Die 10 besten glutenfreien Mahlzeiten aller Zeiten



Nachdem die Autorin Kristine Kidd entdeckt hatte, dass sie an Zöliakie litt, und bedeutenden Veränderungen in ihrem Lebensstil gegenüberstand, hatte sie nur ein Ziel: Essen so gut wie immer. In Weeknight Gluten-Free präsentiert sie mehr als 100 ihrer Lieblingsrezepte für schnelles Abendessen, die während ihres selbst beschriebenen „Jahrgangs herrlicher Experimente“ entwickelt wurden. Diese lebhaften, aber einfachen Mahlzeiten sind frei von Weizen, Roggen und Gerste und befriedigend lecker, Sie werden nie merken, dass diese Zutaten fehlen.

Mit Weeknight Gluten-Free werden schnell zubereitete, geschmacksintensive Mahlzeiten hervorgehoben, die leicht zu findende frische Zutaten in verlockende glutenfreie Gerichte verwandeln: Das gebratene Hähnchen bleibt außen knusprig und innen saftig, wenn es mit zerquetschten Tortillastreifen umhüllt ist. Gegrillte Wildlachsfilets machen ein reichhaltiges Abendessen, wenn auf Kichererbsen serviert mit marokkanischen Gewürzen gegart wird. Gewürztes, gebratenes Steak und in einer cremigen Sauce gekochte Paprika werden zu verlockenden, familienfreundlichen Tacos, wenn sie zu Maistortillas gefaltet werden. Ellenbogennudeln, hergestellt aus einer Mischung aus Quinoa und Maismehl, mischen sich mit Käse, Mangold und knusprigen Bröseln für eine verlockende Auswahl an Makkaroni und Käse, von denen niemand ahnen kann, dass sie glutenfrei sind.

In jedem Kapitel finden Sie Geflügel, Meeresfrüchte, Fleisch und fleischlose Gerichte sowie eine Handvoll Desserts. Außerdem erhalten Sie Tipps zur Zubereitung der frischen Zutaten, die die Gerichte inspirieren. Überall in den Kapiteln gibt es Rezepte für stärkehaltige, glutenfreie Grundnahrungsmittel, die Teigwaren auf Weizenbasis, Brot oder Krusten in den Mahlzeiten ersetzen können. Zum Beispiel dauert ein geniales Rezept für Mikrowellen-Polenta nur zehn Minuten und erfordert nur minimales Rühren. Sie finden es unten, zusammen mit 10 vollständigen Rezepten, die exklusiv von WEEKNIGHT GLUTEN-FREE extrahiert wurden - kaufen Sie es noch heute!

Pilz-Spaghetti Carbonara

Zutaten


Macht 2 Portionen; kann verdoppelt werden

Pancetta (45 g), gehackt oder 1 Esslöffel Olivenöl
Cremini-Pilze, 250 g, in Scheiben geschnitten
Zwiebel, 1⁄2, fein gewürfelt
Frischer Salbei, 1 Esslöffel gehackt
Paprikaflocken
Koscher Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Glutenfreie Spaghetti, 185 g
Große Eier, 2
Parmesankäse, 3 bis 4 Tassen (85 g), frisch gerieben
Trockener Weißwein, 1⁄4 Tasse (60 ml)
Frische, flache Petersilie- oder Basilikumblätter, 1⁄4 Tasse (1⁄3 oz / 10 g) zerrissen

Wie man es macht


Schritt 1

Legen Sie eine große Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Pancetta hinzu und braten Sie sie an, bis sie braun ist (ca. 3 Minuten). Champignons, Zwiebeln, Salbei und eine Prise Pfefferflocken hinzufügen. Mit Salz und reichlich schwarzem Pfeffer bestreuen. Sauté bis die Champignons zart sind, ca. 8 Minuten. Entfernen Sie die Bratpfanne vom Herd.

Schritt 2

Die Nudeln in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben und gut umrühren. Kochen Sie unter ständigem Rühren, bis al dente, etwa 8 Minuten. In einer kleinen Schüssel die Eier mit einer Gabel schlagen und den Käse untermischen.

