42 Best und Worst Health News Stories von 2016

Von den Buzzworthy-Schlagzeilen, die uns verwirrt den Kopf zerkratzten (wie Menschen, die Avocados in Neuseeland stehlen), bis hin zu denjenigen, die uns vor den Gefahren unserer Gewohnheiten warnten (da Diät-Soda uns tatsächlich fetter machen kann), gab es viele Gesundheitsnachrichten das hat uns dieses Jahr aufgefallen.

Als das Jahr zu Ende ging, wollten wir uns etwas Zeit nehmen, um auf die Geschichten zu blicken, die am denkwürdigsten waren, und die bahnbrechende Forschung, die die Folgen hatte. Also, ohne weitere Umschweife, hier ist unsere Zusammenfassung der besten und schlechtesten Gesundheitsnachrichten des Jahres 2016 zusammen mit einer einfachen Lektion, die wir aus jeder auffallenden Schlagzeile gelernt haben. Auf der Suche nach weiteren Imbissbuden, die Sie bei Ihrer Gewichtsabnahme unterstützen? Schauen Sie sich diese 50 besten Tipps zum Abnehmen an.

Zuerst… die schlechteste Nachricht

Diese Ansammlung von veröffentlichten Forschungsergebnissen und bemerkenswerten Neuigkeiten brachte uns dazu, unsere Augenbrauen zu reißen und zu überdenken, was wir für harmlose Gewohnheiten hielten.

Die Karibik läuft aus Kokosnüssen heraus

Schlechte Nachrichten für Kokosnusswasser- und Kokosnussöl-Fans. Es ist nicht nur eine robuste Nachfrage nach tropischen Früchten, die zu einem Mangel an Kokosnüssen beiträgt. Stürme, Dürreperioden und grassierende Erntekrankheiten sind auch dafür verantwortlich, dass ganze Kokosnussfarmen in der gesamten Karibik ausgelöscht werden. Tatsächlich berichtet die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen, dass die Plantagen in der Karibik seit 1994 um etwa 17 Prozent geschrumpft sind.

Lektion gelernt:

Wenn sie nicht bald weitere Kokospalmen pflanzen, können Sie Ihre Kokosnussprodukte horten, solange Sie noch können.

STRESS KANN DIE VORTEILE EINES GESUNDHEITLICHEN EATS ÜBERHALTEN

Gut essen ist sicherlich gut für Sie, aber eine gute Ernährung allein kann nicht ausreichen, um all den negativen Auswirkungen von Stress auf unseren Körper entgegenzuwirken. Eine neue Studie, die im September in Molecular Psychiatry veröffentlicht wurde, deutete darauf hin, dass Stress die Vorteile einer besseren Lebensmittelauswahl außer Kraft setzen kann. Die Forscher fanden heraus, dass gestresste Frauen, die eine Diät aus gesunden Fetten aßen, ebenso viele Entzündungsmarker hatten wie diejenigen, die nicht gestresst waren, aber eine Diät mit ungesunden Fetten aßen, die beide höher waren als entspannte Frauen, deren Diät gesunde Fette enthielt. Hohe Entzündungen wurden mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-II-Diabetes, Arthritis und einigen Krebsarten in Verbindung gebracht.

Lektion gelernt:

Während die Verbesserung Ihrer Ernährung zum Abnehmen wesentlich ist, wird Ihr größter Erfolg kommen, wenn Sie sich eine Sekunde Zeit nehmen, um sich zu entspannen. Versuchen Sie, diese 11 besten Nahrungsmittel gegen Stress zu essen.

Aspartam kann verhindern, nicht fördern, Gewichtsverlust

Während Aspartam lange Zeit als kalorienfreier Süßstoff vermarktet wurde, der die Gewichtsabnahme fördert, deuten neue Forschungsergebnisse, die in der Fachzeitschrift Applied Physiology, Nutrition and Metabolism veröffentlicht wurden, an, dass es genau den gegenteiligen Effekt haben kann. Laut der Studie kann der künstliche Süßstoff - der in Diätnahrung von Limonaden bis zu Eiscreme enthalten ist - zu Fettleibigkeit, Diabetes und Herzerkrankungen beitragen, indem er ein Darmenzym blockiert, von dem zuvor gezeigt wurde, dass es das metabolische Syndrom verhindert.

Lektion gelernt:

Verlassen Sie sich niemals auf künstlich gesüßte Getränke oder Lebensmittel, um abzunehmen.

SKIMPEN IM SCHLAF KANN DIE "MUNCHIES" AKTIVIEREN

Obwohl es nicht gerade eine brechende Nachricht ist, dass zu wenig Schlaf für Ihr Abnehmprogramm schlecht ist, entdecken immer mehr Nachforschungen, warum das genau so ist. Eine im März von Forschern der University of Chicago veröffentlichte Studie fand heraus, dass zu wenig Schlaf die gleichen Bahnen im Gehirn aktivieren kann, die an der erhöhten Anziehungskraft und dem Genuss von Junk-Food beteiligt sind, wenn Sie Marihuana rauchen - auch bekannt als die "Munchies" . ”

Lektion gelernt:

Verlieren Sie Ihre ZZZs, um LBs zu verlieren, oder Sie essen mehr als die, die Gras rauchen.

SCHNELLES LEBENSMITTEL SCHMELT DURCH SCHÄDLICHEN CHEMIKALIEN ENTSTEHEN

Eine im April veröffentlichte Studie ergab, dass Personen, die das meiste Fast Food konsumierten, dosisabhängig höhere Phthalate - eine Klasse hormonell wirkender chemischer Toxine - als seltene Esser hatten. Laut einer in Environmental Science & Technology veröffentlichten Studie sind Phthalate mit dem CRP-Marker für Entzündungen assoziiert, und eine andere Studie in Environmental Health verband eine höhere Exposition gegenüber Phthalaten mit einem metabolischen Syndrom, einer Erkrankung, die häufig auch mit einem erhöhten Entzündungsgrad verbunden ist.

Lektion gelernt:

Reduzieren Sie Ihren Fast-Food-Verbrauch, um die Hormonstörung in einigen Lebensmittelverpackungen zu reduzieren.

