Ist dies die Nummer eins für die Gewichtsabnahme?



Auf der Suche nach gesundem Essen sind manche Lebensmittel unweigerlich besser als andere. Ein Apfel ist dank der Ballaststoffe und Nährstoffe besser für Sie als Kartoffelchips. Blattgemüse ist voll mit Vitaminen und Antioxidantien und ist nahezu kalorienfrei.

Dann gibt es jene Nahrungsmittel, von denen die Leute (zu Unrecht) einen negativen Kaloriengehalt haben, was bedeutet, dass Sie mehr Kalorien verbrennen und diese verdauen als Sie aufnehmen, wie Sellerie und Gurken. Obwohl es kein negatives Nahrungsmittel gibt, sind diese mit Wasser gefüllten Gemüse kalorienarm und optimale Nahrungsmittel für die Flüssigkeitszufuhr.

Es gibt eine Art von Lebensmitteln, die nicht nur niedrig ist - eine halbe Tasse macht nur 30 Kalorien -, sondern es wurde auch wissenschaftlich nachgewiesen, dass sie den Stoffwechsel anregt, Entzündungen abwehrt, den Appetit zügelt und den Gewichtsverlust ankurbelt. Obwohl sie ein beliebter Geschmack sind, lassen sich diese Nahrungsmittel praktisch in jedes Rezept einfließen und verleihen dem Geschmack einen kräftigen Schub.

Wir reden über scharfe Paprikaschoten. Insbesondere würzige Paprikaschoten wie Jalapenos, Cayennepfeffer und andere Arten von Chilischoten. Sie sind voll mit Capsaicin, dem Wirkstoff in Paprika, der ihnen ihren feurigen Geschmack verleiht. Capsaicin ist ein wirksames Mittel, das mit gesundheitlichen Vorteilen wie Schmerzlinderung, Blutzuckerregulierung und Gewichtsabnahme in Verbindung steht. Hacken Sie also einen Jalapeno, streuen Sie etwas Cayennepfeffer und spritzen Sie die heiße Sauce aus. Hier ist der Grund, warum scharfe Paprikaschoten das beste Nahrungsmittel der Welt zum Abnehmen sein könnten. Es gibt einen Grund, weshalb Cayennepfeffer unsere Liste der 40 Best-Ever Fat-Burning Foods anführt.

Sie bringen Ihren Stoffwechsel auf

Das Essen einer Schüssel scharfer Chili oder Tacos mit heißer Salsa schmeckt nicht nur gut, sie können auch dazu beitragen, die Fettverbrennungsfähigkeit Ihres Körpers zu steigern. Capsaicin erzeugt in Ihrem Körper etwas mehr Wärme, wodurch Sie Kalorien verbrennen können. Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von scharfem Essen den Stoffwechsel um etwa 8 Prozent erhöhen kann. Forscher der Purdue University fanden heraus, dass nur 1 Gramm roter Pfeffer (etwa ein halber Teelöffel) erforderlich ist, um die Kalorienverbrennung nach einer Mahlzeit zu erhöhen.

Sie sind entzündungshemmend

Obwohl eine Entzündung die natürliche Reaktion Ihres Körpers ist, um eine Infektion oder Verletzung zu bekämpfen, kann eine chronische Entzündung, die durch eine schlechte amerikanische Diät mit Zucker und gehärteten Ölen ausgelöst wird, eine Katastrophe für Ihre Gesundheit bedeuten. Es hat praktisch keine Symptome und eine chronische Entzündung wurde mit Insulinresistenz, Herzerkrankungen und Typ-II-Diabetes in Verbindung gebracht. Es kann auch verhindern, dass Sie verlieren.

Glücklicherweise hat Capsaicin nachweislich entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen können, Entzündungen im Körper abzuwehren. Eine in den Proceedings der National Academy of Sciences veröffentlichte Studie fand heraus, dass das Essen von Capsaicin eine Verbindung namens Anandamid produziert, die Entzündungen im Darm von Mäusen durch die Förderung entzündungshemmender Immunzellen abschwächt.

Laden Sie sich also die scharfen Paprikaschoten zu und schauen Sie sich unsere vollständige Liste der 30 besten entzündungshemmenden Nahrungsmittel an.

Sie regulieren den Blutzucker

Wir lieben Zimt wegen seiner Blutzuckereinstellung. Das Gewürz kann helfen, Insulinspitzen zu vermeiden, wenn es mit einer stärkehaltigen Mahlzeit gepaart wird. Und es sieht so aus, als hätten scharfe Paprikaschoten ähnliche Effekte.