Schritt 3

Entfernen Sie 1⁄2 Tasse (125 ml) Teigwaren-Kochwasser und reservieren Sie diese. Die Nudeln abtropfen lassen. Fügen Sie den Wein in die Pfanne mit der Pilzmischung hinzu und kochen Sie, bis er um die Hälfte reduziert ist. Braten Sie die gebräunten Stücke etwa 1 Minute lang an. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Die Spaghetti in die Pfanne geben. Nach und nach 1 ⁄ 4 Tasse (60 ml) der reservierten Nudelkochflüssigkeit in die Eimischung einrühren. Die Eimasse in die Pfanne geben und umrühren, bis sie die Pasta bedeckt und cremig, nicht nass und flüssig ist. Wenn die Eimasse nicht cremig wird, stellen Sie die Bratpfanne auf sehr niedrige Hitze und rühren Sie ständig um, bis sie cremig wird, und achten Sie darauf (nicht kochen).

Schritt 4

Entfernen Sie sofort die Pfanne von der Hitze. Wenn nötig, mischen Sie genug der restlichen 1 bis 4 Tassen (60 ml) Teigwaren-Kochflüssigkeit, um eine seidige Textur zu bilden. Teilen Sie zwischen zwei aufgewärmten Schüsseln und servieren Sie es sofort.

Gegrillter Lachs mit Chermoula-Kichererbsen

Zutaten


Macht 2 Portionen; kann verdoppelt werden

Wildlachsfilets, 2 (je 185 g)
Olivenöl, 2 Esslöffel und mehr, wenn nötig
Koscher Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Zitronenschale, fein gerieben aus 1 Zitrone
Gemahlener Kreuzkümmel, 1 Teelöffel und mehr, je nach Bedarf
Rote Zwiebel, 1⁄2, gehackt
Geräucherter Paprika, 1 1⁄2 Teelöffel
Gemahlener Koriander, 1 Teelöffel
Cayenne-Pfeffer, 1-8 Teelöffel
Kichererbsen, 1 Dose (470 g), gespült und abgelassen
Frischer Zitronensaft, 1 Esslöffel
Frischer Koriander, 2 EL gehackt

Wie man es macht


Schritt 1

Legen Sie den Lachs auf einen Teller. Mit Olivenöl bestreichen, mit Salz, schwarzem Pfeffer, Zitronenschale und etwas Kümmel bestreuen.

Schritt 2

Bereiten Sie einen Grill für das direkte Kochen bei hoher Hitze vor. In einer großen Antihaft-Pfanne bei mittlerer bis schwacher Hitze 2 Esslöffel Öl erwärmen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und sautieren Sie, bis sie durchscheinend ist, etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Paprika, den 1 Teelöffel Kreuzkümmel, Koriander und Cayennepfeffer hinzu und braten Sie ihn an, bis er duftet, etwa 30 Sekunden. Fügen Sie die Kichererbsen und 3 Esslöffel Wasser hinzu und köcheln Sie, bis die Bohnen zart sind und rühren Sie häufig, ungefähr 3 Minuten. Vom Herd nehmen und Zitronensaft untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Decken Sie die Pfanne ab und halten Sie sich warm.

Schritt 3

Legen Sie die Lachshaut mit der Seite nach unten auf den Grill, bedecken Sie den Grill und kochen Sie, ohne sich zu drehen, bis der Lachs in der Mitte gerade undurchsichtig ist (ca. 8 Minuten).

Schritt 4

Den Lachs und die Kichererbsen auf 2 vorgewärmte Teller teilen. Mit dem Koriander bestreuen und sofort servieren.

Für frische, gesunde, glutenfreie Ideen für die geschäftige Arbeitswoche: Bestellen Sie jetzt WEEKNIGHT GLUTEN-FREE !


3

Tofu und Butternut-Kürbis-Curry im Thai-Stil

Zutaten


Macht 4 Portionen

Pflanzenöl, 1 Esslöffel
Frühlingszwiebeln, 4, weiße und hellgrüne Teile getrennt geschnitten
Frischer Ingwer, 3 Esslöffel gehackt
Butternut-Kürbiswürfel, 1 Packung (375–500 g)
Kokosmilch, 1 Dose (430 ml)
Frischer Limettensaft, 2 Esslöffel
Asiatische Fischsauce oder glutenfreie Tamari, 11 ⁄ 2 Esslöffel
Thailändische rote Currypaste, 1 Esslöffel
Zucker, 2 Teelöffel
Festes Tofu, 1 Packung (14 oz / 440 g) abgelassen, in 3 bis 4 Zoll große Stücke geschnitten
Mangoldblätter, 2 Tassen (2 oz / 60 g), gehackt
Brauner Jasminreis (Seite 214)
Frisches Basilikum, 1⁄3 Tasse (15 g), geschnitten

