Ist das emotionale Essen Ihr Nahrungsabfall? Gib deinen Eltern die Schuld



Erinnern Sie sich noch daran, als Ihre Eltern Sie mit einem Schmankerl belohnt haben, nachdem Sie beim Abendessen Ihr Gemüse gegessen haben? Oder vielleicht erlaubten sie Ihnen nur dann, eine Pizza zu bestellen, wenn Sie eine gute Note hatten oder wenn ein Junge Ihnen das Herz gebrochen hat. Laut einer neuen Studie, die von einer Gruppe englischer Forscher durchgeführt wurde, könnten diese Fütterungspraktiken zu stark kontrolliert werden, die Sie unbewusst dazu gebracht haben, sich auf das Essen als Bewältigungsmechanismus zu verlassen. Und falls Sie nicht sicher waren, ist das keine gute Sache. Laut der Studie kann die Kontrolle der Fütterungspraktiken später im Leben zu emotionalem Essen führen, was es im Erwachsenenalter umso schwieriger macht, Gewicht zu halten und abzunehmen.

Um zu diesem Befund zu kommen, folgten die Forscher einer Gruppe von drei- und vierjährigen Kindern (zusammen mit ihren Eltern) und beobachteten sie beim Essen. Sie folgten dann mit den gleichen Kindern im Alter zwischen fünf und sieben Jahren, um zu sehen, ob sie sich bei leichtem Stress eher Snacks oder Spielzeug zuwenden würden. Sie stellten fest, dass die Kinder, deren Eltern das Essen als Belohnung verwendet hatten oder als Mittel, sie zu einem früheren Zeitpunkt der Studie aufzuheitern, viel eher auf Lebensmittel als Bewältigungsmechanismus zurückgingen.

VERBINDUNG: 50 Snacks mit 50 oder weniger Kalorien

„Die Ergebnisse unserer ersten Recherchen zeigen, dass wir [wenn wir Kinder mit Essen belohnen oder trösten], ihnen beibringen, Essen zu benutzen, um mit ihren verschiedenen Emotionen fertig zu werden, und sie unabsichtlich lehren, sie später im Leben emotional zu essen.“ Lead Researcher Dr. Claire Farrow notierte in einer Erklärung. Fazit: Erwachsene, die als Kinder mit Essen belohnt wurden, neigen viel eher dazu, "ihre Gefühle zu essen". Alte Gewohnheiten sterben schwer.

Warum sind diese schlechten Nachrichten für Ihre Gesundheit und Ihre Taille? Menschen, die emotional essen, greifen normalerweise nicht nach Gurkenscheiben oder Äpfeln. Sie neigen dazu, Nahrungsmittel zu verwenden, die reich an Kalorien und Fett sind, die gleichen Leckereien und Süßigkeiten, die Eltern oft als Belohnung für ihre Kinder reservieren. Um sich von dieser schlechten Angewohnheit zu befreien, bedenken Sie Folgendes: Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass „Komfortnahrungsmittel“ zwar besser schmecken, wenn Sie traurig oder gestresst sind, aber nicht dazu beitragen, dass Sie sich besser fühlen. Wenn Sie also das nächste Mal einen schlechten Tag im Büro haben oder einen schweren Schlag mit Ihrem Lebensgefährten verbringen, treten Sie vom Keksdose weg. Bleiben Sie stattdessen im Einklang mit Ihren besseren Körperzielen und verwenden Sie verschiedene Strategien, um aus Ihrem Einbruch herauszukommen. Machen Sie einen Lauf, senden Sie einem Freund eine SMS oder probieren Sie diese natürlichen Heilmittel gegen Depressionen, Stress und schlechte Laune, von denen alle gezeigt haben, dass sie den Blues vertreiben.

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: 6 Gemüse, die dich aufblähen lassen

    6 Gemüse, die dich aufblähen lassen

    Sie wissen bereits, dass das Ablegen einer halben Packung Oreos Ihrer Taille keinen Gefallen tut, aber auch kein bestimmtes Gemüse isst - vor allem, wenn Sie anschwellen. Obwohl es fast unmöglich wäre, ausreichend Gemüse zu essen, um eine bedeutende Menge an Gewicht zu gewinnen, kann das Nasenschleifen bei bestimmten Sorten dazu führen, dass sich Ihr Magen aufbläht, was den Eindruck erweckt, als ob Sie in Pfund gepackt wären. Wenn
  • Gewichtsverlust: 26 Möglichkeiten, sich beim Essen weniger zu fühlen

    26 Möglichkeiten, sich beim Essen weniger zu fühlen

    Wenn Sie jemals versucht haben, abzunehmen, haben Sie wahrscheinlich das ständige Verlangen, das Knurren des Bauches und den Aufhänger erlebt, die unweigerlich mit dem Abnehmen einhergehen. Und obwohl Ihre Kollegen vielleicht gemerkt haben, dass Ihr Magenknurren nicht das ominöse Signal eines plötzlichen Regens ist, haben wir das Gefühl, dass sie nichts dagegen hätten, wenn Sie den falschen Alarm loswerden würden. Zum G
  • Gewichtsverlust: 32 Wege, um schneller abzunehmen

