Wie man in jedem Alter abnehmen kann



Abnehmen ist eines der Ziele, beispielsweise die Einsparung von 20 Prozent Ihres Gehaltsschecks: Wir wissen, dass dies eine gute Idee ist, aber es scheint nie ganz zu klappen. Das wird mit zunehmendem Alter immer wahrscheinlicher, wenn unser Stoffwechsel dazu neigt, sich zu verlangsamen und unsere Verfügbarkeit, um stundenlang im Fitnessstudio zu trainieren, einen Schnupfen mit sich bringt.

Das bedeutet nicht, dass wir untätig sitzen müssen, während die Zahlen auf der Waage immer weiter steigen. Anstatt auf die neueste Modeerscheinung zu hüpfen, hofft man, dass dies diejenige ist, die zum Abnehmen für immer hilft. Diese bewährten Gewichtsabnahme-Methoden sind so einfach zu implementieren wie effektiv, ob sie nun zu Ihrer Routine hinzugefügt werden 20, 40 oder 60. Und wenn die Zeit von entscheidender Bedeutung ist, werden Sie mit den 50 Wegen, 10 Pfund zu verlieren, schnell schlanker aussehen!

Stehen Sie eine Stunde früher auf

Shutterstock

Der Wecker fühlt sich vielleicht wie ein Nemesis an, aber wenn es um Gewichtsabnahme geht, ist es vielleicht nur Ihr größter Verbündeter. Wenn Sie eine Stunde früher aufstehen, können Sie mehr Sonnenlicht am frühen Morgen genießen, das Forscher der Northwestern University mit niedrigeren BMIs verbunden haben. Besser noch, etwas Sonnenlicht kann helfen, einen Vitamin-D-Mangel zu verhindern, der die Gesundheit, vom Gewicht bis zur psychischen Gesundheit, in Mitleidenschaft ziehen kann. Und wenn Sie morgens unterwegs sind, werden Sie mit diesen gesunden Rezepten über Nacht Hafer den ganzen Tag über voll und konzentriert bleiben.

Bring dein eigenes Mittagessen mit

Shutterstock

Egal, ob Sie zum College oder zu Ihrem Eckbüro gehen, Sie können Ihr Mittagessen zu Hause einpacken, um abzunehmen, ohne sich benachteiligt zu fühlen. Tatsächlich fanden Forscher an der University of Washington heraus, dass Menschen, die zu Hause Mahlzeiten zubereiten, weniger Kalorien, weniger Fett und weniger Zucker zu sich genommen haben als diejenigen, die sich auf zubereitete Speisen und zum Mitnehmen verlassen.

Steigern Sie Ihre Omega-3-Aufnahme

Shutterstock

Wir verstehen es: Burger sind lecker. Wenn Sie nur ein paar davon durch ein Omega-3-reiches Fischstück ersetzen, können Sie auf lange Sicht schlank bleiben. Laut einer Übersicht über die in PLoS One veröffentlichten Forschung stehen Omega-3-Fettsäuren im Zusammenhang mit vermindertem Bauchfett, wodurch Sie schlanker aussehen und möglicherweise auch Ihre Stoffwechselrate verbessern. Auch wenn Sie kein Fischfan sind, können Sie Ihre Proteinzufuhr steigern und mit unseren besten Proteinen zur Gewichtsreduktion abnehmen.

Trinke genug

Shutterstock

Die beste Gewichtsabnahme-Waffe kostet Sie keinen Cent. Forschungsergebnisse, die im Journal of Human Nutrition and Dietetics veröffentlicht wurden, deuten darauf hin, dass der Konsum einer ausreichenden Menge Wasser die Gesamtkalorienzufuhr um bis zu 206 Kalorien pro Tag reduzieren kann. In nur einem Monat kann dies zu einem Gewichtsverlust von 1, 8 Pfund führen, und zwar praktisch ohne Anstrengung. Glücklicherweise machen diese köstlichen Entgiftungswässer es Ihnen leicht, Ihre täglichen Wasserziele zu erreichen.

