Fleischloser Marsch für Fleischliebhaber

Ich bin stolz auf meinen Allesfresser-Status. Ich muss niemals detaillierte Essensabweichungen oder -wünsche vor Abendessen erklären, ich kann in jedem Restaurant essen, ich bekomme eine Menge Vitamin B12 (das einzige Vitamin, das nicht mit einer Vollwertkost, pflanzlicher Ernährung) versorgt werden kann, und ich komme dazu Genießen Sie einen reichhaltigen, fleischigen Speck-Cheeseburger wann immer ich möchte. Vegetarismus hat mich nie wirklich angesprochen - und doch tut der fleischlose Marsch.

Während Sie sich vielleicht nie vorstellen können, dass Sie sich für den Rest Ihres Lebens vollständig auf mittelhohe Filetmignons verzichten, heißt das nicht, dass diese Herausforderung nicht für Sie ist. Ja, die Forschung hat gezeigt, dass vegan zu gehen die effektivste Diät zum Abnehmen ist, aber im Meatless March geht es um mehr als nur um das Bauchfett zu minimieren. Es geht darum zu lernen, gesündere Lebensmittel in Ihre Ernährung zu integrieren, sich selbst herauszufordern, mit verschiedenen Rezepten kreativ zu werden, und - was am wichtigsten ist - dabei zu helfen, Ihren Teil zur Reinigung unseres Planeten beizutragen. Einige Berichte schätzen, dass es 14, 6 Gallonen Wasser, 13, 5 Pfund Futter und 64, 5 Quadratmeter Land brauchen kann, um einen einzigen Viertel-Pfund-Burger herzustellen. Abgesehen von diesen vergeudeten Ressourcen wird derselbe Burger die Erde ein Achtel Pfund Methan und insgesamt vier Pfund Treibhausgase kosten - zwei Faktoren, die dazu beitragen, dass der Klimawandel durch die Menschen beeinflusst wird. Ja, dein Burger hat dich vielleicht nur einen Dollar gekostet, aber es kostet den Planeten viel mehr.

Das Aufgeben von Tieren aufzugeben kann schwierig sein, nicht nur weil wir die gelegentliche Bestellung von Hühnernuggets verlangen, sondern weil Tierprodukte traditionell unsere Hauptquelle für Eiweiß und wichtige Nährstoffe wie Vitamin D und B12 sind. Mit diesem Meatless March Plan lernen Sie, wie Sie diesen vegetarischen (und möglicherweise veganen) Monat für Sie arbeiten lassen. Lesen Sie weiter, um mit Meatless March eine neue Perspektive auf Ernährung und Ernährung zu erhalten, und halten Sie die thematischen Tage des Essens aufrecht, indem Sie sehen, was für die 50 National Food Holidays für das, was wirklich gesund ist, auftaucht.

WARUM SOLLTE SIE MITTELESSLOSER MÄRZ TUN?


1

WIR ESSEN ZU VIEL PROTEIN ...

Die Bundes-Ernährungsrichtlinien empfehlen, dass der durchschnittliche Erwachsene 0, 8 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht benötigt, was für den durchschnittlichen Mann 71 Gramm und für die durchschnittliche Frau 60 Gramm ausmacht. Aber diese Zahlen sind viel niedriger als das, was die Amerikaner essen: Ein nationaler Gesundheits- und Ernährungsbericht ergab, dass der durchschnittliche Amerikaner 102 Gramm Protein pro Tag und die durchschnittliche Frau etwa 70 Gramm verbraucht. Die Ernährungsleitlinien von 2015 sprachen sich schließlich über das Problem aus und rieten, dass "Teenager-Jungen und erwachsene Männer die Gesamtaufnahme von Eiweißnahrungsmitteln reduzieren müssen, indem sie die Aufnahme von Fleisch, Geflügel und Eiern und die Zunahme von Gemüse verringern." Nach Angaben des USDA trägt Fleisch allein 40 Prozent zur täglichen Proteinaufnahme aller Amerikaner bei.

… UND ZU WENIGE GEMÜSE

In den gleichen Ernährungsrichtlinien für den Zeitraum 2015-2020 wurde festgestellt, dass die durchschnittliche Aufnahme von Gemüse für jede Alters- und Geschlechtsgruppe niedriger ist als die derzeit empfohlenen Einnahmebereiche. Das gilt für grünes, rotes und orangefarbenes, stärkehaltiges und "anderes" Gemüse sowie für Bohnen und Hülsenfrüchte. In den Ernährungsrichtlinien wird empfohlen, dass die meisten Individuen "mehr Gemüse konsumieren" sollten und dass nach einem gesunden Ernährungsmuster die Gesamtgemüseaufnahme aller pflanzlichen Untergruppen in nährstoffreichen Formen und in der Vielfalt der Sorten erhöht werden sollte verschiedene gemüse. "

