10 besten und schlechtesten Dinge über Erdnussbutter-Tassen



Es gibt zwar keinen falschen Weg, einen Reese's zu essen, aber es gibt keinen Zweifel, dass einige Wege besser sind als andere - wenn sich der Genuss auf Ihre Taille auswirkt, zumindest.

Die gute Nachricht ist, dass es möglich ist, Ihre Lieblingssüßigkeiten zu haben, ohne jemals über die Konsequenzen nachdenken zu müssen. Sie müssen nur wissen, welche Marken Sie kaufen, welche vermeiden und wie viele Tassen Sie essen müssen. Deshalb sind unsere Forscher bei Eat This, Not That! studierte jeden beliebten Erdnussbutter-Becher auf dem Markt und holte sich Amerikas Lieblingsbonbons (mehr als 366 Millionen werden jedes Jahr verkauft). Lesen Sie weiter, und um mehr saftige Details über Ihre inoffizielle Lieblingsspeisengruppe zu erhalten, verpassen Sie nicht unseren Sonderbericht, The 36 Top Peanut Butters - Ranking!

Das Gute: Sie sind vollgepackt mit Superfoods

Wenn die meisten Leute die Wörter „Erdnussbutterbecher“ hören, sind Wörter und Ausdrücke wie „lecker“ und „schlecht für Sie“ typisch. Wir sind nicht die meisten Leute. In seiner reinsten Form erkennen wir, dass Erdnussbutterbecher eigentlich nur ein paar Superfoods sind, die zusammengeschlagen und als köstliches Vergnügen vermarktet werden. Wenn sie mit dunkler Schokolade und einer natürlichen Erdnussbutter hergestellt werden (etwas, die Marken wie UNREAL und Justin tun), sind Erdnussbutterbecher alles andere als das Schlimmste, was Sie essen können - solange Sie nicht essen, wie zum Beispiel fünf Einmal! Diese 150 am schlechtesten verpackten Nahrungsmittel in Amerika sind jedoch eine andere Geschichte.

Das Schlechte: Aber sie sind auch super süß

Abhängig von der Marke und der Sorte, die Sie kaufen, können Erdnussbutter-Tassen entweder gar nicht so schlecht sein oder wirklich schrecklich sein. Schauen Sie sich die Statistiken an: Eine Tasse UNREAL-Milchschokolade hat 80 Kalorien und nur 5 Gramm Zucker. Justin's trägt 105 Kalorien und 8 Gramm Zucker pro Pop, und Reece hat 110 Kalorien und 10, 5 Gramm Zucker. Aber wer isst nur einen? Wenn Sie eine Packung Reese (die zwei Tassen enthält) abputzen würden, würden Sie 21 Gramm des süßen Materials einnehmen. Und vergessen Sie nicht: Die American Heart Association der World Health Organization empfiehlt, für eine optimale Gesundheit nicht mehr als 25 Gramm Zucker zu trinken. Möchten Sie wirklich einen ganzen Tag voller Süßes mit einer Packung Schokolade verschwenden? Natürlich nicht. Was uns zu unserem nächsten Punkt bringt…

VERBINDUNG: Iss dies, nicht das !: Lebensmittel mit hinzugefügtem Zucker

Das Gute: Sie verkaufen kleine Winzlinge

Das nach dem Abendessen schmecken nach Schokolade ist schwer zu ignorieren, wir bekommen es total. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihren ganzen Tag mit intelligentem Essen entwirren müssen - und dank der Mini-Version Ihrer Lieblingssüßigkeit müssen Sie dies nicht. Für etwa 60 Kalorien und weniger als 5 Gramm Zucker pro Stück können Sie eine kleinformatige Justin-Erdnussbutter-Tasse genießen. Justin's widmet sich nachhaltigen, biologischen Zutaten, und diese Becher bestehen aus dunkler Schokolade, Erdnüssen, Rohrzucker und anderen Zutaten, die Sie leicht aussprechen können, was sie zu einer klugen Wahl macht - solange Sie sich nach ein oder zwei wirklich abschneiden. Was, wie wir wissen, nicht immer einfach ist. In einer kürzlich durchgeführten Umfrage von ETNT Twitter gaben 56 Prozent der Leser an, mindestens 4 Minis in einer Sitzung zu essen. Tut mir leid zu sagen, das ist keine gute Angewohnheit.

