Pfadfinderplätzchen verdienen Demerit-Abzeichen



Als ob dies nicht ausreichte, um unsere gemeinsame Taille zu ruinieren, führten sie auch drei neue Geschmacksrichtungen ein: Trios, Rah-Rah Raisins und Toffee-tastic werden jetzt ins Programm aufgenommen. Die größte Neuigkeit von allen? Sowohl Trios (Erdnussbutter, Schokoladenstückchen und Vollkornhafer) als auch Toffee-Tastic (Butterkekse mit Toffee-Stückchen) sind glutenfrei. Obwohl dies nicht die ersten glutenfreien Optionen sind, die von der Gruppe angeboten werden, sind sie das erste Mal, dass glutenfreie Cookies landesweit verfügbar sind. Aber wie sieht es mit Änderungen an der Zutatenfront aus? Es tut uns leid, dass wir enttäuscht sind: Die Pfadfinderinnen verwenden immer noch zwielichtige Zutaten in ihren Süßigkeiten.

Wir haben nicht vor, Girl Scout-Cookies für Sie zu ruinieren (wir geben zu, für Thin Mints etwas zu haben). Um ehrlich zu sein, haben die Pfadfinderinnen bewusste Anstrengungen unternommen, um den Nährwert ihrer jährlichen Süßigkeiten zu verbessern. 2014 war das erste Jahr für das glutenfreie Chocolate Chip Shortbread, das zu den Trios (glutenfreie Erdnussbutter und Haferkekse mit Schokoladenchips) geführt hat. und die Cranberry Citrus Crisps werden aus herzgesundem Rapsöl und Vollkornmehl hergestellt. Nicht schlecht! Andere Kekse in der Produktpalette enthalten jedoch weniger als herausragende Inhaltsstoffe - Dinge wie teilweise hydriertes Öl und Maissirup mit hohem Fructoseanteil, von denen wir wissen, dass sie wesentlich zu Amerikas verkrüppelndem Diabetes und Fettleibigkeit beitragen.

Als wir uns (vor der Online-Bestellung) an die Pfadfinderinnen gewandt haben, bekräftigten sie eine Erklärung, die Sie auf ihrer Website finden können:

"Girl Scout Cookies werden jedes Jahr für kurze Zeit verkauft", sagt Bret Arnold, Kommunikationsmanager für Girl Scouts der USA. "Girl Scout Cookies gelten daher als Imbiss und sollen in Maßen genossen werden."

Egal, ob Sie einen oder 100 Kekse ablehnen, es gibt immer noch ungesunde Sachen in den Pfadfinderkeksen, die nicht sein müssen. Hier ist eine Liste:

Trans Fat

Die Pfadfinderinnen behaupten stolz, dass alle ihre Kekse „null Transfett pro Portion“ haben. Es ist eine weiße Lüge. Sie sehen, die FDA erlaubt es Herstellern, jedes Produkt mit einem „Transfett ohne Fett“ mit weniger als 0, 5 g Transfett pro Portion zu kennzeichnen. Wann immer Sie jedoch auf ein GSC-Label auf die Worte „partiell hydriertes Öl“ verweisen können, können Sie darauf wetten, dass in der Box etwas Cholesterin verstopftes Transfett enthalten ist. Darüber hinaus werden viele Kekse mit Palmöl hergestellt, das wie Transfett in zahlreichen Studien mit erhöhten LDL-Werten in Verbindung gebracht wurde.

Gefälschte Schokolade

Diese "chocolaty" -Beschichtung, die Sie auf Thin Mints, Somoas und Tag-a-Longs finden? Es ist keine echte Schokolade. Das Fett in echter Schokolade stammt von Kakaobutter, die hauptsächlich aus herzgesunder Stearinsäure besteht. Laut FDA-Richtlinien können Hersteller ein Produkt nicht als „Schokolade“ kennzeichnen, wenn sie etwas anderes verwenden. Daher das "chocolaty" Marketing. Aber das ist nur die Hälfte. Auf vielen Etiketten finden Sie auch alkalisierten Kakao, was bedeutet, dass ein Alkalisierungsmittel hinzugefügt wurde, um den natürlichen Säuregehalt des Kakaos auszugleichen und somit einen Großteil der für Sie guten Flavanole zu zerstören.

Künstliche Farben

Bei den Keksen von Dulce de Leche wurden künstliche Lebensmittelfarbstoffe (Yellow 5, Yellow 6 und Blue 2 Lake) verwendet, was uns aus mehreren Gründen auslöst - vor allem, weil Studien die Farbstoffe mit Hyperaktivität bei Kindern in Verbindung gebracht haben. Und zweitens waren die Dulce de Leche-Kekse braun! Komm schon! Selbst wir können eine Menge brauner Kekse ohne verwerfliche künstliche Farben reparieren.