BPA ist das meiste Ihres Dosenlebensmittels und das ist nicht gut

In einem März-Bericht von sechs gemeinnützigen Organisationen wurde festgestellt, dass 67 Prozent von 200 getesteten Konservendosen Bisphenol A (BPA) enthielten - eine hormonähnliche Chemikalie, die verhindert, dass Lebensmittel mit der Metalldose in Kontakt kommen, in der sie gelagert sind.

Hunderte von wissenschaftlichen Studien haben BPA mit einem erhöhten Risiko für Diabetes, Asthma, ADS, Unfruchtbarkeit und Fettleibigkeit in Verbindung gebracht, und im April legte eine Studie des Denmark National Food Institute weitere Beweise dafür vor, dass sogar eine niedrige BPA-Dosis negativ sein kann Auswirkungen auf die Gesundheit. Die Forscher stellten fest, dass eine äquivalente Menge an BPA, der Menschen im täglichen Leben ausgesetzt sein könnten, ausreichte, um weibliche Ratten im Erwachsenenalter ein erhöhtes Körpergewicht und mehr „männliches“ Verhalten zu erfahren, während männliche Ratten eine verringerte Spermienzahl und ein erhöhtes Wachstum der Brustdrüse zeigten Gewebe - ein Symptom für Brustkrebs im Frühstadium.

Im Juni veröffentlichte die Environmental Working Group (EWG) eine Datenbank mit 16.000 Lebensmitteln, die mit BPA verpackt werden können.

Lektion gelernt:

Kaufen Sie eine wiederverwendbare Wasserflasche aus Edelstahl oder trinken Sie keine Wasserflaschen mehr, die mit „7“ oder „PC“ gekennzeichnet sind. Reduzieren Sie die Aufnahme von Konservenprodukten oder ziehen Sie einfach in Betracht, diese Lebensmittel mit BPA abzugraben, das Sie in der durchsuchbaren Datenbank der EWG finden.

STUDIEN ZEIGEN KLEINEN VORTEIL IN ERGÄNZUNGEN

Trotz der Milliarden Dollar, die Amerikaner ein Jahr für Nahrungsergänzungsmittel aufwenden, fand eine Oktober-Studie, die in der Zeitschrift JAMA veröffentlicht wurde, heraus, dass 52 Prozent der Erwachsenen 2012 ein oder mehrere Nahrungsergänzungsmittel verwendeten, viele dieser Produkte jedoch keinen Nutzen gegenüber Placebo zeigten. Ein weiterer überraschender Befund? Ergänzungsnutzer gehören offenbar zu den gesündesten Mitgliedern der Bevölkerung und benötigen wahrscheinlich nicht einmal Ergänzungen. Es ist jedoch sinnvoll, da 33 Prozent der Teilnehmer angaben, Vitamine zu nehmen, um die allgemeine Gesundheit zu erhalten.

Lektion gelernt:

Wenn Sie von Ihrem Arzt nicht aufgrund eines Mangels empfohlen werden, müssen Sie wahrscheinlich keine Ergänzungen einnehmen. Achten Sie auf Ihre Nährstoffe aus Vollwertkost.

DIESER GEMEINSAME LEBENSMITTELZUSATZ DURCH KREBS KREUZIEREN

Zwei Zusatzstoffe - Polysorbat 80 (P80) und Carboxymethylcellulose (CMC) - verleihen Eiscreme seine süchtigmachende, cremige Konsistenz und lange Haltbarkeit, nehmen jedoch die Gesundheit ab. Eine im November von Forschern der Georgia State University veröffentlichte Nagetierstudie ergab, dass diese beiden synthetischen Emulgatoren die idealen Darmbedingungen für Dickdarmkrebszellen schaffen und das metabolische Syndrom fördern können.

Lektion gelernt:

Halten Sie Ausschau nach Polysorbat 80 und Carboxymethylcellulose auf den Inhaltsstoffetiketten, oder wählen Sie einfach eines unserer Eat This! -Produkte aus.

SITZEN IST FÜR IHRE GESUNDHEIT SCHLECHT - WIE TODISCH SCHLECHT

Im August veröffentlichte die American Heart Association eine Erklärung in der Zeitschrift Circulation, in der darauf hingewiesen wird, dass das Training für die empfohlenen 150 Minuten pro Woche nicht ausreicht, um die Herz-Kreislauf-Gesundheit zu verbessern oder das Diabetes-Risiko zu senken, wenn Sie auch acht Stunden am Tag sitzen. Eine Studie, die im September in 54 Ländern durchgeführt wurde, ergab, dass fast vier Prozent aller Todesfälle darauf zurückzuführen sind, dass die Gesellschaft mehr als drei Stunden pro Tag im Sitzen verbringt. Als Referenz sterben jedes Jahr weniger als ein Prozent der Menschen weltweit an Brustkrebs. Experten wissen immer noch genau, warum Sitzen so schädlich für die Gesundheit ist, aber eine Erklärung ist, dass je weniger wir uns bewegen, desto weniger Kraftstoff wird benötigt.

Lektion gelernt:

Laut einer Studie des American Journal of Preventive Medicine könnte die Reduzierung der Zeit, die Sie zwei Stunden am Tag verbringen, um das Dreifache reduziert werden. Andere Studien haben ergeben, dass das einfache Aufstehen alle dreißig Minuten = den ganzen Tag für einen ein bis zwei Minuten Spaziergang ausreicht, um Sie vor den negativen Folgen des Sitzens zu schützen.

ENERGIE-GETRÄNKE SIND NOCH SCHLECHTIGER als vorher gedacht

Eine Fallstudie eines 50-jährigen Bauarbeiters deckte diesen beunruhigenden Befund auf: Sie haben zu viele Energiegetränke und Sie könnten Ihre Leber zerstören. Der im November in den BMJ-Fallberichten veröffentlichte Bericht stellte fest, dass der Mann eine akute Hepatitis entwickelte, nachdem er innerhalb von drei Wochen täglich vier bis fünf Energy-Drinks konsumiert hatte.

