Wie diese Menschen 20 Pfund verloren haben - schnell



Der Gewichtsverlust entspricht den verbrauchten Kalorien abzüglich der verbrauchten Kalorien. Wissenschaftlich sollte es einfach sein: Wenn Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen, verlieren Sie an Gewicht. Wir alle wissen jedoch, dass es eine Menge Selbstdisziplin, Aufopferung, Beharrlichkeit, Schweiß und manchmal auch Tränen braucht, um in Ihre Röhrenjeans zu steigen oder diese magischen Stellen zu treffen. Das Gewicht zu halten ist eine ganz andere Herausforderung - und die Navigation ist viel schwieriger. Wie verlieren Sie also 20 (oder mehr) Pfund und halten es aus? Sie steigen regelmäßig auf die Waage, planen Ihre Mahlzeiten, trainieren und essen diese 20 Lebensmittel täglich.

ERDNUSSBUTTER

Ihr Körper braucht Fett, um das Zellwachstum zu unterstützen, Ihre Organe zu schützen, die Aufnahme lebenswichtiger Nährstoffe zu unterstützen und Hormone zu produzieren. Es geht nicht darum, kein Fett zu konsumieren, es geht darum, die richtigen Arten zu konsumieren. Gesunde, einfach ungesättigte Fette, wie sie in Erdnussbutter enthalten sind, schützen Ihr Herz, reduzieren das Schlaganfallrisiko, halten Sie länger satt und werden weniger wahrscheinlich als Körperpflaster gelagert. Fügen Sie einen Esslöffel zu Ihrem Haferbrei hinzu, werfen Sie ihn in Ihren Smoothie oder passen Sie ihn mit Apfelscheiben oder Sellerie an. Aber nicht alle Marken sind gleich. Schauen Sie sich diese 36 Top Peanut Butters — Ranking an.

KAFFEE

Von der Verbesserung Ihrer Leistung im Fitnessstudio und der Bekämpfung von Körperentzündungen bis hin zur Steigerung des Stoffwechsels ist Kaffee ein Glücksfall zum Abnehmen. Vergewissern Sie sich, dass Sie es mit Protein versorgen, um der Cortisolsekretion entgegenzuwirken, sagt Dr. Gabrielle Francis, eine Naturheilkundlerin und Autorin von The Rockstar Remedy. Dies ist wichtig, da Cortisol die Fähigkeit Ihres Körpers zur Freisetzung von Fett aus seinen Vorräten verringert und den Schlaf stören kann. Sie können mageres Protein wie Hüttenkäse, Mandeln, Samen oder Joghurt genießen.

GRIECHISCHER JOGHURT

Griechischer Joghurt ist das ultimative Gewichtsverlust-Nahrungsmittel. Es ist voll mit sättigendem Protein und gut verträglichen Probiotika, praktisch fettfrei, vielseitig und lecker. Egal, ob Sie es löffeln, marinieren, für saure Sahne oder Mayo verwenden oder in Ihr Mischgetränk werfen, Sie werden Ihre Taille schnitzen und Ihre Lippen lecken.

ZITRUSFRÜCHTE

Grapefruit, Zitronen, Orangen ... wo fangen wir überhaupt an? Zitrusfrüchte sind wie die Engel von Victoria's Secret aus hüftschnitzenden Produkten - sie stehlen jedes Mal das Scheinwerferlicht. Und das ist der Grund: Sie stärken die Immunität, helfen bei der Verringerung von Cellulite, reduzieren Entzündungen, halten Sie hydratisiert, erhöhen den Kalorienverbrauch und helfen sogar, Ihre Ziele zu erreichen. Tatsächlich hat eine in der Zeitschrift Metabolism veröffentlichte Studie herausgefunden, dass das Essen einer halben Grapefruit vor einer Mahlzeit dazu beitragen kann, Bauchfett zu reduzieren, den Cholesterinspiegel zu senken und die Taille in nur sechs Wochen um einen Zentimeter zu verkleinern!

AVOCADO

Diese berühmte Frucht hat nachweislich die Fähigkeit, Bauchfett zu reduzieren, den Cholesterinspiegel zu senken, den Hunger zu zermalmen und Ihnen dabei zu helfen, bessere Ernährungsgewohnheiten zu treffen, wie in der National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES), einem Programm der Centres for Disease Control and Prevention, dargestellt (CDC). Die im Nutrition Journal veröffentlichten Ergebnisse der Umfrage ergaben, dass der tägliche Verzehr einer halben Avocado mittlerer Größe in hohem Maße mit einer verbesserten Gesamtqualitätsdiät korrelierte. Zum Glück gibt es keinen Mangel an Avocado-Rezepten für die Gewichtsabnahme!

