"Zuckerfreie" Lebensmittel sind nicht das, was sie behaupten



Zu diesem Zeitpunkt hat fast jeder Nährstoff einen beträchtlichen Teil seiner Zeit im Hundehaus verbracht. Wir haben jahrelang Fette gemieden und danach Kohlenhydrate und Salz abgebaut. Jetzt scheint die Zeit des Zuckers gekommen zu sein - und das nicht ohne triftigen Grund. Der durchschnittliche Amerikaner verbraucht pro Woche drei Pfund Zucker, was sich auf 156 Pfund pro Jahr summiert. Der Konsum von zu viel Süßem kann nicht nur zu Gewichtszunahme, Herzkrankheiten und Diabetes führen, sondern es wurde auch festgestellt, dass Zucker süchtiger als Kokain und für Blutdruck erheblich schlechter ist als Salz.

Da sich die Beweise immer mehr gegen Zucker richten, suchen die Verbraucher nach Wegen, um ihren Kuchen zu essen und ihn auch zu essen - im wahrsten Sinne des Wortes. Um die Nachfrage zu befriedigen, produzieren Lebensmittelhersteller zuckerfreie abgepackte Lebensmittel wie Pudding, Kekse und Süßigkeiten. Das einzige Problem ist, dass diese Lebensmittel nicht so unschuldig sind, wie es scheint, und ihre Marketingansprüche sind völlig irreführend. Oft wird der Begriff "zuckerfrei" verwendet, um Lebensmittel zu beschreiben, die keinen Weißzucker enthalten, aber immer noch mit anderen Zuckern aus Früchten und Milch gefüllt sind, die wie Zucker zu Süße und Kalorien beitragen.

Wenn Sie dachten, das wäre hinterlistig, sollten Sie sich für den nächsten Schocker hinsetzen: Aufgrund einer Gesetzeslücke kann "zuckerfrei" auch auf Lebensmittel mit weißem Zucker geschlagen werden. "Technisch kann der Begriff verwendet werden, wenn ein Lebensmittel weniger als 0, 5 Gramm Zucker pro Portion enthält", erklärt Toby Amidor, MS, RD, Ernährungsexperte und Autor von The Greek Yogurt Kitchen: Mehr als 130 köstliche, gesunde Rezepte für jede Mahlzeit des Tag (Wenn diese Regelungen bekannt sind, liegt das daran, dass es ähnliche Gesetze für die Kennzeichnung von Transfetten gibt.) Nehmen Sie zum Beispiel zuckerfreie Oreos: Obwohl der größte Teil ihrer Süße aus alternativen Zuckerquellen stammt, wie Zuckeralkoholen (Sucralose), künstlichen Süßstoffen (wie z Acesulfam-Kalium) oder Zuckerersatz (wie Polydextrose) enthalten sie auch Milch, die natürlicherweise einen Zucker namens Laktose und Dextrose, einen häufig verwendeten Zucker, der aus Stärke gewonnen wird, enthält. Trotzdem wird das Produkt immer noch zuckerfrei vermarktet und auch das Nährwertkennzeichen besagt, dass das Produkt null Gramm Zucker hat. Ja, Nabisco kann damit durchkommen, weil die Kekse weniger als 0, 5 Gramm pro Portion haben, aber ein bisschen Zucker hier und da kann sich an Sie anschleichen - vor allem, wenn es sich um Lebensmittel handelt, von denen Sie annehmen, dass sie nicht zu Ihrem täglichen Leben zählen Beihilfe.

Verstehen Sie uns nicht falsch, wir sind nicht hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie Zuckerquellen wie Obst, Ahornsirup oder Milch völlig meiden sollen. Viele Nahrungsmittel, die natürlichen Zucker enthalten, liefern auch essentielle Nährstoffe. Aber wissen Sie, dass der Körper nicht zwischen natürlichen und künstlichen Zuckern unterscheiden kann. Wenn also Zucker in großen Mengen konsumiert wird, kann dies auch zu negativen Auswirkungen auf Gewicht und Gesundheit führen.