Fünf von Justins Minis haben 24 Gramm des süßen Materials und fünf Miniatur-Erdnussbutter-Tassen von Reese haben 23 Gramm - das ist mehr, als Sie es in einem glasierten Donut finden würden! Wenn Sie nur ein winziges Bonbon essen, ist Ihre Begierde kein Problem. Sie sollten es mit frischen Himbeeren kombinieren (eines der niedrigsten Zucker und die meisten Ballaststoffe, die Mutter Natur zu bieten hat) oder einen zusätzlichen Esslöffel Nussbutter, um den Blutzucker zu erhalten Eiweiß. Schneiden Sie die kleine Süßigkeit in zwei Hälften und tauchen Sie jede Seite in etwas extra cremige Güte!

Das Schlechte: Aber sie verkaufen auch gewaltige

Wenn Sie zufällig 15 und 2.300 Kalorien zur Verfügung haben, könnten Sie ein Paket der weltweit größten Erdnussbutter-Tassen von Reese in Betracht ziehen. Unser Vorschlag: nicht den Abzug betätigen. Sie sind wirklich gigantisch! Während ein typischer Erdnussbutterbecher etwa 0, 85 Unzen beträgt, ist ein einzelner Riesenbecher mit Schokolade 8 Unzen, was ein halbes Pfund ist! Der süße Ball der Süße trägt 240 Gramm Zucker und mehr Fett, als Sie in vier Big Macs finden würden! Selbst wenn Sie es mit vier Freunden teilen, würden Sie immer noch fast 600 Kalorien Dessert zu sich nehmen, was nie eine gute Sache ist, egal ob Sie versuchen, 10 Pfund zu verlieren oder nicht! Im Ernst, es sollte illegal sein, eine so große Süßigkeit zu verkaufen. Sag einfach nein!

Das Gute: Sie machen organische Einsen

Wenn Sie nach Reese suchen, sollten Sie vielleicht auf einen Erdnussbutter-Becher von einer Bio-Marke wie Justin, Newman's Own, Theo oder Unreal umsteigen - ein Unternehmen, das Junk Food mit weniger Zucker und mehr Geschmack nachbildet. Wir mögen ihre Tassen, weil sie mit echt dunkler Schokolade hergestellt werden, eine Zutat, die nachweislich zu Gewichtsverlust führt. Dank bestimmter Flavanole, die in dunkler Schokolade vorhanden sind, konnte festgestellt werden, dass das Essen moderater Mengen dunkler Schokolade das Körperfett reduziert und die Taille schrumpft. Eine Studie bei Frauen mit normalem Fettleibigkeit (Skinny Fat Syndrom), die eine mediterrane Diät mit zwei Portionen dunkler Schokolade pro Tag zu sich nahmen, zeigte eine signifikante Reduktion der Taillenweite als bei einem kakaofreien Mahlzeitenplan. Ja, das ist richtig, Sie können auch ein Dessert essen und abnehmen - aber denken Sie daran, es ist nur möglich, wenn Sie die Portionen in Schach halten! Obwohl es gesund ist, ist Schokolade ziemlich kalorisch.

VERBINDUNG: 18 einfache Möglichkeiten zur Kontrolle Ihrer Portionsgrößen

Das Schlechte: Sie verwandeln sie in Müll

Zuerst gab es das Reese's Puffs Cereal, dann kamen Cupcakes und Eiskannen mit der Süßigkeit. Und dann folgten Reeses Oreos und Krispy Kreme's Reese's Donuts. Grundsätzlich verwendeten Lebensmittelhersteller die Süßigkeiten, um Junk, Junk und noch mehr Junk herzustellen! Oh, und vergessen wir nicht den Reese's Peanut Butter Cup-Burger. Ja, das hast du richtig gelesen. Im letzten Jahr gründete der kanadische Fast-Food-Verein The Works etwas, das sie The Reese's Get Stuf'd Burger nannten. Die 8 Unzen Rinderbratlinge wurden mit Käse und Reeses PBC gefüllt, dann mit Zwiebelringen, zwei Speckstreifen… und noch mehr Reese's Peanut Butter Cups.

Das Gute: Sie können leicht Ihr eigenes machen

Obwohl wir Fans aller auf dem Markt für Sie gesünderen Marken von PB-Bechern sind, ist nichts geschmackvoller - oder gesünder - als die Herstellung Ihrer eigenen Partie zu Hause. Der Prozess ist nicht nur super einfach, Sie behalten die vollständige Kontrolle über die Zutaten und die Größe der einzelnen Süßigkeiten. Eines unserer Lieblingsrezepte für die Leckerei stammt von Fit Foodie Finds und hat weniger als ein Gramm Zucker pro Pop! Sie hat auch ein anderes Rezept für mit Proteinpulver infundierte PB-Becher, die Sie hier finden können! Viel Spaß beim Backen, Jungs!