BLAUBEEREN

Blaubeeren sind nicht nur Ihr zähes Ghrelin (das Hungerhormon), sondern auch wirklich magische Gewichtsverlustkugeln. In der Tat haben Forscher an der University of Michigan festgestellt, dass Blaubeeren helfen können, hartnäckiges Bauchfett zu braten. Nach einer 90-tägigen Studie zeigten Ratten, denen eine mit Blaubeeren angereicherte Diät verabreicht wurde, signifikant weniger viszerales Bauchfett als die Kontrollgruppe. Sie entdeckten auch, dass eine fettarme Diät die gesundheitlichen Vorteile des Konsums von Beeren steigerte. Mit anderen Worten, Ratten, die beide Blaubeeren erhielten, und eine Diät mit reduziertem Fettgehalt hatten eine niedrigere Gesamtfett- und Lebermasse als die Kontrollgruppe.

GRÜNER TEE

Grüner Tee ist in der Welt des Gewichtsverlusts kein Fremder. Zwischen dem Braten von Kalorien und dem Bratenfett sind wir nicht sicher, was hier mehr Aufmerksamkeit verdient. Wenn Ihre Ernährung jedoch völlig entgleist wurde, sollten Sie so schnell wie möglich an dem Zeug nippen. Chinesische Forscher fanden heraus, dass grüner Tee die Triglyceridkonzentrationen und das Bauchfett bei Personen, die fetthaltige Diäten einnahmen, signifikant senkte. Was ist mehr? Brasilianische Wissenschaftler stellten fest, dass sich die Teilnehmer, die eine Woche lang täglich drei Tassen grünen Tee konsumierten, nach einem Training schneller erholten. Je mehr Sie schwitzen, desto mehr Kalorien verbrennen Sie und desto mehr Pfunde verlieren Sie!

NÜSSE

Apropos Nahrungsmittel, die Ihnen helfen, mit Ihrem Trainingsprogramm auf dem richtigen Weg zu bleiben, enthalten Nüsse die Aminosäure L-Arginin, die das Ausdauertraining fördert, indem sie den Blutfluss zu den Muskeln erhöht. In einer Studie erhielten die Teilnehmer entweder L-Arginin oder ein Placebo und mussten dann bis zur Erschöpfung durchlaufen. Die Ergebnisse zeigten, dass die Nicht-Placebo-Gruppe nicht nur weniger Sauerstoff (oder Energie) für ihre Leistung benötigte, sondern auch in der Lage war, 26% mehr Zyklen mit hoher Intensität durchzuführen. Packen Sie eine Portion halbe Unze in Ihre Sporttasche, um die Vorteile zu nutzen.

SAAT

Von Hanf, Chia und Leinsamen bis hin zu Kürbis: Samen sind nichts gegen Powerfood. Mit Ballaststoffen, essentiellen Vitaminen und Mineralien gefüllt, ergänzen sie Salate, Smoothies, Haferflocken, Joghurt und vieles mehr!

EIER

Es gibt einen Faktor, den die Menschen nicht genug berücksichtigen, wenn es darum geht, die Waage zu Ihren Gunsten zu bringen: die psychische Gesundheit. Wenn wir gestresst, ängstlich oder traurig sind, greifen wir nicht nur eher zu einem Schokoriegel über einen Apfel und überspringen unser Training, sondern unser Körper speichert auch die Lebensmittel, die wir verbrauchen, als Fett. Glücklicherweise liefern Eier alle neun Aminosäuren (einschließlich Lysin), was die Angst- und Stressbelastung deutlich reduziert, wie in den Proceedings der National Academy of Sciences veröffentlicht .

SCHLANKE PROTEINE

Als Makronährstoff steht Protein im Mittelpunkt des Gewichtsverlusts. Richtig konsumiert, erhöht es die Sättigung, hilft, Muskelmasse aufzubauen und zu halten (was Fett verbrennt) und kann sogar den Stoffwechsel um bis zu 30 Prozent steigern! Welche Proteine ​​und wie viel sind jedoch ein entscheidender Teil der Gleichung. Entscheiden Sie sich für 3-4 Unzen entbeinte Hähnchenbrust ohne Haut, mageres Schweinefleisch, mit Gras gefüttertes Rindfleisch und Truthahn aus Freilandhaltung. Das Einpacken von bis zu 26 Gramm Eiweiß für weniger als 150 Kalorien hilft einem schlankeren, den Sie nie besser erreichen.