Maissirup mit hohem Fructosegehalt

Die ABC-Bäcker der Pfadfinderinnen - einer von zwei lizenzierten Anbietern, die Räte im ganzen Land bedienen - scheinen das Memo über das "primäre Ziel" der Organisation, "die gesündesten Zutaten zu verwenden", verfehlt zu haben, da sie weiterhin Maissirup mit hohem Fructoseanteil verwenden ihre Rezepte. HFCS ist zwar für die Hersteller billig, aber die Art und Weise, wie sie verstoffwechselt wird - das System wird mit freiem Fruchtzucker und störenden Hungerhormonen überflutet - macht es zu einer der ungesundesten Formen von Zucker, die verfügbar ist. Little Brownie Bakers, der zweite lizenzierte Anbieter des Girl Scout, hat inzwischen herausgefunden, wie man die gleichen Cookies ohne HFCS macht. Zeit für ein Powwow, Bäcker!

BHT

Bereit für einen echten Headspinner? Die neuen Cranberry Citrus Crisps, die einzigen Kekse, die als ersten Bestandteil Vollkorn-Weizenmehl enthalten, sind ebenfalls in einem heiß diskutierten Zusatzstoff, BHT, verpackt. "Das BHT-Konservierungsmittel ist nach wie vor sehr umstritten und es gibt nur begrenzte Forschungen, ob es für den Körper schädlich oder krebserregend ist", kommentierte Lisa Moskovitz, RD, CDN von der New York Nutrition Group, und fügte hinzu: "Es wird immer noch empfohlen, große Mengen zu vermeiden. Wenn Sie mit Scout Girl Scout-Cookies essen, nehmen Sie nicht so viel auf; Wenn aber wie viele von uns ein Cookie schnell zu fünf wird, was zu zehn wird, könnte es eine gute Idee sein, Sorten mit BHT zu vermeiden.

Also, was ist ein gesundheitsbewusstes Keksmonster?

Wir haben Moskovitz über Strategien zur Auswahl eines Kekses befragt, um Ihr Verlangen zu befriedigen, selbst wenn mit diesen Zusatzstoffen die besten Optionen gewählt werden. Was hier am wichtigsten ist, ist Ihre Einstellung zu den additiven Bonbons. Egal für welchen Keks Sie sich entscheiden, sagt Moskovitz: "Es wird empfohlen, die Portionen nicht mehr als 2-3 pro Woche zu belassen." Das war früher unmöglich, wenn Sie ein neues Paket von Thin Mints öffneten, aber vielleicht jetzt mit einem breiteren Keks. Ganzjährig verfügbar, einige Einschränkungen werden leichter zu handhaben sein.

ISS DAS!

Shortbreads (Dreiblatt), 4 Kekse

Kalorien120
Fett4, 5 g
Gesättigte Fettsäuren2 G
Zucker4 G
Ballaststoffweniger als 1 G

NICHT DAS!

Karamell deLites (Samoas), 2 Kekse

Kalorien130
Fett6 G
Gesättigte Fettsäuren5 g
Zucker12 G
Ballaststoff1 G

Moskovitz ist der Meinung, dass die Shortbreads die beste Wahl sind, da sie die niedrigsten Zucker- und Kalorienwerte haben (für vier Kekse nicht weniger). Wenn Sie ein paar Boxen bestellen, nehmen Sie eine Notiz aus unserem Buch mit Diät-Tricks und verstecken Sie sie in Ihrer Speisekammer. Außer Sicht kann wirklich außer Mund sein.

Ein klassischer Pfadfinder-Keks, diese streifigen, kokosnussartigen, ringförmigen Kekse sind das Nicht-Sein für gefälschte Schokolade, alkalisiertes Kakaopulver, Maissirup mit hohem Fruchtzuckeranteil und teilweise hydriertes Palmkernöl. Die allererste Zutat auf dem Etikett ist „Zucker“, der danach fünfmal in verschiedenen Formen erscheint.

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: Warum sollten Sie Kaktusfrucht essen?

    Warum sollten Sie Kaktusfrucht essen?

    Bis vor kurzem klang das Essen eines Kaktus eher nach einer schmerzhaften als nach einer guten Idee. Aber da immer mehr Menschen über seine Superfood-Qualitäten erfahren, tauchen Lebensmittel und Getränke, die mit Kakteen infiziert sind, in Lebensmittelgeschäften, Restaurants und Bauernmärkten im ganzen Land auf. Vol
  • bessere Gesundheit: 20 tägliche Rituale, die die Uhr zurückdrehen

    20 tägliche Rituale, die die Uhr zurückdrehen

    Ob Sie nun die erste Falte entdecken, ein graues Haar in Ihrem Tempel auftauchen oder feststellen, dass der Senior-Rabatt in Ihrem örtlichen Kino jetzt für Sie gilt, Älterwerden kann für jeden einschüchternd sein. Nur weil Sie kein Teenager mehr sind, heißt das noch lange nicht, dass Sie sich auf eine Zukunft mit Nickerchen in Liegestühlen, Hosen mit elastischer Taille und starken Meinungen über den Preis von Briefmarken einstellen müssen. Indem S
  • bessere Gesundheit: Was passiert, wenn Sie nicht genügend Ballaststoffe essen