ZU VIEL PROTEIN KANN ZU GEWICHT GEHEN

Unter den 7 Dingen, die Ihrem Körper passieren, wenn Sie zu viel Protein essen, ist die Gewichtszunahme eines davon. Während eine proteinreiche, kohlenhydratarme Diät dazu beitragen kann, dass Sie auf Anhieb abnehmen, kann dies tatsächlich zu einer Gewichtszunahme führen: Laut einer spanischen Studie hatten die Forscher mehr als 7.000 Teilnehmer, die Fragebögen zu ihrem Thema ausfüllten Essgewohnheiten im Laufe von sechs Jahren. Nach der Analyse der Daten stellten sie fest, dass diejenigen, die eine proteinreiche Diät einnahmen, ein um 90 Prozent höheres Risiko hatten, mehr als 10 Prozent ihres Körpergewichts im Verlauf der Studie zu gewinnen, als diejenigen, die weniger aßen.

Es könnte Zeit für eine Änderung sein

Wenn Sie ein Gewichtsabnahme-Plateau erreicht haben, ist es wahrscheinlich an der Zeit, etwas an Ihrer Ernährung zu ändern, und eine der besten Möglichkeiten, um Fett zu bekämpfen, ist die Verwendung von mit Fleisch gefüllten, fleischlosen Mahlzeiten! Dr. Sean M. Wells, Inhaber von Naples Personal Training, erklärt: "Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass die Fokussierung auf ballaststoffreiche Lebensmittel helfen kann, Pfund zu verlieren, nachdem andere Diäten ein Plateau verursacht haben, wahrscheinlich, weil der Nährstoff so voll ist." In einer Studie wurde sogar festgestellt, dass wir für jedes Gramm Ballaststoffe, den wir verbrauchen, später am Tag sieben Kalorien aus unserer Ernährung entfernen.

Sie helfen, den Planeten zu heilen

Der Bericht des US-amerikanischen US Food Food Systems über den Verbrauch von Nahrungsmitteln sagt, wenn eine große Anzahl von Menschen weniger Fleisch essen würde, würde dies wesentlich weniger Energie für die Fleischproduktion bedeuten. Das bedeutet, dass wir weniger Kohle, Öl und Diesel verwenden würden und deshalb weniger gefährliches CO2 in die Luft schicken. Dies würde auch dazu führen, dass weniger Kühe Methangas - ein Treibhausgas, das beim Einfangen von Wärme in der Atmosphäre katastrophals besser ist - in die Luft abgeben und der Wasserverbrauch erheblich sinkt. Laut einem Bericht des niederländischen Instituts für Wassererziehung werden für die Produktion von einem Pfund Rindfleisch etwa 1, 847 Gallonen Wasser und für Hühner 518 Gallonen pro Pfund benötigt.

Sie sparen Geld

Wenn Sie ohne Fleisch auskommen, wird auch Ihr wöchentliches Budget gekürzt! Fleischlose Mahlzeiten bestehen aus Gemüse, Bohnen und Getreide anstelle von Fleisch, das normalerweise teurer ist. Anhand von Daten des US-amerikanischen Arbeitsministeriums stellten wir fest, dass der durchschnittliche Fleischpreis pro Pfund in Amerika im Januar 4, 16 USD betrug, während das gleiche Pfund Gemüse Sie nur 1, 67 USD kosten würde. Dieser Unterschied bei den Kosten ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Herstellung von Fleisch zusätzliche Ausgaben wie Lebensmittel, Gesundheitserhaltung, Verarbeitung und Transport erfordert.

Es ist eine Bewegung

Obwohl die Zahl der Vegetarier / Veganer immer noch bei etwa 2 Prozent der US-amerikanischen Bevölkerung liegt, entscheiden sich immer mehr Menschen dafür, ihren Fleisch- und Milchkonsum unabhängig von ihrem Diättrendstatus zu senken, was zu einem Rückgang des Fleischkonsums pro Kopf um 10 Prozent seit 2007 führt. Eine kürzlich vom Nutrition Business Journal durchgeführte Umfrage ergab, dass etwa 26 Prozent der US-Bevölkerung angegeben haben, dass sie sich bewusst entschieden haben, in den letzten 12 Monaten weniger Fleisch zu essen. Wie sieht das genau aus? Im Jahr 2014 wurden in den landwirtschaftlichen Betrieben rund 60.000 weniger Milchkühe gezüchtet als im Jahr 2008, und in den USA wurden 400 Millionen weniger Landtiere als Nahrungsmittel getötet als 2013, so die Humane Society.

