Vermeiden Sie diese 19 Lebensmittel, wenn Sie abnehmen möchten



Abnehmen erfordert eine Mischung aus nahrhaften Lebensmitteln, Kalorienreduzierung und körperlicher Aktivität. Wenn Ihre Küche jedoch mit sabotierenden Junk-Lebensmitteln bestückt ist, ist es für Sie viel schwieriger, Ihre Taille zu schrumpfen. Obwohl die Nahrungsmittel auf dieser Liste harmlos erscheinen, haben viele von ihnen leere Kalorien und verlangsamen den Stoffwechsel, was es für Sie schwieriger macht, Gewicht zu verlieren. Schauen Sie sich unsere Zusammenfassung der schlimmsten Nahrungsmittel zum Abnehmen an und lassen Sie sich mit dieser Liste der 43 besten Nahrungsmittel für Ballaststoffe zu einer besseren Wahl treffen!

Normal & Diät Soda

Shutterstock

Gelesen: Kalorienarm bedeutet nicht zwangsläufig zu wenig Zucker. Viele Limonaden und Diät-Limonaden sind mit Maissirup mit hohem Fruchtzuckeranteil (HFCS) und künstlichen Süßstoffen durchzogen, die Ihrem Körper die gleiche Reaktion auf raffinierten Zucker verleihen. Forschern der Princeton University zufolge kann HFCS genauso viel an Gewichtszunahme verursachen wie normaler Haushaltszucker. In einer Tierstudie wurden 100% der Ratten, die HFCS konsumierten, fettleibig, ein Ergebnis, das in anderen Diätversuchen nicht zu sehen war. Die Studie ergab auch, dass Ratten, die andere Formen von Zucker konsumierten, weniger an Gewicht zunahmen als diejenigen, denen HFCS verabreicht wurde, selbst wenn ihre Kalorienaufnahme insgesamt gleich war. Tauschen Sie Diät-Soda gegen Wasser, Smoothies, Tee oder Kaffee. Sehen Sie sich die 50 besten Entgiftungswasser für Fettverbrennung und Gewichtsabnahme an, um etwas Feuchtigkeit zu erhalten.

Fruchtsaft

Shutterstock

Fruchtsäfte sind von Natur aus reich an Zucker, da sie zu 100 Prozent aus Früchten bestehen und keine Ballaststoffe enthalten. Der Verzehr von ganzen Früchten ist eine bessere Wahl, weil Sie die Vorteile von blutzuckerstabilisierender Faser erhalten. Laut einer von Forschern der Harvard School of Public Health durchgeführten Studie kann das Essen von mehr ganzen Früchten, insbesondere Blaubeeren, Trauben und Äpfeln, dazu beitragen, das Risiko für Typ-2-Diabetes zu senken. Andererseits erhöht ein höherer Fruchtsaftkonsum das Risiko für Typ-2-Diabetes. Wenn Sie also sauber essen und abnehmen möchten, legen Sie den Strohhalm ab und nehmen Sie stattdessen einen Apfel.

Eingelegte Salatdressings

Shutterstock

Salatdressings, selbst die fettarmen Sorten, sind dafür bekannt, dass sie reichlich Zucker und Zusatzstoffe enthalten. Zum Beispiel enthält eine Zwei-Esslöffel-Portion Wishbone's Thousand Island Dressing vier Gramm Zucker. Für eine gesündere Alternative bereiten Sie sich zu Hause mit Apfelessig, kaltgepresstem Olivenöl, Salz, Pfeffer und gehacktem Knoblauch vor.

Raffinierte Körner

Shutterstock

Wenn Ihre Speisekammer mit Weißbrot, weißer Pasta und weißem Reis ausgekleidet ist, hat Ihre Taille keine Chance. Wenn es um Körner geht, sind ganze Körner der Weg zu gehen. Im Gegensatz zu raffiniertem Material enthalten Vollkornprodukte sättigende Ballaststoffe und Nährstoffe und wirken sich nicht negativ auf Blutzucker oder Gewicht aus. In der Tat, eine Studie im American Journal of Clinical Nutrition, die keine wertvollen Nährstoffe bei der Raffination enthält und nur wenig Zeit für den Körper benötigt, um zu verdauen, sind Vollkornprodukte mit sättigenden, herzgesunden Ballaststoffen gefüllt, die Ihr Körper benötigt brechen, was bedeutet, dass sie Ihren Blutzucker nicht negativ beeinflussen oder das Gewicht der weißen Kollegen belasten. Tatsächlich hat eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie gezeigt, dass der Ersatz von Vollkornkörnern durch raffinierte Körner den Kalorienverlust erhöht, indem die Kalorien während der Verdauung beibehalten und der Stoffwechsel beschleunigt wird. Wenn Sie also auf der Suche nach ein paar Kilo abnehmen, legen Sie das weiße Zeug ab und tanken Sie Vollkornprodukte wie Buchweizen, braunen Reis und Quinoa.

