40 beste Superfoods für Menschen über 40



Mit zunehmendem Alter wird es immer schwieriger, chronische Krankheiten zu bekämpfen, gesund zu bleiben und Bauchfett in Schach zu halten. Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht glauben, ist Ihre Gesundheit nicht dazu verurteilt, mit jeder umgedrehten Seite des Kalenders bergab zu fallen. Sicher, Sie können vielleicht nicht eine Woche lang Brot ausschneiden und Pfund verlieren, wie Sie es in Ihren Zwanzigern getan haben, aber Sie können auf jeden Fall bestimmte Nahrungsmittel - wie die unten stehenden - Ihrer Diät hinzufügen, um die Zeit zurückzudrehen.

Wenn Sie sich für diese jugendfördernden Lebensmittel entscheiden, werden Sie Ihren Körper mit den krebsbekämpfenden, glättenden Falten und den Stoffwechsel erregenden Vitaminen und Nährstoffen ausstatten, die Sie benötigen, um Sie jung und lebendig aussehen zu lassen - alles ohne die Hilfe eines plastischen Chirurgen. Wenn Sie also das nächste Mal einen Grub-Run unternehmen, sollten Sie unbedingt unsere hervorragende Liste mit Superfoods nach 40 einkaufen, während Sie sich zurückhalten, wenn Sie diese 40 Mahlzeiten bestellen, die Sie nach 40 niemals essen sollten.

Wilder Lachs

"Hormonelle Veränderungen in den 40ern können Ihre Appetithormone, Ghrelin und Leptin beeinflussen", erklärt Lauren Slayton, MS, RD und Gründer von Foodtrainers. „Sowohl Vitamin D3 als auch extra mageres Protein können dazu beitragen, den Appetit unter Kontrolle zu halten.“ Wilder Lachs bietet alles, was die Gewichtsreduktion von Vitamin D3 und das Muskelprotein angeht.

Milch auf pflanzlicher Basis

Wenn Ihr Bauch runder ist als ein Kugelfisch, ist es an der Zeit, Lebensmittel, die aufgebläht sind, aus Ihrer Ernährung zu entfernen. „Wenn wir älter werden, kann unser Körper die Laktose nicht so effizient abbauen. Wenn wir etwas nicht effizient verdauen können, neigt es zu Blasenbildung, was das Gegenteil eines flachen Bauches ist. Vermeiden Sie Milchprodukte, und Sie werden wahrscheinlich eine Verbesserung feststellen! “, Rät Amy Shapiro MS, RD, CDN von Real Nutrition NYC. Können Sie Ihre nächtlichen Müslisessions nicht aufgeben? Du musst nicht! Entscheiden Sie sich einfach für diese für Sie besseren Milchalternativen.

Chia-Samen

„Viele Arten von gesunden Fetten können Ihnen dabei helfen, Körperfett zu verlieren. Omega-3-Fettsäuren sind ein Typ mit diesen Supermächten “, sagt Slayton. „Versuchen Sie jeden Tag ein Omega-3-reiches Essen zu sich zu nehmen.“ Wenn Sie Chiasamen in Ihren morgendlichen Smoothie oder Hafer streuen, können Sie mühelos Ihre tägliche Quote erreichen. (Bonus: Chiasamen sind auch eines der besten ballaststoffreichen Lebensmittel

Kimchi

Wenn Sie Ihre Ernährung mit verarbeiteten Lebensmitteln gefüllt haben, können sich unangenehme Verdauungsprobleme in den Vierzigern bemerkbar machen. Zum Glück haben wir gegessen, um das zu bekämpfen. "Eine tägliche Portion Sauerkraut, Kimchi, Kefir, saure Gurken, Kombucha oder Live-Kulturjoghurt kann dazu beitragen, die Darmbakterien auszugleichen", sagt Dr. Rob Silverman, DC von New York ChiroCare.

Himbeeren

Himbeeren enthalten nicht nur krebsbekämpfende sekundäre Pflanzenstoffe, diese strukturierten Beeren enthalten beeindruckende acht Gramm Ballaststoffe pro Tasse. Dadurch können Sie sich länger satt fühlen und Verstopfung lindern.

