Beste und schlechteste Cafeteria Foods

Dann ist es Zeit, die Kontrolle über das Mittagessen einzunehmen. Wenn Sie nicht die Zeit haben, jeden Morgen ein nahrhaftes Mittagessen zuzubereiten, können Sie trotzdem die Annehmlichkeiten der Cafeteria nutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst diesen Leitfaden zu den besten und schlechtesten Cafeteria-Mahlzeiten lesen.

Das beste Frühstück


Rührei und Speck

250 Kalorien
10 g Fett (4 g gesättigt)
550 mg Natrium

Eine Studie der St. Louis University stellte fest, dass Menschen, die ihren Tag mit Eiern begannen, 264 weniger Kalorien verbrauchen als Menschen, die zum Frühstück Bagels essen. Der Grund? Eiweiß und gutes Fett sind wichtige Elemente des Sättigungsgefühls. Sie arbeiten fleißig daran, den Bauch Ihres Kindes voll zu halten, und verhindern das Verlangen der Mittagszeit, das zum Leeren von Kalorien führt.

Apfel-Zimt-Haferflocken

280 Kalorien
3 g Fett (0 g gesättigt)
5 g Kohlenhydrate

Zwar stammen die Kalorien aus Haferflocken hauptsächlich aus Kohlenhydraten, aber zu jeder Schüssel gehört eine Dosis löslicher Ballaststoffe, die die Resorption der Kohlenhydrate verlangsamt und den Blutzuckerspiegel von Kindern und damit deren Energie- und Konzentrationsniveau stabiler hält.

Schinken und Ei auf einem englischen Muffin

240 Kalorien
8 g Fett (3 g gesättigt)
610 mg Natrium

Nicht einmal die bösartigste Cafeteria-Köchin konnte dies vermasseln: kalorienarmes Brot, ein Ei und ein paar magere Schinkenscheiben. Protein und gesundes Fett sind zwei großartige Möglichkeiten, um aufzuwachen; Das einzige, was fehlt, ist Faser, und das kann leicht genug korrigiert werden, indem ein englischer Vollkorn-Muffin verwendet wird.

Das schlechteste Frühstück


Wurstkeks

400 Kalorien
22 g Fett (12 g gesättigt, 3 g trans)
1100 mg Natrium

Hier ist das Standardrezept für Kekse: Mehl, Schmalz, Buttermilch. So ist es nicht schwer sich vorzustellen, wie dieses fettige, wurstgefüllte Frühstückssandwich so einen Happen packt. Die Tatsache, dass Kekse einer der größten Transporter von Transfett sind, macht die Notwendigkeit, diese Frühstücksbombe zu vermeiden, umso wichtiger.

French Toast mit Sirup und Margarine

450 Kalorien
18 g Fett (5 g gesättigt)
67 g Kohlenhydrate

Das einzige, was bei French Toast ein wenig nahrhaft ist, ist das Ei, in dem das Brot geschlagen wird, aber selbst das wird von einer Flut geschmolzener Margarine und zuckerigem Sirup übertönt.

Bagel mit Gelee

390 Kalorien
12 g Fett (1 g gesättigt)
385 mg Natrium

Bagels können harmlos aussehen, aber hinter jedem Bissen ist ein Schluck raffinierter Kohlenhydrate. Wenn eine Flut schnell brennender Kohlenhydrate in den Blutkreislauf gelangt, steigt der Blutzucker schnell an und Ihr Körper gerät in Panik und beginnt, Fett zu speichern. Jelly macht die Sache nur noch schlimmer, da die meisten Gelees in Schulkantinen mehr Zucker als Obst enthalten.

Beste Mittagessen


Roastbeef und Soße

240 Kalorien
11 g Fett (4 g gesättigt)
625 mg Natrium

Einige Scheiben Roastbeef, die aus einem mageren Rindfleischstück hergestellt werden, erweisen sich als relativ fettarme und kalorienarme Proteinquelle. Und da Cafeteria-Saucen ausnahmslos von der Sorte "Instant" sind, besteht die einzige geringfügige Bedrohung darin, der Mahlzeit etwas mehr Natrium zuzusetzen.

