Wie Suppe wie ein Profi zu tun



Obwohl die Episode „Soup Nazi“ von Seinfeld mein Favorit ist, dauerte es eine Weile, bis ich die Suppe als Grundnahrungsmittel meiner Ernährung bekam. Ich kaue gerne mein Essen, weißt du?

Aber mein Mann, ein großer Fan von Suppe, drehte die Dinge um, als er anfing, herzhafte Portionen Protein hinzuzufügen, die richtige Menge an Gewürzen, die ich mag (für mich ist alles der Knoblauch) und eine gute Balance zwischen Gemüse und Gemüse. Als ich anfing zu hören, dass Suppe zu einem Verb geworden war, a la der "Suppen" -Trend und dass Prominente wie Kate Hudson darauf schworen - ich war fasziniert. Ich konnte nie zum Entsaften kommen - nicht genug Substanz -, aber wäre Suppen füllender? Würde es mich entgiften, nähren und mich satt machen? Ich bin zu den Experten gegangen, um diese und all meine anderen brennenden Fragen zu beantworten - und ich hoffe, es hilft Ihnen zu entscheiden, ob Sie auch bereit sind, in den Suppengang zu steigen!

WAS UNTERSTÜTZT

Beim Suppen geht es darum, regelmäßig nährstoffreiche und ballaststoffreiche Suppen in Ihr Leben zu integrieren, entweder durch eine Suppenreinigung oder durch einfaches Austauschen der Suppe für nur eine Mahlzeit oder einen Snack pro Tag. „Die Verbesserung Ihrer Ernährung mit gesunden, sauberen Supernahrungsmitteln ist eine gute Sache, ob Sie dies als Teil einer Reinigung oder auch nur für eine tägliche Mahlzeit oder einen Snack tun“, erklärt Vivienne Vella, Inhaberin / Gründerin von Soupure. "Suppen bieten Ballaststoffe und Volumen, Flüssigkeitszufuhr und ein Transportsystem für Lebensmittel, die normalerweise leichter zu verarbeiten sind als rohe Lebensmittel."

SO IST ES WIE JUICING?

Ähnlich wie bei der Saftreinigung besteht der Einsatz von Suppen zur Entgiftung in der Regel aus 4-6 flüssigen Mahlzeiten pro Tag. Suppe liefert Ballaststoffe und ist im Allgemeinen weniger Zucker als Saft. Es gibt jedoch eines, auf das Sie achten sollten: „Viele komplette Suppenreinigungen geben viel mehr Natrium ab, als für den täglichen Verzehr empfohlen wird“, warnt Marra St. Clair, Board Certified Nutritional Consultant. "Sie können mit Saft und Suppe zusammen reinigen, um eine vernünftigere Menge an Natrium anzubieten und mehr Obst und Gemüse am Tag flüssiger Mahlzeiten zu liefern."

Wird es mein System detoxieren?

„Die Entgiftung ist hauptsächlich eine Funktion der Nieren und der Leber. Eine Suppen- oder Saftdiät hilft nicht, den Körper effizienter zu entgiften “, sagt Dr. Caroline Apovian, Direktorin des Nutrition and Weight Management Center am Boston Medical Center. „Es gibt keine klinischen Beweise für die Behauptung, dass jede Art von flüssiger oder detoxischer Diät die Entgiftung unterstützt. Die einzige Maßnahme, die Menschen wirklich ergreifen können, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, ist zu vermeiden, sie überhaupt erst zu essen. Dazu gehören Maßnahmen wie der Umstieg auf Bioprodukte, die Vermeidung von Zucker und Konservierungsmitteln sowie der Austausch raffinierter Lebensmittel für ihre gesamten Lebensmittel. “

WERDE ICH GEWICHT?