Das Böse: Sie werden dein Herz brechen

Wenn es die orange-gelbe Tasche mit Mini-PB-Tassen ist, die Ihr Herz zum Singen bringt, dann haben wir schlechte Neuigkeiten. Ihre Lieblingssüßigkeit enthält einige fragwürdige Zutaten, von denen eine das Herz und die Arterien stark belasten kann. Ja, das ist richtig, wir sprechen von gehärtetem Pflanzenöl (einem dieser 23 schlechtesten Nahrungsmittelzusätze in Amerika), einer Art von gefährlichem Transfett, die nachweislich mehr zu Herzkrankheiten beiträgt als gesättigtes Fett. Während die meisten Gesundheitsorganisationen empfehlen, den Transfettkonsum so gering wie möglich zu halten, können die Verarbeiter - wie die von Reese - durch eine Lücke in den Kennzeichnungsvorschriften der FDA bis zu 0, 49 Gramm pro Portion zugeben und trotzdem einen Nährwert von null angeben. Hinterhältig! Es gibt noch mehr schlechte Nachrichten. Der Leckerbissen beherbergt auch das sogenannte TBHQ, einen Korrosionsinhibitor, der in Biodiesel verwendet wird. Du willst das nicht wirklich in deinen Körper stecken, oder?

Das Gute: Sie sind super vielseitig

Natürlich sind Erdnussbutterbecher lecker für sich, aber es gibt so viele leckere und kreative Möglichkeiten, sie für ein süßes Upgrade zu anderen Gerichten hinzuzufügen. Machen Sie daraus Kekse, backen Sie sie zu einem Cupcake-Fuß, zerdrücken Sie ein Mini One zusammen mit etwas Erdnussbutter und Chiasamen in Ihr morgendliches Hafermehl oder beschichten Sie einen Bonbonapfel. Die Möglichkeiten sind wirklich unendlich!

Das Schlechte: Sie haben Ferienausgaben

Süßigkeiten zum Thema Urlaub sind großartig - besonders die von Reese. Sie sind herzförmig für den Valentinstag, eiförmig für Ostern und kürbisförmig zu Ehren von Halloween. Die Leute verrückt nach diesen Dingen. Ich weiß wortwörtlich, wie drei Personen, dass nur Erdnussbutterbecher gegessen werden, die nach ihren bevorzugten Feiertagssymbolen gestaltet sind. Ist das humorvoll? Absolut. Aber es ist auch eine sehr schlechte Sache. Jedes Mal, wenn Menschen Junk essen, braucht ihr Körper nicht, nur weil es ein Feiertag ist. Dies bedeutet, dass Lebensmittelvermarkter gewinnen und ihr Endergebnis verbessern, während Ihre Taille und Gesundheit einen Rücksitz einnehmen.

Empfohlen
  • bessere Gesundheit: Die Top 5 Genius Foods-Tipps von The Eat This, Not That!  Podcast

    Die Top 5 Genius Foods-Tipps von The Eat This, Not That! Podcast

    Wir treffen täglich mehr als 300 Lebensmittel. Und wir neigen dazu, unsere Entscheidungen auf das Verlangen (schuldig!) Oder die Auswirkungen der von uns ausgewählten Lebensmittel auf die Taille zu stützen. Aber wie oft denken wir darüber nach, wie das, was wir konsumieren, unser Gehirn direkt beeinflusst? In
  • bessere Gesundheit: 15 Smoothies Promis trinken, um schlank zu bleiben

    15 Smoothies Promis trinken, um schlank zu bleiben

    Klicken! Ihre Wäsche wird gewaschen, getrocknet, gefaltet und in Ihren Schrank zurückgelegt. Klicken! Ihre Präsentation für die Arbeit wird recherchiert, aufgeschrieben und dann sorgfältig in eine Präsentation geleitet. Klicken! Ihre Kleinen stürzen die Treppe hinauf, setzen ihre Jammies auf, putzen ihre Zähne und schlafen tief ein. Wenn e
  • bessere Gesundheit: 50 Lebensmittel, die Herzerkrankungen verursachen können

    50 Lebensmittel, die Herzerkrankungen verursachen können

    Laut der American Heart Association machen Herzkrankheiten in den USA etwa 33 Prozent der Todesfälle aus - alle 38 Sekunden ein Leben. Dies sind einige beängstigende Zahlen, aber Sie können es vermeiden, eine Statistik zu werden, indem Sie das, was Sie essen, genauer betrachten. Möchten Sie Ihr Risiko senken? Di
  • bessere Gesundheit: 10 beste Möglichkeiten, um lebensmittelbedingte Krankheiten zu vermeiden