Lektion gelernt:

Brauchen Sie einen Energieschub? Verwenden Sie diese energieträchtigen Lebensmittel anstelle von Energiegetränken.

Der Zuckerverbrauch spielt bei Herzerkrankungen eine größere Rolle als gesättigte Fette

Vor diesem Jahr waren sich die Gesundheitsexperten allgemein einig, dass die Verringerung der Aufnahme von gesättigten Fetten der wirksamste Weg ist, um das Risiko einer koronaren Herzkrankheit (KHK) zu senken, der häufigsten Todesursache in den Industrieländern. Laut einer Studie über Fortschritte bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen müssen nicht gesättigte Fette unseren Verbrauch senken, sondern Zucker. Die Autoren schlussfolgerten, dass der Zuckerkonsum, insbesondere raffinierte Zusatzzucker (und insbesondere Fructose), einen größeren Beitrag zur KHK als gesättigte Fette leistet.

Lektion gelernt:

Wenn Sie sich Sorgen um die Herzgesundheit machen (was Sie sollten), dann schauen Sie sich diese 30 einfachen Möglichkeiten an, so viel Zucker nicht mehr zu essen, und sorgen Sie sich weniger um den Kauf von fettarmen Lebensmitteln.

WOCHENENDE BINGES NUR WENIGER FÜR DEN GUT ALS EINE VERZIERUNG DER LEBENSMITTEL

Laut einer Januar-Studie, die in der Fachzeitschrift Molecular Nutrition and Food Research veröffentlicht wurde, kann es für Ihre Darmgesundheit genauso schlimm sein wie eine konsequente Junk-Diät. Eine schlechte Darmgesundheit wurde mit Übergewicht, einer schlechten Immunreaktion und Depressionen in Verbindung gebracht.

Lektion gelernt:

Behalten Sie Cheat-Tage, um Tage zu betrügen - nicht am Wochenende .

US-Adipositas-Rate klettert hoch auf

Schlechte Nachrichten: Wir bekamen endlich die Adipositas-Rate unter Erwachsenen in den USA im Jahr 2015, die auf einen neuen Höchststand von 28 Prozent kletterte. Das sind 6 Millionen mehr Menschen, die jetzt fettleibig sind als 2008.

Lektion gelernt:

Das Wachstum, das Sie im Gesundheits- und Wellnessbereich sehen, spiegelt nicht eine Verbesserung der Gesundheit wider: Es spiegelt die Tatsache wider, dass immer mehr Menschen an Gewicht zunehmen. Müssen Sie einige verlieren? Schauen Sie sich diese 50 besten Tipps zum Abnehmen an.

AVOCADO SHORTAGE FUELED CRIME WAVE IN NEUSEELAND

Ein Streik der Erzeuger, unterdurchschnittliche Erträge in Mexiko und eine Dürre in Kalifornien trugen in diesem Jahr zu einem internationalen Avocado-Mangel bei. Das Angebot brach ein und die Preise stiegen in die Höhe. Das Ergebnis? In einigen Restaurants konnte Guac nicht bestellen, es gab auch fast 40 Großdiebstähle in Avocadoplantagen auf der Nordinsel von Neuseeland.

Lektion gelernt:

Leg dich nicht mit den Avocado-Toasts der Leute an.

Es schien, als sei es für alles ein Food Call

Wir sind nicht sicher, ob in diesem Jahr eine Woche vergangen ist, ohne von einem weiteren Ernährungserlebnis zu hören. Von giftigen Hühnern bis hin zu gefährlichen Kochgeschirr von Martha Stewart konnten sich viele Menschen um ihre Sicherheit sorgen, sobald eine Ankündigung veröffentlicht wurde. Eine der größten Rückrufe des Jahres war, als die FDA einen Ausbruch von Listerien aus mehreren Staaten ankündigte, der mit 42 verschiedenen Tiefkühlkostprodukten und Hunderten von Produkten verbunden war.

Lektion gelernt:

Achten Sie immer auf Supermarkt- und Lebensmittelmarktnachrichten. Sie können sogar eine Google-Benachrichtigung für „Food Recall“ einrichten, wenn Sie wirklich alles im Blick haben möchten.

Jetzt… die besten Nachrichten

Das Lesen dieser Geschichten erhellte unseren Tag!

GUTE FETTE KÖNNEN DAS TODGEFAHR DURCH 27% DURCHZIEHEN, SAGT STUDIE

Fett ist nicht mehr der Feind. Eine Harvard-Studie vom Juli hat gezeigt, dass Sie Ihr Todesrisiko um bis zu 27 Prozent senken könnten, wenn Sie schlechte Fette einfach durch gesunde Fette ersetzen.

Lektion gelernt:

Angst vor Fett nicht mehr. Ersetzen Sie stattdessen Ihren Verbrauch an entzündlichen Pflanzenölen durch die von nativem Olivenöl, Nüssen, fettem Fisch und Avocados.

Es gibt einen einfachen Weg, um Gourmet-Geschmack besser zu machen

Möchten Sie abnehmen, aber keinen weiteren Kohlsalat mehr vertragen? Eine in der Fachzeitschrift Health Psychology veröffentlichte Studie ergab, dass Frauen gesunde Gerichte tendenziell günstiger bewerteten, wenn sie das Essen selbst zubereiten, verglichen mit dem, als ein wissenschaftlicher Mitarbeiter es für sie tat. Dieses als "IKEA-Effekt" bezeichnete Phänomen erklärt, dass Menschen mit Produkten, die sie teilweise geschaffen haben, eine größere Zufriedenheit erhalten - sei es ein Couchtisch oder ein Smoothie.

Lektion gelernt:

Kochen Sie Ihre Mahlzeiten zu Hause, um nicht nur Kalorien zu sparen, sondern auch mehr Spaß an Ihrem gesunden Ernährungsplan zu haben!