Suppe kann zur Gewichtsabnahme beitragen, wenn sie richtig durchgeführt wird. Während Sie auf eine vollständig flüssige, kalorienarme Diät gehen, führt dies zu Gewichtsverlust. Wenn diese Suppen jedoch nicht reich an Eiweiß sind, führt dies auch zu Muskelabbau. "Da unsere Grundumsatzrate durch die Menge an Muskelmasse bestimmt wird, die wir haben, werden wir mit dieser Methode an Gewicht zunehmen, wenn wir normal essen, und es wird viel schwieriger sein, wieder abzunehmen", sagt Apovian.

KANN ICH SOUPING ALS WEG DES INTERMITTENTEN SCHNELLS VERWENDEN?

"Die Forschung hat gezeigt, dass intermittierendes Fasten bei der Gewichtsabnahme hilft, Entzündungen im Körper verringert, Blutdruck senkt, den Stoffwechsel verbessert und das Risiko für Typ-2-Diabetes verringert", erklärt Apovian. "Eine vorübergehende Pause mit festen Nahrungsmitteln und proteinreichen Smoothies oder Suppen bringt stattdessen viele der gleichen gesundheitlichen Vorteile mit sich und hilft gleichzeitig, dass die Menschen sich satt fühlen und ihre Muskeln schützen."

WIE LANGE SOLLTEN SIE SOUP?

Als Faustregel empfiehlt Apovian, dies für einen Tag in der Woche zu tun, während Sie Gewicht verlieren, und dann während der restlichen Woche ein Mittag- oder Abendessen gegen eine proteinreiche Suppe eintauschen.

SOLLTE ICH PROTEIN IN MEINEN SOUPS HABEN?

Für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme sollte die Suppe mindestens 30 Gramm Eiweiß enthalten und weniger als 370 Kalorien und Nährstoffdichte aufweisen. "Machen Sie Ihre Suppen mit einer Vielzahl von frischem Gemüse und Früchten", sagt Apovian. "Wenn man sich auf ein einziges Rezept stützt, kann es zu Mängeln und Unterernährung kommen, also mehrere, die verschiedene Gemüsesorten enthalten."

GIBT ES NEGATIVE NEBENWIRKUNGEN?

„Unterernährung ist eine, wenn die Suppe den täglichen Nährstoffbedarf für Kalorien, Nährstoffe und Eiweiß nicht erfüllt. Ein verlangsamter Stoffwechsel auch, wenn die Suppe nicht genügend Protein zum Schutz der Muskeln hat “, sagt Apovian. „Diese Diät sollte nicht dazu verwendet werden, Krankheiten selbst zu behandeln. Wenn Sie diese Diät einnehmen, um den Körper zu entgiften, weil Sie sich nicht wohl fühlen, kann eine Suppendiät die Zeit, die Sie krank sind, verlängern. Stattdessen sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Fasten Sie auf diese Weise auch nicht länger als ein oder zwei Tage. Andernfalls könnte Ihr Körper glauben, dass Sie von Hunger bedroht sind, und verdoppelt seine Versuche, das Übergewicht zu halten. “

WAS, WENN SIE ZU VIEL VERPASSEN KÖNNEN?

Es ist nichts Falsches daran, unser Essen zu kauen, vor allem, weil es unser Körper ist. Wie können Sie Ihren Körper also „reinigen“, wenn das Suppen (oder sogar das Entsaften) nicht Ihr Ding ist? „Lass die raffinierten Kohlenhydrate, das Pflanzenöl und den Zucker zurück. Essen Sie eine gesunde Ernährung mit nährstoffreichen Lebensmitteln, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Vitamine und Mineralstoffe erhalten, und informieren Sie sich über die häufigsten Ernährungsfehler der Menschen “, sagt Ashvini Mashru, MA, RD, LDN und Autor von Small Steps to Slim.

Fühle ich mich niedergeschlagen?

