20 Frühlingsnahrungsmittel, die Winterfett schmelzen



Wenn der Gedanke, unter Ihren weiten kalten Wollpullover herauszukommen, Sie in einem kalten Schweiß ausbrechen lässt, entspannen Sie sich! Sie haben noch viel Zeit, um abzunehmen und vor der Sommerkleidersaison Ihr Bestes zu geben. Der Frühling ist eigentlich die beste Jahreszeit, um Lebensmittel zu finden, die mit dem Gewichtsverlust-Superstern Faser gefüllt sind. Dieser Makronährstoff hilft Ihnen, satt zu werden, kann Sie reinigen und Ihre Gewichtsabnahme-Ziele wesentlich einfacher erreichen. Darüber hinaus strotzen diese Lebensmittel auch mit Mikronährstoffen, die dazu beitragen, die Gene für die Speicherung von Fetten zu deaktivieren, was zu einem noch schnelleren und nachhaltigeren Gewichtsverlust führt.

Wenn Sie saisonabhängige Lebensmittel zu sich nehmen, sind sie nicht nur erschwinglicher, sondern auch frischer und voller Geschmack und Nährwert. Wir haben eine Liste mit 20 Früchten und Gemüse zusammengestellt, die sich in der Hochsaison jeden Frühling befinden - sie sind alle leicht zu finden! Da viele von ihnen nur für ein paar Wochen der Saison zum Verkauf angeboten werden, sollte man besser schnell handeln.

Also, verabschieden Sie sich von Eintöpfen und langsamen Kochern und fangen Sie an, diese zusätzlichen Winterpfunde mit diesen Frühlingsnahrungsmitteln zu zerstören. Um Ihnen zu helfen, sie in Ihre Ernährung zu integrieren, haben wir auch unsere Lieblingsrezepte und Möglichkeiten, sie zu genießen, hinzugefügt. Und um herauszufinden, wie Sie in Rekordzeit einen Waschbrettbauch bekommen, verpassen Sie nicht diese wichtige Liste der 25 besten Kohlenhydrate für den Gewichtsverlust!

Fiddlehead Farne

Diese zarten Spiralen sind die zusammengerollten Wedel eines jungen Farns, weshalb sie im Frühjahr nur einige Wochen im Umlauf sind. Sie enthalten Mangan, Vitamin C, Vitamin A, Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffe, die die Freisetzung des Hungerhormons Ghrelin hemmen und das Knabbern minimieren. Und wenn Sie dachten, Bananen seien das Kalium-Kraftpaket, dann sind Sie daran interessiert, dass diese gelben Früchte für ihr Geld sorgen. Fiddleheads enthalten tatsächlich mehr Mineralien zum Aufblähen als Bananen, was den Blutdruck senken und vor Herzinfarkt und Schlaganfall schützen kann.

Wie man am besten isst: Reinigen Sie das Gemüse, indem Sie die papierartige Außenbeschichtung entfernen. dann tränken Sie es kurz in ein kaltes Bad mit etwas Zitrone und Salz. Lassen Sie sie ab und dämpfen Sie sie vier oder fünf Minuten lang. Fügen Sie die gedünsteten Fiddleheads zu einer Bratpfanne mit ein paar Esslöffeln ungesalzene Butter hinzu und kochen Sie auf jeder Seite ein oder zwei Minuten. Sie werden golden wie Spargel. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen!

Rhabarber

Diese Pflanze sieht vielleicht wie ein roter Sellerie aus, aber wenn Sie schon mal so abenteuerlustig waren, dass Sie damit kochen können, wissen Sie, dass dieses Gemüse viel mehr Geschmack hat als sein lebendiger Zwilling. Tart Rhabarber liebt es, mit Obst zusammenzuarbeiten, um ein süßer Genuss zu werden. (Essen Sie einfach nicht die Blätter - sie sind giftig!) Rhabarber ist reich an Katechinen, der gleichen Verbindung, die grünen Tee seine Bauchfett-Kampfkraft verleiht. Katechine sprengen Fettgewebe, indem sie die Freisetzung von Fett aus den Fettzellen (insbesondere im Bauchbereich) auslösen und dann die Fähigkeit der Leber beschleunigen, dieses Fett in Energie umzuwandeln.