Priorisierung der Work-Life-Balance

Shutterstock

Die ganze Zeit, die Sie an Ihrem Schreibtisch verbringen, ist für Ihre Taille kein Vorteil. Tatsächlich zeigt eine von CareerBuilder durchgeführte Studie, dass 44 Prozent der Beschäftigten angaben, dass sie in ihrem aktuellen Job viel Geld verdient haben. Noch schlimmer ist jedoch, dass Stress am Arbeitsplatz einen wesentlichen Beitrag zum Anstieg des Cortisolspiegels leisten kann, wodurch sich das Risiko erhöht, schädliches Bauchfett zu entwickeln. Wenn Sie jetzt abnehmen möchten und es in zehn Jahren nicht mehr geben möchten, haben Sie keine Zeit, um die späten Nächte im Büro zu verneinen.

Halte es cool

Shutterstock

Möchten Sie Ihren Körper zu einer mageren, fetten brennenden Maschine machen? Die Antwort ist so nah wie der nächste Thermostat. Forschungsergebnisse, die im Journal of Clinical Investigation veröffentlicht wurden, deuten darauf hin, dass die Kühlung Ihres Körpers den Anteil an Kalorien verbrennendem braunem Fett, das Sie tragen, erhöht. Im Laufe der Zeit kann dies dazu beitragen, dass Sie unerwünschte Pfunde verlieren, ohne dafür den Stoffwechsel zu beeinträchtigen.

Machen Sie etwas Hochintensives Training

Nur weil Sie keine Stunden im Fitnessstudio haben, bedeutet das nicht, dass Sie nicht abnehmen können, egal wie alt Sie sind. Eine Analyse von 18 in Obesity Science & Practice veröffentlichten Studien zeigt, dass hochintensives Training zu einer stärkeren Reduktion des Körperfetts führt als eine vergleichbare Menge traditioneller Übungen. Besser noch, Untersuchungen deuten darauf hin, dass bereits ein kurzes Training mit hoher Intensität genauso effektiv sein kann wie ein längeres Training mit niedriger Intensität, sodass Sie mehr Zeit haben, um sich mehr für angenehme Aktivitäten zu interessieren.

Schnappen Sie sich etwas grünen Tee

Shutterstock

So lange, zuckerhaltige Lattes. Wenn es um Gewichtsabnahme geht, heißt der Name grüner Tee. Laut einer im International Journal of Obesity veröffentlichten Studie sind die im grünen Tee gefundenen Katechine mit Gewichtsabnahme und erhöhtem Gewichtsmanagement verbunden. Besser noch, Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass das Überspringen der Molkerei in Ihrem gewöhnlichen Kaffee zugunsten von grünem Tee dazu führen kann, dass Sie im späteren Leben seltener einen Bruch erleiden.

Reichweite für rote Früchte

Shutterstock

Es stellt sich heraus, dass die "Apfel am Tag" -Regel mehr ist als nur ein Volkswort. Resveratrol, ein Antioxidanspigment, das in roten Früchten wie Äpfeln zu finden ist, steht im Zusammenhang mit der Verringerung des gefährlichen Bauchfetts. Noch cooler: Eine Studie, die von Forschern der University of Georgia in Athen durchgeführt wurde, zeigt, dass Mäuse, denen eine Resveratrol-Supplementierung verabreicht wurde, weniger wahrscheinlich an Gewicht zunahmen, selbst wenn sie eine fettreiche Diät erhielten.

Holen Sie sich einen Griff auf Ihren Stress

Shutterstock

Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um zu meditieren, Yoga zu praktizieren oder Achtsamkeitsübungen durchzuführen, können Sie in jedem Alter schlanker bleiben. Cortisol, ein Stresshormon, steht in Verbindung mit Gewichtszunahme, Fettleibigkeit im Bauchraum und einer Zunahme des Bauchfetts. Glücklicherweise können Sie mit einigen Techniken zur Stressreduzierung diese Cortisol-Spiegel senken und Ihr Gewicht für immer unter Kontrolle bringen.