Wenn Sie sich zum Suppen verpflichten, zwingen Sie sich, mehrere Tage hintereinander wirklich gesund zu essen. Sie ersetzen traditionelle, praktische Speisen wie Pizza, Sandwiches, Brezeln, Pommes Frites mit einer gesunden, gesunden Suppe. „Nach ein paar Tagen werden Sie feststellen, dass Sie das Essen, das Sie gegessen haben, nicht verpassen. Ihr Verlangen beginnt sich langsam zu verändern. Sie passen sich an etwas kleinere Portionen an “, sagt Sara Polon, Inhaberin von Soupergirl. „Das Tolle am Suppen ist, dass es keine vorübergehende Lösung ist. Es führt Sie auf einen Weg zu dauerhaften Änderungen in Ihrer Ernährung. Der Schlüssel ist, die richtige Suppe zu essen. Vermeiden Sie übermäßig verarbeitete Dosen, salzige, fette Suppen. Füllen Sie Ihren Tag mit allen natürlichen, pflanzlichen, langsam zubereiteten Suppen. Vermeiden Sie Chemikalien oder Konservierungsmittel. “

WAS WENN ICH REISEPLANE HABE?

Wenn Sie viel reisen, wird das Suppen schwer, da Sie keine Flüssigkeiten in ein Flugzeug bringen können! Warten Sie, bis Sie wissen, dass Sie eine Woche lang zu Hause sind, um sich die richtige Zeit zu geben, um Ihre Suppen im Voraus vorzubereiten.

IST ES WAHR, DASS SIE BLÜHEN KÖNNEN?

Manche Menschen fühlen sich am Anfang aufgebläht, weil eine gute Suppenreinigung viel pflanzliche Faser enthält. "Ihr Körper wird sich langsam anpassen und Sie werden die Woche mit einem leichteren Gefühl beenden", sagt Polon.

Was ist der beste Weg, um meine Suppen aufzubereiten?

"Gemischte Suppen sind leichter zu verdauen", sagt die zertifizierte Ernährungswissenschaftlerin Angela Pifer, Ms, FMN, LC. "Durch das Mischen der Zutaten wird es für Ihren Körper einfacher, so viele Nährstoffe zu verdauen und optimal zu nutzen."

WIE SOLLTE ICH MEINE ZUTATEN FÜR MAXIMALE VORTEILE WÄHLEN?

Wählen Sie nur biologische Zutaten und verwenden Sie die Knochenbrühe als Basis. "Dies erhöht den Proteingehalt der Suppe", sagt Pifer. "Schauen Sie über Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett hinaus, indem Sie Ihre Suppe mit dunklem Blattgemüse beladen, fügen Sie ein bis zwei Kräuter hinzu - denken Sie an Petersilie und Sellerieblätter - und fügen Sie verschiedene Gewürze hinzu."

Wie kann ich wirklich wissen, ob es für mich richtig ist?

"Als Ernährungsberater frage ich meine Patienten:" Sehen Sie sich das für immer tun? " sagt Pifer. „Wenn die Antwort„ Nein “lautet, frage ich, warum sie etwas anfangen wollen und nicht weiter machen. Wenn Sie die Idee des Suppens lieben, weil Sie Suppe lieben, sollten Sie eine Mahlzeit am Tag durch eine köstliche Suppe ersetzen. “Es ist auch einfacher, den Überblick zu behalten, wenn Sie wissen, dass Sie die Zeit haben, Ihre Suppen von Grund auf zuzubereiten. „Es ist schwierig, kommerziell erhältliche Suppen zu finden, die ohne hohe Mengen an Natrium und entzündlichen Ölen wie Rapsöl hergestellt werden. Hausgemachte Suppen sind ein Muss; Der Einfachheit halber könnte es schwierig sein, diese Diät aufrechtzuerhalten. “

Wird es meine Durstsorte stillen?

Suppen sind von Vorteil, da viele Menschen zu viel essen, weil sie nicht wissen, dass Dehydrierung Hunger haben kann. Das Essen von Suppe kann den Durst stillen, von dem Sie glaubten, es sei Hunger, und den Hunger nach Junk-Food abwehren.

WERDE ICH VOLL GENAU?