Wie man am besten isst: Waschen, trocknen und schneiden Sie den Stiel an der Wurzel und den Blättern. Schneiden Sie an einem Ende einen Schlitz unter den Rand der Rhabarberhaut, und ziehen Sie die faserigen Fasern nach unten, ähnlich wie bei Sellerie. Stiele in 2-Zoll-Stücke schneiden, mit Zimt, Honig, Zitronenschale und Vanilleextrakt würfeln und in einem 350-Grad-Ofen braten, bis der Rhabarber zart ist, etwa 30 Minuten. Auf etwas griechischen Volljoghurt geben und mit knusprigen Pistazien bestreuen.

Morcheln

Diese Pilze sind die dritthöchste pflanzliche Vitamin-D-Quelle (nur hinter zwei anderen Pilzen) und liefern 23 Prozent ihres täglichen Wertes in einer einzigen Tasse. Dieses Vitamin hat viele biologische Funktionen, die über seine klassische Rolle im Knochenstoffwechsel hinausgehen. Eine davon reguliert das Immunsystem. Eine Studie ergab, dass bei niedrigen Vitamin-D-Konzentrationen in einer Gruppe von Läufern ein Biomarker für eine erhöhte Entzündung vorhanden war. Wenn sich Ihr Körper in einer chronischen Entzündung befindet, kann dies zu verstopften Arterien, einer verschlechterten Insulinresistenz und sogar zu einer Gewichtszunahme führen. Abgesehen davon, dass Sie aus diesem kalten, düsteren Loch herausgestiegen sind, in das Sie sich in diesen Winter hineingegraben haben und einige Vitamin-D-produzierende Strahlen fangen, sollten Sie unbedingt Morcheln mitnehmen.

Wie man am besten isst: Diese Wildpilze werden für ihren rauchigen, nussigen Geschmack geschätzt, der gut zu Parmesan in einem Risotto passt. Erstens müssen sie wegen ihrer Falten und Grate unter kaltem Wasser gewaschen und gründlich geschrubbt werden. Mit Olivenöl, etwas Butter und gehacktem Knoblauch goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer, frischem Thymian und einem Schuss Balsamico-Essig abschmecken. Auf ein Risotto, wie dieses von Pinch of Yum, mit frisch geriebenem Parmesan und etwas Zitronenschale werfen.

Spargel

Spargel ist das ultimative Frühlingsgemüse, reich an Kalium und natriumarm, was Ihrem Körper dabei hilft, ein ausgeglichenes Elektrolytgleichgewicht zu erreichen, und reduziert Blähungen. Fügen Sie die entzündungshemmenden Phytonährstoffe und gesundheitsfördernden Antioxidantien der Pflanze hinzu - wie Glutathion, eine entgiftende Verbindung, die hilft, Karzinogene und andere schädliche freie Radikale abzubauen - und Sie haben einen starken Gewichtsverlustpfeil in Ihrem Köcher. Deshalb ist Spargel eines der 30 gesündesten Nahrungsmittel für Frauen.

Wie man am besten isst: Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass diese leckeren Gemüse nicht viel brauchen, um gut schmecken zu können, aber Sie können sich gerne mit einer schnellen Vinaigrette etwas aufmischen. Olivenöl, Zitronenschale, Dijon-Senf, Weißweinessig und gehackten Knoblauch verrühren. Die Hälfte der Vinaigrette über die Stangen gießen und grillen, bis sie weich sind. Nach dem Garen den restlichen Rest der Vinaigrette darauf tupfen und beträufeln.

Roter Blattsalat

Eine Portion roter Blattsalat ist nur 14 Kalorien, aber die Faser ist voll. Es ist eines der größten Gewichtsabnahme-Nahrungsmittel der Welt, denn es wird Sie satt machen und Sie fühlen sich stundenlang voll, nachdem Sie es gegessen haben. Besser noch, zwei großzügige Tassen Salat stellen 100 Prozent Ihres täglichen Vitamin-K-Bedarfs für starke, gesunde Knochen bereit. Ein Bericht der Nurses 'Health Study legt nahe, dass Frauen, die jeden Tag eine Portion Salat essen, das Risiko einer Hüftfraktur um 30 Prozent senken, verglichen mit einer Portion pro Woche.