PFLANZENBASIERTER PROTEIN IST DIE ZUKUNFT

Der ehemalige CEO von McDonald's, der 25 Jahre für den Fast-Food-Riesen gearbeitet hat, der 75 Hamburger pro Sekunde herausbringt, ist jetzt im Board of Directors eines veganen Unternehmens, das den weltweiten Fleischkonsum reduzieren will. Jenseits der Philosophie von Meat gilt, dass aufgrund der negativen Auswirkungen von Fleisch auf das Wohlergehen der Tiere, die globalen Ressourcen und die Umwelt tierisches Protein durch pflanzliches Protein ersetzt werden sollte. Das Unternehmen verkauft Artikel mit dem Namen "Beast Burgers" und "Beyond Chicken Strips", die mit Nicht-GVO-Erbsenprotein hergestellt werden. Es ist auch nicht nur eine Firma. Laut dem Special Diets Report 2015 des Nutrition Business Journal wird erwartet, dass der Umsatz für vegetarisch spezifische Lebensmittel zwischen 2015 und 2018 um 6, 9 Prozent steigen wird. Dies entspricht einer dreifach höheren Wachstumsrate als für den Gesamtumsatz mit Nahrungsmitteln prognostiziert.

Es ist eine lernende Gelegenheit

Meatless March ist eine großartige Möglichkeit, nicht nur etwas über eine andere Diät als Ihre eigene zu lernen, sondern auch eine wunderbare Gelegenheit, mehr über Ernährung im Allgemeinen zu lernen. Sie fangen an, über Lebensmittel in einem neuen Licht zu denken, alternative Proteinoptionen zu entdecken, neue Restaurants und neue Rezepte auszuprobieren, etwas über lokale Gerichte zu erfahren, mit verschiedenen Kochtechniken zu experimentieren und Wege zu finden, um mehr gesunde Lebensmittel in Ihren Speiseplan aufzunehmen. Da es sich bei dem Plan um Gemüse handelt (und Sie möglicherweise täglich Brokkoli satt werden), werden Sie aufgefordert, sich zu verzweigen und Gemüse zu probieren, das Sie noch nie zuvor probiert haben. Schon mal was von Sunchokes gehört?

ES IST EINFACH

Stimmt. Fleischfrei zu sein bedeutet nicht, dass Sie Ihr eigenes Gemüse anbauen müssen oder nur von einer Tofu-Diät leben müssen. Tatsache ist, dass Sie im Supermarkt köstlich befriedigende Optionen ohne Fleisch finden können. Und wenn Sie die untenstehenden Tipps befolgen, wird Ihr fleischloser Marsch ein Kinderspiel!

TIPPS FÜR WIE MAN MEATLESS GEHT


1

WÄHLEN SIE IHREN PLAN

Während einige von Ihnen denken: "Das hört sich alles gut an! Ich kann es kaum erwarten, loszulegen!" andere sind vielleicht etwas pessimistischer in Bezug auf ihre Fähigkeit, sich vollständig auf einen ganzen Monat fleischlosen Essens festzulegen. Keine Sorge, es gibt Optionen! Schon Vegetarier? Versuchen Sie es mit Veganismus! Wenn Ihnen der ganze Monat zu viel ist, versuchen Sie eine 7-Tage-Herausforderung. Wenn eine ganze Woche zu viel ist, dann probieren Sie doch einmal in der Woche einen fleischlosen Montag. Umfassen Sie die vegetarische Teilzeitmethode: Essen Sie fleischlos bis zum Abendessen oder vielleicht nur während der ganzen Woche mit freien Wochenenden. Probieren Sie einfach den ersten Frühlingstag, den 20. März, aus, auch bekannt als "Meatout Day". Immer noch nicht überzeugt? Es gibt eine weitere Option! Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie niemals Fleisch aufgeben könnten, nutzen Sie diesen Monat als Chance, mehr Gemüse und Vollkornprodukte zu essen. Wähle einen Plan, der zu deinem Leben passt.

EINFACH IN DIE IT

Unabhängig von Ihrem Meatless March-Plan ist es nicht nötig, den kalten Truthahn direkt von der Fledermaus zu nehmen. Sie können sich schrittweise in Ihre fleischlose Ernährung umwandeln, indem Sie sich auf eine einzige Art der Veränderung konzentrieren. Bestimmen Sie eine Mahlzeit (wie Frühstück) oder einen Tag pro Woche, an dem Pflanzennahrung vor und in der Mitte stehen wird. Planen Sie in den ersten Tagen fleischlose Mahlzeiten wie Lasagne, Pasta oder Suppe, und wechseln Sie dann mit einem dieser vegetarischen Weeknight-Gerichte allmählich ins Unbekannte. Sie können auch sicherstellen, dass Ihre Mahlzeit Gemüse bekommt, indem Sie Ihr Abendessen mit einem Salat beginnen.

