9 Protein-Mythen, an die Sie nicht mehr glauben sollten



Sie müssen kein Bodybuilder sein, um Ihre Proteinzufuhr genau beobachten zu können. Selbst wenn Sie noch nie in ein Fitnessstudio getreten oder einen Laufschuh angezogen haben, ist dies eine Lebensmittelgruppe, die in Ihren Körper gehört. Wussten Sie, dass es nicht nur für Muskelmasse gut ist, sondern auch, um satt zu bleiben und den Stoffwechsel anzukurbeln? Wissenschaftliche Studien haben diese Vorteile gezeigt, aber wenn es eines gibt, was wir über Protein wissen, dann sind es die Leute, die reden - aber nur weil die Leute reden, bedeutet das nicht unbedingt, dass sie die Wahrheit sagen.

In der Tat gibt es in dieser Abteilung so viele falsche Ratschläge, dass wir die häufigsten Täter für Sie zusammenfassen mussten. Denn wenn Sie nicht aktiv nach diesen Proteinfallen Ausschau halten, kann es sein, dass Sie am Ende Ihre Taille vergrößern, anstatt abnehmen zu müssen.

Wir haben viel zu tun - und viele Mythen -, aber Sie sollten einen Blick auf die 29 Best-Ever-Proteine ​​für Gewichtsabnahme werfen, um sich noch mehr vertraut zu machen.

So viel Protein gibt es nicht

Wahrscheinlich wurde Ihnen gesagt, dass in Ihrer täglichen Ernährung nicht genügend Protein vorhanden ist und Sie mehr, mehr und mehr benötigen, aber das ist bei den meisten Menschen in der Regel nicht der Fall. Weit davon entfernt. Laut einer Studie des American Journal of Clinical Nutrition essen Erwachsene im Alter zwischen 19 und 30 Jahren ungefähr 100 Gramm Protein pro Tag. Dies ist die doppelte Menge für Personen, die eine 2.000-Kalorien-Diät essen. Aber was passiert, wenn Sie so überladen? Cassie Bjork, RD, LD, sagt, der Verzehr von zu viel Protein könnte zu übermäßigem Stickstoff führen, den Ihr Körper nicht ausscheiden kann. "Wenn Sie ein langjähriger eiweißreicher Diätetiker sind, können Sie das Risiko für Nierenschäden erhöhen", sagt sie. Vielleicht haben Forscher der Universität Rovira I Virgili deshalb festgestellt, dass proteinreiche Diätetiker ein um 66 Prozent höheres Risiko haben zu sterben als diejenigen, die weniger essen. Seien Sie also beim nächsten Mal, wenn Sie eines dieser 23 Best Protein Shake-Rezepte machen, vorsichtig, um sicherzustellen, dass Sie Ihr tägliches Limit nicht überschreiten.

Pulver können ganze Quellen vollständig ersetzen

Wir lieben Proteinshakes aus zwei Gründen: Sie sind eine bequeme Wahl, wenn Sie das Fitnessstudio verlassen, und das Pulver, aus dem sie bestehen, wird leicht von unserem Körper aufgenommen. Aber das heißt, nicht gleich einen Shake trinken, als in eine Steakplatte zu schneiden. Während Pulver eine große Proteinquelle sind, sollten sie nicht als Ersatz für ganze Nahrungsquellen dienen, sowohl für Tiere als auch für Pflanzen. Die Proteinvariation verschafft Ihrem Körper nicht nur unterschiedliche Aminosäureprofile, sondern auch der Verbrauch der gesamten Nahrungsquelle versorgt Ihren Körper mit anderen wichtigen Mikro- und Makronährstoffen. Machen Sie Pulver nicht zu Ihrer Hauptquelle. Machen Sie sie stattdessen zu einer abwechslungsreicheren Protein-Diät.

Ihr Körper kann viel in einem Sitzen verdauen

Alles in Maßen - sogar Protein. Wir haben bereits an einem Tag zu viel gegessen, aber wussten Sie, dass Sie in einer Sitzung zu viel essen könnten? Wenn Sie am Ende über Bord gehen, wird Ihr Körper den Überschuss nicht wirklich verdauen, sondern als Fett speichern. Aus diesem Grund empfiehlt Jim White, RD, ACSM und Inhaber der Jim White Fitness Nutrition Studios, die Aufnahme jedes Mal, wenn Sie Protein zu sich nehmen, auf 30 Gramm zu begrenzen. Schauen Sie sich also die Etiketten an, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre proteinhaltige Mahlzeit nicht nachteilig auf Ihren Körper wirkt.