Eine in der Fachzeitschrift Clinical Nutrition veröffentlichte Studie fand heraus, dass Chili-Ergänzungen, die Capsaicin enthielten, den Blutzuckerspiegel bei Frauen mit Gestationsdiabetes senkten. Obwohl Chilischoten keine Behandlung von Diabetes sind, könnten sie Insulinspritzen vorbeugen und den Blutzucker regulieren, wodurch eine Gewichtszunahme verhindert wird.

Sie unterdrücken Ihren Appetit

Wenn Sie scharfes Essen mögen, dann haben Sie wahrscheinlich eine Hassliebe mit der Art und Weise, wie scharfe Paprikaschoten Ihren Mund und Ihre Zunge verbrennen. Es gibt dem Essen mehr Geschmack, aber je mehr Sie essen, desto mehr fangen Sie an, Feuer zu atmen. Dies ist eine automatische Portionskontrolle; Wenn Sie Ihr Essen in scharfer Sauce übergießen, können Sie nur so viel körperlich tolerieren.

Aber Capsaicin allein ist sein eigener Appetitzügler. Eine kanadische Studie ergab, dass Männer, die Vorspeisen mit scharfer Sauce aßen, bei der nächsten Mahlzeit 200 Kalorien weniger konsumierten. Konzentrieren Sie sich auf das Frühstück und das Mittagessen: Wenn Sie morgens heiße Eier zu Ihren Eiern oder mittags Jalapeno-Scheiben zum Salat hinzufügen, können Sie den ganzen Tag über Kalorien reduzieren, was zu einem stetigen Gewichtsverlust führt.

Sie steigern den Gewichtsverlust

Alle oben genannten Gründe können Ihnen dabei helfen, Fett zu schmelzen, Capsaicin steht jedoch auch in direktem Zusammenhang mit einer Verringerung des Körpergewichts. Eine in der Fachzeitschrift Molecular Biology Reports veröffentlichte Studie ergab, dass Kaninchen, die mit heißem Paprika gefüttert wurden, ein signifikant geringeres Körpergewicht hatten als die Kontrollgruppe, der die Paprika nicht gegeben wurde. Obwohl die Ergebnisse bei Kaninchen nicht direkt auf die Ergebnisse beim Menschen übertragen werden, schlussfolgerten die Forscher, dass die Einnahme von Capsaicin dazu beitragen kann, durch Ernährung verursachte Fettleibigkeit zu verhindern.

Sie sprengen Bauchfett weg

Peperoni hilft nicht nur beim Zentimeterabbau, sie richten sich gezielt an die größte Problemstelle für die meisten Menschen: Ihren Bauch. Eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie ergab, dass der tägliche Konsum von Capsaicin die Fettverbrennung erhöhte und den Fettabbau im Bauchraum verbesserte. Eine Win-Win-Situation für Leute, die Zentimeter an der Taille verlieren möchten. Weitere Möglichkeiten, um in Ihre Röhrenjeans zu passen, finden Sie unter 14 Möglichkeiten, Ihren Bauch in 14 Tagen zu verlieren.

Empfohlen
  • Rezepte: So bauen Sie Ihre eigene Salsa an

    So bauen Sie Ihre eigene Salsa an

    Wir Menschen werden gerne verbrannt - an unseren Geschmacksknospen. Während fast alle anderen Tiere den scharfen Biss von scharfen Paprikas meiden, verschlingen wir ihn. Einige Wissenschaftler haben diese einzigartige menschliche Zuneigung für zungenbrennende Hitze als "gutartigen Masochismus" bezeichnet.
  • Rezepte: 20 gesunde Kürbis-Rezepte für die Gewichtsabnahme

    20 gesunde Kürbis-Rezepte für die Gewichtsabnahme

    Sie wissen, dass Kürbisse mehr sind als nur Schnitzen. Aber abgesehen von Ihrem morgendlichen Kürbisgewürz-Latte und einem jährlichen Stück (oder zwei) Kuchen beim Truthahnabendessen, können Sie die Vorteile von Superfood voll ausnutzen? Der Kürbis ist ein natürlicher Appetitzügler und Fettverbrenner mit mehr Ballaststoffen und Eiweiß als Zucker. Er ist u
  • Rezepte: 17 Rezepte für gute grüne Bohnen