Wie man am besten isst: Eine einfache Vinaigrette mit Rotweinessig, Dijon-Senf, Olivenöl, gehackten Schalotten, einem Hauch von Honig, Salz und Pfeffer. Kombinieren Sie den grob gehackten roten Blattsalat mit Rucola, einem weiteren Frühlingssalat und Top mit Frühlingsgemüse wie gebratenen Rüben, Orangenscheiben und Walnüssen.

Erbsen

Sie haben sie vielleicht als Kind um Ihren Teller geschubst, aber wir hoffen, dass dies aufhört, als Sie von Anti-Aging, Immunsystem und Antioxidantien zur Steigerung der Energie erfahren haben. Neben wilden Karotinoiden und Polyphenolen enthalten diese kleinen grünen Poppers satte 7 g hungerquellende Ballaststoffe und 8 g muskelaufbauendes Protein pro Tasse! Schauen Sie sich diese 30 High Fiber Foods an, die in Ihrer Ernährung enthalten sein sollten. (Sie sind Nummer 12!)

Wie man am besten isst: Um die bescheidene Erbse zu heben, sautieren Sie etwas knusprigen Prosciutto. Fügen Sie etwas fein gehackte weiße Zwiebel und etwas gehackten Knoblauch hinzu. Sobald Sie weich sind, fügen Sie Ihre Erbsen und ein wenig Hühnerbrühe hinzu und kochen Sie, bis die Erbsen weich sind. Fügen Sie im Prosciutto, gehackter frischer Petersilie und Minze hinzu, und werfen Sie alles zusammen mit Ihrer Lieblings-Pasta und frisch geriebenem Parmesan.

Artischocken

Leider wird ein saftiger, cremiger Artischocken-Dip niemals auf eine Diät-Liste aufgenommen, aber einer seiner Hauptbestandteile ist es! Eine mittelgroße Artischocke verfügt über beeindruckende 10, 3 g Ballaststoffe, einschließlich Inulin, einer präbiotischen löslichen Ballaststoffe, die das Wachstum nützlicher Darmbakterien fördert. Wenn Sie es in Ihre Ernährung integrieren, kann dies auch zur Gewichtsreduktion beitragen. Pro 10 Gramm Ballaststoffe, die Sie täglich zu sich nehmen, wird Ihre Mitte nach Angaben der Forscher fast 4 Prozent weniger Fett enthalten. Darüber hinaus enthalten Artischocken eine Verbindung namens Cynarin, die die Fettverdauung fördert und als natürliches Diuretikum dienen kann, indem sie die Wasserrückhaltung aufhebt.

Wie man am besten isst: Wann haben Sie zum letzten Mal eine Artischocke gegessen (wenn überhaupt!)? Nun, mit ganzen Artischocken frisch und in der Saison ist jetzt die perfekte Zeit. Folgen Sie dem Blogger Camille Style Rezept für gegrillte Artischocken mit Zitronen-Knoblauch-Aioli. Sie führt Sie durch, wie man sie schneidet, trimmt, kocht und mit ihrem köstlich einfachen Petersilienöl putzt. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Aioli etwas zu schwer ist, ziehen Sie sie für einen einfachen, vollfetten griechischen Joghurt hinzu und kombinieren Sie sie mit geröstetem, karamellisiertem Knoblauch und frischem Zitronensaft.

Vidalia Zwiebeln

Die Vidalia-Zwiebel erwirbt den Titel eines der ikonischsten landwirtschaftlichen Produkte der Nation, der im Bundesstaat Georgia zufällig entdeckt wurde und in die Popularität sprudelt. Und so wie Champagner aus Frankreich sein muss, muss eine Vidalia-Zwiebel aus Georgien sein. Diese Zwiebeln sind eine reichhaltige Quelle für Fructooligosaccharide, ein Cluster von Fructosemolekülen, die zu einer besseren Magen-Darm-Gesundheit und einer besseren Verdauung führen, indem sie das Wachstum gesunder Bakterien stimulieren und das Wachstum schädlicher Bakterien unterdrücken. Möchten Sie mehr Möglichkeiten, um Ihre Darmgesundheit zu verbessern? Schauen Sie sich diese 14 probiotischen Produkte an!