    10 beste Möglichkeiten, um lebensmittelbedingte Krankheiten zu vermeiden

    Es ist die Saison für Grillabende und Picknicks im Freien. Während der Sommer die perfekte Zeit zum Faulenzen und Naschen mit Freunden und Familie ist, sind warme Tage auch der ideale Nährboden für einige unerwünschte Gäste - Bakterien und andere Mikroben, die lebensmittelbedingte Krankheiten verursachen. Laut
  • bessere Gesundheit: Hier ist, was Kim Kardashian für das Frühstück in erstaunlicher Form isst

    Hier ist, was Kim Kardashian für das Frühstück in erstaunlicher Form isst

    Zwischendurch teilt sie sich mit ihrer vierjährigen Tochter ein Bett und schnappt sich ihre neue Make-up-Linie. Damit beginnt die Reality-TV-Queen in all ihrer durchtrainierten Bauchpracht ihren Tag. Kim Kardashian hat für viele Dinge Schlagzeilen gemacht: ihre schamlosen Selfies, das neueste Latex-Ensemble, das sie auf dem roten Teppich trug, und ihre neueste Version von bleach blondem Haar.
  • bessere Gesundheit: 6 Geheimnisse, wie Christie Brinkley mit 62 immer noch schlägt

    6 Geheimnisse, wie Christie Brinkley mit 62 immer noch schlägt

    Die Modellkarriere von Christie Brinkley begann in den 70er Jahren und sie hat keinen Schlag versäumt, seit sie die Leser von Sports Illustrated verloren hatte . Der 5'9 ″ Brinkley war noch nie ein hageres Modell; Stattdessen hat sie immer den schlanken, aber dennoch energiegeladenen Look gerockt. D
  • bessere Gesundheit: Die 17 süchtigsten Nahrungsmittel auf dem Planeten

    Die 17 süchtigsten Nahrungsmittel auf dem Planeten

    Charlie von Lost Die Bande von Trainspotting . Sogar Iron Man Tony Stark - das Fernsehen und die Filme sind voller erinnerungswürdiger Süchtiger. Aber wir haben noch nie einen Peanut M & Ms gesehen. Zucker kann aber auch süchtig machen. So viel wie wir zum Essen brauchen, um zu überleben und zu gedeihen - wenn Sie nicht vorsichtig sind, ist es leicht, sich an diejenigen zu gewöhnen, die Ihr Gehirn trüben, Ihren Blutzucker anheben und auf die Pfunde legen können, so das neue Buch Zero Sugar Diet . Eine
  • bessere Gesundheit: 12 Essgewohnheiten, die Sie länger leben lassen und schlanker werden

    12 Essgewohnheiten, die Sie länger leben lassen und schlanker werden

    Wenn es darum geht, länger zu leben - und sich gesünder, glücklicher und schlanker zu fühlen - war Ihr Schicksal noch nie fester in Ihrer Hand. Forschungsergebnisse zeigen, dass Sie unabhängig von Ihren genetischen Voraussetzungen echte Schritte unternehmen können, um das Risiko eines frühen Todes (bis hin zum Ausschalten Ihrer Fettgene) zu verringern, indem Sie Ihren Lebensstil und Ihre Ernährung optimieren. Mehr n
  • bessere Gesundheit: Was ist wirklich in Deli Meat?

    Was ist wirklich in Deli Meat?

    Tatsache ist: 49 Prozent der Amerikaner konsumieren jeden Tag mindestens ein Sandwich, wie die US-amerikanische Gesundheits- und Ernährungsuntersuchung (NHANES) des USDA zeigt. Und mehr als die Hälfte dieser Sandwiches werden mit vorverpacktem Deli-Fleisch zubereitet, so ein Bericht von Nielsen. Während diese Sandwich-Stapler „gesund“ erscheinen könnten, zeigen ihre Zutatenlisten, dass sie viel mehr haben, als es auf den ersten Blick scheint. Nehmen

Tipp Der Redaktion

20 Lebensmittel, die am schnellsten verderben

„Ich erinnere mich nicht“, antwortete ihr alter Mann. "Wann war ALF zuletzt auf Sendung?" Er hat sie trotzdem gegessen. Mit einer Avocado ist das nicht möglich. Es ist eine unglückliche Wahrheit, dass viele der teuersten und gesündesten (Konservierungsmittel und chemikalienfreien) Lebensmittel die gleichen sind, die am schnellsten verderben. Wenn