Jeder sollte die gleiche Menge essen

Ihre Gewichtsabnahme-Reise wird nicht dieselbe sein wie die Ihres Nachbarn, Ihres besten Freundes oder der Person, die neben Ihnen im Bus fährt. Warum sollten Sie Ihren Proteinverbrauch mit dem ihres kombinieren? Während die empfohlene Tagesdosis 56 Gramm für Männer und 46 für Frauen beträgt, müssen Sie Ihr Gewicht in Betracht ziehen, bevor Sie dieser Zahl blind folgen. Laut White gibt es eine Formel, die genau berechnen kann, wie viel Protein pro Tag für die Gewichtsabnahme pro Person eingenommen werden muss. "Es wird von der Akademie für Ernährung und Diabetiker empfohlen, 1, 2 bis 1, 7 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht zu sich zu nehmen", sagt er. Es gibt 0, 45 Kilogramm in einem Pfund, was bedeutet, dass eine 150-Pfund-Person zwischen 81 und 115 Gramm braucht, verglichen mit einer 180-Pfund-Person, die 97-138 Gramm benötigt. Denken Sie auch daran, dass Ihr idealer Proteinspiegel heute nicht Ihr idealer Proteinspiegel im nächsten Monat ist. Wenn sich Ihr Körper ändert, ändern sich auch Ihre Berechnungen.

Molke-basiertes Protein macht fett

Wird der Konsum von Molkeprotein zur Gewichtszunahme führen? Ja, es könnte - aber nur so, dass das Essen von Hühnchen und sogar Salat zu einer Gewichtszunahme führen kann. Zu viel von allem kann Ihre Kalorienzufuhr steigern und zu einer größeren Zahl auf der Waage führen. Lassen Sie sich also nicht durch die Gerüchte von der Molke abschrecken. Laut einer Studie in der Zeitschrift des American College of Nutrition kann die Verwendung von Kalorien in der täglichen Ernährung im Durchschnitt zu einer Gewichtsabnahme von etwa 9 Pfund führen, während das Üben zu einer mageren Körpermasse führen kann Erhöhung von etwa 5 Pfund. Fühlen Sie sich frei, die Aufregung zu ignorieren, solange Sie Ihre Kalorienzähler verfolgen.

Veganer brauchen komplette Proteine

Ein komplettes Protein ist eine Proteinquelle, die alle neun essentiellen Aminosäuren enthält. Da diese Liste jedoch auch Rindfleisch, Fisch und Eier enthält, fehlen Veganer. Es stellt sich heraus, dass dies kein so großes Problem ist, wie Sie vielleicht gedacht haben. Selbst eine pflanzliche Ernährung, sofern sie ausgewogen ist, enthält ausreichend unvollständige Proteine, z. B. in Lebensmitteln wie Reis und Bohnen, die kombiniert und als komplettes Protein verwendet werden können. Und Sie müssen sie nicht einmal in derselben Sitzung essen, da Ihr Körper den ganzen Tag über Aminosäuren speichert.

Steigendes Protein Steigert die Muskelmasse

Dieser Mythos gilt nur dann, wenn Sie Ihre Proteinzufuhr durch Ausflüge in die Turnhalle ergänzen. Ihr Körper benötigt zwar die Aminosäuren in Proteinquellen, um Muskelmasse besser zu reparieren oder aufzubauen, er muss jedoch zusätzlich trainiert und trainiert werden. Wenn Sie nicht trainieren und Ihre Muskeln fordern, benötigen sie nicht das gesamte zusätzliche Protein, in das Sie einpacken. Deshalb empfehlen Forscher der Rice University, dass diejenigen, die nicht trainieren, nur etwa halb so viel Protein essen wie Sportler .