Wahrgenommene Fülle von einer Mahlzeit ist eigentlich sehr wichtig und hilfreich, um die Kalorienaufnahme zu reduzieren und Gewicht zu verlieren. Suppen füllen sich und die Leute denken, dass sie voll sind, auch wenn es nicht viele Kalorien gibt. Dies kann sich stark auf den Gewichtsverlust auswirken. Wenn Sie eine Schüssel Suppe mit 150 Kalorien oder einen Schokoriegel mit 150 Kalorien essen, werden Sie sich nach der Suppe voller fühlen. Dies funktioniert bei Suppen, die sowohl kalorienreich als auch kalorienarm sind.

WAS TUN ICH, WENN ICH DURCH FÜLLT?

"Beginnen Sie stark und wechseln Sie dann in die Wartung", sagt Polon. „Die ersten paar Tage des Suppens können hart sein, wenn Sie Ihre Essgewohnheiten überarbeiten. Bleib beim Programm! Sie werden langsam echte Veränderungen in der Art und Weise feststellen, wie Sie sich dem Essen nähern. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Suppenmahlzeiten interessant und abwechslungsreich halten. Iss nicht einfach jeden Tag eine Schüssel Tomatensuppe! Wählen Sie herzhafte Linsensuppen, Quinoasuppen, Bohnensuppen - es gibt so viele Möglichkeiten! “Für Ihre Unterhaltszeit sollten Sie ein bis zwei Mahlzeiten pro Tag an einigen Tagen in der Woche durch Suppe ersetzen. Wenn Sie fertig sind, machen Sie eine weitere Woche Suppen. „Sie werden sich mehr um Ihre Essensentscheidungen kümmern. Sie hören auf die Signale Ihres Körpers! "

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: 4 Körperunsicherheiten, um dieses Jahr aufzugeben

    4 Körperunsicherheiten, um dieses Jahr aufzugeben

    Die meisten Leute schauen jeden Tag in den Spiegel, aber wie sich herausstellt, mögen nur wenige das, was sie sehen. Eine Umfrage unter Frauen im Alter von 18 bis 65 Jahren ergab, dass fast jeder Dritte bereit wäre, im Austausch für den "idealen" Körper zu sterben. In ähnlicher Weise fand eine Studie britischer Männer heraus, dass 38 Prozent mindestens ein Jahr ihres Lebens als Gegenleistung für einen „perfekten“ Körper opfern würden. Wenn Sie de
  • bessere Gesundheit: Wie man das perfekte Mittagessen einpackt

    Wie man das perfekte Mittagessen einpackt

    Besorgt darüber, dass der Schlamm, den sie in der Cafeteria ablegen, den Appetit und vielleicht sogar die Taille Ihres Kindes ruiniert? Dann ist es Zeit, die Kontrolle über das Mittagessen einzunehmen, indem Sie jeden Morgen ein heroisches Mittagessen für Ihre Angehörigen mitbringen. Wenn die Kinder für einen Urlaub zu Hause sind, ist dies eine großartige Gelegenheit für ein Mittagessen, das sie ohne einen Zuckerschub tankt, mit dem Sie den ganzen Nachmittag beschäftigt sind. Wenn S
  • bessere Gesundheit: Das beste Proteinpulver für jedes Ziel

    Das beste Proteinpulver für jedes Ziel

    Wenn Sie dieses einfache Pulver mit einem Shake, Smoothie oder sogar mit Pfannkuchen mischen, können Sie Ihre Ziele bei der Gewichtsabnahme erreichen. Aber hier ist die Sache: Wenn Sie in ein Reformhaus gehen, kann die Wand aus Proteinpulvern unüberwindbar erscheinen. Die zur Verfügung stehenden Sorten haben sich radikal von Molke zu Rindfleisch und Ei an einem Ende des Spektrums ausgeweitet, und Pflanzen haben den Wert eines Gartens an anderen: Erbsen, Hanf und Reis, um nur einige zu nennen. E
  • bessere Gesundheit: Getreide mit so vielen gesundheitlichen Vorteilen wie Quinoa