SCHWARZE BOHNEN

Satte 17 Gramm Ballaststoffe, 15 Gramm Eiweiß und kein gesättigtes Fett pro Portion pro Tasse sind die schwarzen Bohnen, die im Kampf gegen die Ausbuchtung eine wichtige Rolle spielen. Diese Jungs werden nicht nur Ihre Taille krampfen, sie halten Sie auch dank scharfer Anthocyane oder antioxidativer Verbindungen, die die Gehirnfunktion verbessern können. Ein nebliger, zerstreuter Geist und ein mürrischer Bauch führen nur an den Automaten.

RAW OATS

Das Schöne an rohem Hafer ist, dass sie widerstandsfähige Stärke enthalten, und wie der Name schon sagt, widersteht dieser Kohlenhydratklasse der Verdauung. Was das für Sie bedeutet: anhaltendes Völlegefühl, ein flacherer Bauch, ein gesünderer Darm und eine geringere Körpermasse. In einer Studie wurde außerdem festgestellt, dass die Einnahme von resistenter Stärke zu einem Abendessen das Sättigungshormon Leptin um 51 Prozent erhöhte und das Hungerhormon Ghrelin um 15 Prozent unterdrückte, verglichen mit einer Mahlzeit, die ein einfaches Kohlenhydrat wie Weißbrot enthielt. Klingt nach einem Kinderspiel, bis Sie sich daran erinnern, dass roher Hafer viel nach Kreide schmeckt - aber das muss nicht sein. Versuchen Sie, sie anstelle von Mehl oder Paniermehl zu verwenden, werfen Sie sie in Ihre Smoothies oder werfen Sie einen Behälter mit Hafer über Nacht auf.

BLATTGEMÜSE

Von Grünkohl, Grünkohl, Spinat und Römersauce bis hin zu Petersilie, Brunnenkresse und Mangold sind Blattgemüse eine unauffällige Art, Ihren Körper mit wichtigen Nährstoffen zu füllen und zu füllen. Bereiten Sie beeindruckende Mengen an Vitamin K, B-Vitaminen, Ballaststoffen, Eisen, Kalzium und Polyphenolen zu - leistungsstarke Mikronährstoffe, die bei der Vorbeugung von Krankheiten eine Rolle spielen, wenn Sie sich entscheiden, diese Grünlinge zu dampfen oder in Ihren nächsten Salat zu werfen.

FISCH

Von Austern, Heilbutt, Thunfisch und Jakobsmuscheln bis hin zu Kabeljau und Wildlachs kann der regelmäßige Fischkonsum eine wichtige Rolle beim Abnehmen dieses Reservereifens spielen. Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren und essentiellen Mineralien. Fisch ist eine der sättigendsten Formen von Protein. Laut dem Satiety Index of Common Foods, einer australischen Studie, die im European Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, steht Heilbutt unter den meistbefüllenden Lebensmitteln an zweiter Stelle - aufgrund seines Völlegefaktors nur von gekochten Kartoffeln übertroffen. Und in einer australischen Studie, in der die Sättigung verschiedener tierischer Proteine ​​verglichen wurde, wurde festgestellt, dass ein ähnlicher weißer Fisch (Flocke) signifikant sättigender ist als Rindfleisch und Hühnerfleisch. Die Sättigung nach dem Weißfischmehl ging ebenfalls viel langsamer zurück. Tilapia fällt jedoch nicht in diese Kategorie!

APFELESSIG

Dieses hüftschnitzende Essen kann helfen, das Sättigungsgefühl zu erhöhen, Bauchfett zu braten, Blutzuckerspitzen zu reduzieren und eine gesunde Verdauung zu unterstützen. Kann ich mir nicht vorstellen, es wie Tequila abzunehmen? Fügen Sie es Ihrem Smoothie hinzu, verwenden Sie es als Salatdressing, zartes Fleisch, waschen Sie Obst und Gemüse, mischen Sie es in Ihren Guac oder verwenden Sie es in Ihrem Tee!

