Warum das Aufgeben von Kohlenhydraten Sie fett machen kann



Da der Teufel mit den Knöpfen zum Knistern gebracht wird, werden Kohlenhydrate häufig als Ursache für die Gewichtszunahme angesehen. Daher haben einige Leute die Kohlenhydrate vollständig ausgeschieden, um ein paar zu vergießen. Das Problem? Kohlenhydrate - insbesondere gesunde komplexe Kohlenhydrate - sind ein wesentlicher Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Als Makronährstoffe in Ihrem Körper sind Kohlenhydrate wichtig für Energie, Gehirnfunktion und sogar für den Gewichtsverlust.

Das Problem ist folgendes: Menschen sind nicht nur miserabel, wenn sie Kohlenhydrate abbauen (aufgrund von Energiemangel), sondern sie nehmen auch eher zu. Sicher, das Schneiden von Kohlenhydraten kann dazu beitragen, dass Sie kurzfristig an Gewicht verlieren. Aber insgesamt ist es keine gesunde oder nachhaltige Möglichkeit, Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten. Wir sprachen mit dem Diätassistenten Jim White, RD, ACSM und dem Besitzer der Jim White Fitness and Nutrition Studios, um herauszufinden, warum manche Menschen tatsächlich an Gewicht zunehmen, wenn sie auf Kohlenhydrate verzichten. Immer noch neugierig? Schauen Sie sich unsere 50 Fragen zu Kohlenhydraten an - beantwortet in 5 Wörtern oder weniger!

Sie verpassen die Faser nicht

Ballaststoffe sind ein wichtiger Nährstoff, der Ihr Verdauungssystem unterstützt, Sie sich länger voller fühlt und letztendlich beim Abnehmen helfen kann. Das Institute of Medicine empfiehlt Frauen, ungefähr 25 Gramm Ballaststoffe pro Tag zu erhalten, während Männer 38 Gramm benötigen. Da Ballaststoffe in vielen Vollkornprodukten wie Vollkornbrot, Haferflocken und braunem Reis enthalten sind, bedeutet das Ausschalten von Kohlenhydraten diesen wertvollen Nährstoff zu übersehen. Eine in den Annals of Internal Medicine veröffentlichte Studie fand heraus, dass Menschen, die ihre Ballaststoffaufnahme auf 30 Gramm pro Tag erhöhten und keine anderen Änderungen in der Ernährung oder im Lebensstil vorgenommen haben, genauso viel an Gewicht verloren haben wie Teilnehmer, die Kalorien reduzieren. Ballaststoffe enthalten außerdem wichtige B-Vitamine und können dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken - alles wichtige Gründe, warum Kohlenhydrate nicht aus Ihrer Ernährung entfernt werden sollten. Es gibt einen Grund, warum ballaststoffreiche Lebensmittel zu den 25 besten Kohlenhydraten zählen, die Ihre Bauchdecken aufdecken werden.

Sie haben keine Energie zum Trainieren

Wussten Sie, dass gesundes Essen mehr zum Abnehmen beiträgt als Bewegung? Laut einer Studie von Frontiers in Physiology verbrennt Bewegung zwischen 10 und 30 Prozent Ihrer gesamten Kalorienaufnahme. (Mittlerweile macht Nahrung 100 Prozent unserer gesamten Energieaufnahme aus; daher ist die Einflussnahme auf Ihre Ernährung einflussreicher als Ihre Fitness-Routine.) Allerdings ist Bewegung für die Gesundheit des Herzens und die Langlebigkeit von Bedeutung und kann dazu beitragen, Ihr Gewicht zu beschleunigen. Verlustbemühungen. Das Problem, wenn Sie Kohlenhydrate abgeben, ist jedoch, dass Sie keine Energie haben, um das Fitnessstudio zu besuchen. Da Kohlenhydrate die bevorzugte Energiequelle Ihres Körpers sind, gilt dies auch für Ihre Energieniveaus.

Weiß sagt, dass Menschen, die Kohlenhydrate aufgeben oder stark Kohlenhydrate aufgeben, die Erfahrung der niedrigen Energie einschränken. „Oft überspringt man sogar das Training oder gibt nicht genug Intensität, um ein gutes Ergebnis zu sehen“, sagt er. Wenn Sie nicht genug Energie aufbringen können, um ins Fitnessstudio zu gelangen und am Ende zu schlafen, anstatt zu trainieren, wirkt sich dies auf Ihre Taille aus.