    Getreide mit so vielen gesundheitlichen Vorteilen wie Quinoa

    Ein weiser Mann hat einmal gesagt: „Ein guter Ruf ist mehr wert als Geld.“ Aber wenn es um Marketing geht, sind Ruf und Geld praktisch gleichbedeutend. Schauen Sie sich Taylor Swift an: Dank ihrer enormen Popularität und ihrem quietschenden, sauberen Image hat sie letztes Jahr 80 Millionen Dollar eingespielt und wurde zu einer der bestbezahlten Promis der Welt. Und
  • bessere Gesundheit: 15 Mythen über Apfelessig

    15 Mythen über Apfelessig

    Apfelessig war in den letzten zehn Jahren eines der meistgelobten Health Foods. Er wurde für alles geschätzt, von der Fettverbrennung über die Senkung des Blutzuckers bis hin zur Reinigung der Böden. Mit nur einem Esslöffel pro Tag können Sie Ihre Gesundheit dramatisch verändern… so denken die Leute. Sicher,
  • bessere Gesundheit: 22 Lebensmittel, die das Brustkrebsrisiko beeinflussen können

    22 Lebensmittel, die das Brustkrebsrisiko beeinflussen können

    Sicher, wir haben alle unsere Unterschiede - ich verstehe nie, warum mein bester Freund das Eintauchen von Möhren in Ketchup ansprechend findet - aber eines haben viele von uns gemeinsam: Wir wissen, dass jemand, dessen Leben von Brustkrebs betroffen ist. Krebs ist neben Herzkrankheiten der zweithöchste Mörder amerikanischer Frauen. I
  • bessere Gesundheit: Soll ich rotes Fleisch essen?

    Soll ich rotes Fleisch essen?

    Abgesehen von Vegetariern und Veganern wäre es für Sie schwer, einen Amerikaner zu finden, der es nicht genießt, gelegentlich einen saftigen Hamburger zu kauen oder in ein zartes Steak zu beißen. Zahlreiche Studien haben jedoch immer wieder gezeigt, dass der Verzehr von zu viel rotem Fleisch für Ihre Gesundheit insgesamt nicht von Vorteil ist. Dah
  • bessere Gesundheit: Warum Sie nach der Sommerzeit so hungrig sind, endet

    Warum Sie nach der Sommerzeit so hungrig sind, endet

    Wenn wir die Uhr um eine Stunde zurückstellen, wenn die Sommerzeit im November endet, ist das ziemlich beschissen, zumal die Sonne am Abend noch früher untergeht und wir uns auf kürzere Tage freuen können. Der einzige Vorteil scheint die zusätzliche Stunde Schlaf zu sein, die wir über Nacht bekommen - außer das ist nicht der Fall. Es st
  • bessere Gesundheit: 50 Fragen zu Kohlenhydraten - beantwortet in 5 oder weniger Wörtern!

    50 Fragen zu Kohlenhydraten - beantwortet in 5 oder weniger Wörtern!

    Obwohl viele von uns versuchen, die Kohlenhydrate zu meiden, wissen wir wirklich, was unser Motiv ist? Wird das Entfernen von Kohlenhydraten aus unserer Ernährung uns sogar helfen, Gewicht zu verlieren? Und was genau ist dieser Nährstoff überhaupt? Ohne die Gründe dafür zu kennen, warum so vielen von uns geraten wird, die Kohlenhydrate zu reduzieren (oder sogar welche Kohlenhydrate wir reduzieren sollten), ist es für uns allzu leicht, in unsere gesundheitsschädlichen Fast-Food-Gewohnheiten zurückzufallen. ("

Tipp Der Redaktion

Die besten Tipps zum Abnehmen von Promis über 50

Während viele Prominente Zugang zu persönlichen Personal Trainern, privaten Köchen und Ernährungsberatung haben, ist die Abwehr des Alterungsprozesses für sie am Ende des Tages nicht einfacher als für uns alle. Angesichts des wettbewerbsorientierten Charakters der Unterhaltungsindustrie und der intensiven körperlichen Anforderungen langer Tage auf einer Bühne oder am Set haben Prominente über 50 keine andere Wahl, als ihren Körper in einem guten Zustand zu halten und gleichzeitig das Energieniveau hoch zu halten. Wie mach