ZIELE SETZEN

Durch das Festlegen bestimmter Ziele können Sie sich auf diese 31-tägige Herausforderung konzentrieren und noch mehr über sich und Ihre Ernährung erfahren. Beginnen Sie mit der Herausforderung, jede Woche ein neues Essen auszuprobieren. Versuchen Sie es einmal mit Veganer. Reduzieren Sie verarbeitete Junk-Lebensmittel. Da der März auch National Nutrition Month ist, könnten Sie ein Ernährungsprotokoll führen, um zu verstehen, woher alle wichtigen Mikro- und Makronährstoffe kommen. Nehmen Sie an einem Kochkurs teil. Lesen Sie ein neues Essen dies, nicht das! Artikel jeden Tag! Tun Sie dies, um Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren? Erweitern Sie Ihre Umweltaussichten, indem Sie eines Tages mit dem Rad zur Arbeit fahren, Ihre Gewohnheiten für abgefülltes Wasser einschränken, einen lokalen Bauernhof besuchen oder öfter das Licht ausschalten. Die Möglichkeiten sind endlos, aber nur Sie haben die Macht, Ihre Reise persönlich und wertvoll zu machen.

UMGEBEN SIE DIE GEMÜSE

Die erste Regel des Vegetarismus: Tu nicht so, als würdest du Rindfleisch essen. Egal wie sehr Sie versuchen, Tofu oder Weizengluten zu manipulieren, es wird niemals wie ein Big Mac schmecken. Wendy Bazilian, DrPH, RD und Autor von The SuperFoodsRx Diet empfiehlt, dass Sie "sich auf das Hinzufügen von Früchten, Gemüse, Bohnen, Nüssen, Samen, Vollkornprodukten, Tee und Wasser konzentrieren ... und nicht auf die Reduzierung von Fleisch." Denken Sie also nicht daran, Ihr Fleisch zu "ersetzen", nehmen Sie einfach nur seine Abwesenheit wahr und sehen Sie sich diese 26 besten Quellen für vegetarisches Protein an.

FLEISCHALTERNATIVEN SIND NICHT IMMER GESUND

Seien Sie vorsichtig beim Tauschen von Fleisch gegen vegane Fleischalternativen. Eine Packung veganer Hühnernuggets kann genauso mit bösen Zusatzstoffen und Natrium beladen sein wie normale Hühnernuggets (und werden höchstwahrscheinlich Ihre Sehnsucht nach dem eigentlichen Geschäft nicht lindern).

GO ETHNIC

Im Gegensatz zu Amerikas Vorstellung von einer Mahlzeit konzentrieren sich viele ethnische Küchen auf vegetarische Gerichte. Das indische Essen bietet würzige und füllige Gemüsecurrys, mexikanisch eignet sich hervorragend für diätetische vegetarische Fajitas und Guac und japanisches Essen bietet eine Reihe von vegetarischen Sushi-Rollen und Miso-Suppen.

RETHINK WIE SIE FÜR ESSEN EINKAUFEN

Der Abschnitt mit den Erzeugnissen wird Ihr erster Halt im Supermarkt sein, aber es gibt keinen Grund, die anderen Gänge vollständig auszulassen. Konserven, Jarred und Tiefkühlkost sind allesamt Spiel und können Ihre tägliche Ernährung unterstützen, solange Sie nach Produkten suchen, die Vollwertkost verwenden und kurze und einfache Zutatenlisten enthalten. Und es könnte Sie überraschen, aber Umami-Geschmack ist nicht nur Fleisch. Sammeln Sie Lebensmittel wie Parmesankäse, Kalamata-Oliven, Pilze, Miso und Tomatenmark, um die pikante Seite Ihrer Vollkorn-Nudelgerichte oder Bohnen- und Tofu-Gerichte zu verbessern.

Lernen Sie Ihre Gewürzschublade kennen

Im Gegensatz zu Fleisch hat Gemüse nicht viele gesättigte Fette, um sie würzig zu machen. Und ja, eine fleischzentrierte Diät bietet viele befriedigende Umami-Aromen, aber viele davon stammen von fett- und natriumhaltigen Marinaden und Saucen - Rezeptergänzungen, die Ihre Taille um einige Zentimeter erhöhen können. Die besten Waffen in Ihrem vegetarischen Arsenal sind Kräuter und Gewürze; Sie sind kalorienarm, reich an Aroma und werden dazu beitragen, dass jede Mahlzeit zu einem leckeren Meisterwerk wird. Beginnen Sie, indem Sie Ihrer nächsten Portion Guac einen Spritzer fettverbrennenden Cayennepfeffer hinzufügen, der den Stoffwechsel anregt.