Sie essen zu viel Protein

Wenn Sie genug Protein in Ihre Ernährung aufnehmen, kann dies zum Abnehmen beitragen, und es ist ein wichtiger Makronährstoff, der Ihnen dabei hilft, schlanke, fettverbrennende Muskelmasse aufzubauen und Sie satt zu halten. Aber wenn Menschen Kohlenhydrate ausschneiden, bleiben nur zwei Makronährstoffe übrig: Eiweiß und Fett. Und so gut wie Protein für Sie ist, ist es nicht für alle frei.

"Die Leute denken:" Ich kann so viel Protein essen, wie ich möchte. " [Aber] Protein hat immer noch Kalorien. Tatsächlich hat ein Gramm Protein vier Kalorien, also sehe ich, was die Leute tun, wenn sie ihre Kohlenhydrate senken und dann ihr Fett und ihr Protein auf hohe Mengen erhöhen. “Dies bedeutet, dass die Menschen viel mehr Kalorien zu sich nehmen, als sie beabsichtigen zu. Zur Gewichtsabnahme sollten Männer für 56 Gramm pro Tag schießen, während Frauen etwa 46 Gramm benötigen.

Sie essen zu viel Fett

Genauso wie das Protein zu übertreiben, essen manche Menschen viel zu viel Fett, wenn sie Kohlenhydrate ausschneiden. Sicherlich, gesunde Fette wie Omega-3-Fettsäuren wirken entzündungshemmend und tragen dazu bei, dass Sie sich satt fühlen, aber es ist möglich, zu viel des Guten zu haben.

"Fett hat doppelt so viele Kalorien wie Kohlenhydrate", sagt White. „Ich denke, dass die Leute in diesem Sinne an Gewicht zunehmen können, ist, dass sie die anderen Makronährstoffe überfressen und sie an Gewicht zunehmen. Sie verbrauchen übermäßig viele Kalorien. “Obwohl gesunde Fette keine Angst haben sollten, sollten Sie versuchen, die empfohlenen 60 Gramm pro Tag nicht zu überschreiten.

Sie bekommen niedrigen Blutzucker

Wenn Ihr Körper zu lange ohne Kohlenhydrate auskommt, kann sich dies auf Ihren Blutzuckerspiegel auswirken. Wenn Sie mit Kohlenhydraten essen, werden die verdaulichen Kohlenhydrate abgebaut, um Energie zu gewinnen. Dies führt dazu, dass Ihr Blutzuckerspiegel ansteigt und Ihr Pankreas Insulin produziert, ein Hormon, das Ihren Zellen hilft, Blutzucker aufzunehmen, um Energie zu gewinnen.

Wenn Ihr Blutzucker jedoch zu niedrig ist, können Sie sich zusätzlich hungrig fühlen und sich nach Junk-Nahrungsmitteln mit hohem Zuckergehalt sehnen, damit Ihr Körper seine Energiequelle wieder auffüllen kann. Halten Sie Ihren Blutzucker stabil, indem Sie ein komplexes Kohlenhydrat mit einem Protein und etwas gesundem Fett kombinieren (denken Sie an: Ezekiel-Brot mit Erdnussbutter), und Sie werden sich sicher an gesunden Snacks halten, anstatt an einem reinen Knaller.

Du bekommst 'Hangry'

Ihr Körper ernährt sich zuerst von Kohlenhydraten für Energie. Sie sind für die Energie so wichtig, dass 90 Prozent des Treibstoffs Ihres Gehirns aus Kohlenhydraten stammen, sagt White. Wenn Sie sie also ausschneiden, wirkt sich dies auf Ihre Stimmung aus. Manche Menschen fühlen sich deprimiert und möchten die ganze Zeit schlafen. Andere werden möglicherweise extrem hungrig und wütend („Hangry“), was sie dazu veranlasst, die Kontrolle über das Essen zu verlieren und alles in Sichtweite zu essen. Im Allgemeinen hilft eine Diät, die reich an Vollkornprodukten ist, kombiniert mit magerem Protein und gesunden Fetten, zur Stabilisierung Ihrer Stimmung und zur Abwehr des Hungers.

Es ist nicht nachhaltig

Das größte Problem beim Ausschalten der Kohlenhydrate zum Abnehmen ist vielleicht, dass es auf Dauer nicht nachhaltig ist. Weiß sagt, dass Menschen bei einer Diät ohne Kohlenhydrate abnehmen können, aber dies ist normalerweise vorübergehend.