Wie man es macht


Schritt 1

In einem schweren mittleren Topf bei mittlerer Hitze das Öl erwärmen. Fügen Sie den weißen Teil der Frühlingszwiebeln und den Ingwer hinzu und rühren Sie alles um, bis der Duft etwa 2 Minuten lang ist. Fügen Sie den Kürbis hinzu und rühren Sie 1 Minute um, um sich zu erwärmen. Fügen Sie die Kokosnussmilch, 3⁄4 Tassen (180 ml) Wasser, Limettensaft, Fischsauce, Currypaste und Zucker hinzu und bringen Sie alles zum Kochen. Tofu einrühren. Etwas bedecken und köcheln lassen, bis der Kürbis zart ist, etwa 20 Minuten. Den Mangold dazugeben und ca. 2 Minuten kochen lassen, bis er verwelkt ist.

Schritt 2

Den Reis mit einer Gabel aufspülen und auf 4 vorgewärmte Schüsseln verteilen. Löffel das Curry über. Mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebeln und dem Basilikum bestreuen und sofort servieren.

Garnelen in Tomaten-Oliven-Kapern-Sauce mit Polenta

Zutaten


Ergibt 2 Portionen

Olivenöl, 2 Teelöffel
Gelbe Zwiebel, 1⁄2, fein gehackt
Paprikaflocken
Trockener Weißwein, 2⁄3 Tasse (160 ml)
Tomaten, 1 Dose (14, 28 oz / 440 g), vorzugsweise San Marzano
Riesengarnele (16–20 pro Pfund), 10–12 oz (315–390 g), geschält und entrahmt, Schwänze intakt
Koscher Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Kalamata-Oliven, 1 bis 4 Tassen (40 g), längs geviertelt
Kapern, 1 Esslöffel, abgelassen
Frischer Thymian, 2 Teelöffel gehackt
Cremige Weeknight Polenta (hier enthalten), mit Thymian (ohne Käse)

Wie man es macht


Schritt 1

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl erwärmen. Fügen Sie die Zwiebel und eine Prise Pfefferflocken hinzu und braten Sie sie an, bis die Zwiebel durchscheinend ist, etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie, bis er halbiert ist, etwa 4 Minuten. Fügen Sie die Tomaten mit ihren Säften hinzu. Köcheln lassen, bis die Sauce etwas dickflüssiger wird, und die Tomaten mit einem Holzlöffel zerkleinern, etwa 10 Minuten.

Schritt 2

Bestreuen Sie die Garnelen leicht mit Salz und schwarzem Pfeffer. In die Pfanne geben, mit der Sauce überziehen, abdecken und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Die Oliven, Kapern und Thymian untermischen und ca. 30 Sekunden köcheln lassen, bis die Garnelen gar sind. Schmecken und würzen.

Schritt 3

Teilen Sie die Polenta zwischen zwei erwärmten Platten auf und verteilen Sie sie im Kreis. Garnelen und Sauce darüber verteilen und sofort servieren.

Cremige Weeknight Polenta


Zutaten


Ergibt 2-3 Portionen

Glutenfreies mittelkörniges Maismehl (Ich mag Bob's Red Mill), 1⁄2 Tasse (2, 5 oz / 80 g)
Olivenöl, 1 Esslöffel
Koscher Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Parmesan oder Pecorino Romano, 2–4 Esslöffel frisch gerieben (optional)
Frische Kräuter, 1 Esslöffel gehackt

Wie man es macht

Mikrowellenmethode
Mischen Sie in einer mikrowellenfesten Schüssel 2 Tassen (500 ml) Wasser, Maismehl, Öl, 1-2 Teelöffel Salz und reichlich Pfeffer. In die Mikrowelle stellen und 5 Minuten bei hoher Temperatur garen. Rühren Sie sich gründlich um, dann kehren Sie zur Mikrowelle zurück und kochen Sie 5 Minuten bei hoher Temperatur. Gut umrühren. Käse und Kräuter untermischen, würzen und sofort servieren.
Herdmethode
Bringen Sie in einem schweren Topf 2 1 (2 Tassen (20 fl oz / 625 ml) Wasser, das Öl, 1⁄2 Teelöffel Salz und eine großzügige Menge Pfeffer bei starker Hitze zum Kochen. Allmählich das Maismehl einrühren. Bringe die Mischung zum Kochen und rühre sie häufig. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und sieden Sie langsam, wobei Sie häufig umrühren, bis die Polenta ca. 18 Minuten dick ist. Käse und Kräuter untermischen, würzen und sofort servieren.