BEACHTEN SIE DIE CARBS

Wenn ein Lebensmittel ausgeht, kann es schnell durch ein anderes ersetzt werden. Wenn Sie zu einer fleischlosen Diät wechseln, werden Sie in erster Linie von dem befreit, was traditionell eine große Proteinquelle war. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass die Kohlenhydrate langsam einen größeren Teil Ihrer Mahlzeiten aufnehmen. Das Ersetzen von Eiweiß und Fett durch leere Kohlenhydrate ist jedoch ein mieser Handel, den zu viele Vegetarier und Veganer machen. Machen Sie sich also nicht mit raffinierten Kohlenhydraten mit Blutzuckerspitzen auf.

VERRÜCKT WERDEN

Jüngste Forschungen haben gezeigt, dass Nüsse einen Vorteil für die Gewichtsabnahme darstellen können und sie sorgen dafür, dass Sie genug Protein erhalten, wenn Sie traditionelle tierische Quellen einschränken. Werden Sie kreativ und gleiten Sie sie mit etwas Trailmix in Ihre morgendliche Haferflocken oder einen Snack. Wir empfehlen, Walnüsse zu sammeln. Diese herzförmigen Nüsse sind eine der 6 besten Nüsse für den Gewichtsverlust, denn sie sind voll mit Eiweiß und Ballaststoffen, damit Sie sich länger voller fühlen - ein Schlüssel für einen effizienten Gewichtsverlust.

LIVE IN DER VERGANGENHEIT

Während Ihre Eltern vielleicht nur in den Bibelstellen von uralten Körnern gehört haben, sind jetzt überall Körner wie Quinoa, Amaranth, Hirse, Teff und Buchweizen zu finden - Müsliriegel, Müsli, Brot, Chips und sogar Kekse. Warum also der ganze Hype? Im Gegensatz zu modernen Körnern wie Weizen, Mais und Reis wurde die genetische Ausstattung der alten Körner seit der Antike nicht viel verändert. Außerdem eignen sich Körner wie Amaranth und Quinoa hervorragend für fleischlose Diäten, da sie reich an Proteinen sind - genau wie Fleisch sind sie mit allen neun essentiellen Aminosäuren gefüllt, die der Körper nicht alleine produzieren kann.

SPIELEN SIE GLATTE

Studien zeigen, dass eiweißreiche, fettarme Smoothies sehr effektiv Nährstoffe in Ihre Muskeln strömen lassen und dass gemischte Fruchtgetränke - die im Gegensatz zu Säften Ballaststoffe enthalten - Sie länger satt halten. Wenn Sie es vegan machen wollen, machen Sie eine mit einer Milchbasis, wie ungesüßter Mandelmilch. Wenn Sie sich Sorgen machen, bekommen Sie nicht genug Protein in Ihrer Ernährung, nicht um sich zu fürchten. Fügen Sie eine Portion vegetarisches Proteinpulver zu Ihrem morgendlichen Pick-me-up hinzu. Weitere Inspiration finden Sie in den Smoothies zum Abnehmen.

10 Dinge, die mit Ihrem Körper während des meßlosen März passieren


1

Sie verlieren Gewicht

Wenn Sie Ihre Mahlzeiten aus einer Reihe von nährstoffreichem Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und Bohnen zusammenstellen, wird dies wahrscheinlich die Gewichtsabnahme erheblich vereinfachen, als wenn Sie anderen Maßnahmen folgen würden. Wenn Sie bewusst mehr pflanzliche Lebensmittel für Fleisch oder sogar für tierische Lebensmittel einsetzen, stellen Sie fest, dass Sie ein gesünderes Essverhalten festlegen. Als eine kürzlich in der Fachzeitschrift Nutrition veröffentlichte Studie die Wirksamkeit pflanzlicher Diäten zum Abnehmen verglich, stellten die Forscher fest, dass Vegetarier und Veganer ihr Körpergewicht um über 3% bzw. 4, 5% gegenüber einem 6-jährigen Allesfresser senkten Monatszeitraum. Ein Teil dieses Gewichtsverlusts kann auf eine erhöhte Faseraufnahme zurückzuführen sein. Der Makronährstoff hält Sie nicht nur regelmäßig, sondern auch satt, sodass die Menschen weniger Kalorien zu sich nehmen.