Blaubeeren

Blaubeeren sind berüchtigt, weil sie mit Antioxidantien vollgepackt sind, die von der Grippe bis hin zu gewichtsträchtigen Entzündungen durch die Bekämpfung freier Radikale alles abwehren können. Werfen Sie die Indigo-Kugeln in Vollkornpfannkuchen oder essen Sie sie alleine für einen bauchfüllenden Snack!

Eier

Omelette machen? Vergiss das Weiß vom Eigelb zu trennen und das ganze Ei zu umarmen! Die gesunden Fette im Eigelb können Ihnen helfen, sich länger satt zu fühlen und den Appetit einzudämmen, erklärt Kayleen St. John, RD. Ganz zu schweigen davon, dass Cholin - ein nahrhafter Nährstoff für Bauchfett - nur im orangefarbenen Teil des Eies vorhanden ist und nicht im Weiß, den die meisten Diätetiker meiden. Das nächste Mal, wenn Sie ein Gerangel aufschlagen, knacken Sie das ganze Ei, das Eigelb und alles in die Pfanne.

Avocado

Avocados in all ihrer sündhaft cremigen Pracht gefallen nicht nur Ihren Gaumen - sie können auch der beste Freund Ihres Körpers sein. Diese fetthaltige Frucht enthält gesunde einfach ungesättigte Fette, die helfen können, das LDL-Cholesterin (das schlechte Fett, das die Arterien verstopft) zu senken und einen knurrenden Bauch zu beruhigen. Laut einer Studie, die im Nutrition Journal veröffentlicht wurde, berichteten Menschen, die nur eine halbe frische Avocado mit einem Mittagessen zu sich genommen hatten, ein um 40 Prozent geringeres Verlangen, stundenlang zu essen.

Zwiebeln

Die Zwiebeln sind nicht nur mit der Kraft ausgestattet, selbst den kühnsten Burger in einen leckeren Biss zu verwandeln, sondern auch im Kampf gegen Krebs. Laut den Forschern der University of Guelph enthalten die in Ontario gewachsenen roten Zwiebeln eine feste Dosis Quercetin und Anthocyan, die Darm- und Brustkrebs abwehren können. "Zwiebeln aktivieren Wege, die Krebszellen zum Zelltod ermutigen", erklärte der Hauptautor der Studie, Abdulmonem Murayyan. "Sie fördern ein ungünstiges Umfeld für Krebszellen und stören die Kommunikation zwischen Krebszellen, was das Wachstum hemmt."

Kichererbsen

Eine halbe Tasse Portionen Kichererbsenbohnen enthalten etwa acht Gramm Ballaststoffe, sodass Sie die 25-Gramm-Tagesempfehlung der FDA problemlos erreichen können. Während diese Bohnen einen wirklich sättigenden Salattopf bilden, mischen wir sie auch gerne mit etwas Tahini, Zitronensaft und Salz für einen köstlichen hausgemachten Hummus.

Mandeln

Diese subtil süßen Nüsse sind ein schmackhafter, tragbarer Snack und enthalten herzgesunde, einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fette, die dazu beitragen können, das LDL-Cholesterin zu senken. Zwar ist es eine kluge Wahl, während des Tages auf Mandeln zu kauen, aber wenn Sie Ihre tägliche Portion vor dem Training im Fitnessstudio erhalten, können Sie sogar noch schlanker werden. Eine im Journal der International Society of Sports Nutrition veröffentlichte Studie ergab, dass die Aminosäure L-Arginin, mit der Mandeln überfüllt sind, Ihnen beim Training helfen kann, mehr Fett und Kohlenhydrate zu verbrennen.

Spinat

Das Hinzufügen von Blattgemüse mit hohem Volumen wie Spinat ist immer eine gute Idee, wenn das Erreichen eines Bikinikörpers Ihr Ziel ist. Popeyes Lieblings-Pickel ist reich an Vitamin E sowie der Aminosäure Betain und dem Nährstoff Cholin, die zusammenarbeiten, um die Fett speichernden Gene in der Leber auszuschalten.