Für clevere Tipps und Strategien zum Einrichten einer glutenfreien Küche: WEEKNIGHT GLUTEN-FREE !


5

Brathähnchen und Gemüse mit Fallgewürzen

Zutaten


Macht 4 Portionen

Hühnchenstücke, 1, 25 kg bis 1, 5 kg
Olivenöl, 3 Esslöffel
Süßer Paprika, 2 Teelöffel
Gemahlener Koriander, 2 Teelöffel
Gemahlener Kreuzkümmel, 2 Teelöffel
Rote Pfefferflocken, 34 Teelöffel
Zitronenschale, gerieben aus 1 großen Zitrone
Koscheres Salz, 1 Teelöffel und mehr, wenn nötig
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Butternut-Kürbisstücke, 1 Packung (440-1500 g)
Knusprige Kartoffeln, 500 g, längs halbiert

Wie man es macht


Schritt 1

Platzieren Sie ein Gestell in der Mitte des Ofens und erwärmen Sie es auf 450 ° F (230 ° C). Das Hühnchen trocken tupfen und in eine große Schüssel geben; Fügen Sie 2 Esslöffel Öl hinzu und wenden Sie sich an. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel Paprika, Koriander, Kümmel, rote Pfefferflocken und Zitronenschale. 1 Esslöffel der Gewürzmischung für das Gemüse beiseite stellen; Fügen Sie den Rest zum Huhn hinzu. Fügen Sie 1 Teelöffel Salz und eine großzügige Menge schwarzen Pfeffer zum Hühnchen hinzu und wenden Sie den Mantel an. Legen Sie das Huhn mit der Hautseite nach oben auf die Hälfte eines großen Backblechs.

Schritt 2

Legen Sie den Kürbis und die Kartoffeln in dieselbe Schüssel. Den restlichen 1 Esslöffel Olivenöl dazugeben, leicht mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und in den Mantel geben. Fügen Sie die reservierte Gewürzmischung hinzu und werfen Sie sie zur Beschichtung. Ordnen Sie das Gemüse auf der zweiten Hälfte des Backblechs an. In den Ofen stellen und braten, bis das Hühnchen und das Gemüse durchgekocht sind (ca. 25 Minuten).

Schritt 3

Übertragen Sie das Hühnchen und das Gemüse auf eine erwärmte Platte oder 4 erwärmte Teller und servieren Sie es sofort.

Ofen gebratenes Hühnchen mit Baby Spinatsalat

Zutaten


Für 4-6 Portionen

Olivenöl, 1 bis 4 Tassen (60 ml) und bei Bedarf mehr
Glutenfreie Tortillachips, 1 Beutel (170 g) (Ich mag Essen sollte gut schmecken) Multigrain-Chips
Getrockneter Majoran, 1 Teelöffel zerbröckelt
Gemahlener Kreuzkümmel, 1 Teelöffel
Cayenne-Pfeffer, 1⁄4 Teelöffel
Hähnchenstücke, 1, 75 kg
Koscher Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Frischer Limettensaft, 2 Esslöffel
Babyspinat, 4–6 oz (125–185 g)
Kirschtomaten, 1 Pint (375 g), halbiert

Wie man es macht


Schritt 1

Den Ofen auf 230 ° C vorheizen. Ein großes Backblech mit Öl bestreichen. In einer Küchenmaschine die Tortilla-Chips fein mahlen und auf einen Tortenteller geben. Majoran, Kümmel und Cayennepfeffer untermischen. Das Hähnchen von allen Seiten großzügig mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Fügen Sie das Huhn zu der Krümelmischung hinzu, 2 Stück auf einmal, und wenden Sie es an allen Seiten an, indem Sie es in die Krümel drücken, damit sie haften. Legen Sie die Hautstücke nach oben auf das Backblech.

Schritt 2

In den Ofen stellen und braten, bis die Kruste braun ist und das Hähnchen durchgebraten ist (ca. 35 Minuten). 5 Minuten ruhen lassen.

Schritt 3

In eine kleine Schüssel den Limettensaft geben. Nach und nach das 1⁄4 Tasse Olivenöl einrühren, um eine Vinaigrette herzustellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat und Tomaten in einer Salatschüssel vermengen. Fügen Sie die Vinaigrette hinzu und werfen Sie sie zum Fell. Hühnchen und Salat auf Teller verteilen und servieren.