Chili mit geriebenem Käse

300 Kalorien
12 g Fett (4 g gesättigt)
570 mg Natrium

Dieses käsige, klebrige Durcheinander ist wirklich gut für Ihr Kind? Kaum zu glauben, aber abgesehen davon, dass er genug Protein enthält, um sie für den Rest des Schultags voll und konzentriert zu halten, gibt eine mit Bohnen gefüllte rote Schale Ihrem Kind reichlich Ballaststoffe und Antioxidantien zur Bekämpfung der Krankheit. Schmeckt gut, ist satter und kämpft gegen Krebs. Was willst du mehr?

Gegrilltes Hühnchensandwich

280 Kalorien
10 g Fett (2 g gesättigt)
550 mg Natrium

Die nicht frittierte Folge eines der allgegenwärtigsten Gegenstände der Cafeteria ist so gut wie es nur geht. Verzichten Sie auf den Mayo zu Gunsten von Ketchup, Senf oder Barbecue-Sauce. Mit etwas Glück wird Ihr Kind die Zugabe von etwas Produkt begrüßen.

Tater Tots

150 Kalorien
7 g Fett (1 g gesättigt)
200 mg Natrium

Cafeteria Tots vermeiden normalerweise die harte Brutbehandlung zu Gunsten eines einfachen Backens, wodurch der Kalorienverbrauch niedrig gehalten wird.

Schlechteste Mittagessen


Türkei Wrap

375 Kalorien
14 g Fett (5 g gesättigt)
575 mg Natrium

Wraps fangen mit der gefürchteten Tortilla an, zu der die Mittagsdamen fetthaltiges Dressing (normalerweise Ranch oder Italienisch), Käse (normalerweise verarbeitet) und Erzeugnis (normalerweise Salatstückchen) hinzufügen.

Französisch Brot Käse Pizza

440 Kalorien
19 g Fett (8 g gesättigt)
930 mg Natrium

Die dicke, teigige Kruste, die von den meisten Schulcafeterias verwendet wird, ist mit einer schweren Kohlenhydrat- und Natriumladung beladen und bietet außerdem die strukturelle Integrität für eine zufällige Anwendung von Käse, was die Kalorienzahl verdoppelt.

Knuspriges Hühnchensandwich

400 Kalorien
19 g Fett (7 g gesättigt)
735 mg Natrium

Wenn sie eine unschuldige Hühnerbrust nehmen, braten, frittieren und in Mayo zudecken, kann sich Ihr Kind auch für den Hamburger entscheiden.

Pommes frittes

310 Kalorien
18 g Fett (7 g gesättigt)
400 mg Natrium

Pommes frites haben wahrscheinlich kein Glück, das kochende Öl zu meiden, wo sie das meiste gesättigte Fett aufsaugen. Meistens enthalten sie so viele Kalorien wie der Vorspeise, die den Teller mit ihnen teilen.

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: Die besten Gesundheitstrends im Jahr 2018, so Pinterest

    Die besten Gesundheitstrends im Jahr 2018, so Pinterest

    Wir lieben Pinterest für die leicht zugänglichen Rezepte, Fitness-Ideen und die Entgiftungswasser-Inspektion. Nachdem wir in diesem Jahr unsere Pinterest-Boards mit gesunden Slow Cooker-Rezepten und einfachen Workouts zu Hause geladen hatten, hat die Social-Media-Site die größten projizierten Trends für 2018 veröffentlicht. Pint
  • bessere Gesundheit: 10 Mythen über Ihre Schilddrüse

    10 Mythen über Ihre Schilddrüse

    Die Schilddrüse bekommt einen schlechten Ruf, der für alles verantwortlich gemacht wird, von Müdigkeit bis zur Gewichtszunahme. Und obwohl dies häufige Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion sind, ist diese wichtige Hormondrüse nicht immer für Ihre negativen körperlichen Symptome verantwortlich. Tatsäc
  • bessere Gesundheit: 8 Nahrungsmittel mit hohem Kaliumgehalt, die die Gesundheit insgesamt steigern

    8 Nahrungsmittel mit hohem Kaliumgehalt, die die Gesundheit insgesamt steigern

    Wenn Sie eine Liste von Lebensmitteln mit hohem Kaliumgehalt zusammenstellen würden, würden Sie wahrscheinlich nach Bananen aufhören. Der Stern, die Hauptrolle, derjenige, der die größte öffentliche Bekanntheit erfährt: Bananen sind Kalium, was Adam Levine für Maroon 5 ist. Das heißt, Sie würden wahrscheinlich kaum einen anderen Beitragenden nennen können. Obwohl da
  • bessere Gesundheit: 10 Wege, wie Hunde Sie gesünder machen