Möhren

Nur eine mittelgroße Möhre sprengt 203 Prozent Ihres empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin A, wodurch Ihre Haut geschmeidig bleibt und die Sicht genauso scharf bleibt wie in Ihren Zwanzigern! „Dieses Gemüse ist orange, dank des hohen Gehalts an Beta-Carotin, einem Vorläufer von Vitamin A…, das auch eine der Hauptwirkstoffe in Retin-A ist (die topische Salbe, die bei der Bekämpfung dunkler Flecken, Falten, und Akne durch Steigerung des Zellumsatzes) “, erklärt Dr. Leslie Baumann, zertifizierter Dermatologe und Gründer des Baumann Cosmetic & Research Institute.

Kurkuma

Curcumin, das Hauptantioxidans dieses bunten Wurzelgewürzes, hat gezeigt, dass eine Vielzahl von Krankheiten von Entzündungen bis hin zu Krebs verhindert wird. Gut, dass Sie leicht seine Vorteile nutzen können, indem Sie Kurkuma in fast alles streuen! (Wir lieben es besonders bei zu leichten Eiern.) Um die Wirkung zu verstärken, sollten Sie Kurkuma mit schwarzem Pfeffer kombinieren, da dieser die Bioverfügbarkeit des ersteren aktiviert.

Brunnenkresse

Wenn Sie dieses zarte Grün noch nie zu Ihren Salaten hinzugefügt haben, ist jetzt definitiv die Zeit, um zu beginnen. Eine Studie im American Journal of Clinical Nutrition legt nahe, dass der Verbrauch von 85 Gramm roher Brunnenkresse (etwa zwei Tassen) den mit Krebs verbundenen DNA-Schaden um 17 Prozent reduzieren könnte. Darüber hinaus wimmelt das grüne Grün von Beta-Carotin und Vitamin A, zwei für die jugendliche Haut unverzichtbaren Verbindungen. Kein Wunder, warum Brunnenkresse unser bestes Superfood Nr. 1 ist, gesünder als Grünkohl!

Wassermelone

Sind Sie es Leid, jeden Morgen die Taschen unter Ihren Augen anzustarren? (Wortspiel beabsichtigt!) Glücklicherweise kann diese Sommerfrucht Ihnen dabei helfen, nach dem großen 4: 0 mit den Augen zu schauen! "Auch wenn dies nicht intuitiv klingt, kann die hohe Wasserkonzentration in der Wassermelone tatsächlich die Wassereinlagerung reduzieren, die zu Schwellungen um die Augen führt", sagt Baumann. "Und da die Wassermelone wenig Zucker enthält - im Vergleich zu vielen anderen Früchten - müssen Sie sich keine Sorgen um die Glykation machen, die chemische Reaktion, die Kollagen gefährdet und zu Linien und Falten führt."

Äpfel

Ein Apfel am Tag kann Herzkrankheiten fernhalten. Eine Studie im American Journal of Clinical Nutrition ergab, dass Frauen, die regelmäßig Äpfel aßen, ein um 13 bis 22 Prozent niedrigeres Risiko für eine Herzkrankheit hatten als diejenigen, die nicht in die knackigen Früchte beißen.

Grünkohl

Dieser mit Fasern gefüllte Smoothie-Stern ist voller Folsäure und Vitamin C, die gegen Anämie kämpfen, und hilft Ihrem Immunsystem, Winterkälte mit minimalem Aufwand zu bekämpfen. Gut, es gibt unzählige Möglichkeiten, um die Vorteile dieses grünen Grüns zu nutzen, außer es zu mischen. Versuchen Sie, eine Grünkohl-Quiche zuzubereiten. Sie können das Gemüse auch mit Olivenöl und Salz bestreichen, bevor Sie es in den Ofen schieben, wenn Sie einen knusprigen und gesunden Snack wünschen.

Honig

Nicht alle Zucker sind gleichwertig, weshalb wir es vorziehen, die Dinge mit einer natürlichen Quelle zu versüßen. Im Gegensatz zu künstlichen Süßungsmitteln enthält Honig Mineralien wie Kupfer, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor, Kalium, Natrium und Zink, die das Immunsystem und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Das nächste Mal, wenn Ihr Haferflocken ein wenig fad schmeckt, versuchen Sie es mit etwas Honig und etwas Zimt, unserem nächsten Must-Buy-Superfood.

