Du machst Tee ganz falsch

Tee sicher verpackt einen flachen Bauchschlag. Die Forschung zeigt uns immer wieder, dass es Ihnen helfen kann, Bauchfett zu schmelzen, den Stoffwechsel anzukurbeln, Krankheiten abzuwehren und sogar das Risiko für Schlaganfälle und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. Das Getränk hat eine so starke Fähigkeit, Ihre Taille zu revolutionieren, dass Testteilnehmer mit unserem Bestseller-Plan, dem 7-tägigen Flat-Belly Tea Cleanse, bis zu 10 Pfund verloren haben! Das einzige Problem? Wenn Sie Ihren Tee nicht richtig zubereiten, werden Sie nicht alle Vorzüge dieses magischen Elixiers ernten.

Laut einer neuen Studie des Institute of Food Technologists im Journal of Food Science spielen die Wassertemperatur und die Einweichzeit Ihres Tees eine wichtige Rolle bei der antioxidativen Wirkung, die Sie tatsächlich daraus ziehen. Da sich die Zubereitungsmethoden für unser Lieblingsgetränk auf der ganzen Welt und für verschiedene Teesorten unterscheiden, haben diese Forscher versucht zu entschlüsseln, wie sich die antioxidativen Eigenschaften des Tees am besten erhalten lassen. Sie testeten zwei Marken aus weißem, schwarzem und grünem Tee, die sowohl heiß als auch kalt zubereitet wurden, mit kurzen und längeren Einweichzeiten, um Flavonoid-, Polyphenol- und Catechin-Antioxidationsmittel sowie die freie Radikale abfangende Aktivität und Kraft des Tees zu messen - alle Elemente, die Forscher den gesundheitlichen Vorteilen des Getränks zugeschrieben haben.

In Bezug auf die vorläufigen Antioxidantienwerte bietet der grüne Tee die meisten; Dies ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass es am wenigsten verarbeitet wird. Inzwischen hat schwarzer Tee die geringsten. Auf der ganzen Linie ist es die am wenigsten wirksame Möglichkeit, Tee zu nutzen, indem er ihn fünf Minuten in kaltes Wasser eintaucht.

Um möglichst viele Antioxidantien in Ihrer Lieblingsschale zu erhalten, empfehlen diese Forscher die Zubereitung der drei beliebtesten Teesorten:

Wie man grünen Tee am besten zubereitet

Die antioxidative Kapazität von grünem Tee hängt von Zeit und Temperatur ab. Flavonoide waren die gleichen, unabhängig davon, ob sie fünf Minuten oder zwei Stunden lang in heißes Wasser eingeweicht wurden, aber die verlängerte Kaltwasserextraktion von grünem Tee erzeugte die höchste Radikalfängeaktivität. Wenn Sie in Eile sind oder wenn kaltes Wasser nicht Ihr Ding ist, keine Sorge, hatte grüner Tee in heißem Wasser für fünf Minuten eingeweicht immer noch einen sehr hohen Antioxidans-Spiegel.

Iss das, nicht das! Tipp: Ähnlich wie bei einem kalten Aufgusskaffee sollte der steile grüne Tee zwei Stunden in kaltem Wasser stehen, wenn Sie können. Was tun mit kaltem grünem Tee? Schmelzen Sie Fett mit diesem Grüntee-Smoothie!

Weißer Tee am besten zubereiten

Wenn es um weißen Tee ging, wurden die antioxidativen Eigenschaften von der Zeit beeinflusst, nicht aber von der Temperatur. Es konnte die meisten seiner Antioxidantien zurückhalten, egal ob es mit heißem Wasser oder kaltem Wasser getränkt war - aber Tees, die 2 Stunden eingeweicht wurden, enthielten mehr Antioxidantien als diejenigen, die nur 5 Minuten getränkt waren. Mit anderen Worten, je länger es sitzt, desto mehr Antioxidantien werden Sie trinken.

Iss das, nicht das! Tipp: Steilen Sie weißen Tee zwei Stunden lang in heißem oder kaltem Wasser, um die absoluten Vorteile zu nutzen.

Wie man am besten schwarzen Tee zubereitet

Schwarzer Tee sollte im Gegensatz zu weißem Tee nicht zu lange ziehen lassen. Je länger schwarzer Tee in heißem oder kaltem Wasser steht, desto mehr verliert er Antioxidantien. Schwarzer Tee zeigte seine beste antioxidative Wirkung nach einer 5-minütigen Heißwasserextraktion.

Iss das, nicht das! Tipp: Schwarzer Tee nicht länger als 5 Minuten in heißem Wasser ziehen lassen.

Empfohlen
  • Gewichtsverlust: Ihr Tag in Gesundheit: 19. Juli

    Ihr Tag in Gesundheit: 19. Juli

    Quarz: Warum unser Gewicht täglich schwankt "Es ist schön, am Morgen auf die Waage zu steigen, um herauszufinden, dass Sie in der Nacht zuvor abgenommen haben. Aber seien Sie nicht enttäuscht, wenn Sie sich später am Tag noch einmal wiegen und feststellen, dass Sie die gleichen Pfunde gewonnen haben zurück. Die
  • Gewichtsverlust: Ihre Diät ist nicht so gesund wie Sie denken, es ist

