Was ist schlimmer: regelmäßige oder Diät-Soda?



Obwohl viele davon ausgehen, dass die Ernährung regelmäßig trumpft, haben jüngste Berichte über die Auswirkungen künstlicher Süßstoffe auf Gewichtszunahme und Bauchfett viele Menschen dazu gebracht, sich am Kopf zu kratzen.

Obwohl einer mit gesundheitsschädlichen Zuckern und Chemikalien gefüllt ist, ist der andere auf künstliche Süßstoffe und noch mehr Chemikalien angewiesen, um seinen unverkennbaren Geschmack zu erreichen. Welches ist das geringere der beiden Übel? Fünf von sechs Ernährungsexperten sagen Diät. Obwohl jeder, mit dem wir gesprochen haben, gezwungen war, eine Seite zu wählen, ist es erwähnenswert, dass einige unserer Experten immer noch hin und her schwanken, was beweist, wie schwierig eine Frage ist, die diese Frage beantworten muss - selbst für Angehörige der Gesundheitsberufe.

Laut der registrierten Ernährungsberaterin Isabel Smith hängt es von Ihren Trinkgewohnheiten ab, welches Soda Sie wählen sollten: "Wenn Sie das Zeug nur in seltenen Fällen trinken, schlage ich eine Diät vor - es gibt keinen Grund, die Kalorien zu verschwenden", sagt sie. "Wenn Sie jedoch täglich trinken, bleiben Sie bei der regulären, zuckergesüßten Sorte." Obwohl eine normale Sodadose einen ganzen Tag an Zucker enthält, erklärt Smith, dass, wenn sie über einen langen Zeitraum konsistent getrunken habe, künstliche Süßstoffe kann das Verhältnis von gesunden zu ungesunden Darmbakterien abwerfen, was die Fähigkeit des Körpers, ein gesundes Gewicht zu halten, beeinflussen kann. Die Forschung unterstützt Smiths Rat, und einige Artikel weisen sogar auf zusätzliche Mechanismen hin. Eine kürzlich in der Zeitschrift Diabetes Pro durchgeführte Studie fand zum Beispiel heraus, dass Personen, die zwei oder mehr Diät-Limonaden pro Tag tranken, einen Anstieg der Taillenweite hatten, der sechsmal größer war als bei Nicht-Trinkern. Die täuschend süßen künstlichen Süßstoffe in Diätgetränken bringen den Stoffwechsel dazu, den Zucker zu denken, den Insulinspiegel zu erhöhen und den Körper von einer Fettverbrennung in einen Fettspeicherzustand zu versetzen, so die Forscher der Studie.

Die registrierte Diätassistentin Lisa Moskovitz erklärt sich damit einverstanden, dass die Menschen ihre Go-to-Soda nach der Häufigkeit ihres Genusses aussuchen sollten. Sie hat jedoch eine andere Perspektive, welche Typen für wen Sinn machen. "Wenn Sie sich ab und zu etwas gönnen möchten, ist entweder normales oder Diät-Soda in Ordnung - vor allem, wenn es weniger als einmal pro Woche und nicht mehr als eine 8-Unze-Dose ist", sagt Moskovitz. "Trotz allgemeiner und zahlreicher Behauptungen, dass Diätgetränke reines Übel sind, glaube ich immer noch, dass die Diät das geringere Übel ist, wenn man es mit normalem leeren Kaloriumsoda vergleicht", fügt sie hinzu. "Obwohl einige Studien künstliche Süßstoffe mit langfristiger Gewichtszunahme verbunden haben, gibt es zu diesem Zeitpunkt nicht genügend Beweise, um das Trinken von Limonaden zu unterstützen oder zu verbieten."