SIE SIND UNTERE CHOLESTEROL-LEVELS

Erhöhtes LDL oder "schlechtes" Cholesterin trägt wesentlich zu hohem Blutdruck und verstopften Arterien bei, was beide das Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle darstellt. Der Gesamtcholesterinspiegel wird durch unsere Gene und unsere Ernährung vermittelt. Das Cholesterin in der Nahrung selbst spielt jedoch keine große Rolle bei der Steigerung des internen Cholesterinspiegels. Ja, eine vegetarische Diät verringert zwar die Aufnahme von Cholesterin in der Nahrung, da nur aus Tieren gewonnene Lebensmittel Cholesterin enthalten, der Grund dafür, dass der Cholesterinspiegel sinkt, hat jedoch einen anderen Grund: Eine vegetarische Diät ist auf Produkte ausgerichtet - das ist reich an Ballaststoffen und Phytosterinen oder Pflanzenversion von Cholesterin. Eine Übersicht über klinische Studien mit Plant Foods for Human Nutrition ergab, dass sowohl Phytosterine als auch Ballaststoffe die Aufnahme von LDL-Cholesterin durch zwei verschiedene Mechanismen hemmen, mit dem gleichen Ergebnis, dass der LDL-Spiegel sinkt.

SIE HABEN EINEN REINIGER GUT

Neben den Vorteilen einer Verringerung der Aufnahme von fettproduzierenden, hormon-, konservierungsmittel- und antibiotikahaltigen Fleischprodukten erhält Ihr fleischfreier Darm auch eine Frühjahrsputzbehandlung. Der menschliche Darm besteht aus 100 Billionen lebenden, symbiotischen Mikroorganismen, sogenannten Probiotika, die die Ernährung, den Stoffwechsel und die Immunfunktion beeinflussen und unser Verdauungssystem unterstützen. Wie alle Lebewesen müssen Probiotika ernährt werden, um zu überleben und ihre Arbeit zu erledigen - hier kommen Präbiotika ins Spiel. Präbiotika dienen als Nahrung für Probiotika und halten sie gesund und funktionsfähig. Und woher kommen sie? Sie haben es erraten: Faser! Nahrungsmittel wie Haferflocken und Bananen enthalten lösliche Ballaststoffe, die ihre Nahrungsquelle freisetzen, wenn sie in Ihrem Darm abgebaut werden, und Ihr fleischfreier Marsch wird voll davon sein.

SIE VERMINDERN DAS RISIKO VON METABOLISCHEM SYNDROM

Die zusätzlichen Ballaststoffe und die guten Bakterien im Bauch eines Vegetariers reduzieren Entzündungen, erklärt der Ernährungswissenschaftler Keri Glassman, RD, CDN und Gründer von Nutritious Life. Es wurde gezeigt, dass diese Verringerung der Entzündung in Verbindung mit einer besseren Darmflora die Risikofaktoren verbessert, die mit dem metabolischen Syndrom in Verbindung gebracht wurden - in nur einem Monat! Eine Studie in Environmental Microbiology Reports untersuchte 6 fettleibige Probanden, bei denen Typ-2-Diabetes und / oder Hypertonie diagnostiziert worden waren, für einen Monat unter strikter vegetarischer Diät. Sie fanden heraus, dass der Anstieg des präbiotischen Konsums die mit Stoffwechselerkrankungen verbundenen Risikofaktoren reduzierte - die Teilnehmer hatten eine bessere Glukosetoleranz, niedrigere LDL-Spiegel und Gewichtsabnahme - und dies alles bei gleichzeitiger Verbesserung der Zusammensetzung der Darmflora.

IHRE HAUT WIRD GLÜHEN

Schönheit kann nur tief in die Haut gehen, aber sie spiegelt wider, wie glücklich unsere Verdauungssituation ist, sagt Susan Tucker, ganzheitliche Ernährungswissenschaftlerin und Gründerin von Green Beat Life. Sie behauptet, dass Pflanzenfresser "feststellen, dass ihre Akne, Rosazea oder Ekzeme sich auflösen, wenn sie auf Fleisch verzichten", fügt sie hinzu und fügte hinzu, dass die Antioxidantien, Ballaststoffe und Mineralstoffe in einer pflanzlichen Ernährung dem System helfen, täglich zu entgiften und zu gesünderer Wirkung beitragen Haut. Willst du einen zusätzlichen Detox-Schub? Probieren Sie eines dieser 50 Detox-Wasser für Fettverbrennung und Gewichtsreduktion aus.

SIE HABEN MEHR ENERGIE

Die ausgewogene vegetarische Ernährung ist voll von Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Obst und Gemüse, die komplexe Kohlenhydrate mit langsamer Verdauung enthalten und so den Körper mit reichlich Treibstoff und konstantem Energiegehalt versorgen. Es ist kein Wunder, dass sechs der 7 Energising Foods Better Than Red Bulls in der Pflanze ansässig sind.