Fertigen Sie Ihre Mahlzeiten mit den acht vielseitigen Stärkeklammern an, die Sie in WEEKNIGHT GLUTEN-FREE finden !


7

Erdnuss-Nudeln im chinesischen Stil mit gebratenem Rindfleisch

Zutaten


Macht 4 Portionen

Rinderfilet ohne Knochen, 375 g, geschnitten, längs halbiert und teilweise gefroren
Glutenfreier Tamari, 5 Esslöffel (80 ml)
Zucker, 1 3⁄4 Teelöffel
Frühlingszwiebeln, 4, gehackt
Asiatisches Sesamöl, 11⁄2 Teelöffel plus 2 Esslöffel
Koscher Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Cremige altmodische Erdnussbutter, 1⁄3 Tasse (125 g)
Frischer Ingwer, 2 Esslöffel gehackt
Balsamico-Essig, 2 Esslöffel
Rote Pfefferflocken, 1 t 2 Teelöffel
Glutenfreie Spaghetti, 315 g (Ich mag Schar)
Große rote Paprika, 1, längs halbiert und entkernt, dann quer halbiert und in sehr dünne Scheiben geschnitten
Pflanzenöl, 1 Esslöffel
Frischer Koriander, 1⁄4 Tasse, gehackt

Wie man es macht


Schritt 1

Schneiden Sie das Rindfleisch quer durch das Korn in 6 mm (14 Zoll) Scheiben. In einer Schüssel 2 Esslöffel Tamari und 3 t4 Teelöffel Zucker mischen und unter Rühren auflösen. Die Hälfte der Frühlingszwiebeln, 1 ⁄ 2 Teelöffel Sesamöl und reichlich Pfeffer mischen. Rindfleisch dazugeben und umrühren. Beiseite legen.

Schritt 2

Kombinieren Sie in einer Küchenmaschine Erdnussbutter, Ingwer, Essig, Pfefferflocken, die restlichen 3 Esslöffel Tamari, die restlichen grünen Zwiebeln, 1 Esslöffel Sesamöl und 1 Teelöffel Zucker. Fügen Sie 1 ⁄ 4 Tassen (60 ml) heißes Wasser hinzu und verarbeiten Sie alles, bis eine Sauce entsteht.

Schritt 3

Die Spaghetti in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben und gut umrühren. Kochen Sie unter ständigem Rühren, bis al dente, etwa 8 Minuten. Abgießen, kurz mit kaltem Wasser ausspülen und gut abtropfen lassen. In eine vorgewärmte Schüssel geben. Fügen Sie das restliche 1 Esslöffel Sesamöl hinzu und rühren Sie es um. Paprika und Sauce nach Belieben mischen. Die Nudeln damit überziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

In einer schweren großen Pfanne bei starker Hitze das Pflanzenöl erwärmen. Arbeiten Sie stapelweise, braten Sie das Rindfleisch in einer einzigen Schicht (ca. 20 Sekunden auf jeder Seite). Übertragen Sie auf ein Schneidebrett und halbieren Sie jedes Stück der Länge nach. Die Nudeln auf 4 Schüsseln verteilen, mit Rindfleisch belegen, mit Koriander bestreuen und servieren.

Rohes Fleisch teilweise einfrieren
Wenn in Ihrem Rezept Fleisch in dünne Scheiben geschnitten werden muss, ist es einfacher, wenn das Fleisch teilweise gefroren ist. Legen Sie das Fleisch für etwa 30 Minuten in den Gefrierschrank, um es vor dem Schneiden leicht zu fixieren. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um das Schneiden zu erleichtern.

Türkei und weiße Bohnen Chili

Zutaten


Für 4-6 Portionen

Olivenöl, 1 Esslöffel
Große gelbe Zwiebel, 1, fein gehackt
Große rote Paprika, 1, gehackt
Große Knoblauchzehe, 1, gehackt (optional)
Rote Pfefferflocken, 1 t 2 Teelöffel
Gemahlener Kreuzkümmel, 2 Teelöffel
Gemahlener Truthahn mit dunklem Fleisch, 500 g
Koscher Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Cannellini-Bohnen, 2 Dosen (je 15 Unzen / 470 g), Flüssigkeit abgelassen und reserviert
Glutenfreie Hühnerbrühe, 1 Tasse (250 ml)
Gewürfelte grüne Chilischoten, 2 Dosen (je 145 g)
Schwere Sahne, 1⁄3 Tasse (80 ml)
Getrockneter Majoran, 1 Teelöffel
Frischer Koriander, grob gehackt zum Garnieren
Toppings Ihrer Wahl wie fein gehackte rote Zwiebeln, gehackter roter Jalapeño, gewürfelte Avocado