Wie man am besten isst: Vidalias sind so süß, lecker und vielseitig, dass es schwierig ist, nur ein einziges Rezept auszuwählen. Für den Anfang sind sie die perfekte Zwiebel, die Sie zu Ihrem Sommergrill hinzufügen können: leicht mit Rapsöl, Salz und Pfeffer bestreichen und auf den Grill werfen, um eine gute Karamellisierung zu erzielen, bevor Sie Ihren Burger hinzufügen. Suchen Sie sich ein wenig? Machen Sie diese gesunden, gebackenen (nicht gebratenen) Zwiebelringe von Sweet Sweet.

Radieschen

Nach einem Winter voller Blau- und Grautöne ist es schön, etwas Farbe in Ihr Leben zu bekommen. Buntes Gemüse ist der Schlüssel zum Abnehmen, und Radieschen sind keine Ausnahme. Ihr roter Farbton ist auf Anthocyane zurückzuführen, eine Phytochemie, die nachweislich Fett verbrennt und das Diabetesrisiko verringert. Sie haben auch gezeigt, dass sie Cholesterin, Insulinresistenz und Entzündungen reduzieren. In einer japanischen Studie zeigten Ratten, die drei Wochen lang mit Radieschen gefüttert wurden, verringerte Werte für schlechtes Cholesterin und Insulin und einen Anstieg des guten HDL-Cholesterins.

Wie man am besten isst: Essen Sie Radieschen ganz als bauchfüllenden Snack mit hohem Ballaststoffanteil, fügen Sie eine Schicht Ziegenkäsetoast hinzu, verwenden Sie sie als Salatgarnitur oder machen Sie sie neben einem saisonalen Gemüse zum Star des Salats, die Karotte, in diesem Ingwer-Karotten-Rettich-Salat durch blogger, gesunde saisonale Rezepte.

Fenchel

Fühlen Sie sich mit Zuversicht in diese niedliche Frühlingsmode, indem Sie Ihren Mahlzeiten Fenchel hinzufügen. Obwohl es als Wintergemüse bekannt ist, befindet es sich im Frühjahr immer noch in der Hauptsaison. Fenchel wird wegen seines Lakritz-ähnlichen Geschmacks geschätzt und enthält eine einzigartige Mischung von Phytonährstoffen - einschließlich der Flavonoide Rutin und Quercetin -, die ihn zu einem starken Antioxidans machen. Diese Wirkstoffe helfen bei der Verringerung von Entzündungen, und in Kombination mit der bereits im Fenchel enthaltenen Faser können sie dazu beitragen, potenziell karzinogene Toxine aus dem Dickdarm zu entfernen, um Darmkrebs zu verhindern.

Wie man es am besten isst: Machen Sie die Wedel zu einem Pesto und verwenden Sie den Rest in einem rohen Fenchel-, Apfel- und Selleriesalat oder braten Sie ihn und geben Sie ihn in Ihre cremigen Kartoffelpüree.

Aprikosen

Diese sonnenähnlichen Früchte verschönern Ihren Tag. Während getrocknete Aprikosen eine gute Quelle für Ballaststoffe und Eisen sind, konzentrieren sie sich auch stärker auf Zucker. Deshalb gehören sie zu den 20 gesunden Nahrungsmitteln, die Sie besser in moderaten Mengen essen. Sammeln Sie während der kurzen Saison im späten Frühjahr einige frische, um Vitamin A (einen Nährstoff, der Ihre Haut zum Glühen bringt) und Kalium aufzuladen. Wenn Sie nicht genug von diesem wichtigen Mineralstoff haben, kann sich Ihr Körper an Wasser halten, was zu einer Gewichtszunahme führt. Neben dem zusätzlichen Wassergewicht hält Kalium auch Ihren Stoffwechsel hoch und ist für die Verdauung von Nährstoffen wie Kohlenhydraten und Fett sowie für die Aufnahme von Energie aus diesen Nährstoffen von entscheidender Bedeutung.

Wie man am besten isst: Diese saftigen, süßen und herben Früchte sind so frisch, dass sie der Star Ihres Gerichtes sind. Kombinieren Sie sie mit Blaubeeren zu einem knusprigen Obst, sautieren Sie sie zu einem Aprikosenkompott, den Sie über Eis oder Joghurt servieren können, machen Sie eine Charge Aprikosenmarmelade, die Sie den ganzen Sommer über genießen können, oder essen Sie sie mit dieser gerösteten Aprikose mit Ricotta und Honigrezept aus dem Küchenrepertoire.