Mit einem Proteinriegel können Sie nichts falsch machen

Manchmal ist es einfacher, mit einem Proteinriegel etwas falsch zu machen, als richtig zu gehen, sobald Sie auf die Verpackung achten. Schauen Sie sich zum Beispiel einen Karamell-Nussschlag-Riegel genauer an und Sie finden Carrageenan in der Zutatenliste. Laut Gina Hassick, RD, LDN, CDE: „Carrageenan kann eine Immunreaktion auslösen, die Entzündungen, Darmirritationen und -läsionen und sogar Krebs auslöst.“ Aber nicht nur Balance Bar versucht, Bedrohungen durch Sie zu schleichen. Andere verpackte Produkte umfassen ebenso gefährliche Zusatzstoffe wie Karamellfarbe und appetitsteigernde künstliche Süßstoffe. Es ist am besten, etwas unter 200 Kalorien zu finden, zu wenig Zucker und reich an Eiweiß (natürlich), aber fügen Sie es nicht einfach Ihrer täglichen Ernährung hinzu. Verwenden Sie es, um eine Mahlzeit oder einen Snack zu ersetzen, oder verwenden Sie einfach Ihren eigenen Proteinshake, stattdessen mit Zutaten, denen Sie vertrauen können.

Protein-Shakes sind Ihre einzige Option nach dem Training

Apropos Shakes, Sie mögen sie lieben, aber Sie müssen sie nicht zu Ihrem einzigen machen. Fühlen Sie sich frei, nach anderen Optionen zu suchen, die Ihre Einnahme variieren und gleichzeitig Ihre Muskelmasse steigern können. Laut USDA gibt es 8 Gramm Protein in einem Glas Schokoladenmilch und es gibt auch viele proteinreiche Suppen für die Bauchmuskeln, die nur darauf warten, dass Sie sich in Ihrem Supermarkt einkaufen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Ratschlägen von White folgen und 20-30 Gramm für Ihren Protein-Snack nach dem Training nicht überschreiten.

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: 6 Gemüse, die dich aufblähen lassen

    6 Gemüse, die dich aufblähen lassen

    Sie wissen bereits, dass das Ablegen einer halben Packung Oreos Ihrer Taille keinen Gefallen tut, aber auch kein bestimmtes Gemüse isst - vor allem, wenn Sie anschwellen. Obwohl es fast unmöglich wäre, ausreichend Gemüse zu essen, um eine bedeutende Menge an Gewicht zu gewinnen, kann das Nasenschleifen bei bestimmten Sorten dazu führen, dass sich Ihr Magen aufbläht, was den Eindruck erweckt, als ob Sie in Pfund gepackt wären. Wenn
  • Gewichtsverlust: 26 Möglichkeiten, sich beim Essen weniger zu fühlen

    26 Möglichkeiten, sich beim Essen weniger zu fühlen

    Wenn Sie jemals versucht haben, abzunehmen, haben Sie wahrscheinlich das ständige Verlangen, das Knurren des Bauches und den Aufhänger erlebt, die unweigerlich mit dem Abnehmen einhergehen. Und obwohl Ihre Kollegen vielleicht gemerkt haben, dass Ihr Magenknurren nicht das ominöse Signal eines plötzlichen Regens ist, haben wir das Gefühl, dass sie nichts dagegen hätten, wenn Sie den falschen Alarm loswerden würden. Zum G
  • Gewichtsverlust: 32 Wege, um schneller abzunehmen

    32 Wege, um schneller abzunehmen

    Wenn Sie die Kraft hätten, Fett in nur 60 Sekunden zu schmelzen, würden Sie es verwenden? Nun, diese Macht gehört dir. Mit einem einfachen Knopfdruck können Sie Ihren Körper in eine hypereffiziente Fettverbrennungsmaschine verwandeln und schnell abnehmen, indem Sie den Stoffwechsel anregen, Ihre Muskeln straffen und definieren und die Gene abschalten, die zur Fettspeicherung und Myriaden beitragen chronische gesundheitsprobleme. All
  • Gewichtsverlust: Diese Diät-Nahrung kann Ihre fetten Gene einschalten

    Diese Diät-Nahrung kann Ihre fetten Gene einschalten

    Haben Sie jemals etwas erwartet, aber etwas ganz anderes erhalten? Wie einen Cheeseburger bestellen, aber einen Hot Dog bekommen? Wie sich herausstellt, gibt es eine Diätnahrung, die Sie wahrscheinlich essen, von der Sie glauben, dass sie beim Abnehmen helfen wird, aber es kann tatsächlich genau das Gegenteil tun.
  • Gewichtsverlust: 15 Möglichkeiten, vor dem Frühstück abzunehmen

