

Hoher Cholesterinspiegel ist ein lebensbedrohlicher Zustand, der entsteht, wenn sich Fett in den Blutgefäßen aufbaut. Unbehandelt kann es zu Herzinfarkt und Schlaganfall führen. Zum Glück ist es nicht zu schwer zu bekämpfen. Einfach eine gesunde Ernährung zu sich zu nehmen, die lösliche Ballaststoffe enthält - wie Haferflocken - kann helfen. Haferflocken können Sie auch vor Herzkrankheiten schützen. Eine Harvard-Studie mit mehr als 68.000 Frauen ergab, dass bei denjenigen, die täglich die meisten Ballaststoffe zu sich nahmen, 23 Prozent weniger Herzkrankheiten auftraten als diejenigen, die am wenigsten konsumierten. Dank des hohen Ballaststoffgehalts des Frühstücksnahrungsmittels kann die Wahrscheinlichkeit, Typ-2-Diabetes zu entwickeln, um beachtliche 61 Prozent reduziert werden! Der Superstar-Nährstoff hilft auch, den Blutzucker zu stabilisieren, was den Hunger vor der Ernährung und gefährliche Einbrüche in Glukose abhält. Mit anderen Worten, das Essen von Haferflocken kann tatsächlich dazu beitragen, dass Sie gesund bleiben.

Wie viel Sie brauchen: Essen Sie täglich bis zu einer Tasse der ungesüßten Stahlschnittvariante. Typisch morgens in Eile? Machen Sie eine dieser 14 Overnight Oat Recipes für Gewichtsverlust.

Bio 1% Milch

Shutterstock

ISS das! weil es: Schützt Knochen, bekämpft Fett und reduziert das Risiko für Krebs und Herzerkrankungen

Wir haben es alle schon einmal gehört: Milch tut einem Körper gut. Kalzium kann Knochen nicht nur gesund und stark halten, sondern auch die Fett- und Gewichtszunahme bekämpfen. Eine Studie der University of Tennessee fand heraus, dass der Kalziumkonsum in Kombination mit einer kalorienreduzierten Diät den Gewichtsverlust um 70 Prozent erhöhen kann! Um das Beste aus Ihrer Milch herauszuholen, sollten Sie unbedingt einen mit Vitamin D angereicherten Karton kaufen - ein Nährstoff, von dem Frauen normalerweise nicht genug bekommen. Zusätzlich zur Unterstützung der Kalziumaufnahme des Körpers kann Vitamin D das Risiko für Herzkrankheiten reduzieren und Brust-, Darm- und Eierstockkrebs abwehren, so die Forscher der University of California San Diego.

Wie viel Sie brauchen: Zielen Sie täglich auf eine Tasse. Ziehen Sie es in einer Sitzung herunter oder konsumieren Sie es in kleineren Mengen den ganzen Tag - je nachdem, was für Sie einfacher ist. Fügen Sie Ihrem Morgenkaffee einen Spritzer hinzu, mischen Sie ihn in Haferflocken oder verwenden Sie ihn, um einen Post-Pump-Smoothie aufzurühren. Brauchen Sie eine Mixer-Inspiration? Schauen Sie sich unsere 56 Smoothie-Rezepte für Gewichtsabnahme an und zögern Sie nicht, 1% in jedem Rezept zu wählen, für das eine andere Sorte erforderlich ist.

Beeren

Shutterstock

ISS das! weil sie: Unterstützen Sie gesunde Schwangerschaften und verhindern Sie geistigen Verfall, Verdauungsstörungen und Darmkrebs

Beeren sind nicht nur eine farbenfrohe und köstliche Ergänzung Ihrer täglichen Ernährung, sondern auch eine kompakte Quelle für eine Reihe gesundheitlicher Vorteile. In einer Studie mit 16.010 Frauen erfuhren diejenigen, die zweimal wöchentlich Erdbeeren oder einmal wöchentlich Blaubeeren erhielten, im Verlauf der Studie einen geringeren geistigen Verfall als Teilnehmer, die keine der süßen Früchte verzehrten - wahrscheinlich aufgrund ihrer starken Flavonoide . Dank des hohen Ballaststoffgehaltes der Früchte kann das Essen von Beeren auch Verdauungsstörungen und Darmkrebs abwehren - Himbeeren haben 8 Gramm pro Tasse! Aber das ist nicht alles; Beeren sind auch reich an Folsäure und Vitamin C - zwei essentielle Nährstoffe für Frauen im gebärfähigen Alter.

Wie viel Sie brauchen: Drei bis vier Portionen verschiedene Beeren pro Woche. Essen Sie sie einfach und fügen Sie sie zu Joghurt, Haferflocken, Salaten und Smoothies hinzu.