Traditioneller Joghurt

Shutterstock

Während griechischer Joghurt reichlich sättigendes Protein und gut-gesunde Probiotika bietet, ist das traditionelle Zeug normalerweise mit Zucker beladen. Eine Studie in der Zeitschrift Appetite verglich die Sättigungswirkungen von Joghurts mit hohem, mittlerem und niedrigem Eiweißgehalt bei 24- bis 28-jährigen Frauen und stellte fest, dass griechischer Joghurt die größte Wirkung hatte. Einfach ausgedrückt, diejenigen, die griechischen Joghurt aßen, hatten den ganzen Tag weniger Hunger und waren gesünder. Wenn Sie Ihrem griechischen Joghurt etwas Geschmack, Ballaststoffe und Textur hinzufügen möchten, geben Sie einige ballaststoffreiche Früchte, Chia- oder Hanfsamen und Nüsse hinzu.

Konventionelles Rindfleisch

Shutterstock

Egal, ob Sie einen Burger oder ein Steak haben, achten Sie darauf, mindestens antibiotikafreies Fleisch zu erhalten, aber noch besser ist Gras. Grasgefüttertes Rindfleisch ist die nahrhafteste Fleischoption, da viele Futtermittel für landwirtschaftliche Kühe Hormone und Antibiotika haben, die für Ihre Gesundheit schädlich sein können. In einer Studie aus dem Jahr 2013 in der Zeitschrift Frontiers in Public Health wurde festgestellt, dass Antibiotika in Rindfleisch die Darmbakterien schädigen können. Das Ungleichgewicht zwischen guten und schlechten Bakterien hängt mit der Gewichtszunahme zusammen, da dies die Art und Weise verändert, wie Sie Lebensmittel verarbeiten.

Lebensmittel mit Transfetten

Shutterstock

Viele Restaurant- und Straßennahrungsmittel verwenden teilweise hydrierte und hydrierte Pflanzenöle, und sie sind keine Freunde in Ihrer Taille. „Transfette verursachen Entzündungen im Körper, die zu Insulinresistenz führen und die Fähigkeit des Körpers, Glukose richtig zu verwenden, beeinträchtigen. Dies führt zu einer überschüssigen Fettlagerung um den Bauch “, sagt Tina Marinaccio, MS, RD, CPT.

Müsliriegel

Shutterstock

Viele Müsliriegel haben ebenso, wenn nicht mehr, Zucker- und Fettgehalt wie ein Schokoriegel. Um einen gesünderen Riegel zu finden, halten Sie sich an diejenigen mit nicht mehr als fünf Gramm gesättigten Fettsäuren und 15 Gramm Zucker (idealerweise möchten Sie 10 Gramm), enthält mindestens 20 Gramm Kohlenhydrate, 10-15 Gramm Eiweiß. und fünf bis 10 Gramm Faser.

Zuckerhaltiges Getreide

Shutterstock

Süße Quadrate und fruchtige Puffs halten Sie nicht gesund oder schrumpfen in der Taille. Wenn Sie sich jedoch an kaltes Müsli halten möchten, wählen Sie eines mit mehr als fünf Gramm Ballaststoffen pro Portion. Haferflocken sind auch eine hervorragende Frühstücksalternative zu Getreide, da sie reich an Ballaststoffen und Eiweiß sind. Laut einer Studie in den Annals of Nutrition and Metabolism führt Haferflocken zum Frühstück zu mehr Fülle, weniger Hunger und weniger Kalorien zum Mittagessen im Vergleich zu einer Portion Cornflakes, obwohl die Kalorien für die beiden Frühstücke gleich sind.

Künstliche Süßstoffe

Shutterstock

Diese Pakete von Equal oder Sweet 'N Low mögen klein sein, aber sie können zu starker Gewichtszunahme und noch mehr süßen Verlangen führen. Eine Studie im American Journal of Clinical Nutrition ergab, dass große Mengen an künstlichem Süßstoffverbrauch mit einem erhöhten Risiko für Typ-2-Diabetes verbunden sind.