    Was passiert, wenn Sie nicht genügend Ballaststoffe essen

    Psst! Möchten Sie eines der effektivsten Gewichtsabnahme- und Gesundheitsgeheimnisse aller Zeiten kennenlernen? Ein Trick, bei dem Sie sicher sind, dass Sie satt und zufrieden sind, während Sie Pfund verlieren? Die Antwort ist klar wie der Tag: Essen Sie mehr Ballaststoffe. Es klingt viel zu einfach, um legitim zu sein, aber es stimmt.
  • bessere Gesundheit: 10 Gewohnheiten, die dich fett machen

    10 Gewohnheiten, die dich fett machen

    Falsch. Fett zu essen macht Sie nicht fett, genauso wenig wie Geld zu essen. Kalorien machen Sie fett, und die meisten „fettarmen“ oder „fettfreien“ Lebensmittel haben tatsächlich genauso viele Kalorien wie Vollfett, da Zucker und Chemikalien zugesetzt werden. Und darüber gibt es keine Debatte: Seit wir vor rund 30 Jahren unsere Lieblingsspeise für „Fett reduzieren“ gemacht haben, hat sich die Fettleibigkeitsrate in den USA verdoppelt. Bei Kindern h
  • bessere Gesundheit: 10 Anfänger-Saft-Reinigungsfehler

    10 Anfänger-Saft-Reinigungsfehler

    Mit Promi-Anziehungskraft und Versprechungen für schnellen Gewichtsverlust und neu gewonnene Energie macht es Sinn, dass so viele Menschen es versuchen wollen. Aber weil so viele Leute in Klatschmagazinen von Reinigungen lesen, nicht von Büros für Ernährungswissenschaftler, gibt es viele Verwirrung darüber, wie man richtig saftet. Wäh
  • bessere Gesundheit: Die besten Säfte und Smoothies für deinen Bauch

    Die besten Säfte und Smoothies für deinen Bauch

    Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie Ihren Körper mit einem Knopfdruck umgestalten und Ihre Gesundheit radikal verbessern könnten - und es wäre leichter lecker, als Sie sich jemals vorgestellt hätten? Das ist das Versprechen von Clean Green Drinks , der aufregenden Rezeptsammlung von über 100 köstlichen Reinigungsrezepten des Gesundheitsjournalisten, Küchenchefs und TV-Moderators Candice Kumai. Hier is
  • bessere Gesundheit: Sind die höheren Kosten für mit Gras gefüttertes vs. mit Getreide gefüttertes Rindfleisch wert?

    Sind die höheren Kosten für mit Gras gefüttertes vs. mit Getreide gefüttertes Rindfleisch wert?

    Ein großer Vorteil des Überspringens zum Mitnehmen und Kochen zu Hause ist das Sparen von Geld. Daher ist es Ihnen verwehrt, für den Preis eines mit Gras gefütterten Rippenaugen ein wenig Auge zu werfen. Grasgefüttertes Rindfleisch soll für Sie besser sein, aber es ist weniger Brieftasche-freundlich als das, was Sam the Butcher speziell hat: Grasgefüttertes Rinderhackfleisch kann etwa 9, 99 $ pro Pfund zu konventionellem Rindfleisch von 2, 99 $ und "natürliches" Hackfleisch von 7, 99 $ kosten. Ist es
  • bessere Gesundheit: Dieser Diät-Trick lässt Sie länger leben

    Dieser Diät-Trick lässt Sie länger leben

    Aber es gibt einen Haken: Sie müssen das Fasten hinzufügen - intermittierendes Fasten, um genau zu sein -, um diesen besonderen Nutzen für die Gesundheit zu erzielen. Laut einer in der Zeitschrift Rejuvenation Research veröffentlichten Studie zeigten Menschen, die zehn Wochen lang das intermittierende Fasten geübt hatten, sechs Tage lang „Schlemmen“ und einen Tag Fasten, ein Anstieg des die Langlebigkeit steigernden Gens namens SIRT 3. Und bev
  • bessere Gesundheit: Jeder beliebte hinzugefügte Süßstoff - Rang!

    Jeder beliebte hinzugefügte Süßstoff - Rang!

    Von allen möglichen Faktoren für die zunehmende Prävalenz von Stoffwechselkrankheiten wie Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes haben Zucker, von dem wir durchschnittlich 32 Teelöffel pro Tag verbrauchen, und verarbeitete Lebensmittel die größten und hellsten Ziele auf dem Rücken. Dank der dringend benötigten Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema, haben die daraus resultierenden Aufforderungen der Amerikaner die Lebensmittelindustrie gezwungen, Maßnahmen zu ergreifen. (Und weil

Tipp Der Redaktion

9 Nahrungsmittel verursachen höchstwahrscheinlich Krebs

Haben Sie diesen Satz gehört: „Was Sie nicht umbringt, macht Sie stärker?“ Nun, das zählt nicht, wenn es um Karzinogene geht. Karzinogene sind Substanzen, die eine direkte Rolle bei Menschen und anderen an Krebs erkrankten Tieren spielen: Asbest, Tabak, Plutonium, um nur einige zu nennen. Viele übliche, harmlos wirkende Nahrungsmittel wurden jedoch auch mit einer Vielzahl von Krebsarten in Verbindung gebracht - wie zum Beispiel verarbeitetes Fleisch. Bereit