MARS, das Mutterunternehmen von M & M, zog es in Betracht, SUPER ZUCKERPRODUKTE AUSZUSCHALTEN

Im Juni sagte eine aus dem Denken von Mars vertraute Quelle, dass das Unternehmen besorgt ist, dass ihre Süßigkeiten in superzuckerhaltigen Produkten wie McFlurry, Snickers Pie und Blizzard enthalten sind, da die Zuckermenge in einer einzigen Portion dieser Fast-Food-Produkte die Menge übersteigt Menge an Zucker, die das USDA jedem empfiehlt, an einem Tag zu essen (50 Gramm). Obwohl diese Insider-Informationen im Juni veröffentlicht wurden, sind ab Dezember dieses Jahres M & M's und Snickers in jedem der oben aufgeführten Artikel enthalten.

Lektion gelernt:

Wir sind stolz darauf, dass Mars gesunde Ernährungsgewohnheiten fördert, und wir freuen uns darauf zu sehen, wie sie die Einbeziehung ihrer Süßigkeiten in diese gürtellosen Optionen berücksichtigen.

MCDONALD'S UPDATES CHICKEN NUGGETS UND PRÜFEN FRISCHE BURGER

Ab dem 1. August sind McDonalds Hühnernuggets frei von künstlichen Konservierungsmitteln, und das in allen Lebensmitteln verwendete Hühnchen wird nicht mehr mit für die menschliche Gesundheit wichtigen Antibiotika aufgezogen. (Perdue Farms hat im Oktober außerdem Antibiotika aus ihrem Hühnerangebot genommen und ist der erste große Geflügellieferant, der dies tut.)

In ähnlicher Weise erweitert der Fast-Food-Riese ein Programm, das seine gefrorenen Pasteten zugunsten von frischem Rindfleisch einstellt. Neben 55 Standorten in der Region Dallas-Fort Worth finden Sie jetzt in über 75 Restaurants in der Region Tulsa, Oklahoma, frisches Rindfleisch. Wenn alles gut geht, können Sie in allen 14.000 McDonald's-Standorten im ganzen Land frisches Rindfleisch sehen. Ganz zu schweigen davon, dass sie auch Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt aus Brötchen entfernt haben und in Frühstückssandwiches echte Butter und nicht Margarine verwenden.

Lektion gelernt:

McDonald's macht nach wie vor große Fortschritte, um die hohen Lebensmittelstandards einzuhalten, die von neuen Lebensmittelketten wie Chipotle und Panera gesetzt werden.

PFLANZENPROTEIN KANN HELFEN, UNGESUNDHEITLICH ZU VERSETZEN

Es war aus gutem Grund das von der UNO erklärte Jahr der Hülsenfrüchte: Eine Analyse von über 130.000 Menschen durch die Harvard University und das Massachusetts General Hospital in Boston ergab, dass jeder 3-prozentige Anstieg der Kalorien aus Pflanzenprotein mit einem um 10 Prozent niedrigeren Todesrisiko verbunden war während des jahrzehntelangen Studiums. Experten gehen davon aus, dass der Zusammenhang zwischen tierischem Eiweiß und Mortalität größtenteils an verarbeiteten Fleisch gebunden ist und nicht an mit Gras gefüttertes Rindfleisch oder organische Hähnchenbrust.

Lektion gelernt:

Fleischlose Montagen helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren und länger zu leben.

HIGH-FIBER DIET SCHÜTZT VOR INFEKTION

Möchten Verdauungsstörungen und Gewichtszunahme abwenden? Eine Studie von Forschern der University of Michigan ergab, dass eine ballaststoffreiche Diät die Antwort ist. Ihre Ergebnisse, die in der Fachzeitschrift Cell veröffentlicht wurden, haben gezeigt, dass Mikroben im Verdauungssystem natürliche Ballaststoffe fressen müssen. Andernfalls wird die Darmwand bis zu dem Punkt zerstört, an dem gefährliche eindringende Bakterien eine Infektion verursachen können.

Lektion gelernt:

Lebensmittel mit hohem Faseranteil. Das ist alles.

1 MINUTE ALL-OUT-TRAINING KANN 45 MINUTEN MODERATE EXERTION GLEICHSTELLEN

Wir haben diesen Seufzer der Erleichterung gehört. Ja, ein neues Experiment der McMaster University-Forscher stellte fest, dass 60 Sekunden anstrengender Anstrengung genauso gut zur Verbesserung der Gesundheit und Fitness als 45 Minuten gemäßigter Bewegung waren.

Lektion gelernt:

Ein Professor, der die PLOS One- Studie betreute, sagt dazu: „Wenn Sie jemand sind, der wie ich nur Gesundheit und Fitness verbessern möchte, und Sie keine 45 Minuten oder eine Stunde Zeit haben, um zu trainieren, zeigen unsere Daten, dass Sie bekommen können große Vorteile von nur einer Minute intensiver Übung. “

Es gibt eine überraschende Möglichkeit, die Auswirkungen von Zucker zu kompensieren

Eine bahnbrechende Studie von UCLA-Forschern fand heraus, dass eine an Omega-3-Fettsäuren reiche Diät dazu beitragen kann, die negativen Auswirkungen von Zucker (insbesondere Fruktose) auf Ihr Gehirn auszugleichen. Zu diesen negativen Auswirkungen gehören Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Alzheimer und ADHS. Die entzündungshemmende Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) scheint die schädlichen Veränderungen der Fruktose aus zuckerhaltigen Lebensmitteln aufzuheben.

Lektion gelernt:

Essen Sie mehr Thunfisch und Wildlachs, um Ihre geistige Schärfe zu erhalten.

Sie können immer wieder BUTTER essen

Endlich! Im Gegensatz zu dem, was bisher angenommen wurde, fand eine im Juni in der Zeitschrift PLOS ONE veröffentlichte Studie keinen direkten Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Butter und Herzkrankheiten.

Lektion gelernt:

Zurück im Butterzug! Es ist voll von fettabwehrenden Fettsäuren wie CLA. Es schadet nicht, Butter auf Ihr Brot zu streichen.

Der PASTA-Verbrauch ist an den unteren BMI gebunden

Eine Analyse von mehr als 23.000 Menschen ergab, dass eine hohe Teigwarenaufnahme nicht mit einem erhöhten Body-Mass-Index (BMI) verbunden war. Nehmen Sie den Befund jedoch mit einer großen Prise Salz. Diese Studie wurde in Italien durchgeführt, wo Menschen auch häufiger die herzgesunde Mittelmeerdiät befolgen.