Kartoffelchips

Shutterstock

Traditionelle Kartoffel- oder Maiskörner bieten so gut wie keine Nährstoffe (wir reden hier von wenig Eiweiß und Ballaststoffen). In einer Studie mit 120.000 gesunden, nicht fettleibigen Frauen und Männern, die an Langzeitstudien zu Ernährung und Gesundheit teilnahmen, stellten Harvard-Forscher fest, dass die Teilnehmer über einen Zeitraum von 13 Jahren alle vier Jahre durchschnittlich 3, 3 Pfund zugenommen hatten. Als sie die Lebensmittel zusammenfanden, die am meisten zur Gewichtszunahme beitrugen, standen Kartoffeln und Kartoffelchips ganz oben auf der Liste. Andere Schuldige waren zuckergesüßte Getränke, rotes Fleisch und verarbeitetes Fleisch. Probieren Sie Linsen- oder Bohnen-Chips, die einen vergleichbaren Geschmack und eine ähnliche Textur aufweisen, gekoppelt mit Ballaststoffen und Eiweiß, für eine gesunde Alternative zu Kartoffelchips.

Deli Meats

Shutterstock

Apropos verarbeitetes Fleisch, Feinkost-Fleisch ist "nicht essen", weil es mit Natrium und Chemikalien beladen ist, die mit Fettleibigkeit und chronischen Krankheiten in Verbindung gebracht wurden. "Während der Zusammenhang zwischen Fleisch und chronischen Krankheiten ziemlich schwach ist, ist der Zusammenhang zwischen verarbeitetem Fleisch und dem Risiko chronischer Erkrankungen stark und beständig", sagt David L. Katz, MD, MPH, Direktor des Prevale Research Center der Yale University und Präsident des American College of Lifestyle Medizin. „Wenn Sie Fleisch essen, sollte es rein sein - als wollten Sie Ihre eigenen Muskeln haben. Wenn Sie das stark verarbeitete, verfälschte Fleisch essen, wird es möglicherweise an das Fleisch auf Ihren eigenen Knochen weitergegeben “, sagt Dr. Katz. Wenn dies nicht ausreicht, um Sie davon zu überzeugen, den Oscar Mayer fallen zu lassen, sollten Sie diese Rezension in der Fachzeitschrift Nutrition and Cancer betrachten, die eine Verbindung zwischen verarbeitetem Fleisch und Darmkrebs herstellt.

Alkohol

Shutterstock

Entspannen Sie sich, wir können nicht sagen, dass Sie gelegentlich ein Glas Wein oder Bier nicht genießen können, aber es ist kein Geheimnis, dass eine Übertreibung des Alkohols Ihre Gewichtsabnahme-Ziele beeinträchtigen und Ihre Gesundheit gefährden kann. Alkoholkonsum hat tatsächlich gezeigt, dass er Ihren Körper dazu verleitet, auch mehr zu essen. In der Tat hat die University of Liverpool festgestellt, dass bereits zwei Getränke die Menge an Lebensmitteln, die wir konsumieren, erheblich erhöhen können, da dies unsere Wahrnehmung von Lebensmitteln verändert und die Köstlichkeit der Speisen verbessert. Wenn Sie also etwas trinken möchten, nehmen Sie unbedingt einen Schluck Wasser zwischen alkoholischen Getränken und versuchen Sie, zuckerhaltige Cocktails zu vermeiden.

Kaffeeautomaten

Shutterstock

Kaffee kann helfen, den Stoffwechsel anzukurbeln, aber das Verdünnen der Tasse Kaffee mit Kaffeecremes tut dies nicht. Diese beliebten Java-Begleiter packen leere Kalorien und haben künstliche Süßstoffe und Aromen. Selbst wenn Sie jeden Morgen nur einen Esslöffel Kaffeesahne in Ihr morgendliches Pick-me-up geben, addieren sich Zucker und Kalorien. Tatsächlich hat eine koreanische Studie in der Zeitschrift Nutrients herausgefunden, dass Menschen, die Zucker und Milchkännchen mit ihrem Kaffee verwenden, ein deutlich höheres Risiko haben, übergewichtig oder fettleibig zu sein als Menschen, die ihren Kaffee schwarz einnehmen.

Verpackte Backwaren

Shutterstock

Verpackte Backwaren wie Twinkies und Ding Dongs werden mit Zucker, ungesunden Ölen und Fetten sowie Kalorien beladen. Verwöhnen Sie Ihren süßen Zahn mit ganzen Früchten oder backen Sie eine Portion gesunde Blaubeer-Muffins auf. Denken Sie daran, diese gesunden Backzutaten zu berücksichtigen.