DU BIST DEINEN METABOLISMUS

Ein großer Teil der Arbeit des Körpers besteht darin, Nahrungsmittel abzubauen, damit der Körper Nährstoffe aufnehmen kann. Der Körper erfordert zusätzliche Anstrengungen, um ganze Körner abzubauen, als mehr verfeinerte und verarbeitete Körner und faserige Gemüse wie Grünkohl, Spinat und Bananen in ihrer festen Form. Wenn Sie diese faserigen Gemüse, Obst und Vollkornprodukte priorisieren, die der Körper für die Verdauung stärker arbeiten muss, treiben Sie TEF (Thermic Effect of Food) hoch, halten Ihre Stoffwechselrate hoch und verbrauchen mehr Kalorien. Benötigen Sie eine weitere Umstellung Ihres Stoffwechsels? Schauen Sie sich diese 50 Möglichkeiten an, Ihren Stoffwechsel zu verbessern.

SIE MÖGEN EINFACHE MENOPAUSE-SYMPTOME

Studien verbinden die schwächenden Symptome der Peri- und Postmenopause mit den niedrigen Östrogenspiegeln, die aufgrund eines Mangels an Eierstockhormonen auftreten. Glücklicherweise kann eine gesunde Dosis Gemüse Ihrem Körper helfen, diese Hormone zu regulieren und bei den Wechseljahrsbeschwerden zu helfen, so eine Studie der Chinese Pharmacological Society. Dies ist auf das Vorhandensein von Phytoöstrogen in einigen Pflanzen wie Kichererbsen, Äpfeln, Soja, Rüben und mehr zurückzuführen. Diese chemischen Verbindungen auf Pflanzenbasis ahmen das Verhalten von Östrogen nach und können somit den Östrogen- und Progesteronspiegel erhöhen und senken, wodurch das Gleichgewicht in Ihrer Ernährung unterstützt wird.

SIE WERDEN REGELMÄSSIGER

Ein weiterer Vorteil der Erhöhung der Ballaststoffaufnahme! Die unlöslichen Ballaststoffe in Früchten, Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten werden im Magen nicht verdaut. Stattdessen hilft es Ihnen, Abfälle besser zu verdrängen, indem Sie Hocker leichter passieren lassen. Wenn Sie unter Darmproblemen leiden, haben Sie möglicherweise IBS. Verpassen Sie nicht diese wesentlichen 37 IBS-Arzneimittel, die Ihr Leben verändern werden!

… UND GASSIER

Wenn die Menschen in den ersten Tagen der fleischlosen Herausforderung scheinbar von Ihnen abgewandert sind, nehmen Sie es nicht persönlich. Eine plötzliche Erhöhung der Ballaststoffzufuhr kann aufgrund der Veränderungen in Ihrem Darm zu Blähungen und Blähungen führen. Um diesen unerwünschten Nebeneffekt auszugleichen, versuchen Sie, sich in der ersten Woche mit der Ernährung zu beschäftigen, das Fleisch einzustellen und die mit Ballaststoffen verpackten Lebensmittel stetig zu erhöhen - wie diese 30 High Fiber Foods, die in Ihrer Ernährung enthalten sein sollten.

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: Was ist die 5: 5: 5-Diät?

    Was ist die 5: 5: 5-Diät?

    Sie haben vielleicht von der 3-4-5-Regel zum Abnehmen gehört, aber haben Sie von der 5: 5: 5-Diät gehört? Während die 3-4-5-Regel mit Kalorien zu tun hat (Diätetiker verbrauchen 300 Kalorien zum Frühstück, 400 Kalorien zum Mittagessen und 500 Kalorien zum Abendessen), gibt die 5: 5: 5-Diät lediglich an, dass Sie fünfmal am Tag essen. jeden T
  • Gewichtsverlust: Wie man mit Überessen aufhört - mit einer Kerze!

    Wie man mit Überessen aufhört - mit einer Kerze!

    Wir haben eine kluge Idee, um Ihr Gehirn darin zu trainieren, wie Sie Ihre Mahlzeit genießen und weniger essen können: Eine Kerze anzünden - und wir meinen nicht, dass Sie sich für eine göttliche Intervention interessieren. Eine in der Fachzeitschrift Psychological Reports veröffentlichte Studie ergab, dass Fast-Food-Kunden, die in einer entspannten Umgebung mit gedämpftem Licht und entspannter Musik aßen, 175 Kalorien weniger pro Mahlzeit zu sich nahmen, als wenn sie sich in einem belebten Restaurant befinden würden. Durch d
  • Gewichtsverlust: 12 ätherische Öle zur Unterstützung beim Abnehmen