    10 Wege, wie Hunde Sie gesünder machen

    Für viele Hundebesitzer beginnt der „beste Freund des Menschen“ nicht einmal die heilige Bindung zwischen Menschen und ihren pelzigen Gefährten zu berühren. Heftige Loyalität und ein unscharfes Gesicht zum Kuscheln in der Nacht gehören oft zu den größten Anziehungspunkten des Hundehauses. Aber Fido könnte dein Leben retten. Neue Forsc
  • bessere Gesundheit: 50 Lebensmittel, die besser aussehen und sich besser fühlen als je zuvor

    50 Lebensmittel, die besser aussehen und sich besser fühlen als je zuvor

    Egal, ob Sie frisch aus dem Salon kommen oder nur eine weitere CrossFit-Sitzung zerquetscht haben, Sie wissen, dass ein gutes Gefühl für Ihren Körper Ihre gesamte Einstellung ändern kann. Für viele von uns sind unsere Essgewohnheiten leider gegen uns verschworen, sodass wir schlecht aussehen und uns noch schlechter fühlen. Währ
  • bessere Gesundheit: Kann ein 15-Minuten-Training tatsächlich beim Abnehmen helfen?

    Kann ein 15-Minuten-Training tatsächlich beim Abnehmen helfen?

    Wir verstehen es. Es ist eine gewaltige Aufgabe, diese 30 von Experten empfohlenen Minuten täglicher Bewegung einzubauen, obwohl es sich lohnt. Experten haben herausgefunden, dass nur 30 Minuten mäßig intensiver Bewegung (wie z. B. flottes Gehen, Radfahren oder Yoga) fünfmal pro Woche bedeutende Herzschutzvorteile haben können. Gen
  • bessere Gesundheit: 9 Protein-Mythen, an die Sie nicht mehr glauben sollten

    9 Protein-Mythen, an die Sie nicht mehr glauben sollten

    Sie müssen kein Bodybuilder sein, um Ihre Proteinzufuhr genau beobachten zu können. Selbst wenn Sie noch nie in ein Fitnessstudio getreten oder einen Laufschuh angezogen haben, ist dies eine Lebensmittelgruppe, die in Ihren Körper gehört. Wussten Sie, dass es nicht nur für Muskelmasse gut ist, sondern auch, um satt zu bleiben und den Stoffwechsel anzukurbeln? Wis
  • bessere Gesundheit: Nahrungsmittel, die helfen, Cellulite loszuwerden

    Nahrungsmittel, die helfen, Cellulite loszuwerden

    Die Geißel vieler Diabetiker, Cellulite, ist einfach Fett, das sich gegen die Haut drückt, was dazu führt, dass sich Falten und Falten bilden - aber man muss nicht übergewichtig sein, um es zu erleben. Gene könnten eine Rolle dabei spielen, wie viel Cellulite Sie haben, aber schlechte Ernährung, mangelnde körperliche Aktivität, hormonelle Veränderungen und allgemeines Körperfett tragen ebenfalls zu ihrem Auftreten bei. Obwohl S
  • bessere Gesundheit: 13 gruselige Zutaten in der Lunchbox Ihres Kindes, ausgesetzt!

    13 gruselige Zutaten in der Lunchbox Ihres Kindes, ausgesetzt!

    Sie würden Ihr Kind nicht dazu ermutigen, den Toilettensitz zu lecken, oder? Warum sollten Sie ihnen sonst giftiges, grobes Zeug in den Mund nehmen lassen? Es ist keine Nachricht, dass Schulessen dringend einer Reform bedürfen, aber Eat This! wollte ein paar Zutaten ausstellen, die in einigen üblichen Lunchbox-Heftklammern zu finden sind. M

Tipp Der Redaktion

4 Zeichen, die Sie brauchen, um mehr Protein zu essen

Vom jüngsten Boom der Paleo-Diät bis hin zum stetig wachsenden Smoothie-Trend - mit Sicherheit kann gesagt werden, dass unsere Kultur von eiweißreichen Lebensmitteln total besessen ist. Tatsächlich geben 25 Prozent aller Erwachsenen an, sie suchen nach Proteinen auf Nährwertkennzeichnungen, so die neuesten Erkenntnisse des Marktforschungsunternehmens The NPD Group. Tro