„Jedes Gramm Kohlenhydrate hält etwa ein Gramm Wasser. Wenn wir also damit beginnen, Kohlenhydrate aus der Diät zu entfernen, können wir dazu neigen, Wasser zu verlieren“, erklärt White. Das Problem ist, die Leute denken, dass sie tatsächlich Körperfett verlieren, wenn sie nicht sind. Sobald die Menschen wieder Kohlenhydrate zu sich nehmen, gewinnt White das gesamte Gewicht zurück. Mit der Launenhaftigkeit und dem Mangel an Energie, die durch die Beseitigung dieser wichtigen Makronährstoffgruppe entstehen, fühlen sich Menschen, die Kohlenhydrate ausschneiden, die meiste Zeit völlig elend. So kann man nicht leben.

Wie können Kohlenhydrate in eine wirksame Diät passen?

Der Grund, warum das Aufgeben von Kohlenhydraten so effektiv für die Gewichtsabnahme sein kann, liegt darin, dass Menschen dazu neigen, die falschen Kohlenhydratarten zu sich zu nehmen. Lebensmittel wie raffinierte Kohlenhydrate (Weißbrot, weißer Reis, weiße Teigwaren, Zucker usw.) steigern den Blutzucker stärker als die gesünderen komplexen Kohlenhydrate, die aus Vollkornprodukten und Früchten stammen. White sagt, dass es wichtig ist, an portionierten Portionen dieser gesunden komplexen Kohlenhydrate festzuhalten; Je nach Aktivität empfiehlt er, dass Ihre Ernährung zwischen 40 und 65 Prozent Kohlenhydrate enthalten sollte.

"Ich empfehle Männern immer, die versuchen, pro Tasse eine Tasse gekochte Stärke zu verwenden, und Frauen, die pro Portion eine halbe Tasse Stärke enthalten", sagt er. Wenn Sie das Gefühl haben, zu viele Kohlenhydrate zum Frühstück und Mittagessen gegessen zu haben, können Sie sie zum Abendessen auslassen. Aber für den gesamten Gewichtsverlust (und um Ihren Verstand zu behalten!), Ist es besser, Kohlenhydrate als Teil einer gesunden Ernährung zu verwenden. (Achten Sie nur darauf, die 22 schlechtesten Kohlenhydrate in Amerika zu vermeiden.)

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: 25 Möglichkeiten, das Chatter in Bezug auf Lebensmittel abzuschalten

    25 Möglichkeiten, das Chatter in Bezug auf Lebensmittel abzuschalten

    Essen - Sie können nicht ohne es leben, wie hören Sie damit auf, sich darüber zu ärgern? Wir wissen, wie dieses interne Gespräch verläuft: Ich möchte einen Cookie, aber ich versuche, den verarbeiteten Zucker zu beseitigen. Würde ein Keks wirklich weh tun? Ich esse für die nächsten drei Tage Salat, um das wieder gut zu machen… Es ist, als würde Ihr Gehirn ein Verlangen einfangen und Ihre Gedanken überholen, bis Sie nachgeben - und dann können Sie nicht aufhören, sich dorthin zu schlagen. Es ist ein Teu
  • Gewichtsverlust: 10 besten Apple TV-Apps für Gewichtsabnahme und Fitness

    10 besten Apple TV-Apps für Gewichtsabnahme und Fitness

    Wenn die Weihnachtszeit (whoa!) In vollem Gange ist, ist es an der Zeit, sich mit gesunden, weihnachtlichen Lebensmitteln zu beschäftigen, diese Spinning-Kurse zu buchen und auf dem richtigen Weg zu bleiben, um ein knallhartes, knuspriges neues Jahr zu feiern. Und wenn Sie so sind wie wir, würden Sie wahrscheinlich glauben, dass das Einschalten Ihres Apple TV keine Möglichkeit wäre, Ihren Erfolg zu beschleunigen. De
  • Gewichtsverlust: Hier ist, warum Sie aufhören sollten, Kalorien zu zählen, um Gewicht zu verlieren

    Hier ist, warum Sie aufhören sollten, Kalorien zu zählen, um Gewicht zu verlieren

    "Trinken Sie Ihr Gewicht in Wasser", "bleiben Sie nach 18 Uhr vom Kühlschrank fern", "zählen Sie Ihre Kalorien!" - dies sind nur einige der am meisten heruntergekommenen Tipps zum Abnehmen, die wir immer und immer wieder gehört haben. Und laut einer neuen Studie, die von JAMA veröffentlicht wurde, könnte der letzte Ratschlag der ruhigste von allen sein. In
  • Gewichtsverlust: 20 Nahrungsmittel mit viel mehr Kalorien als Sie denken