Lektion gelernt:

Der wahrscheinlich größte Einstieg hier ist, dass der BMI kein genauer Indikator für die Gesundheit ist. (In der Tat haben wir 14 Gründe gefunden, warum die BMI-Formel falsch ist.) Auch wichtig - es ist in Ordnung, Kohlenhydrate zu essen. Solange Sie sich ausgewogen ernähren.

FDA, UM TESTEN AUF PESTIZIDPEGEL ZU STARTEN

Die US-amerikanische Food and Drug Administration bestätigte im Februar, dass sie endlich mit dem Test von in den USA verkauften Lebensmitteln auf Rückstände des Herbizids Glyphosat - eines Wirkstoffs im Unkraut- und Grasvernichter Roundup - beginnen wird. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärte, dass die Chemikalie wahrscheinlich Krebs beim Menschen verursacht.

Lektion gelernt:

Es wird Zeit, dass unsere Lebensmittel auf verrückt hohe Mengen an Unkrautbekämpfungsmitteln getestet werden. Während wir darauf warten, dass die FDA eintritt, können Sie auch nicht gentechnisch veränderte, biologische Lebensmittel gegenüber herkömmlichen Produkten wählen, um die Aufnahme von Pestiziden zu reduzieren.

MEDITERRANEAN-DIÄT KANN HILFEN ALS STATINE

Die Mittelmeerdiät soll Ihnen beim Abnehmen helfen, die Gesundheit Ihres Gehirns zu verbessern, aber eine auf der Konferenz der European Society of Cardiology im August vorgelegte Studie sagt auch, dass sie auch Ihr Herz schützen kann. Den Ergebnissen zufolge ist eine mediterrane Ernährung, die schwer zu Gemüse, Hülsenfrüchten, Fisch, Obst, Nüssen, Vollkornprodukten und Olivenöl zu zählen ist und wenig rotes Fleisch, verarbeitete Lebensmittel und Zucker enthält, das Risiko wirksamer von Herzproblemen als vorgeschriebene Medikamente als Statine bekannt.

Lektion gelernt:

Konsultieren Sie wie immer einen Arzt, bevor Sie Drogen nehmen. Aber wenn Sie Ihr Herz schützen wollen, ist eine mediterrane Diät der richtige Weg.

Endlich… Bemerkenswerte Schlagzeilen

Wir werfen einen Blick auf die Fortschritte, die in der Ernährungswelt gemacht wurden, sowie auf die sonderbaren Essensgeschichten, die Schlagzeilen machten.

KFC VERKAUFT HÜHNENGEPFLEGTER NAGELLACK

Es ist - warten Sie darauf - buchstäblich „Finger lecken“. Die Hongkonger Restaurants der Marke entwickelten einen „natürlichen“ Nagellack, der anscheinend nach gebratenem Hähnchen schmeckte.

Lektion gelernt:

Fast-Food-Unternehmen machen komische Sachen für die Werbung.

DIE FDA-MITTEILUNGSPLAN FÜR EIN NEUES NUTRITION-LABEL

Im Mai debütierte Michelle Obama mit dem aktualisierten Nährwertkennzeichen der FDA, das 2018 auf im Handel gekauften Lebensmitteln erscheinen wird. Auf dem neuen Etikett wird die zum Drucken von Kalorieninformationen verwendete Schriftgröße dreimal so groß sein wie „Kalorien aus Fett“ Prozentwerte für die täglichen Werte bestimmter Nährstoffe haben sich geändert, es gibt einen neuen täglichen Wert für zugesetzten Zucker (50 g), und hinzugefügte Zucker erscheinen getrennt von natürlich vorkommenden Zuckern. Nun werden Sie feststellen, dass alle 65 Gramm Zucker in einer 20-Unzen-Flasche Cola zu 130 Prozent der empfohlenen Zufuhr an Zucker beitragen. Die Portionsgrößen werden standardisiert und die Mikronährstoffliste am unteren Rand des Etiketts ändert sich aufgrund häufigerer Mängel.

Lektion gelernt:

Sie müssen also nicht bis 2018 auf weitere Etiketten warten, seien Sie dieser 14 Foods With Sneaky Serving Sizes überdrüssig.

POKÉMON GO WAS EINE UNBEWUSSTE GESUNDHEIT FAD

Da das Telefonspiel Pokémon Go von den Benutzern verlangt wurde, zu laufen, zu rennen und auf der Suche nach dem Fang von Pokémon zu springen, wurde es tatsächlich zu einem großen Bonus für Menschen, die neue Bewegungsmöglichkeiten suchen. Laut Daten des Cardiogram für Apple Watch und des Fitness-Tracking-Unternehmens Jawbone gab es seit der Einführung des Spiels einen erheblichen Anstieg der körperlichen Aktivität bei den Benutzern. Leider deuteten die Daten auch darauf hin, dass Änderungen in den Trainingsgewohnheiten meist nur vorübergehend waren, und da das Spiel weitgehend in Ungnade gefallen ist, ist es wahrscheinlich verblasst.

Lektion gelernt:

Möchten Sie gleichzeitig ein Videospiel spielen und spielen? Versuchen Sie es mit Pokémon Go . (Aber pass auf Autos auf.)

HÄUFIGER GEBRAUCH VON FACEBOOK KANN MIT EINEM LÄNGEREN LEBEN VERBUNDEN WERDEN

Ein im Oktober in der Zeitschrift PNAS veröffentlichtes Papier fand heraus, dass „Menschen mit mehr Online-Freunden weniger wahrscheinlich sterben als ihre getrennten Kollegen.“ Die Methodik der Forscher scheint gut zu sein, aber Sie sollten beachten, dass Facebook selbst stark in das Papier involviert war.

Lektion gelernt:

Menschen mit stärkeren sozialen Netzwerken leben länger, ob im realen Leben oder online.

Amerikaner verbrachten mehr bei Restaurants als in Lebensmittelgeschäften

Der Juni war der Monat, in dem die Amerikaner zum ersten Mal in der Geschichte mehr Geld für Restaurants ausgegeben haben als für Lebensmittel in Supermärkten.