Kaugummi

Shutterstock

Obwohl viele glauben, Kaugummi hält Sie davon ab, unbesonnen zu essen, enthalten viele Kaugummis Zuckeralkohole und künstliche Süßstoffe wie Sorbit und Xylit, die Ihr Verlangen nach Zucker noch verschlimmern können. Es wurde auch gezeigt, dass künstliche Süßstoffe Blähungen verursachen und den Hunger beeinflussen. Wenn Sie etwas zu essen haben, entscheiden Sie sich für eine Bio-Sorte wie Glee Gum oder Simply Gum. Sie sind niedrig und haben keine künstlichen Süßstoffe.

Energy-Drinks

Shutterstock

Bei diesen trendigen Getränken handelt es sich in Wirklichkeit um überteuerte chemische Cocktails mit mehr Koffein als Kaffee. Sie sind auch oft mit Zucker und anderen schädlichen Zusätzen beladen. Steigern Sie Ihre Energie auf natürliche Weise, indem Sie schwarzen Kaffee, Tee oder einen hausgemachten Smoothie trinken.

Kekse

Shutterstock

Oreos kommen nicht mit einer Warnung, aber vielleicht sollten sie! Viele abgepackte Keks-Snacks, wie Oreos und Chips Ahoy!, Sind voll von fruchtzuckerfreiem Maissirup und Palmöl, was Entzündungen fördert und Ihren Blutzucker destabilisieren kann.

Sojaöl

Shutterstock

Olivenöl und Kokosnussöle sind eine gesunde Alternative zum Kochen, aber Sojaöl ist für Sie wirklich schlecht. Die beliebte Pflanzenölmischung ist ein Alptraum, der nachweislich zu einer erheblichen Gewichtszunahme beiträgt. Forscher haben die Hypothese aufgestellt, dass Sojabohnenöl aufgrund seines hohen Gehalts an Omega-6-Fettsäuren schädlich ist. Während unser Körper Omega-6-Fettsäuren für eine optimale Gesundheit benötigt, kann zu viel Appetit steigern und die Art und Weise verlangsamen, wie der Körper Fett verbrennt.

Empfohlen
  • Lebensmittel: 20 Geheimnisse Lebensmittelgeschäfte wollen nicht, dass Sie wissen

    20 Geheimnisse Lebensmittelgeschäfte wollen nicht, dass Sie wissen

    Willst du glücklich und gesund bleiben? Die Wahrheit ist, dass das Lebensmittelgeschäft Ihre erste Anlaufstelle ist, um einen gesunden Lebensstil für Sie und Ihre Familie aufzubauen. Aber es ist auch ein Geschäft. Wenn Sie nicht verstehen, wie Lebensmittelvermarkter die Realität unserer wöchentlichen Ausflüge in den Supermarkt verändert haben, ist es unmöglich, wirklich zu erkennen, wo die Kampflinien im Kampf gegen Fett liegen. Die Nah
  • Lebensmittel: 30 Lebensmittel, die Ihre Abs für weniger als 1 US-Dollar aufdecken

    30 Lebensmittel, die Ihre Abs für weniger als 1 US-Dollar aufdecken

    "Dave, kann ich mir sechs Dollar ausleihen?", Fragte mein Freund Chuck. Wir hatten uns im Fitnessstudio zu einer kurzen Schweißsitzung getroffen, und auf dem Weg nach draußen hatte er im Café den Kühlschrank gefunden. "Ich kann nicht glauben, wie teuer dieses Zeug ist", sagte er und zog einen Karton Proteinshake heraus. &q
  • Lebensmittel: 19 Best & Worst Store kaufte Brot

    19 Best & Worst Store kaufte Brot

    Wenn die meisten Leute sich auf eine neue Diät einlassen, scheint das erste, was den Schuh zu bekommen scheint, das Brot. Aber ehrlich gesagt, es ist nicht so schlimm. Das Ablassen von Kohlenhydraten drosselt nicht nur Ihre Geschmacksknospen, sondern verhindert auch einen dauerhaften, gesunden Gewichtsverlust.
  • Lebensmittel: 11 "Gesunde" Ernährungsexperten essen nicht