    20 Nahrungsmittel mit viel mehr Kalorien als Sie denken

    "Grünkohl zum Mittagessen?", Fragte ich meine Freundin Joanna, als sie mich in die örtliche Salatbar zog. "Ja", antwortete sie. »Ich mache eine Diät, also halte meine Kalorien im Zaum.« Sie pflückte Grünkohl und füllte es mit Craisins, Avocado (für seine gesunden Fette), Walnüssen und gegrilltem Hähnchen mit French Dressing. "Low
  • Gewichtsverlust: Schütteln Sie es mit der 7-tägigen Zero Belly Smoothies Challenge

    Schütteln Sie es mit der 7-tägigen Zero Belly Smoothies Challenge

    ABC Breaking News | Neueste Nachrichtenvideos Es ist keine neue Pille oder ein beängstigendes bariatrisches Verfahren, das Schläuche außerhalb Ihres Körpers erfordert. Es ist ein Akronym für eine Idee, die es schon seit einiger Zeit gibt: Low Energy Density Food. Die Energiedichte ist die Anzahl der Kalorien in einem Lebensmittel pro Masseneinheit. Das
  • Gewichtsverlust: Das Überspringen dieser Sache macht Sie 7 Pfund schwerer

    Das Überspringen dieser Sache macht Sie 7 Pfund schwerer

    Nein, du träumst nicht. Mehr Ruhe kann der Schlüssel zum Ablegen von Ziffern auf der Waage sein. Es gibt einen Grund, warum das Schlafen länger auf unserer Liste von 20 Möglichkeiten zur Überwindung eines Gewichtsabnahme-Plateaus steht. Rasieren Sie also diese lästigen Pfunde mit etwas Geschlossenem ab. Laut
  • Gewichtsverlust: 17 Gründe, warum Sie nicht abnehmen können, sagt der Ernährungswissenschaftler

    17 Gründe, warum Sie nicht abnehmen können, sagt der Ernährungswissenschaftler

    Sie haben also fleißig Kalorien gezählt, ein paar Tage in der Woche im Fitnessstudio trainiert und Ihre 64 Unzen Wasser pro Tag getrunken. Warum bewegt sich die Waage nicht? Sie könnten sich selbst sabotieren, ohne es zu merken. Selbst einige „gesunde“ Gewohnheiten, die Sie in Ihre Gewichtsabnahme integriert haben, können die Waage zum Stillstand bringen - oder, schlimmer noch, steigen. Was gi
  • Gewichtsverlust: QUIZ: Welcher Diätplan passt am besten zu Ihnen?

    QUIZ: Welcher Diätplan passt am besten zu Ihnen?

    Das Erforschen von Diätplänen ähnelt dem Surfen mit Netflix: Sie werden mit Tausenden von Abertausenden von Optionen bombardiert, von denen keine genau das ist, was Sie wollen. Sie verbringen also viel zu viel Zeit damit, die Optionen zu sortieren, bis Sie sich etwas aussuchen, was in Ordnung zu sein scheint - bis Sie sich langweilen und in der Küche für einen Snack zwischendurch spazieren gehen. Es
  • Gewichtsverlust: Beste Übungen, um den Bierbauch aufzuheben

    Beste Übungen, um den Bierbauch aufzuheben

    Der zweitbeste Weg, um Ihren Bierbauch loszuwerden: Verringern Sie Ihr Körperfett, damit Ihre Bauchmuskeln auftauchen können, um den Tag zu begrüßen. Das weißt du doch schon. Wir suchen nur nach den besten Wegen, um Fett zu verbrennen und schlank zu bleiben, mit einer intelligenten Diät, die Deprivation vermeidet. Eben

Tipp Der Redaktion

Der wahre Grund, warum Sie niemals direkt aus der Dose trinken sollten

Wir waren alle dort: Sie knacken ein schönes, frostiges Getränk in einer Aluminiumdose auf und ziehen dann die Lasche zurück, um eine schöne Schicht Schmutz auf der Lippe zu sehen. Ekelhaft werfen Sie das Getränk in den Papierkorb. Wenn Sie darüber nachdenken, ist es nicht verwunderlich, schmutzige Sodadosen zu finden. Sie