Lektion gelernt:

Da wir mehr zu Hause essen als zu Hause, liegt es an Ihnen, auf ungesunde Menüpunkte zu achten. Achten Sie auf die schlechteste Menüoption Nr. 1 in 40 beliebten Restaurants.

Der Zusammenhang zwischen gesättigter Fett- und Herzkrankheit wurde zu einem Mythos

Bereits im April veröffentlichte die medizinische Fachzeitschrift BMJ eine Neubewertung einer 40 Jahre alten Studie, in der zunächst festgestellt wurde, dass gesättigte Fette hohen Cholesterinspiegel und Herzkrankheiten verursachen (was die FDA als bis zu diesem Jahr allgemeines „Wissen“ ansah). Die Wahrheit war schockierend, weil sie herausfanden, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Diejenigen, die die geringste Menge an gesättigtem Fett aßen, erlebten tatsächlich eine höhere Rate an Herztod als diejenigen, die die amerikanische Standarddiät befolgten. Experten vermuten, dass eine genaue Analyse niemals veröffentlicht wurde, da die Ergebnisse der Studie gegen die feststehende Annahme verstießen, dass gesättigtes Fett die Herzgesundheit verletzt.

Lektion gelernt:

Christopher Ramsden, der Hauptautor der Studie, sagt, die Forschung legt nahe, dass gesättigte Fette „möglicherweise nicht so schlecht sind wie ursprünglich gedacht.“ (Übersetzung: Gesättigtes Fett trägt möglicherweise nicht so viel zu Herzerkrankungen bei wie Zucker [siehe Folie 11].), aber das bedeutet nicht, dass Sie die Möglichkeit haben, eine ganze Pizza zu verbrennen. Eines ist jedoch sicher: Es kann ziemlich schwierig sein, dass Daten, die dem herkömmlichen Denken widersprechen, die Öffentlichkeit erreichen.

AMERIKANER DENKEN, DASS DIESE LEBENSMITTEL GESUND SIND - NUTRITIONISTEN NICHT ZUSTIMMEND

In einer eindrucksvollen Umfrage der New York Times scheint die FDA nicht der einzige zu sein, der nicht wissen kann, wie man „gesund“ definiert. Als Amerikaner und Ernährungswissenschaftler gefragt wurden, ob ein bestimmtes Nahrungsmittel gesund sei, gab es einige Meinungsverschiedenheiten. Während 70 Prozent der Amerikaner Müsliriegel für gesund hielten, waren es weniger als 30 Prozent der Ernährungswissenschaftler. Andere Nahrungsmittel, die die Öffentlichkeit als gesünder ansieht, als wenn sie von Experten bewertet wurden? Kokosöl, gefrorener Joghurt, Müsli, Orangensaft und amerikanischer Käse. Auf der anderen Seite waren vielen Amerikanern keine Nahrungsmittel bewusst, die Ernährungswissenschaftler für gesund hielten: Quinoa, Tofu, Sushi, Hummus, Wein und Garnelen.

Lektion gelernt:

Die Ernährungswissenschaft ist für Experten wie für die Öffentlichkeit trüb und ein sich ständig weiterentwickelndes Feld. Am besten bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie unsere Artikel über Eat This, Not That! Lesen. .

FLASCHENWASSER ÜBERLASST SODA-VERTRIEB

Laut den Daten des Marktforschungsunternehmens Euromonitor wurde zum ersten Mal in der Geschichte erwartet, dass der Wasserverbrauch in Flaschen den Sodaverbrauch übertreffen wird. Experten gehen davon aus, dass ein Teil der Trendwende auf die Wasserkrise in Flint, Michigan, zurückzuführen war, und ein Teil davon lag darin, dass die Verbraucher langsam erkennen, wie gefährlich es ist, so viele Dosen zuckerhaltiger, giftiger Sodas zu trinken.

Lektion gelernt:

Die Menschen steigen an Bord, indem sie mehr Wasser als Soda trinken. Stellen Sie sicher, dass Sie sicheres Leitungswasser in einer BPA-freien, wiederverwendbaren Trinkflasche trinken.

MCDONALDS TÖTEN DAS DOLLAR-MENÜ

Ab Januar tötete McDonalds das Dollar-Menü. Dann probierten sie das neue McPick 2-Menü aus, mit dem Kunden zwei Artikel für 2 US-Dollar auswählen konnten. Dann haben sie für $ 5 auf 2 umgestellt. Jetzt ist der Deal komplett weg.

Lektion gelernt:

Fast Food ist zwar nicht mehr spottbillig, aber das könnte sich positiv auf die Verbesserung der Lebensmittelqualität auswirken.

DER RICHTIGE POOP KANN HELFEN, DASS SIE SCHMALZEN

Es klingt komisch, aber einer im Juni im Juni veröffentlichten Studie The Journal of Infectious Disease zufolge hat eine Pille, die mit Bakterien gefüllt ist, die aus gesunden Spendern isoliert wurden, 97 Prozent der Patienten mit Darminfektionen geholfen. Wissenschaftler testen derzeit Kottransplantate, um Symptome von Krankheiten wie Colitis ulcerosa, Fettleibigkeit und Diabetes zu lindern.

Lektion gelernt:

Ihre Darmgesundheit ist direkt an Ihre allgemeine Gesundheit gebunden. Wenn Sie nicht genügend Probiotika und ballaststoffreiche Lebensmittel und zu viel verarbeitete, zuckerhaltige Lebensmittel gegessen haben, können Sie mit Hilfe einer Kotpille bald Ihre Darmgesundheit verbessern.

PEPSI ZURÜCK NACH ASPARTAME GEBRACHT

Im Juli kündigte Pepsi an, Aspartam wieder in einige seiner Diät-Limonaden zu geben, nur ein Jahr, nachdem der künstliche Süßstoff aufgrund von Bedenken der Verbraucher über die Sicherheit gezogen worden war. Laut einer PepsiCo-Sprecherin: „Die Verbraucher wünschen sich eine Auswahl an Cola-Cola. Daher erneuern wir unsere US-amerikanische Aufstellung, um drei Optionen anzubieten, die unterschiedlichen Bedürfnissen und Geschmacksvorlieben entsprechen.“ Das neueste Rezept verwendet die kalorienfreien Süßungsmittel Sucralose und Ace-K und Die mit Aspartam gesüßte Cola wird als "klassische Süßstoffmischung" vermarktet.