CHILISCHOTEN

Chilischoten enthalten appetithemmendes, fettverbrennendes und entzündungshemmendes Capsaicin, das sie zu einem lebensnotwendigen Nahrungsmittel, Gewürz oder Gewürz macht, um ein gesundes Gewicht zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Der beste Teil? Sie brauchen nicht viel, um die Vorteile zu nutzen. Untersuchungen der Purdue University haben gezeigt, dass es genügt, nur ein Gramm zu konsumieren. .

SÜSSKARTOFFELN

Regelmäßiger Konsum von faserverstärkten komplexen Kohlenhydraten ist eine idiotensichere Methode von Dieter, die Energie zu steigern und den Hunger zu bekämpfen. Wenn Sie das nächste Mal versucht sind, einen Beutel mit gebratenen Spuds aufzureißen, nehmen Sie stattdessen eine mittlere Süßkartoffel. In dünne Scheiben schneiden, mit Olivenöl und Meersalz bestreuen und knusprig backen. In Eile? Nuke ½ Orangen-Veggie und einen Esslöffel Erdnussbutter für einen sättigenden, flachen Bauch-Snack.

ANDENHIRSE

Mit einem außergewöhnlichen Gleichgewicht an Ballaststoffen, Eiweiß und Fett ist dieser Samen ein garantierter Hunger Squasher. Die knusprige Textur und der nussige Geschmack machen es zu fast jeder Mahlzeit. Von Quinoa-Schüsseln und Parfaits über Muffins bis hin zu Salaten, Suppen und Desserts ist das Superfood äußerst anpassungsfähig.

EXTRA VIRGIN OLIVENÖL

Wenn sich in dieser Liste nur ein Element befindet, das Sie tatsächlich jeden Tag verwenden, lassen Sie es dieses sein. Olivenöl ist der Klebstoff, der einen gesunden, aktiven Körper zusammenhält. Es ist mit einfach ungesättigten Fetten und Polyphenolen beladen, die Herzkrankheiten bekämpfen, Entzündungen im Körper reduzieren, Schlaganfällen vorbeugen, das Risiko der Entwicklung von Diabetes verringern, das Gehirn schützen, Arthritis behandeln und das Gewichtsmanagement fördern. Laut dem European Journal of Clinical Nutrition hat eine dreijährige Studie gezeigt, dass eine an Olivenöl reiche Diät die Antioxidantien im Blut erhöht und die Gewichtszunahme verhindert. Sprühen Sie es mit einem Olivenöl-Sprühgerät (nicht mit Dosen) über Gemüse und sprühen Sie es bei jeder Gelegenheit auf Ihren Salat.

Empfohlen
  • Rezepte: 40 beste und schlechteste Lebensmittel zum Grillen

    40 beste und schlechteste Lebensmittel zum Grillen

    Gibt es etwas Besseres als ein gutes BBQ mit Ihren Freunden in den Sommermonaten? Wir denken nicht! Aber Sie wissen wahrscheinlich, wie giftig manche Lebensmittel sein können. Sie sind sich nicht sicher, was eine gute Nachricht für Ihren Bauch ist und was sollte besser im Regal bleiben? Dafür sind wir hier! F
  • Rezepte: 15 gesunde Schulessen in 5 Minuten oder weniger fertig

    15 gesunde Schulessen in 5 Minuten oder weniger fertig

    Wir haben es verstanden: Die Schule ist wieder in der Sitzung, du hast es eilig und Jimmy John's ist verrückt schnell (und verrückt einfach). Aber bedienen Sie Ihre Familie zum Mitnehmen oder zum Mitnehmen oder zum Restaurant und Sie starren laut einer Umfrage von Visa auf fast das Doppelte des Preises - ganz zu schweigen von den zusätzlichen Kalorien und unnötigen Zusatzstoffen. Be
  • Rezepte: Ofenkartoffel-Suppe

    Ofenkartoffel-Suppe

    In ihrer normalen Restaurant-Iteration ist dies die einzige Suppe, die mit Brokkoli-Cheddar-Suppe oder Muschelsuppe in Bezug auf die kalorische Wirkung konkurrieren kann. Die meisten Versionen, die Sie finden, beginnen mit einer Basis aus schwerer Sahne, die für eine Schüssel geeignet ist, die 400 oder mehr Kalorien aufnehmen kann.
  • Rezepte: Warum gekeimte Nahrungsmittel einen Platz in Ihrer Ernährung verdienen