Und dann gibt es diejenigen, die sich aufgrund ihrer persönlichen Erfahrung für eine Seite entschieden haben. "Ich sage auf keinen Fall, dass jede Art von Soda gesund ist, aber wenn es um Gewichtsabnahme geht, deutet meine Erfahrung eindeutig darauf hin, dass Diät-Soda die bessere Wahl ist", sagt der registrierte Diätassistent und Personaltrainer Tammy Lakatos Shames. "Immer und immer wieder haben Kunden, die vor der Zusammenarbeit mit mir von normalem Soda zu Diät-Soda gewechselt haben, ihre Kilometern abgenommen. Dies ist die einzige Ernährungsumstellung, die sie vorgenommen haben." Torey Armul, ein registrierter Ernährungsberater und Sprecher der Academy of Nutrition und Diätetik, formuliert es so: „Sie sparen eine beträchtliche Menge an Kalorien und verbrauchen deutlich weniger einfachen Zucker, wenn Sie regelmäßig Diät machen. Plus, jahrzehntelange Forschung zeigt, dass eine oder mehrere Dosen Limonade pro Tag sicher ist. Es ist besser, ein Limonade zu trinken und Kalorien für die Gewichtskontrolle oder eine nahrhaftere und sättigendere Speisenauswahl zu sparen (wie diese 50 besten Frühstücksnahrungsmittel zur Gewichtsreduktion - Rangliste) “, ergänzt Armul. Als registrierter Ernährungsberater und zertifizierter Ernährungsberater erklärt Ilyse Schapiro: „Das regelmäßige Trinken von normalem Soda kann zu Gewichtszunahme, Insulinresistenz, Diabetes und Karies führen.“ Zucker kann auch Blutzucker ansteigen lassen, was zu mehr Zucker führt Laut Leah Kaufman, einem in New York City ansässigen eingetragenen Ernährungsberater und zertifizierten Ernährungsberater. „Der Ersatz von Diät-Soda durch normales Soda verringert letztendlich das Risiko von Diabetes, Herzkrankheiten und Gewichtszunahme“, sagt Kaufman.

Obwohl die Mehrheit unseres Gremiums sagt, dass Diät die bessere Wahl ist, sind nicht alle Diät-Limonaden gleichwertig. Um herauszufinden, welche die besten für Ihre Gesundheit sind, lesen Sie unseren exklusiven Bericht, 38 Top Diet Sodas — Rated!

Bildnachweis: Niloo / Shutterstock.com

MELT BIS ZU 10 PUNKTE IN EINER WOCHE!

MIT UNSEREM BEST-SELLING NEW DIET PLAN, der 7-tägigen Flat-Belly Tea Cleanse! Testteilnehmer verloren bis zu 4 cm von ihrer Taille! Jetzt für Kindle, iBooks, Nook, Google Play und Kobo verfügbar.

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: 17 überraschende Lebensmittel, die Chemikalien und Lebensmittelfarbstoffe enthalten

    17 überraschende Lebensmittel, die Chemikalien und Lebensmittelfarbstoffe enthalten

    Sie kennen den schönen rosa Farbton, der ein Lachsfilet so lecker aussehen lässt? Und die braune, braune Farbe, die Ihren Haferflocken mit Zimtgeschmack frisch in Ihrer eigenen Küche aussehen lässt? Nun, es ist wahrscheinlich eine Fälschung - und dazu noch mit schädlichen Chemikalien durchsetzt. Dies
  • bessere Gesundheit: 30 Lebensmittel mit mehr Ballaststoffen als ein Apfel

    30 Lebensmittel mit mehr Ballaststoffen als ein Apfel

    Neben dem energiereichen Kohlenhydrat, dem gesundheitsfördernden Antioxidans und dem Vitamin C-Gehalt, das die Immunität fördert, kommt der Zauber der Äpfel auch aus einer anderen Quelle: ihrer Faser. Was ist das Besondere an diesem Makronährstoff? Ballaststoffe helfen uns nicht nur „normal“ zu bleiben, sondern auch ein starker Hunger-Zapper. Durch d
  • bessere Gesundheit: 29 Experten-Tipps, um auf Reisen 30 ganz zu überleben

    29 Experten-Tipps, um auf Reisen 30 ganz zu überleben

    Wenn Sie sich 30 Tage lang von Brot, Zucker, Alkohol und Milchprodukten verabschieden müssen, kann dies einen erheblichen Dämpfer (trauriges Emoji-Gesicht hier einfügen) auf Ihre Urlaubspläne bringen, aber mit etwas Planung können Sie sich an die Whole30-Diät halten Entspannen Sie am Pool oder machen Sie einen Ausflug zu einem internationalen Kurzurlaub. Um I
  • bessere Gesundheit: 30 Tricks, die das Kochen schneller machen