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: Kann nicht schlafen  Vermeiden Sie diese 17 Nahrungsmittel, die Sie nachts aufhalten

    Kann nicht schlafen Vermeiden Sie diese 17 Nahrungsmittel, die Sie nachts aufhalten

    Sie könnten das Bild der Perfektion sein, wenn es darum geht, früh am Abend zu essen, nicht die ganze Nacht auf der Couch fernsehen und sich sogar in einem idealen, 68-Grad-Schlafzimmer wie in einer Batkave wiegen. Heck, Sie haben vielleicht nicht einmal irgendwelche Aufgaben oder Ängste, die sich an Ihrem Gehirn kratzen, wenn Sie nachts wach liegen. W
  • bessere Gesundheit: Ihre Fitness-Gene: Wie Sie für sie getestet werden

    Ihre Fitness-Gene: Wie Sie für sie getestet werden

    Haben Sie sich jemals gefragt, wie Marathonläufer ihre Körper für 26 Meilen ohne Unterbrechung tragen und lächeln können - aber Sie können sich kaum durch einen durchdrücken? Möglicherweise fehlt das ACE-I-Allel oder das Aerobic- und Ausdauer-Allel. Was ist was? Lassen Sie uns erklären. Es gibt ungefähr 15 Gene, die mit körperlicher Leistungsfähigkeit, Stoffwechseleffizienz und Schlaf verbunden sind. Glückliche
  • bessere Gesundheit: 20 Schnelle und einfache Zeiteinsparungen in der Küche

    20 Schnelle und einfache Zeiteinsparungen in der Küche

    Das gleiche Szenario tritt jeden Abend auf: Sie kommen endlich von einem langen Tag der Arbeit und des Pendelns nach Hause, und das letzte, was Sie tun möchten, ist das Abendessen zu kochen. Sie müssen jedoch nicht jede Nacht eine gut verpackte Lieferung bestellen, nur um Zeit zu sparen. Verwenden Sie stattdessen diese einfachen Hacks, die alle etwa eine Minute dauern, und Sie sparen nicht nur Zeit, Sie sparen auch Kalorien und Fett.
  • bessere Gesundheit: 12 Foods Personal Trainer schwören auf

    12 Foods Personal Trainer schwören auf

    Wenn Sie Ihre Ziele erreichen wollen, müssen Sie nicht nur wie ein Fitness-Profi trainieren, Sie müssen auch wie einer essen. Um herauszufinden, was das genau bedeutet, haben wir einige erstklassige Trainer aus dem ganzen Land besucht und sie gefragt, welche Lebensmittel sie jeden Tag zu sich nehmen.
  • bessere Gesundheit: Die seltsame Art, wie sich der Klimawandel mit Ihrer Diät vermischt

    Die seltsame Art, wie sich der Klimawandel mit Ihrer Diät vermischt

    Als Menschen ist Essen mehr als nur unsere Lieblingsbeschäftigung bei Instagram oder bei der Arbeit von Profiköchen, die im Fernsehen kochen. Es ist auch das, was uns antreibt und gesund hält. Aber während die globale Durchschnittstemperatur weiter steigt, wird sich die Nahrungslandschaft, wie wir sie derzeit kennen, ändern - und nicht zum Besseren. Ein
  • bessere Gesundheit: 12 beste Bedtime Foods zum Abnehmen

    12 beste Bedtime Foods zum Abnehmen

    Es ist ein Rätsel, mit dem die meisten Menschen konfrontiert werden, wenn sie versuchen, gesund zu essen: Sie verhungern direkt vor dem Schlafengehen, möchten jedoch nicht etwas essen, das Ihre Ernährung gefährdet. Es stellte sich heraus, dass hungrige Bette ins Bett gehen und Ihren Gewichtsabnahme-Aufwand tatsächlich beeinträchtigen könnten. Ein r
  • bessere Gesundheit: 10 Ernährungsmythen - voll gesprengt!

    10 Ernährungsmythen - voll gesprengt!

    Es tat mir leid, von seinem Dilemma zu hören. Was brachte ihn in den finanziellen Ruin? Welche Art von Geldsucht hatte mein Freund im Griff? "Versuchen, gesund zu essen", erklärte er. „Zum Beispiel gehe ich jeden Samstag zum Bauernmarkt und zahle 24 Pfund pro Pfund - für Grünkohl! Es kostet mich ein Vermögen. Aber
  • bessere Gesundheit: 26 Frühstücke Prominente Liebe

    26 Frühstücke Prominente Liebe

    Sterne - sie sind wie wir! Nicht wirklich! Sicher, Prominente haben vielleicht die Hilfe von persönlichen Trainern, Köchen und Ernährungswissenschaftlern um Rat gebeten, aber wenn es um das Morgenmahl geht, beginnen viele Hollywood-Schauspieler und Sänger, die mit dem Grammy ausgezeichnet wurden, den Tag auf die gleiche Weise, wie Sie können. Fin
  • bessere Gesundheit: Das eine Essen, das Gordon Ramsay nicht essen würde

    Das eine Essen, das Gordon Ramsay nicht essen würde

    Chefkoch Gordon Ramsay äußert sich zu vielen Dingen: Wie sollte Steak niemals über Medium gebraten werden, bleibt es am Valentinstag, und dass er niemals die "Suppe des Tages" bestellen würde? Warten Sie, warum? Es stellt sich heraus, dass diese beliebte Vorspeise nicht der sicherste Weg ist, um mit dem Abendessen zu beginnen. „F

Tipp Der Redaktion

Beste und schlechteste Superfoods für Ihren Hund

Wenn es darum geht, an Herzbeschwerden zu zerren, hat Nicholas Sparks nichts auf Ihrem Hund. Mit diesen traurigen, saftigen Augen, dem sehnsuchtsvollen Wimmern, dem Kuscheln mit Ich-ich-Sie-bitte-bitte-mir-Futter-Me können Hunde das Familienessen zu einer Übung in emotionaler Erpressung machen, bis Sie bereit sind, alles zu tun, um das Betteln aufzuhalten .