Vermeiden Sie gefälschten Zucker

Shutterstock

Dieses Diät-Soda ist nicht das Schnäppchen, von dem Sie gehofft haben, dass es sein könnte. In der Tat könnte das Abschneiden Ihrer Diät der Schlüssel zu einer schlankeren Zukunft sein. Eine im Canadian Medical Association Journal veröffentlichte Studie zeigt, dass Personen, die künstliche Süßstoffe verwendeten, ein erhöhtes Risiko für Gewichtszunahme hatten als diejenigen, die sich der Stimme enthielten.

Einige Zzzs fangen

Shutterstock

Ein wenig Schlaf kann weit gehen, wenn es um Ihr Gewicht geht. Forscher der University of Chicago haben herausgefunden, dass die Einschränkung des Schlafes tatsächlich die Fähigkeit Ihres Körpers einschränkt, überschüssiges Fett zu beseitigen. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist das Bett möglicherweise genauso wichtig wie die Küche oder das Fitnessstudio, um Ihnen dabei zu helfen, diese Ziele zu erreichen. Aber bevor Sie sich selbst einmischen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie 30 Minuten vor dem Schlafengehen Zeit haben, um Gewicht zu verlieren, und sich der Erinnerung zuwenden, um Ihr Fettverbrennungspotenzial zu maximieren.

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: Warum sollten Sie Kaktusfrucht essen?

    Warum sollten Sie Kaktusfrucht essen?

    Bis vor kurzem klang das Essen eines Kaktus eher nach einer schmerzhaften als nach einer guten Idee. Aber da immer mehr Menschen über seine Superfood-Qualitäten erfahren, tauchen Lebensmittel und Getränke, die mit Kakteen infiziert sind, in Lebensmittelgeschäften, Restaurants und Bauernmärkten im ganzen Land auf. Vol
  • bessere Gesundheit: 20 tägliche Rituale, die die Uhr zurückdrehen

    20 tägliche Rituale, die die Uhr zurückdrehen

    Ob Sie nun die erste Falte entdecken, ein graues Haar in Ihrem Tempel auftauchen oder feststellen, dass der Senior-Rabatt in Ihrem örtlichen Kino jetzt für Sie gilt, Älterwerden kann für jeden einschüchternd sein. Nur weil Sie kein Teenager mehr sind, heißt das noch lange nicht, dass Sie sich auf eine Zukunft mit Nickerchen in Liegestühlen, Hosen mit elastischer Taille und starken Meinungen über den Preis von Briefmarken einstellen müssen. Indem S
  • bessere Gesundheit: Was passiert, wenn Sie nicht genügend Ballaststoffe essen

    Was passiert, wenn Sie nicht genügend Ballaststoffe essen

    Psst! Möchten Sie eines der effektivsten Gewichtsabnahme- und Gesundheitsgeheimnisse aller Zeiten kennenlernen? Ein Trick, bei dem Sie sicher sind, dass Sie satt und zufrieden sind, während Sie Pfund verlieren? Die Antwort ist klar wie der Tag: Essen Sie mehr Ballaststoffe. Es klingt viel zu einfach, um legitim zu sein, aber es stimmt.
  • bessere Gesundheit: 10 Gewohnheiten, die dich fett machen

    10 Gewohnheiten, die dich fett machen

    Falsch. Fett zu essen macht Sie nicht fett, genauso wenig wie Geld zu essen. Kalorien machen Sie fett, und die meisten „fettarmen“ oder „fettfreien“ Lebensmittel haben tatsächlich genauso viele Kalorien wie Vollfett, da Zucker und Chemikalien zugesetzt werden. Und darüber gibt es keine Debatte: Seit wir vor rund 30 Jahren unsere Lieblingsspeise für „Fett reduzieren“ gemacht haben, hat sich die Fettleibigkeitsrate in den USA verdoppelt. Bei Kindern h
  • bessere Gesundheit: 10 Anfänger-Saft-Reinigungsfehler