    15 Möglichkeiten, vor dem Frühstück abzunehmen

    Super streng mit dem, was Sie essen, kann anstrengend werden, ganz zu schweigen davon, dass es schwer zu pflegen ist. Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten, Ihre Gewichtsabnahme-Ziele zu beschleunigen, die so einfach sind, dass Sie kaum Änderungen in Ihrem Alltag feststellen werden. Aber hier ist die Sache: Sie müssen früh am Tag anfangen. Mit
  • Gewichtsverlust: 25 Gewohnheiten der späten Nacht, die einen Gewichtsverlust verhindern

    25 Gewohnheiten der späten Nacht, die einen Gewichtsverlust verhindern

    Free Office-Snacks und Happy Hour-Hunde setzen den Kibosh seit Ewigkeiten auf den Erfolg der Diät, aber es sind nicht nur neun bis fünf Versuchungen, die Sie in die Irre führen können - Ihre Rituale vor dem Bett sind ebenfalls Verdächtige. Von zu viel Fernsehzeit bis zu hinterhältigen Gewohnheiten, die den Schlaf stören, stehen diese abendlichen Aktivitäten zwischen Ihnen und Ihrem Gewichtsverlust. Daher
  • Gewichtsverlust: 25 einfache Möglichkeiten, 10 Pfund zu verlieren

    25 einfache Möglichkeiten, 10 Pfund zu verlieren

    Es gibt möglicherweise Tausende von Tipps zum Abnehmen, aber lassen Sie uns wissen: Es gibt nur eine Handvoll Hacks, die Sie realistisch implementieren können und sich lange genug engagieren, um die gewünschten Ergebnisse zu sehen. Um Ihnen dabei zu helfen, den flachen Bauch und den straffen Körper Ihrer Träume zu erhalten, haben wir 25 der einfachsten - und effektivsten - Tipps zu Ernährung, Fitness und gesunder Lebensweise aller Zeiten zusammengestellt. Kein
  • Gewichtsverlust: 20 Tipps zum Abnehmen bei Nachtschicht

    20 Tipps zum Abnehmen bei Nachtschicht

    Marianne, eine Notfallkommandantin, schläft tagsüber und arbeitet nachts. Sie versucht, den Rat zu befolgen, den sie beim Eat This, Not That! Site, und weitgehend tut dies (wie mehrere Male während ihres "Tages" zu essen, um massive Appetitattacken in Schach zu halten). "Aber niemand spricht die Tatsache an, dass so viele Menschen keine üblichen Arbeitszeiten haben", sagte sie gegenüber ETNT. &qu
  • Gewichtsverlust: 16 'Biggest Loser' Snack-Combos zum Abnehmen

    16 'Biggest Loser' Snack-Combos zum Abnehmen

    Zumindest sagt das der The Biggest Loser-Diätistin Cheryl Forberg, RD - und ihr Ratschlag sollte nicht leichtfertig sein. Forberg hat 15 Staffeln von Biggest Loser- Konkurrenten dabei geholfen, zu kochen und zu naschen, um Körper zu trimmen und ein gesünderes Leben zu führen. Bevor Sie jedoch zu aufgeregt sind und alles im Supermarkt-Supermarkt kaufen, sollten Sie erkennen, dass wir Ihnen nicht die Erlaubnis geben, sich auf das zu konzentrieren, was Sie möchten (sorry!). E

Tipp Der Redaktion

100 Fakten zum Thema Essen

Egal, ob Sie Essen nur als Brennstoff betrachten oder für jeden Geschmack und jede Textur essen, jeder braucht Nahrung, um zu überleben und seine täglichen Aufgaben zu erledigen. In der Tat isst jeder Amerikaner ungefähr 1.996 Pfund Lebensmittel pro Jahr. Wie verrückt ist das? Egal, ob Sie sich nach Hershey-Küssen sehnen oder nach einem Teller Karotten greifen, hier finden Sie 100 interessante Fakten über Lebensmittel, die Sie überraschen könnten. Weitere