Spinat

Spinat ist zwar das ganze Jahr über erhältlich, der frischeste und zarteste Spinat ist jedoch im Frühjahr leicht erhältlich. Wir lieben es, weil es reich an muskelaufbauendem Protein und Eisen ist, Ballaststoffe und die Vitamine A, C und K enthalten. Es ist wirklich eines der gesündesten Grüns auf dem Markt. Es enthält auch kraftvolle Appetitzügler, die als Thylakoide bezeichnet werden, um Ihre Bikinikörperdiät auf Kurs zu halten. In einer kürzlich veröffentlichten Langzeitstudie an der Universität Lund in Schweden wurde festgestellt, dass ein Getränk, das vor dem Frühstück Thylakoide enthält, das Verlangen erheblich reduzieren und die Gewichtsabnahme fördern kann. Fügen Sie dieses grüne Frühlingsgrün während Ihres Tages großzügig zu Ihren Mahlzeiten hinzu, und Sie werden spüren, dass Ihr Verlangen zu schwinden beginnt.

Wie man am besten isst: Spinat ist zweifellos eines der vielseitigsten Lebensmittel überhaupt. Aufgrund seines subtilen Geschmacks und seiner Textur kann Spinat vielen Mahlzeiten unentdeckt hinzugefügt werden. Werfen Sie es in Ihren morgendlichen Smoothies, machen Sie einen Mittagssalat oder eine Suppe, verwenden Sie es in Saucen, Pastagerichten, Dips und Pfannengerichten oder braten Sie es für eine gesunde Beilage.

Radicchio

Radicchio ist das kleine rote oder violette Blatt, das etwa so groß ist wie ein Softball. Es ist eine der besten Nahrungsquellen für Polyphenole - starke Mikronährstoffe, die eine Rolle bei der Vorbeugung von Krankheiten und beim Abnehmen spielen. Eine Studie im Journal of Nutrition ergab, dass Menschen, die täglich 650 Milligramm Polyphenole konsumieren, eine 30-prozentige Chance haben, länger zu leben als diejenigen, die weniger verbrauchen. Bei einer Tasse Chicorée werden etwa 235 Milligramm angezeigt. Sie sollten also ein wenig grünes Rot in Ihre grünen Blätter legen.

Wie man am besten isst: Feste Salatköpfe, wie Radicchio, nehmen die transformativen Kräfte des Grills gut an. Die Köpfe halbieren oder vierteln und mit Olivenöl beträufeln. Bei hoher Hitze grillen, bis die äußeren Blätter geschwärzt und verwelkt sind und die Mitte weich ist. Radicchio mit Balsamico beträufeln. Holen Sie sich das ganze Rezept für gegrilltes Radicchio mit Feigensalsamischer Sirup, Parmigiano und Mandeln aus Honig von A Beautiful Plate.

Saubohnen

Ähnlich wie Edamame kommen diese grünen Hülsenfrüchte in ihrer eigenen Schote. Neben einer hohen Konzentration an Thiamin, Vitamin K, Vitamin B6, Selen und Magnesium sind sie mit 10 Gramm pro Tasse eine hervorragende Quelle für mageres Protein. Eiweiß ist nicht nur für den Bizeps wichtig. Es ist auch wesentlich, das Gefühl der Völlegefühl zu erhöhen und dem Körper dabei zu helfen, seine Muskeln zu behalten, während Fett verbrannt wird, um den Gewichtsverlust zu erhöhen. Verpassen Sie nicht die 30 faszinierenden Gewichtsabnahme-Tricks, die Sie noch nicht ausprobiert haben.

Wie man am besten isst: Fava-Bohnen haben eine butterartige Textur und einen lieblichen, nussigen Geschmack, was sie zu einer großartigen Ergänzung zu Suppen macht. Wenn Sie sie jedoch wie im Frühling frisch bekommen, können sie wirklich in einem Salat glänzen, wie aus dem Land, an dem wir leben, der Goldenen Rübe und dem Fava-Bohnensalat mit frischer Minze und zerbröckelten Ricotta.