    Ihre Diät ist nicht so gesund wie Sie denken, es ist

    Sicher, Sie essen Produkte, Eiweiße und Vollkornprodukte, aber nach den Ergebnissen des British Journal of Nutrition vergessen Sie, wenn Sie über die Qualität Ihrer Ernährung nachdenken, all die ungesunden Lebensmittel, die auch in Ihren Mund gelangen . Um zu dieser Erkenntnis zu kommen, befragten Forscher aus Japan und Großbritannien eine große Gruppe von Menschen zu ihren Essgewohnheiten, nahmen Messungen vor und ließen sie auf einer Skala stehen. Nach
  • Gewichtsverlust: 6 beste Gemüse zum Abnehmen

    6 beste Gemüse zum Abnehmen

    Okay, okay, wir geben zu, dass dies nicht gerade eine entscheidende Neuigkeit ist, aber wussten Sie, dass beim schnellen Gewichtsverlust einige Gemüse dominieren, während andere im Vergleich dazu ziemlich flach fallen? Das ist wahr! Dank ihres spezifischen Ernährungsprofils können bestimmte Picks mit dem Produktgang helfen, den Stoffwechsel zu regulieren, die Bauchfett-Gene abzuschalten und Flap zu braten - und all das bietet noch mehr Vorteile für die Gesundheit. Die
  • Gewichtsverlust: Wie bekomme ich einen grünen Tee?

    Wie bekomme ich einen grünen Tee?

    Laut einem neuen Bericht der Tea Association der USA ist der Verkauf von grünem Tee in den letzten 10 Jahren vor allem wegen Millennials um 60 Prozent explodiert. In der Tat betrug der Teeverkauf 1990 1, 8 Milliarden US-Dollar; Bis 2020 werden sie 47 Milliarden Dollar erreichen. Und was gut für das Budget von Bigelow ist, ist auch für Ihre Bauchmuskeln gut. W
  • Gewichtsverlust: 27 Functional Foods für bessere Gesundheit und Gewichtsabnahme

    27 Functional Foods für bessere Gesundheit und Gewichtsabnahme

    Ja, Nahrung liefert uns die Energie, die wir zum Überleben brauchen. Und ja, für die meisten NFL-Spieler, die jeden Tag Pfund davon essen, ist Essen nur Treibstoff. Es gibt aber auch Vollwertkost, die nicht nur Ihre grundlegenden Ernährungsbedürfnisse befriedigen, sondern noch viel mehr. Betrachten Sie es als eine Form der Natur, kaufen Sie einen Deal. Vo
  • Gewichtsverlust: 50 Möglichkeiten, die letzten 10 Pfund zu verlieren

    50 Möglichkeiten, die letzten 10 Pfund zu verlieren

    Abnehmen zu versuchen ist in etwa so, als würde man den Keller ausräumen: Es ist überwältigend und fast unmöglich zu wissen, wo man anfangen soll - selbst wenn man nicht viel Gewicht zu verlieren hat. Aber den Körper zu bekommen, den Sie schon immer wollten, muss keine Stressquelle sein. Wenn sich die Waage nicht bewegt und Sie die letzten 10 Pfund abnehmen möchten, gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Ziel zu erreichen. Um Ihn
  • Gewichtsverlust: Low-Carb-Gemüse für einen flachen Bauch

    Low-Carb-Gemüse für einen flachen Bauch

    Ihr stärkehaltiges Gemüse - Mais, Kartoffeln, grüne Erbsen und Rüben - hat einfach mehr Kohlenhydrate und Kalorien. Mittlerweile haben nicht stärkehaltige Gemüse weniger Kohlenhydrate (etwa 5 Gramm pro Portion) und weniger Kalorien (im Allgemeinen etwa 25 pro Portion). Es ist auch ein schöner Zufall, dass kohlenhydratarme Gemüse besonders reich an gesunden Nährstoffen sind, und viele dieser Nahrungsmittel neigen dazu, einen höheren Wassergehalt zu haben, der dazu beiträgt, den Bauch von störendem Aufblasen zu befreien. Wenn Sie n
  • Gewichtsverlust: 20 Kaffeegetränke mit mehr Zucker als eine Dose Cola

    20 Kaffeegetränke mit mehr Zucker als eine Dose Cola

    Was ist tröstender als eine warme Tasse Kaffee oder Tee? Es ist das, was Sie morgens als erstes trinken, wie Sie sich nach dem Mittagessen wieder aufladen und das perfekte Getränk für unbesudelte Aufholjagden oder Meetings ist. Es klingt alles so unschuldig. Aber keine zwei Getränke haben Konflikte ausgelöst wie Tee und Kaffee. Bei
  • Gewichtsverlust: 20 gesunde Desserts zum Abnehmen

    20 gesunde Desserts zum Abnehmen

    In der Tat kann das Essen eines Nachtischs ein wesentlicher Bestandteil jeder wirksamen Diät sein. Das Ablassen ganzer Lebensmittelgruppen - insbesondere Ihrer Lieblingsnahrungsmittel - vollständig aus Ihrer Ernährung kann dazu führen, dass Ihre Gewichtsabnahme-Bemühungen einen Plateau erreichen oder in einigen Fällen kläglich scheitern. Und w

Tipp Der Redaktion

25 Gründe, warum Sie an Gewicht zunehmen (außer Ihrer Diät)

Es passiert jedes Jahr: das ganze "Neue Jahr, Neues Ich!" Ding. Es hat keinen Zweck, es zu leugnen - es gibt sogar Beweise! Das US-amerikanische Konsumforschungsunternehmen Nielsen hat festgestellt, dass "fit und gesund bleiben" und "Gewicht verlieren" immer wieder die beiden beliebtesten Vorsätze in Amerika sind.