Lektion gelernt:

Wenn Sie Ihr mit Aspartam gesüßtes Pepsi zurück haben wollten, haben Sie es verstanden, aber seien Sie vorsichtig: Aspartam könnte für Ihr Gewicht schlechter sein als Zucker.

MEHR ALS DIE HÄLFTE, WAS AMERIKANER ESSEN "ULTRA-PROCESSED"

Eine im März bei BMJ Open veröffentlichte Studie ergab, dass die Mehrheit der Lebensmittel, die Amerikaner essen, "ultra processing" ist: Eine Klasse von Lebensmitteln, die von Forschern der Tufts University als "Formulierung mehrerer verarbeiteter Zutaten aus Nahrungsmitteln definiert wurde, die nicht im klassischen kulinarischen Bereich verwendet werden Zubereitungen wie Aromen, Farben, Süßungsmittel, Emulgatoren und andere Zusätze, die verwendet werden, um die Qualität unverarbeiteter Lebensmittel zu imitieren oder deren unerwünschte Eigenschaften zu verschleiern. “Yuck. Beispiele sind Brot, Tiefkühlgerichte, Soda, Pizza und Frühstückscerealien. Die Tatsache, dass wir so viel von diesen Lebensmitteln essen, mag nicht so schockierend sein, doch diese Tatsache ist: Die Studie hat auch festgestellt, dass ultra-verarbeitete Lebensmittel für 90 Prozent der zugesetzten Zucker verantwortlich sind, die die Amerikaner essen.

Lektion gelernt:

Obwohl ultra-verarbeitete Lebensmittel auf unsere Geschmacksknospen zugeschnitten sind, fehlen ihnen wertvolle Nährstoffe, die sich gegen zahlreiche Gesundheitsprobleme schützen, die durch den hohen Zuckerverbrauch verursacht werden. Glücklicherweise müssen Sie diese Lebensmittel nicht aufgeben. Reduzieren Sie Ihre Zuckerkonsumierung einfach, indem Sie sie mit unseren 15 hausgemachten Swaps für die schlechtesten Ultra-verarbeiteten Lebensmittel ersetzen.

KUNDEN HABEN EINEN LAWSUIT GEGEN STARBUCKS FÜR UNTERFÜLLUNGSSATZANTRÄGE ABGELEGT

Zwei Starbucks-Stammgäste hatten es schließlich mit ihren schaumigen Kaffees. Die kalifornischen Kunden reichten im März eine Sammelklage ein, in der sie das Unternehmen beschuldigten, Kunden zu nutzen, indem sie ihre großen 16-Unzen-Lattes absichtlich um ganze 25 Prozent unterfüllen. Laut der Klage nahm Starbucks ein geiziges Rezept an, das 2009 um 2 Unzen unter der Körbchengröße lag, um Milchkosten zu sparen. Starbucks bot an, die Klage im Juni abzuweisen, aber ein Richter stimmte der Klage zu, die vor Gericht gebracht werden sollte.

Lektion gelernt:

Obwohl wir erst einmal auf das Urteil warten müssen, bitten Sie Ihren Barista, Ihre Tasse die gesamten 16 Unzen aufzufüllen. Laut einem Sprecher von Starbucks: "Wenn ein Kunde mit der Zubereitung eines Getränks nicht zufrieden ist, machen wir es gerne neu."

Einen "süßen Zahn" zu haben, ist keine wirkliche Sache

Also hör auf, es für die nächtlichen Keks-Sehnsüchte verantwortlich zu machen. Forscher der Yale-Universität, der Universität von Sao Paulo und der Federal University untersuchten gemeinsam, ob wir wirklich süchtig nach Süße waren oder ob unser Körper sich nach der Option mit dem höchsten Kaloriengehalt sehnt. Der Befund wurde durch die Tatsache gestützt, dass Mäuse einen schlecht schmeckenden Zucker mit mehr Kalorien als einen traditionell süßen Zucker mit weniger Kalorien wählen würden.

Lektion gelernt:

Wenn Sie hungrig sind, liegt dies daran, dass Ihr Körper Kraftstoff benötigt, auch bekannt als Kalorien, und nicht unbedingt Zucker (obwohl dies ein schneller Weg ist, um sie zu bekommen). Und jetzt, wo Sie sich nicht mehr hinter Ihrem "süßen Zahn" verstecken können, gibt es jetzt 30 einfache Möglichkeiten, aufhören, so viel Zucker zu essen.

Ein Restaurant hat die Notiz eines Arztes für glutenfreie Mahlzeiten gefordert

Nachdem ein Mädchen einen Kellner aus dem White Moose Cafe nach glutenfreien Pfannkuchen gefragt hatte, gab sie zu, dass sie nicht einmal wusste, was Zöliakie ist, und bestellte normale Pfannkuchen, und das neuseeländische Restaurant hatte genug. Ein Facebook-Post, in dem detailliert beschrieben wird, dass Gäste, die glutenfreie Speisen verlangen, eine ärztliche Notiz vorlegen müssen, in der angegeben wird, dass Sie an Zöliakie leiden, wurde im September viral. Der Besitzer fügte hinzu: "Gäste, die einer glutenfreien Mode folgen und nicht einmal wissen, was Gluten ist, können wie alle anderen regelmäßig essen."

Lektion gelernt:

Anscheinend war der Posten ein Witz - aber wir verstehen, warum die Federn des Besitzers zerzaust wurden. Es gibt viele Fragen zu Gluten. Deshalb haben wir 35 glutenfreie Fragen geschrieben - in fünf oder weniger Worten beantwortet.