    17 Rezepte für gute grüne Bohnen

    Grüne Bohnen sind mit den Vitaminen C, K und A (die die Knochengesundheit unterstützen), Carotinoiden, Antioxidantien und gutfreundlichen Ballaststoffen verpackt. Sie sind wie kleine magere Superhelden. Sie sind mit der Prävention von Dickdarmkrebs, Sehstörungen, der Mäßigung von Diabetes und der Stärkung der Immunität verbunden. Plus,
  • Rezepte: 5 Möglichkeiten, wie Sie ein Rezept für heiße Schokolade noch besser machen können

    5 Möglichkeiten, wie Sie ein Rezept für heiße Schokolade noch besser machen können

    Fusselige Socken? Prüfen. Eine Kopie von Harry Potter und dem verfluchten Kind ? Du glaubst es besser. Ein Becher mit kreativem, heißem Kakao? Wir geben dir Deckung! Ja, das ist richtig. Damit Sie sich in den Geist der Jahreszeit einarbeiten können, haben wir ein paar köstliche Möglichkeiten gefunden, um Ihre heiße Schokolade aufzuwerten - weit mehr als nur einen Becher mit Mini-Marshmallows. Seie
  • Rezepte: 20 Beste Detox-Rezepte

    20 Beste Detox-Rezepte

    Detox-Diäten können zu Knabbern, erhöhter Zuckeraufnahme, Nährstoffmangel und Gewichtszunahme führen. Deshalb schlagen wir Folgendes vor: Anstatt einer Entgiftungsdiät zu folgen, versuchen Sie, Entgiftungsnahrung stattdessen in eine ausgewogene Ernährung einzubeziehen. Nicht sicher, welche Nahrungsmittel als entgiftend wirken? Wir h
  • Rezepte: 22 Möglichkeiten, Ihren Smoothie zum Abnehmen zu überladen

    22 Möglichkeiten, Ihren Smoothie zum Abnehmen zu überladen

    Smoothies haben die Fähigkeit, Nährstoffe schnell in Ihrem Körper aufzuspüren und Sie mit wenigen Schlucken zu füllen. Wenn Sie sich für nährstoffreiche, eiweißreiche, ballaststoffreiche und kalorienarme Inhaltsstoffe entscheiden, können Sie Ihren Körper mit dem Treibstoff stärken, den er benötigt, um Fett zu verbrennen, Muskeln aufzubauen und verrückte Heißhunger zu kontrollieren. Also, entsta
  • Rezepte: 25 gesunde und köstliche Süßkartoffel-Rezepte für den Herbst

    25 gesunde und köstliche Süßkartoffel-Rezepte für den Herbst

    Mit dem Sommer in Ihrem Rückspiegel haben Sie wahrscheinlich die Lust auf herzhaftere Kost. Und wenn das Wetter knuspriger wird, fordert Sie Ihre Küche auf, hausgemachte Mahlzeiten zuzubereiten. Es gibt kein anderes Gemüse, das diese Saison der Komfortküche zum Kochen bringen kann, als Süßkartoffeln. Süßk
  • Rezepte: 13 vom Chef genehmigte Möglichkeiten, Ihre Eier zu verwenden, die Sie umhauen werden

    13 vom Chef genehmigte Möglichkeiten, Ihre Eier zu verwenden, die Sie umhauen werden

    Eier, die mit Eiweiß, Vitamin D, Kalium und Vitamin B12 verpackt sind, sind ein hervorragendes Nahrungsmittel. Sie sind nicht nur günstig und schnell zu kochen, sondern bieten auch eine Fülle an Nährstoffvorteilen. "Eier gelten als eine der besten Proteinquellen auf dem Markt", sagt Ashley Walter, ein in Chicago ansässiger Fitnesskoch und Personal Trainer. Mit
  • Rezepte: 12 Wassermelonentrends, die Sie jetzt ausprobieren müssen

    12 Wassermelonentrends, die Sie jetzt ausprobieren müssen

    „Gib mir eine Wassermelone“, sagte mein Freund am vergangenen Wochenende über den Memorial Day. Ich reichte ihr eine Scheibe kernloses, aber sie zeigte stattdessen auf die Kühlbox. "Nein", sagte sie, "ich meinte das Bier!" Watermelon ist seit Ihrem letzten nassen, heißen amerikanischen Sommer "im Trend". Aber

Tipp Der Redaktion

14 Starbucks Holiday Drinks mit Tonnen Zucker

Abgesehen von dem Duft von Glühapfel-Apfelwein, der Wärme eines frisch entflammten Kamins oder dem Anblick glitzernder Lichter, die auf Ihrer Veranda aufleuchten, sagt nichts über die Weihnachtszeit aus, wie Starbucks 'rote Getränkespezialitäten. Nun, und vielleicht diese gefürchtete Gewichtszunahme im Winter. Währ