    10 Anfänger-Saft-Reinigungsfehler

    Mit Promi-Anziehungskraft und Versprechungen für schnellen Gewichtsverlust und neu gewonnene Energie macht es Sinn, dass so viele Menschen es versuchen wollen. Aber weil so viele Leute in Klatschmagazinen von Reinigungen lesen, nicht von Büros für Ernährungswissenschaftler, gibt es viele Verwirrung darüber, wie man richtig saftet. Wäh
  • bessere Gesundheit: Die besten Säfte und Smoothies für deinen Bauch

    Die besten Säfte und Smoothies für deinen Bauch

    Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie Ihren Körper mit einem Knopfdruck umgestalten und Ihre Gesundheit radikal verbessern könnten - und es wäre leichter lecker, als Sie sich jemals vorgestellt hätten? Das ist das Versprechen von Clean Green Drinks , der aufregenden Rezeptsammlung von über 100 köstlichen Reinigungsrezepten des Gesundheitsjournalisten, Küchenchefs und TV-Moderators Candice Kumai. Hier is
  • bessere Gesundheit: Sind die höheren Kosten für mit Gras gefüttertes vs. mit Getreide gefüttertes Rindfleisch wert?

    Sind die höheren Kosten für mit Gras gefüttertes vs. mit Getreide gefüttertes Rindfleisch wert?

    Ein großer Vorteil des Überspringens zum Mitnehmen und Kochen zu Hause ist das Sparen von Geld. Daher ist es Ihnen verwehrt, für den Preis eines mit Gras gefütterten Rippenaugen ein wenig Auge zu werfen. Grasgefüttertes Rindfleisch soll für Sie besser sein, aber es ist weniger Brieftasche-freundlich als das, was Sam the Butcher speziell hat: Grasgefüttertes Rinderhackfleisch kann etwa 9, 99 $ pro Pfund zu konventionellem Rindfleisch von 2, 99 $ und "natürliches" Hackfleisch von 7, 99 $ kosten. Ist es
  • bessere Gesundheit: Dieser Diät-Trick lässt Sie länger leben

    Dieser Diät-Trick lässt Sie länger leben

    Aber es gibt einen Haken: Sie müssen das Fasten hinzufügen - intermittierendes Fasten, um genau zu sein -, um diesen besonderen Nutzen für die Gesundheit zu erzielen. Laut einer in der Zeitschrift Rejuvenation Research veröffentlichten Studie zeigten Menschen, die zehn Wochen lang das intermittierende Fasten geübt hatten, sechs Tage lang „Schlemmen“ und einen Tag Fasten, ein Anstieg des die Langlebigkeit steigernden Gens namens SIRT 3. Und bev
  • bessere Gesundheit: Jeder beliebte hinzugefügte Süßstoff - Rang!

    Jeder beliebte hinzugefügte Süßstoff - Rang!

    Von allen möglichen Faktoren für die zunehmende Prävalenz von Stoffwechselkrankheiten wie Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes haben Zucker, von dem wir durchschnittlich 32 Teelöffel pro Tag verbrauchen, und verarbeitete Lebensmittel die größten und hellsten Ziele auf dem Rücken. Dank der dringend benötigten Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema, haben die daraus resultierenden Aufforderungen der Amerikaner die Lebensmittelindustrie gezwungen, Maßnahmen zu ergreifen. (Und weil

Tipp Der Redaktion

9 Nahrungsmittel verursachen höchstwahrscheinlich Krebs

Haben Sie diesen Satz gehört: „Was Sie nicht umbringt, macht Sie stärker?“ Nun, das zählt nicht, wenn es um Karzinogene geht. Karzinogene sind Substanzen, die eine direkte Rolle bei Menschen und anderen an Krebs erkrankten Tieren spielen: Asbest, Tabak, Plutonium, um nur einige zu nennen. Viele übliche, harmlos wirkende Nahrungsmittel wurden jedoch auch mit einer Vielzahl von Krebsarten in Verbindung gebracht - wie zum Beispiel verarbeitetes Fleisch. Bereit