Löwenzahn-Grüns

Das Auftauchen der orange-gelben Löwenzahn ist definitiv eines der ersten Zeichen des Frühlings. Aber wussten Sie, dass sie nicht nur ein bisschen Schädling im Garten sind, sondern auch als Snack dienen? Diese bittersüßen Frühlingsgrüns sind voll von Ballaststoffen, Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie sind auch ein Diuretikum, was bedeutet, dass sie helfen können, Übergewicht zu sprengen, indem sie Ihrem Körper helfen, zusätzliche Flüssigkeiten zu entfernen. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass das Dämpfen der Grüns ihre gesamten antioxidativen Eigenschaften um 67 Prozent erhöhte. Studien haben gezeigt, dass diese Pflanze vor Fettleibigkeit sowie Depressionen, Müdigkeit, Problemen des Immunsystems und sogar Krebs schützt.

Wie man am besten isst: Sub Löwenzahngrün für Spinat in Salaten, Suppen, Smoothies und Quiches oder zum Pesto mixen.

Brunnenkresse

Lassen Sie sich nicht durch die geringe Größe täuschen - dieses winzige Kraut ist ein Kraftpaket aus Vitaminen und Mineralstoffen. In der Tat ist es eines der nährstoffreichsten Lebensmittel auf dem Planeten, was es zu unserem am meisten gesündesten Gemüse macht. Gramm für Gramm enthält dieses leicht pfeffrige Grün viermal mehr Beta-Carotin als ein Apfel und satte 238 Prozent der empfohlenen Tagesdosis Vitamin K pro 100 Gramm - zwei Verbindungen, die die Haut feucht und jugendlich halten. Darüber hinaus könnte es helfen, das Krebsrisiko zu senken. Ergebnisse einer Studie im American Journal of Clinical Nutrition legen nahe, dass die tägliche Einnahme von 85 Gramm roher Brunnenkresse (etwa zwei Tassen) die durch Krebs verursachten DNA-Schäden um 17 Prozent reduzieren könnte.

Wie man am besten isst: Durch die Einwirkung von Hitze können die krebsbekämpfenden Verbindungen inaktiviert werden. Daher empfiehlt es sich, Brunnenkresse in Salaten, kaltgepressten Säften oder Smoothies und Sandwiches zu genießen.

Rampen

Mit einem milden süßen Geschmack ist dieser wilde Lauch mit den Vitaminen A und C gefüllt und schmeckt ähnlich wie Zwiebeln und Knoblauch. Wie alle Zwiebelvarianten sind auch Rampen eine hervorragende Quelle für Chrom - ein Mineralstoff, das beim Stoffwechsel von Fetten, Kohlenhydraten und Insulin hilft. Darüber hinaus können sie bis zu einem Gramm Sättigungsfaser pro Pop einpacken.

Wie man am besten isst: Sie können sie roh essen, ein Pesto zubereiten oder sie zu Eiern (mit Spargel!) Geben, um einen erstaunlich frisch schmeckenden Frühlingsgenuss zu erhalten. Wir lieben sie in Katie beim Quinoa & Cauliflower Cakes mit Wildrampen, die mit Eiern und Ballaststoffen gefüllt sind. Die Rampensaison ist schnell, also schnappen Sie sich sie, wenn Sie sie sehen, sonst könnten Sie sie einfach vermissen.

Collard Greens

Collard Greens ist ein Grundnahrungsmittel der südlichen amerikanischen Küche und bietet unglaubliche cholesterinsenkende Vorteile - vor allem wenn es gedünstet wird. Eine kürzlich in der Fachzeitschrift Nutrition Research veröffentlichte Studie verglich die Wirksamkeit des verschreibungspflichtigen Medikaments Cholestyramin mit gedämpften Collards. Unglaublich, die Collards verbesserten den Cholesterin-Blockierungsprozess des Körpers um 13 Prozent mehr als das Medikament!

Wie man am besten isst: Die traditionelle Art und Weise, um diese südlichen Greens zu kochen, besteht darin, lange Zeit mit einem Stück Schinkenbein langsam zu kochen oder zu kochen, um ihre zähe Textur zu mildern und ihren bitteren Geschmack zu verfeinern. Sie können sie auch in Vanilla und Beans Black Eyed Peas mit Smoky Collards und Grits probieren.