    12 ätherische Öle zur Unterstützung beim Abnehmen

    Gehen Sie in jeden Bioladen und es gibt sicher ein Regal mit duftenden Flaschen ätherischen Ölen. Aber was zum Teufel machst du mit ihnen? Nun, es stellt sich heraus, dass es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, die Sie in Ihre tägliche Routine integrieren können, um bei Ihrer Ernährung zu helfen. Äthe
  • Gewichtsverlust: 13 Dinge, die mit Ihrem Körper passieren, nachdem Sie 5 Pfund verloren haben

    13 Dinge, die mit Ihrem Körper passieren, nachdem Sie 5 Pfund verloren haben

    Seien wir real: Abnehmen ist schwer. Und manchmal fühlt es sich an, als ob Sie keine Ergebnisse sehen, egal wie sehr Sie es versuchen. Aber die Wahrheit ist, dass selbst wenn Sie (noch!) Die Früchte Ihrer Bemühungen nicht im Spiegel sehen, geringfügige Veränderungen in Ihrem Körper beginnen. Tatsächlich müssen Sie nicht eine dramatische Anzahl von Pfund verlieren, damit sich Ihr Körper zu verwandeln beginnt. Hier si
  • Gewichtsverlust: 15 Dinge, die Promis tun, um das Überessen zu stoppen

    15 Dinge, die Promis tun, um das Überessen zu stoppen

    Wenn Sie mit Ihrer Diät zu kämpfen haben - insbesondere wenn es um die Kontrolle der Portionen geht und Sie dem Drang nach übermäßigem Genuss widerstehen -, können einige Ihrer besten Inspirationen, Tipps und Tricks von den Stars kommen! Und nein, wir reden hier nicht über gefährliche Modeerscheinungen oder Crash-Diäten, die so oft unterschrieben werden. Dies si
  • Gewichtsverlust: 25 Geheimnisse zur Beschleunigung des Stoffwechsels

    25 Geheimnisse zur Beschleunigung des Stoffwechsels

    Ihr Stoffwechsel ist einer der Hauptunterschiede zwischen Wohlbefinden, Wohlbefinden und Wohlbefinden. Wenn es langsamer wird, sind Sie träge und unfähig. Wenn es jedoch schneller wird - und das bei optimalem Leistungsniveau -, werden sich Geist und Körper großartig anfühlen, Sie werden scharf, fokussiert und sogar unerwünschte Pfunde verlieren. Wie
  • Gewichtsverlust: Diät-Experten teilen ihre # 1 Gewichtsabnahme-Spitze

    Diät-Experten teilen ihre # 1 Gewichtsabnahme-Spitze

    Befragen Sie den Rat eines Diät-Trainers, sagen Forscher, und Sie könnten innerhalb von 24 Wochen bis zu 9 Prozent Ihres Körpergewichts abnehmen - ein ungewöhnlich großer Erfolg für ein Abnehmprogramm. Verzichten Sie auf die Unterstützung, und Sie haben eine 50-prozentige Chance, dass Sie Ihr Ziel aufgeben und sich auf der Couch befinden. Das i
  • Gewichtsverlust: Ihr Tag in Gesundheit: 9. Mai

    Ihr Tag in Gesundheit: 9. Mai

    DailyMail: Ist Fettleibigkeit KONTAGIOS? Bakteriensporen aus den Eingeweiden dicker Menschen könnten sich auf gesunde Personen ausbreiten "Eine neue Studie der Darmflora hat gezeigt, dass Fettleibigkeit, entzündliche Darmerkrankungen, IBS und Allergien ansteckend sein könnten und sich von Mensch zu Mensch über Sporen von Bakterien ausbreiten könnten, die unter freiem Himmel überleben können."
  • Gewichtsverlust: Ihr Tag in der Gesundheit: Wissenschaft sagt, dies ist, wie man mit Poop Gewicht verliert

    Ihr Tag in der Gesundheit: Wissenschaft sagt, dies ist, wie man mit Poop Gewicht verliert

    Zeit: Schlankere Freunde können Ihnen beim Abnehmen helfen "Menschen, die abnehmen möchten, verbringen häufiger Zeit mit anderen, deren Körpermasse ähnlich ist, " sagt eine kürzlich in der Zeitschrift " Obesity" veröffentlichte Studie. Sie könnten jedoch mehr Erfolg haben, wenn sie schlankere Menschen in ihre sozialen Netzwerke einbinden, auch."

Tipp Der Redaktion

30 tolle Anwendungen für Apfelessig

Wie viele hüftschnellende Lebensmittel können Ihr Zuhause auch reinigen, Ihnen üppige Locken geben, Infektionen behandeln und Ihre Haut aufhellen? Nicht viele - deshalb haben wir 30 Möglichkeiten zur Verwendung von Apfelessig zusammengestellt. Abgesehen davon, dass alles natürlich ist, kostet es nur 2, 69 $ pro Flasche und Sie benötigen normalerweise nur ein paar Teelöffel. Nachd