Wie man es macht


Schritt 1

Wärmen Sie das Öl in einem schweren großen Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Pfefferflocken hinzu und sautieren Sie, bis die Zwiebel durchscheinend ist, etwa 8 Minuten. Fügen Sie den Kümmel hinzu und rühren Sie ihn ca. 30 Sekunden, bis er duftet. Den Truthahn hinzufügen und leicht mit Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen. Kochen, bis der Truthahn nicht mehr rosa ist und das Fleisch mit einem Löffel aufbricht, etwa 4 Minuten.

Schritt 2

Fügen Sie die Bohnen und 2⁄3 Tasse (5 fl oz / 160 ml) ihrer Flüssigkeit zusammen mit der Brühe, den grünen Chilischoten, der Sahne und dem Majoran in den Topf. Zum Kochen bringen, häufig rühren. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie, um die Aromen zu mischen, gelegentlich umrühren, etwa 15 Minuten; falls gewünscht, mit mehr Bohnenflüssigkeit verdünnen.

Schritt 3

Probieren Sie den Chili und passen Sie die Gewürze an. Löffel in erwärmte Schüsseln geben und mit Koriander bestreuen. Mit den Toppings in Schalen nebenan servieren.

Um wertvolle Ratschläge für einen lebhaften glutenfreien Lebensstil zu erhalten, verpassen Sie nicht WEEKNIGHT GLUTEN-FREE !


9

Sautierte Schweinekoteletts mit Grünkohlsalat

Zutaten


Macht 4 Portionen

Apfelessig, 1⁄4 Tasse (60 ml)
Glutenfreier Dijon-Senf, 1 Esslöffel plus 1 Teelöffel
Honig, 1 Esslöffel plus 1 Teelöffel
Olivenöl, 1/2 Tasse (125 ml) plus 3 Esslöffel
Koscher Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Schwarzkohlblätter, 4 Tassen (4 oz / 125 g), dünn geschnitten (etwa 14 Stiele mit entfernten Mittelrippen, aus einem großen Bündel)
Herber grüner Apfel wie Pippin, 1, in Streichhölzer geschnitten
In der Mitte geschnittene Schweinekoteletts (4), die jeweils etwa 3 cm dick sind
Frischer Thymian, 4 Teelöffel gehackt
Getrockneter Majoran, 2 Teelöffel zerbröckelt
Schalotte, 2 Esslöffel gehackt
Trockener Wermut, 1⁄2 Tasse (125 ml)

Wie man es macht


Schritt 1

Mischen Sie in einer kleinen Schüssel Essig, Senf und Honig. Nach und nach in 1/2 Tasse (125 ml) plus 2 Esslöffel Öl zu einem Dressing mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel den Grünkohl und den Apfel. Fügen Sie 1 ⁄3 Tasse (80 ml) des Verbandes hinzu und werfen Sie die Beschichtung darüber. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mindestens 10 Minuten stehen lassen.

Schritt 2

Die Schweinekoteletts auf beiden Seiten leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen und dann mit Thymian und Majoran bestreuen.

Schritt 3

Erwärmen Sie in einer schweren großen Pfanne bei starker Hitze die restlichen 1 Esslöffel Öl. Fügen Sie die Schweinekoteletts hinzu und kochen Sie, bis sie leicht gebräunt sind (1-2 Minuten pro Seite). Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe, decken Sie sie ab und kochen Sie, bis das Fleisch sich fest anfühlt, aber nicht hart, und ein sofort ablesbares Thermometer registriert 63 ° C (145 ° F), 3–4 Minuten pro Seite. Den Grünkohl auf eine Platte geben und die Schweinekoteletts darauf legen. Lassen Sie stehen, während Sie die Sauce machen.

Schritt 4

Alle außer 1 Esslöffel Fett aus der Pfanne gießen. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze, fügen Sie die Schalotte hinzu und rösten Sie sie etwa 30 Sekunden lang, bis sie duftet. Den Wermut dazugeben und zum Kochen bringen, dabei die gebräunten Stücke auf dem Pfannenboden abkratzen. Vom Herd nehmen und mit dem restlichen Dressing zu einer Sauce vermischen. Die Sauce abschmecken, die Schweinekoteletts übergießen und servieren.