    32 Wege, um schneller abzunehmen

    Wenn Sie die Kraft hätten, Fett in nur 60 Sekunden zu schmelzen, würden Sie es verwenden? Nun, diese Macht gehört dir. Mit einem einfachen Knopfdruck können Sie Ihren Körper in eine hypereffiziente Fettverbrennungsmaschine verwandeln und schnell abnehmen, indem Sie den Stoffwechsel anregen, Ihre Muskeln straffen und definieren und die Gene abschalten, die zur Fettspeicherung und Myriaden beitragen chronische gesundheitsprobleme. All
  • Gewichtsverlust: Diese Diät-Nahrung kann Ihre fetten Gene einschalten

    Diese Diät-Nahrung kann Ihre fetten Gene einschalten

    Haben Sie jemals etwas erwartet, aber etwas ganz anderes erhalten? Wie einen Cheeseburger bestellen, aber einen Hot Dog bekommen? Wie sich herausstellt, gibt es eine Diätnahrung, die Sie wahrscheinlich essen, von der Sie glauben, dass sie beim Abnehmen helfen wird, aber es kann tatsächlich genau das Gegenteil tun.
  • Gewichtsverlust: 15 Möglichkeiten, vor dem Frühstück abzunehmen

    15 Möglichkeiten, vor dem Frühstück abzunehmen

    Super streng mit dem, was Sie essen, kann anstrengend werden, ganz zu schweigen davon, dass es schwer zu pflegen ist. Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten, Ihre Gewichtsabnahme-Ziele zu beschleunigen, die so einfach sind, dass Sie kaum Änderungen in Ihrem Alltag feststellen werden. Aber hier ist die Sache: Sie müssen früh am Tag anfangen. Mit
  • Gewichtsverlust: 25 Gewohnheiten der späten Nacht, die einen Gewichtsverlust verhindern

    25 Gewohnheiten der späten Nacht, die einen Gewichtsverlust verhindern

    Free Office-Snacks und Happy Hour-Hunde setzen den Kibosh seit Ewigkeiten auf den Erfolg der Diät, aber es sind nicht nur neun bis fünf Versuchungen, die Sie in die Irre führen können - Ihre Rituale vor dem Bett sind ebenfalls Verdächtige. Von zu viel Fernsehzeit bis zu hinterhältigen Gewohnheiten, die den Schlaf stören, stehen diese abendlichen Aktivitäten zwischen Ihnen und Ihrem Gewichtsverlust. Daher
  • Gewichtsverlust: 25 einfache Möglichkeiten, 10 Pfund zu verlieren

    25 einfache Möglichkeiten, 10 Pfund zu verlieren

    Es gibt möglicherweise Tausende von Tipps zum Abnehmen, aber lassen Sie uns wissen: Es gibt nur eine Handvoll Hacks, die Sie realistisch implementieren können und sich lange genug engagieren, um die gewünschten Ergebnisse zu sehen. Um Ihnen dabei zu helfen, den flachen Bauch und den straffen Körper Ihrer Träume zu erhalten, haben wir 25 der einfachsten - und effektivsten - Tipps zu Ernährung, Fitness und gesunder Lebensweise aller Zeiten zusammengestellt. Kein
  • Gewichtsverlust: 20 Tipps zum Abnehmen bei Nachtschicht

    20 Tipps zum Abnehmen bei Nachtschicht

    Marianne, eine Notfallkommandantin, schläft tagsüber und arbeitet nachts. Sie versucht, den Rat zu befolgen, den sie beim Eat This, Not That! Site, und weitgehend tut dies (wie mehrere Male während ihres "Tages" zu essen, um massive Appetitattacken in Schach zu halten). "Aber niemand spricht die Tatsache an, dass so viele Menschen keine üblichen Arbeitszeiten haben", sagte sie gegenüber ETNT. &qu
  • Gewichtsverlust: 16 'Biggest Loser' Snack-Combos zum Abnehmen

    16 'Biggest Loser' Snack-Combos zum Abnehmen

    Zumindest sagt das der The Biggest Loser-Diätistin Cheryl Forberg, RD - und ihr Ratschlag sollte nicht leichtfertig sein. Forberg hat 15 Staffeln von Biggest Loser- Konkurrenten dabei geholfen, zu kochen und zu naschen, um Körper zu trimmen und ein gesünderes Leben zu führen. Bevor Sie jedoch zu aufgeregt sind und alles im Supermarkt-Supermarkt kaufen, sollten Sie erkennen, dass wir Ihnen nicht die Erlaubnis geben, sich auf das zu konzentrieren, was Sie möchten (sorry!). E

Tipp Der Redaktion

100 Fakten zum Thema Essen

Egal, ob Sie Essen nur als Brennstoff betrachten oder für jeden Geschmack und jede Textur essen, jeder braucht Nahrung, um zu überleben und seine täglichen Aufgaben zu erledigen. In der Tat isst jeder Amerikaner ungefähr 1.996 Pfund Lebensmittel pro Jahr. Wie verrückt ist das? Egal, ob Sie sich nach Hershey-Küssen sehnen oder nach einem Teller Karotten greifen, hier finden Sie 100 interessante Fakten über Lebensmittel, die Sie überraschen könnten. Weitere