Fazit: Wenn Sie sich nach etwas Süßem sehnen, lassen Sie die Option "zuckerfrei" aus und essen Sie in Maßen das, was Sie wirklich wollen. (Wenn Sie Diabetiker sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um gesunde und sichere Wege zu finden, um verarbeitete „zuckerfreie“ Nahrungsmittel in Ihrer Ernährung einzusparen.) Warum? Wenn Hersteller Zucker aus Produkten herausnehmen, fügen sie häufig schlechte Fette wie Palmöl und Sahne hinzu, um den Geschmack auszugleichen, erklärt Amidor. „Sie verwenden auch Zuckeralkohole, die bei übermäßigem Verzehr abführend wirken können.“ Außerdem lässt sich leichter nachvollziehen, wie viel Zucker Sie verbrauchen, wenn er einfach auf der Packung aufgedruckt ist und nicht hinter „Zero-Gramm“ -Ansprüchen verborgen ist . Wenn Sie sich nicht von Ihren zuckerfreien Leckereien entfernen möchten, lesen Sie das Etikett, bevor Sie davon ausgehen, dass die Behauptungen zutreffen. Alle Zuckerarten und -quellen haben nur einen geringen Nährwert und sollten in Maßen gegessen werden.

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: 15 gesunde Ernährungstipps von Dean Sheremet

    15 gesunde Ernährungstipps von Dean Sheremet

    Wenn Sie die Promi-News verfolgen, wissen Sie wahrscheinlich, wer Dean Sheremet ist - aber wir würden wetten, dass es eine Menge über den ehemaligen Ehemann von LeAnn Rimes gibt, den Sie nicht kennen. Nachdem er sich 2009 von Rimes getrennt hatte (inmitten von Berichten, dass sie eine Affäre mit dem jetzt Ehemann Eddie Cibrian hatte), nahm Sheremet einige dringend benötigte "Ich-Zeit" vom Scheinwerferlicht weg. Er
  • bessere Gesundheit: Warnzeichen Es ist Zeit, Ihre Kochpfanne herauszuwerfen

    Warnzeichen Es ist Zeit, Ihre Kochpfanne herauszuwerfen

    Erinnerst du dich an das letzte Mal, als du eine Bratpfanne oder eine beschichtete Pfanne gekauft hast? Nein? Das könnte ein Problem sein. Viele von uns haben unsere Küchenschränke mit Töpfen und Pfannen bestückt, aber wir denken nicht an ihre altersbedingte Sicherheit oder Qualität, solange sie ein Stück Hühnchen anbraten oder Nudelwasser kochen können. Wann so
  • bessere Gesundheit: 8 verrückte Schwangerschaftsmythen - gesprengt!

    8 verrückte Schwangerschaftsmythen - gesprengt!

    Im Leben einer Frau gibt es einige Male mehr Freude als wenn sie erfährt, dass sie schwanger ist - und wenige Male so ängstlich wie Ihre erste Mahlzeit danach, wenn die Angst darüber beginnt, was für ein Baby zu essen ist - und Sie. Deshalb habe ich Eat This, Not That! Wenn Sie erwarten Als OB / GYN mit einer Vollzeitpraxis - ganz zu schweigen von meinen Rollen als Chief Women's Health Correspondent bei ABC News und als Co-Host von The Doctors - ist es meine Aufgabe, das zugänglichste und aktuellste zu liefern und umsetzbare Informationen, um sicherzustellen, dass Sie während Ihrer Schwange
  • bessere Gesundheit: 30 beste Nahrungsmittel für ganztägige Energie

    30 beste Nahrungsmittel für ganztägige Energie

    Wenn Sie während des Arbeitstages kaum die Augen offen halten können oder es schwierig ist, diese gefürchtete Nachmittagssonne zu überstehen, könnte es an der Zeit sein, Ihre Diät zu überdenken. Anstatt ein zuckerhaltiges, Bauchmastiges Energiegetränk zu öffnen oder eine weitere Tasse Kaffee einzuschenken, laden Sie diese nährstoffreichen, energiesparenden Nahrungsmittel zu sich, damit Sie den ganzen Tag über in Bewegung bleiben. Laut den
  • bessere Gesundheit: Ein einfaches und proteinreiches, fleischloses Montagmenü