Brennnesseln

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist die Brennnessel mehr als ein nerviges, stechendes Unkraut. Seit der Antike wurde es als wichtige Nahrungsquelle, Ballaststoffe und Nutrazeutika verwendet. Ein reiches Frühlingsgrün, Nesseln sind auch ein starkes Diuretikum. Diese Pflanze wird seit Jahren in Großbritannien als Frühjahrsputz verwendet, um den Körper nach einem mit fetthaltigen Lebensmitteln gefüllten Winter von Giftstoffen zu befreien.

Wie man am besten isst: Brennesseln genießt man am besten als heißen Tee, um die Leber zu reinigen und den Körper von überschüssigen Flüssigkeiten zu befreien. Indem Sie die Blätter in Wasser eintauchen und abseihen (ein französischer Pressetopf eignet sich hervorragend dafür), vermeiden Sie, dass Sie von den winzigen Haaren, die die Blattstiele bedecken, gestochen werden.

Brokkoli

Es gibt einen Grund dafür, dass fast jede Diät eine kräftige Dosis Brokkoli enthält. Das grüne Superfood ist reich an Sulforaphan, einer Verbindung, die nicht nur das Testosteron erhöht und die Körperfettlagerung bekämpft, sondern auch Enzyme blockiert, die mit der Zerstörung von Gelenken und Entzündungen zusammenhängen. (Diese 30 besten entzündungshemmenden Nahrungsmittel können auch helfen.) Und wenn Sie für das Leben schlank und aktiv bleiben möchten, ist die Aufrechterhaltung gesunder Gelenke ein Muss! Bonus: Das grüne Gemüse ist auch reich an Vitamin C (eine Tasse des Materials kann Ihnen helfen, Ihre tägliche Marke zu erreichen), ein Nährstoff, der die Spiegel des Stresshormons Cortisol senken kann, was Ihre körperlichen Anstrengungen weiter fördert.

Wie man am besten isst: Sie haben wahrscheinlich Brokkoli gekocht, seit Sie gelernt haben, wie Sie eine Schüssel Nudeln aufschlagen. Und da der Weltmarkt seine Saison das ganze Jahr über verlängert, wissen wir, dass es kein Mangel gibt. Wenn Sie jedoch dieses aus der Frühjahrssaison gewachsene Kreuzblütler-Veggie in die Hände bekommen können, empfehlen wir, es von Blatt zu Blatt zu essen, wie es Sassy Kitchen in diesem Shaved Broccoli-Stem-Salat mit Zitrone und Pecorino tut.

Empfohlen
  • Rezepte: 18 Tipps zur Herstellung von gefrorenen Haferflocken

    18 Tipps zur Herstellung von gefrorenen Haferflocken

    Wir reden hier von Haferflocken. Während dieser Haferbrei eines der nahrhaftesten Frühstücke mit einer der längsten bleibenden Kräfte ist, bedeutet das nicht, dass Sie für jeden Morgen für die Zubereitung eine Ewigkeit brauchen werden. Und wenn Sie eine der faserreichsten Haferarten verwenden, nämlich stahlgeschnittenen Hafer, könnte dies bedeuten, dass Sie 45 Minuten mehr Zeit für Ihre morgendliche Routine brauchen. Sie könn
  • Rezepte: 20 gesunde mexikanische Rezepte

    20 gesunde mexikanische Rezepte

    Chips und Guac, Enchiladas, die mit Käse durchsickern, Tacos, gefüllt mit allerlei Zutaten - ja, mexikanisches Essen hat die Kraft, selbst die fleißigsten Diätetiker zu verführen. Während die Teller in Ihrem örtlichen Restaurant wahrscheinlich Ihr Training rückgängig machen und die verpackten Sachen aus dem Lebensmittelgeschäft Ihrem Körper ebenfalls keinen Gefallen tun, ist hausgemachtes mexikanisches Essen - das ist gesund und lecker - durchaus möglich. Ein paar c
  • Rezepte: 21 Rosé-Tipps, die Sie wissen möchten