    30 Tricks, die das Kochen schneller machen

    Wenn Sie Ihre Mahlzeiten zu Hause vorbereiten, statt zum Mitnehmen bestellen, ist dies nicht nur für Ihre Brieftasche gut. Forscher der University of Washington School of Public Health haben herausgefunden, dass Kochen zu Hause mit einer gesünderen Ernährung verbunden ist, jedoch nicht mit höheren Ausgaben für Nahrungsmittel korreliert. Tro
  • bessere Gesundheit: 10 Wahrheiten über den Stoffwechsel, die Sie lernen müssen

    10 Wahrheiten über den Stoffwechsel, die Sie lernen müssen

    Wir lieben es, unsere fehlgeschlagenen Fitnessversuche auf die Schultern unseres Stoffwechsels zu werfen, aber um die Wahrheit zu sagen: Wissen Sie wirklich, was es ist? Und ist es tatsächlich für Ihre Gewichtsabnahme verantwortlich? Im Wesentlichen ist unser Stoffwechsel dafür verantwortlich, die von uns verzehrten Lebensmittel zu verwerten und in nutzbare Energie umzuwandeln. O
  • bessere Gesundheit: 40 Angewohnheiten, die Sie krank und fett machen

    40 Angewohnheiten, die Sie krank und fett machen

    Du siehst aus und fühlst dich toll! Auch wenn Sie derzeit fit und gesund sind, bedeutet dies nicht notwendigerweise, dass Ihre täglichen, „guten“ Gewohnheiten Ihnen dabei helfen, Ihr Wohlergehen in der Zukunft aufrechtzuerhalten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Fehler Sie machen und wie Sie sie vermeiden können. Ihr z
  • bessere Gesundheit: Sollten Sie Vollfettjoghurt essen?

    Sollten Sie Vollfettjoghurt essen?

    Unsere Nation ist besessen von Joghurt. Die Amerikaner nannten ihn einen Frühstücksmeister und eine gute Quelle für das Knochenaufbauende Kalzium und schuldeten es mit dem überfließenden Löffel. Um mit der Verbrauchernachfrage und den aufkommenden Trends Schritt zu halten, scheinen neue Sorten immer ein Debüt zu sein, wie es kürzlich mit voll fetthaltigen Behältern in den Supermarktregalen zu sehen war. Ja, das
  • bessere Gesundheit: 7 Beste pränatale Vitamine

    7 Beste pränatale Vitamine

    Selbst die gesündesten Esser müssen möglicherweise einige Lücken füllen, um ihrem Baby alle Nährstoffe zu geben, die es zum Wachsen braucht. Was Sie über pränatale Vitamine wissen sollten, mit freundlicher Genehmigung meines nächsten Buches Eat This, Not That! Wenn Sie erwarten Zunächst einige Tipps, die Sie unbedingt kennen sollten Früh anfangen Wenn Sie können, nehmen Sie drei Monate vor Beginn der Schwangerschaft ein gutes pränatales Multivitamin. Dies liegt
  • bessere Gesundheit: Die 5 großen Vorteile von Kokoswasser

    Die 5 großen Vorteile von Kokoswasser

    Jetzt, wo der Sommer in vollem Gange ist, kann man mit Sicherheit sagen, dass jeder auf der Suche nach köstlichen Wegen ist, um kühl und hydratisiert zu bleiben. Und hier in New York habe ich Leute gesehen, die überall Kokosnusswasser tranken, von meiner Spin-Klasse bis zur U-Bahn. Ich habe nachgedacht: Ist das tropische Getränk alles, was es verspricht? Un

Tipp Der Redaktion

Mehr Beweis dafür, dass Achtsames Essen der Schlüssel zum Abnehmen ist

Diätetiker, die auf der Flucht essen, können ihre Nahrungsaufnahme später am Tag erhöhen, was nach einer Studie des Journal of Health Psychology zu Gewichtszunahme und Fettleibigkeit führen kann. Um zu diesem Ergebnis zu kommen, teilten die Forscher eine Gruppe von 60 Frauen in drei Gruppen mit "abgelenktem Essen" auf. Ein