    11 "Gesunde" Ernährungsexperten essen nicht

    Sie tun Ihr Bestes, um durch Ihren Körper das Richtige zu tun, indem Sie jeden Tag gesunde Nahrungsmittel wählen. Leider verdienen eine Reihe von „gesundheitlichen“ Lebensmitteln, die Sie aus dem Weg gehen, um zu essen, ihre Streifen nicht. Was noch schlimmer ist, dank talentierter und kniffliger Food-Vermarkter: Wenn Sie kein ausgebildeter Profi sind, ist es wirklich schwer zu sagen, wann Sie betrogen werden. Alle
  • Lebensmittel: 15 beste Lebensmittel für Ihren Smoothie

    15 beste Lebensmittel für Ihren Smoothie

    Haben Sie zum Frühstück einen Smoothie oder einen Fast-Food-Milchshake getrunken? Wir fragen, weil viele Smoothies - ob es sich um abgefüllte Marken aus dem Supermarkt handelt oder in einer Saftbar oder zu Hause gemischt wird - tatsächlich mit einfachen Kohlenhydraten gefüllt sind und keine Füll-Smoothie-Zutaten enthalten. Zum
  • Lebensmittel: 20 Fleischlose Lebensmittel, die so lecker sind, dass Sie den Unterschied nicht kennen

    20 Fleischlose Lebensmittel, die so lecker sind, dass Sie den Unterschied nicht kennen

    Es gibt einen Grund, warum pflanzliche Ernährungsformen derzeit im Trend sind: Das Austauschen von Fleisch gegen Produkte ist nachhaltiger, kostengünstiger, grausamkeitsfrei und wurde wissenschaftlich nachgewiesen, um das Risiko tödlicher Stoffwechselerkrankungen wie Fettleibigkeit zu reduzieren. Das ist genau der Grund, warum es in den USA seit 2014 einen Anstieg der veganen Ernährung um 600 Prozent gab und warum etwa sechs bis acht Millionen amerikanische Erwachsene kein Fleisch, Fisch oder Geflügel essen. Wen
  • Lebensmittel: 28 Low-Carb, proteinreiche Fitnessriegel für das Muskelwachstum

    28 Low-Carb, proteinreiche Fitnessriegel für das Muskelwachstum

    Egal, ob Sie Bauchfett verlieren oder Muskelmasse aufbauen möchten, ein Schokoriegel wäre nicht Ihr Top-Anwärter. Warum sollten Sie also einen Proteinriegel kaufen, dessen Ernährungsprofil einer Milchstraße ähnelt? Obwohl viele der Fitnessbars in den Supermarktgängen einen anständigen Proteingehalt aufweisen, sollte dies nicht die übermäßige Menge an Zucker und leeren Kohlenhydraten rechtfertigen. Aber hey,
  • Lebensmittel: Best Energy Drink für einen natürlichen Energieschub

    Best Energy Drink für einen natürlichen Energieschub

    Da Energiegetränke als Nahrungsergänzungsmittel vermarktet werden, können sich Unternehmen an Vorschriften der Food and Drug Administration beteiligen. Das Ergebnis? Ein Crash-and-Burn-Cocktail aus überschüssigem Koffein, gefälschten „Kräutermischungen“ und ausreichend Zucker, um ein Päckchen Kegeln wie eine bessere Option aussehen zu lassen. Laut einer
  • Lebensmittel: Das neue Kombucha von Starbucks ist genau das, was dir dein Herz befiehlt

    Das neue Kombucha von Starbucks ist genau das, was dir dein Herz befiehlt

    Starbucks nahm einen Umweg von den unverschämt zuckerhaltigen Frappuccino-Hybriden und fügte seiner Evolution Fresh- Linie ein gesundes probiotisches Getränk hinzu. Geben Sie ein: Starbucks kombucha. Das gut-freundliche Getränk wurde im August 2018 in Lebensmittelgeschäften auf den Markt gebracht. Sie

Tipp Der Redaktion

8 beste Früchte für Ihre Gewichtsabnahme-Smoothies

Wenn es um die Sterne Ihres Smoothies geht, haben Sie wahrscheinlich jedes Mal die gleichen Headliner: Eiswürfel, Eiweiß und ein Süßungsmittel, wahrscheinlich zuckerarm und irgendeine Art von Obst. Aber was wäre, wenn Sie all das plus Antioxidantien, Vitamin C, gesunde Fette, Carotinoide und andere Nährstoffe hätten, die zu einem längeren, gesünderen und glücklicheren Leben führen - ohne das Flintstone-Vitamin zu verlieren? Mische un