    Warum gekeimte Nahrungsmittel einen Platz in Ihrer Ernährung verdienen

    Diese Probleme sind häufige Symptome von Menschen, die empfindlich auf eine Gruppe von schlecht verdauten Kohlenhydraten reagieren, zu denen Getreide und Hülsenfrüchte gehören. Die überraschende Antwort auf Ihre Verdauungsprobleme? Essen Sie weiter diese Nahrungsmittel. Nun, es gibt einen Haken: Sie müssen sie zuerst sprießen . Indem
  • Rezepte: 15 köstliche Ideen für übrig gebliebene Quinoa

    15 köstliche Ideen für übrig gebliebene Quinoa

    Wenn Sie einen Topf Quinoa zubereiten, ist es praktisch, dass Sie ihn noch einige Tage essen. Und das liegt daran, dass nur zwei Tassen trockenes Getreide sechs Tassen eines aufgeblähten Endprodukts ergeben. Was wirft die Frage auf: Was zum Teufel solltest du damit machen? Denn seien wir ehrlich: Nach zwei oder drei Tagen als Beilage wird es zu einer langweiligen Situation für Ihre Gaumen.
  • Rezepte: 13 Möglichkeiten, mit Rüben-Grüns und Rüben-Wurzel zu kochen

    13 Möglichkeiten, mit Rüben-Grüns und Rüben-Wurzel zu kochen

    Wann immer Sie von einer Rübe hören, denken Sie wahrscheinlich über ihre knollige Form, ihr leuchtendes rotes Pigment und - hoffentlich wissen Sie - über die beträchtliche Menge an Antioxidantien nach, die sie liefert. Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, mit den wunderschönen grünen Blättern zu kochen? Die Cha
  • Rezepte: 18 Was Sie mit Dosen-Kürbis tun können

    18 Was Sie mit Dosen-Kürbis tun können

    Holen Sie sich das: 85 Prozent des Konserven-Kürbises, den Sie im Supermarkt sehen, enthält keinen Kürbis. Große Marken wie Libby's wachsen tatsächlich und dann kann eine Frucht namens Dickinson-Kürbis, die Kürbis-Hautfarbe ist. Das Seltsamste an all dem ist, dass es absolut legal ist. Da Kürbisse und „goldfleischiger süßer Kürbis“ so eng miteinander verwandt sind, erklärte die FDA den Lebensmittelunternehmen, dass sie ihre Püreezei- ten als „Kürbis“ vermarkten könnten, unabhängig davon, wie viel der Früchte in den Dosen auftauchen. Wie nervig ist das denn
  • Rezepte: Wie man gestampften Blumenkohl herstellt, die kohlenhydratarme Art, Komfortspeisen zu genießen

    Wie man gestampften Blumenkohl herstellt, die kohlenhydratarme Art, Komfortspeisen zu genießen

    Es gibt einen Grund, warum Sie heutzutage Blumenkohl in allem, von der Pizzakruste bis zum Reisersatz, sehen. Das vitaminreiche Kreuzblütler-Gemüse dient dank seiner Textur und des feinen Geschmacks als wunderbarer Ersatz für alle Ihre Schraubstöcke. Wenn Sie bereits Margherita-Pasteten mit Blumenkohl zu Hause herstellen, können Sie sich auch einen Schritt weiterentwickeln und Ihre Lieblingsseite verbessern. Wen
  • Rezepte: 15 Möglichkeiten, wie Sie Ihren Slow Cooker falsch verwenden

    15 Möglichkeiten, wie Sie Ihren Slow Cooker falsch verwenden

    Nur wenige Kochgeräte sind so praktisch und vielseitig wie der Slow Cooker - vor allem, wenn Sie keine Stunden am Herd haben, um sich zu rühren. Was ist besser, als einen Haufen Zutaten in einen Topf zu werfen, wegzugehen und einige Stunden später zurückzukehren, um ein heißes, leckeres Essen zu finden, das auf Sie wartet? All

Tipp Der Redaktion

Sweet PotaTOASTS wird Ihre neue Lieblingsbrotalternative sein

PER Portion (3 Scheiben): 80 Kalorien, 0 g Fett (0 g gesättigtes Fett), 30 mg Natrium, 18 g Kohlenhydrate (3 g Ballaststoffe, 6 g Zucker), 2 g Protein Inzwischen können Sie davon ausgehen, dass es in vielen Formen trendige Toasts gibt. Es gibt nur eine Art Magie, die auftritt, wenn Sie den Toast mit all Ihren Lieblingsspitzen hochstapeln.