Makkaroni und Käse mit Mangold und Salbei Brotkrumen

Zutaten


Macht 4 Portionen

Olivenöl, 1 1/2 Esslöffel
Große Zwiebel, 1⁄2, fein gehackt
Mangold, 1⁄2 großes Bündel, Stiele geschnitten, Blätter gehackt
Koscher Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Schwere Sahne, 1/2 Tasse (125 ml)
Ellenbogen- oder Schalenpasta ohne Gluten, 250 g (Ich mag Ancient Harvest)
Frischer Salbei, 1 Esslöffel gehackt
Glutenfreies Brot, 1 Scheibe, in einer Küchenmaschine zu Krümeln zerkleinert (ca. 1⁄2 Tasse / 1 oz / 30 g Krümel)
Alter Gruyère-Käse, 1 Tasse gerieben
Parmesankäse, 2 Esslöffel frisch gerieben

Wie man es macht


Schritt 1

In einer großen Antihaftpfanne bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Öl erwärmen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie an, bis sie weich wird (ca. 4 Minuten). Den Mangold dazugeben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Sauté bis der Mangold zart ist, etwa 4 Minuten. Die Sahne unterrühren und von der Hitze nehmen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit bringen Sie einen großen Topf mit drei Viertel voll Salzwasser zum Kochen. Fügen Sie die Pasta hinzu und rühren Sie gut um. Kochen Sie, bis die Teigwaren al dente sind, rührend, ungefähr 7 Minuten lang.

Schritt 3

Erwärmen Sie in einer kleinen Antihaftpfanne bei mittlerer Hitze das restliche Öl mit einem Esslöffel. Fügen Sie den Salbei hinzu und rühren Sie ihn etwa 30 Sekunden lang, bis er duftet. Fügen Sie die Paniermehl hinzu und kochen Sie, bis sie gebräunt und knusprig sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Reserviere 1⁄2 Tasse (125 ml) Teigwaren-Kochwasser. Die Nudeln abtropfen lassen. Fügen Sie die Pasta mit dem Mangold zur Bratpfanne hinzu. Fügen Sie beide Käsesorten hinzu und rühren Sie bei mittlerer Hitze um, bis die Käsesorten schmelzen und die Nudeln mit der Nudelkochflüssigkeit verdünnt sind. Mit Salz und reichlich Pfeffer abschmecken. Teilen Sie die Pasta auf 4 erwärmte Teller. Mit den Semmelbröseln bestreuen und sofort servieren.

FÜR MEHR ALS 100 glutenfreie Rezepte für Geflügel, Meeresfrüchte, Fleisch und mehr bestellen Sie jetzt WEEKNIGHT GLUTEN-FREE Now!

Empfohlen
  • Restaurants: Das beste Burger Restaurant in jedem Bundesstaat

    Das beste Burger Restaurant in jedem Bundesstaat

    Wenn ein einziges Lebensmittel alle 50 Staaten verkörpern könnte, muss es der klassische Hamburger sein. Die rein amerikanische Basis aus Rinderhackfleisch und geschmolzenem Käse, die zwischen einem flaumigen Brötchen eingelegt sind, ist schon lange vor dem Debüt von Fast Food auf dem Markt. Unabhängig davon, wer den ersten Bissen aus dem allerersten Burger gebissen hat, haben wir uns zusammengetan, was in unserer Heimat die Oberste ist. Von
  • Restaurants: McDonald's entfernt künstliche Inhaltsstoffe von seinen Burgern - aber was bedeutet das für Ihre Gesundheit?

    McDonald's entfernt künstliche Inhaltsstoffe von seinen Burgern - aber was bedeutet das für Ihre Gesundheit?

    Um seinen langjährigen Ruf als Fast Food-Verbrecher zu bereinigen, überarbeitet McDonald's seine Burger, indem er künstliche Konservierungsstoffe aus Brötchen, amerikanischem Käse und Big Mac-Sauce zubereitet. Die Änderung wirkt sich auf sieben der klassischen Burger der Kette aus: Hamburger, Cheeseburger, Doppel-Cheeseburger, McDouble, Quarter Pounder mit Käse, Double Quarter Pounder mit Käse und Big Mac. McDona
  • Restaurants: McDonald's New Soft Serve ist nicht so gesund wie es scheint