    21 Rosé-Tipps, die Sie wissen möchten

    Himmlischer Rosé wird hergestellt, wenn die Haut roter Weintrauben nur wenige Stunden in Wein eingelegt wird - im Gegensatz zu einigen wenigen Rotweinen. Im Allgemeinen schmeckt der Sipper nach fruchtigen Aromen von Melone, Zitrusfrüchten, Blumen und roten Früchten mit Rhabarber- oder Sellerie-Finish. D
  • Rezepte: 15 schlechteste Zutaten für den Slow Cooker

    15 schlechteste Zutaten für den Slow Cooker

    Für faule Diätetiker, die Bauchfett verlieren möchten, ist ein langsamer Kocher ein absoluter Retter. Sie stecken einfach alles in die Maschine, stellen es ein und vergessen es! Und dann, nur ein paar Stunden später, haben Sie ein gesundes, leckeres Essen - oder zumindest glauben Sie, dass Sie es bekommen. La
  • Rezepte: Die 3 Nahrungsmittel Jennifer Aniston isst immer zum Frühstück

    Die 3 Nahrungsmittel Jennifer Aniston isst immer zum Frühstück

    A-Lister Jennifer Aniston enthüllt ihr gesundes Lieblingsfrühstück - und wir sind große Fans davon, was sie in ihrer Küche vorhat. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, sagte Mama immer. Und während Experten auf und ab gehen, wenn dies wahr ist, sind wir bei Eat This, Not That! Ich st
  • Rezepte: 15 Küchenklammern, die seit Jahren nicht schlecht werden

    15 Küchenklammern, die seit Jahren nicht schlecht werden

    Holen Sie sich das: Bis zu 40 Prozent der in Amerika produzierten Lebensmittel, die sicher zu essen sind, kommen nie auf den Teller der Menschen. Laut der Non-Profit-Gruppe Feeding America entspricht dies nicht nur 70 Millionen Tonnen Lebensmittelabfällen pro Jahr, sondern auch Tonnen Geld, das aus dem Fenster geworfen wird - Schätzungen zufolge bis zu 161 Milliarden Dollar.
  • Rezepte: Wie man die perfekten Eier für jede Garmethode kocht

    Wie man die perfekten Eier für jede Garmethode kocht

    Eier sind die ultimative Frühstückskost, die die richtige Mischung an gesunden Nährstoffen bietet, so dass Sie Ihren Tag zufrieden beginnen können. Es mag einfach erscheinen, eine leckere Partie hartgekochter Eier aufzumischen, aber wenn es darum geht, Eier richtig zu kochen, können Sie sie leicht vermasseln. Und
  • Rezepte: 20 gesunde Wege, um Urlaubsreste zu essen

    20 gesunde Wege, um Urlaubsreste zu essen

    Das Chaos der Feiertage bedeutet oft, dass aus Ihrem Einkaufszentrum ein Zoo geworden ist. Die Überprüfung Ihres Bankkontos steht außer Frage, und es gibt immer Familienmitglieder, vor denen Sie den guten Scotch verstecken müssen. Die Feiertage bedeuten aber auch traditionelle Gerichte, bei denen Sie sich innen und außen warm fühlen. Komf
  • Rezepte: Die 10 besten glutenfreien Mahlzeiten aller Zeiten

    Die 10 besten glutenfreien Mahlzeiten aller Zeiten

    Nachdem die Autorin Kristine Kidd entdeckt hatte, dass sie an Zöliakie litt, und bedeutenden Veränderungen in ihrem Lebensstil gegenüberstand, hatte sie nur ein Ziel: Essen so gut wie immer. In Weeknight Gluten-Free präsentiert sie mehr als 100 ihrer Lieblingsrezepte für schnelles Abendessen, die während ihres selbst beschriebenen „Jahrgangs herrlicher Experimente“ entwickelt wurden. Diese le

Tipp Der Redaktion

33 Foods Men über 40 sollten wie die Pest vermeiden

In Ihren 20ern könnten Sie nach einer späten Partynacht einen ganzen Pizzakuchen verzehren und keine Unze gewinnen. In Ihren Dreißigern waren Sie mindestens dreimal in der Woche im Fitnessstudio, haben aber Ihre Burgergewohnheit aufrechterhalten. Aber in deinen 40ern? Wenn Sie sich mehr als einmal pro Woche mit einem Fleischklöschen-U-Boot behandelt haben, würde die Zahl auf der Waage steigen. Gan