Empfohlen
  • Lebensmittel: 25 gesunde Lebensmittel, die Ihnen strahlende Haut geben

    25 gesunde Lebensmittel, die Ihnen strahlende Haut geben

    Sicher, Lebensgewohnheiten (wie Rauchen und Bräunen) und Genetik können Ihre Haut sicherlich für lästige Zustände beeinflussen und prädisponieren, aber das bedeutet nicht, dass die Suche nach einem strahlenden Teint eine verlorene Sache ist. Und obwohl es viele Kosmetika gibt, die sich selbst als "Hautnahrung" bezeichnen, ist die Wahrheit, dass der Schlüssel zum Erhalt eines gesunden Teints nicht aus einer Flasche kommt. Obwoh
  • Lebensmittel: Beste Hot Dogs und Würstchen zum Abnehmen

    Beste Hot Dogs und Würstchen zum Abnehmen

    Hot-Off-the-Grill-Würste und Würstchen sind zwei der großen Freuden des Sommers. Dank ihres hohen Kalorien-, Salz- und Fettgehaltes hat das schmackhafte Fleisch einen schlechten Ruf bekommen. Die gute Nachricht ist, dass es eine Reihe von Optionen in den Supermarktregalen gibt, die weder Ihre Gesundheit noch Ihren hart erarbeiteten Strandkörper schädigen. Da
  • Lebensmittel: Ist Tilapia gesund?  Die 5 besten Fische jetzt zu essen

    Ist Tilapia gesund? Die 5 besten Fische jetzt zu essen

    Experten sagen zwar, dass regelmäßiger Verzehr von Meeresfrüchten im Rahmen einer gesunden Ernährung zu schnellen Gewichtsabnahmen führen kann. Dies gilt jedoch nur, wenn Sie sich für den richtigen Fisch entscheiden - und gezüchtete Tilapia gehören nicht dazu. Die meisten Leute kaufen es, weil es erschwinglich ist - aber Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Das Ent
  • Lebensmittel: 8 süchtigste Nahrungsmittel der Welt

    8 süchtigste Nahrungsmittel der Welt

    Die Gabel in den Mund zu nehmen ist viel weniger einfach, hauptsächlich dank der wachsenden Beliebtheit und Entwicklung der Lebensmittelverarbeitung. Tatsächlich macht verarbeiteter Tarif laut einer kürzlich durchgeführten US-Lebensmitteleinkaufsanalyse mehr als 60 Prozent der gekauften Kalorien aus. Wa
  • Lebensmittel: 13 Beste Proteinriegel für Frauen

    13 Beste Proteinriegel für Frauen

    Perms, Neon-Spandex, mattierter Lipgloss. Während die meisten Trends unpassend werden, gibt es einen Food-Trend, der scheinbar nicht in naher Zukunft irgendwo hinkommt: Protein . In unserer zunehmend Fitness- und Wellness-orientierten Gesellschaft hat Protein einen höheren Prominentenstatus erreicht als Hollywoods Elite.
  • Lebensmittel: Instant Haferflocken für totale Gesundheit und Gewichtsabnahme

    Instant Haferflocken für totale Gesundheit und Gewichtsabnahme

    Und wir sind nicht nur kurz, wenn es um Technologie geht. Wir möchten, dass unser Essen auch sofort fertig ist. Sie wissen, dass das Essen von Haferflocken zum Frühstück dazu beitragen kann, dass Sie wirksamer abnehmen als verzehrfertige Müslis, aber es auf dem Herd einfach länger dauert, als Sie sich leisten müssen. Sofo
  • Lebensmittel: Cola Life With Stevia hat so viel Zucker wie 3 Donuts

    Cola Life With Stevia hat so viel Zucker wie 3 Donuts

    Wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass die natürliche Verpackung nur dazu dient, Sie von den kalten, harten Fakten abzulenken: Eine 12-Unzen-Dose enthält 24 Gramm Zucker, was angesichts der aktuellen Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) besonders beunruhigend ist Die tägliche Zuckerkonsumierung auf etwa 25 Gramm pro Tag reduzieren, um Fettleibigkeit, Herzkrankheiten, Krebs und Diabetes möglichst effektiv abzuwehren. We
  • Lebensmittel: 40 Möglichkeiten, wie Lebensmittelgeschäfte dich betrügen

    40 Möglichkeiten, wie Lebensmittelgeschäfte dich betrügen

    Sie versuchen, jeden Cent, den Sie ausgeben, zu klemmen, und Sie sparen sogar ein paar Euro mit Gutscheinen, aber Sie geben wahrscheinlich immer noch mehr aus, als Sie im Supermarkt benötigen. Dank der psychologischen Tricks der Hersteller werden Sie wahrscheinlich jedes Mal betrogen - oder zumindest manipuliert, um mehr Geld auszugeben -, wenn Sie zur Tür gehen.
  • Lebensmittel: Wir haben 11 Pastasaucen getestet und dies ist das Beste!

    Wir haben 11 Pastasaucen getestet und dies ist das Beste!

    Pasta Sauce ist eine gewöhnliche Speisekammer, die so vielseitig ist wie die Rezepte, die es verlangen. Das Problem ist, dass Marinara mehr ist als nur Tomaten. Und eine gute Sorte kann schwierig sein, vor allem, wenn jeder Supermarkt unzählige Angebote einzukaufen scheint. Aus diesem Grund haben wir Ihnen das Rätselraten erspart, indem Sie eine Scheibe frisch gekeimten Toasts (über Ciabatta, weil Gesundheit) in elf beliebte Pastasaucen getaucht und dann anhand von Ernährung, Inhaltsstoffen, Aussehen und Konsistenz sowie natürlich Geschmack sortiert wurden . Ja,

Tipp Der Redaktion

Die Frittata-Muffins von Garden Lites sind Ihre Antwort auf hektische Wochentagmorgen

PRO SERVING (1 Frittata): 70 Kalorien, 4 g Fett (1 g gesättigtes Fett), 190 mg Natrium, 5 g Kohlenhydrate (1 g Ballaststoffe, 1 g Zucker), 5 g Protein Jeder ist erwachsen und hat gehört, dass das Frühstück der wichtigste Teil des Tages ist, aber das bedeutet nicht, dass eine schnelle Schüssel mit zuckerhaltigem Müsli gefolgt von einer gehäuften Tasse Kaffee Ihre Antwort ist. Wir s