    McDonald's New Soft Serve ist nicht so gesund wie es scheint

    Zu Beginn dieser Saison entschied McDonald's, dass sie sich der gesunden Eisbewegung anschließen würden. Die Fast-Food-Kette hat in letzter Zeit einige wichtige Änderungen an ihren Rezepten vorgenommen - von McNuggets an künstlichen Inhaltsstoffen und Konservierungsmitteln bis hin zum Umtausch von mit Transfett beladener Margarine gegen echte Butter in ihrem Frühstücksprodukt - um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden Reiniger Zutaten. Darc
  • Restaurants: McDonald's schneidet Ihren Lieblingsmenüpunkt ab

    McDonald's schneidet Ihren Lieblingsmenüpunkt ab

    Wir haben alle schon einmal gehört: Fast Food ist nicht gesund. Es ist voll mit Zusätzen und enthält mehr Natrium, Fett und Kalorien, als jemand in einer einzelnen Mahlzeit oder einem Gericht verzehren sollte. Und während es nach der Fast Food Nation-Hysterie, die 2006 ausbrach, tonnenweise Burgergerichte gibt, wandten sich alle zu McDonald's, um zu sehen, wie sie ihre Handlung bereinigen würden - und ihre Handlung bereinigen! Der
  • Restaurants: 20 ungesunde Salate auf dem Planeten

    20 ungesunde Salate auf dem Planeten

    „Megan“, antwortete ich sanft. „Sie haben gerade ein Dessert gehabt - zum Mittagessen. Dieser Salat hat neun Zucker für Zucker! ” Mein armer freund Sie hatte sich für einen abnehmenden karibischen Salat entschieden, aber sie fühlte sich wie ein gestrandeter Wal und kein Wunder: Sie hatte gerade fast dreimal so viel Zucker gegessen wie für einen ganzen Tag. Das liegt
  • Restaurants: Die schlechteste Menüoption Nr. 1 in 76 beliebten Restaurants

    Die schlechteste Menüoption Nr. 1 in 76 beliebten Restaurants

    Einige Leute sehen Listen wie diese und nehmen sie zum Anlass, um herauszufinden, was "lecker" ist, was "nicht saugen wird" und was "okay, ab und zu etwas zu essen". Aber diese Artikel sind buchstäblich die am wenigsten nahrhaften, die meisten Kalorien die schrecklichsten Optionen in Menüs, die im Allgemeinen nicht dafür bekannt sind, dass die Menschen schlank bleiben. W
  • Restaurants: Die besten und schlechtesten Menüpunkte in der Käsekuchenfabrik

    Die besten und schlechtesten Menüpunkte in der Käsekuchenfabrik

    Die Cheesecake Factory mag ein großartiger Ort sein, um Ihren süßen Zahn zu verwöhnen, aber wenn Sie sich nach etwas mehr Füllung sehnen, können Sie mit Sicherheit sagen, dass dieses familienfreundliche Restaurant definitiv etwas liefern kann, zumal es eine Unmenge leckerer Speisen gibt von. Bei großen Menüs wie diesen besteht jedoch oft das Risiko, dass Sie zucker-, kalorien- und natriumdichte Artikel bestellen. Daher
  • Restaurants: Beste & schlechteste Frühstück Sandwiches

    Beste & schlechteste Frühstück Sandwiches

    Je mehr Sie über das Frühstückssandwich nachdenken, desto herrlicher wird es. Das weiche, kissenartige Ei; das knusprige, salzige Fleisch; dieser klebrige, schmelzende Käse; alles perfekt eingebettet zwischen der teigigen Güte des gerösteten Brotes. Es lässt Sie glauben, dass mit der Welt alles in Ordnung ist. Und w
  • Restaurants: 10 beste Restaurantmahlzeiten nach einem Training

    10 beste Restaurantmahlzeiten nach einem Training

    Du bist verrückt beschäftigt - wir wissen. Die Tatsache, dass Sie es regelmäßig ins Fitnessstudio schaffen, ist ein wahrer Triumph. Um dies zu verwirklichen, trainieren Sie oft vor dem Abendessen mit Kunden und beim Brunch mit Freunden. Es ist großartig, dass Sie es schaffen, Fitness, Arbeit, Freunde und Familie miteinander in Einklang zu bringen. Da

Tipp Der Redaktion

8 Rezepte zum Mitnehmen-Salat

Im Handel gekaufte Salatdressings bieten Bequemlichkeit, sie sind jedoch häufig mit Zucker, ungesunden Ölen und flüchtigen Zusätzen übersät. Betrachten Sie das Ranch-Dressing von Hidden Valley: Neben 140 Kalorien pro Zwei-Esslöffel-Portion enthält es Mononatriumglutamat (MSG) und Phosphorsäure. Wenn Si