    Ein einfaches und proteinreiches, fleischloses Montagmenü

    Sie müssen sich nicht dazu verpflichten, Lisa Simpson-Vegetarierin zu werden, um die Vorteile des Lebensstils zu nutzen. Die beliebte Kampagne "Meatless Montags", die von Paul McCartney unterstützt wird, fordert Sie auf, sich nur einen Tag dem fleischfreien Essen zu widmen. Es gibt sogar Vorteile für ein paar fleischlose Mahlzeiten pro Woche, wenn Sie den Eindruck haben, einen ganzen Tag ohne zu gehen. D
  • bessere Gesundheit: 15 geniale Möglichkeiten, Proteinpulver zu Lebensmitteln hinzuzufügen

    15 geniale Möglichkeiten, Proteinpulver zu Lebensmitteln hinzuzufügen

    Proteinpulver ist sowohl vielseitig als auch lecker. Es ist jedoch auch eine mühelose Möglichkeit, die tägliche Proteinzufuhr zu erhöhen, um die empfohlene Tagesdosis von 46 Gramm für Frauen und 56 Gramm für Männer zu erreichen. Eiweiß leistet wichtige Vorteile für die Gesundheit. Es reduziert das Verlangen, füllt die Muskeln auf, erhöht die Energie und hilft beim Abnehmen. Eiweißpul
  • bessere Gesundheit: 15 Symptome einer subtilen Schilddrüsenerkrankung, die Sie ignorieren

    15 Symptome einer subtilen Schilddrüsenerkrankung, die Sie ignorieren

    Als die den Stoffwechsel steuernde Drüse ist Ihre Schilddrüse für eine Vielzahl wichtiger Körper- und Hormonfunktionen verantwortlich, einschließlich Gewichtsregulierung und Körpertemperatur. Wenn etwas mit Ihrer Schilddrüse nicht stimmt, bedeutet dies normalerweise, dass Ihre Hormonproduktion aus dem Gleichgewicht geraten ist. Dies
  • bessere Gesundheit: 10 Gründe, die Leute schwören Von Yerba Mate

    10 Gründe, die Leute schwören Von Yerba Mate

    Sie wissen, dass Kaffee und grüner Tee gut für Sie sind, aber es gibt ein weiteres Getränk auf der Bühne, das um das Rampenlicht kämpft, wenn es um gesundheitliche Vorteile geht. Schon mal was von Yerba Mate gehört? Es ist ein Kräutergetränk aus den Blättern der Mate-Pflanze, das normalerweise in den Regenwäldern Südamerikas vorkommt. Es enthäl
  • bessere Gesundheit: 50 Tipps zum Reinigen beim Abnehmen

    50 Tipps zum Reinigen beim Abnehmen

    "Könnten Sie sicher davon ausgehen, dass Sie einen extravaganten und fein abgestimmten Maserati mit erstklassigem Kraftstoff füllen?", Fragt Lisa Davis, PhD, LDN, Chief Nutrition Officer bei Terra's Kitchen. Darauf kannst du wetten. Wenden wir uns nun Ihrem Körper zu. Mit welcher Art von Kraftstoff soll es optimal gefüllt werden? En

Tipp Der Redaktion

23 Unglaubliche Desserts auf Teebasis

Wenn Sie jedoch Fett zerkleinern möchten, ohne dabei geheimnisvolle Substanzen zu sich zu nehmen (oder Ihre Brieftasche gleichzeitig zu zerkleinern), haben wir eine natürlichere Antwort: Tee. Grüne, schwarze, weiße, rote und sogar Kräutertees haben laut jüngsten Studien alle spezifische Gewichtsabnahmeeigenschaften. Eini