Zimt

Sie bereuen es, diesen zusätzlichen Teelöffel Zucker in den Hafer über Nacht zu werfen? Das Aufheben des Schadens kann so einfach sein wie das Einstreuen von Zimt! Dieses warme Gewürz kann helfen, hohe Blutzuckerwerte, die mit dem Zuckerkonsum verbunden sind, zu reduzieren und lästige Insulinspitzen zu vermeiden. In einer Studie wurde sogar festgestellt, dass der Haferflockenaufsatz das Risiko für Diabetes und Herzerkrankungen senken kann.

Olivenöl

Viele Diätassistenten sind der Meinung, dass der Verzicht auf ein paar Olivenöl-Nieselregen dazu beitragen wird, Kalorien zu reduzieren und den gesamten Gewichtsverlust zu steigern. Inzwischen ist es tatsächlich das Gegenteil. Das herzgesunde Öl hilft dabei, die ernährungsphysiologischen Vorteile fettlöslicher Vitamine (Vitamine A, D, E und K, die in vielen Gemüsen wie Salatgrün zu finden sind) freizusetzen. Olivenöl ist auch mit der Verringerung des Gewichtsumfangs und der Vorbeugung von Herzkrankheiten verbunden, so dass Sie grünes Licht für den Spinatsalat erhalten.

Collard Greens

Mit nur einer Tasse Kohlgrün erreichen Sie 36 Prozent Ihres täglichen Vitamin-A-Bedarfs - ein Vitamin, das für ein starkes Sehvermögen und eine belastbare Haut unerlässlich ist. Nicht nur das, dieser südländische Favorit ist eine reichhaltige Quelle für Grippe-bekämpfendes Vitamin C sowie Sättigungsprotein und Ballaststoffe.

Knoblauch

Als natürlicher Entgiftungsapparat kann Knoblauch Ihre Cholesterinprofile verbessern und Bluthochdruck senken. Darüber hinaus fand eine Studie im japanischen Journal of Cancer Research heraus, dass die häufige Einnahme von Knoblauch vor Speiseröhrenkrebs und Magenkrebs schützen kann.

Gras gefüttertes Rindfleisch

„Wenn wir älter werden, verlieren wir an Muskelmasse, können aber trotzdem bauen und erhalten. Ich mache Kraftübungen und Herz-Kreislauf-Übungen, aber ohne ausreichend Eiweiß wären sie nicht so vorteilhaft “, sagt Maria-Paula Carrillo, MS, RDN, LD. Grasgefüttertes Rindfleisch, eine starke Proteinquelle, enthält mehr Omega-3-Fettsäuren als auch fettverbrennende CLA-Fettsäuren als ihre Getreidesuppen.

Spirulina

Diese eiweißgefüllten Blaugrünalgen sind voll mit anregendem Thiamin (Vitamin B1) sowie Calcium und Eisen. Fügen Sie es Ihren Morgen-Smoothies hinzu, um einen Antioxidationsschub gegen freie Radikale zu erzielen.

Guave

Guava liefert über 600% des Vitamin C des Tages in nur einer Tasse! Vergleichen Sie das mit einer Orange, die nur 85% des kaltverhütenden Vitamins enthält. Darüber hinaus enthält diese tropische Frucht etwas mehr als vier Gramm Protein pro Tasse, was sie zu einer intelligenten griechischen Joghurt-Kombination macht.

Aubergine

Dank der Anthocyane der Auberginen werden Sie durch das Essen des Veggie beeindruckende neuroprotektive Vorteile wie ein schärferes Kurzzeitgedächtnis und eine verringerte Entzündung erhalten. Als ob Sie einen anderen Grund brauchten, um sie in Ihre nächste Bratpfanne zu werfen!

Trauben

Ähnlich wie der Vino, den sie bilden, sind die Trauben voll mit Resveratrol - einem Antioxidans-ähnlichen Polyphenol, das mit dem Risiko von Herzkrankheiten und Krebs in Verbindung gebracht wird.

Brokkoli

„Um Hormone wie Leptin auszugleichen, muss die Ernährung Ballaststoffe enthalten, um den Leptin-Spiegel zu stabilisieren, indem Sie sich länger satt fühlen. Sie gleichen Cortisol, Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien aus “, erklärt Lisa Avellino, Fitness Director bei NY Health and Wellness. "Die Ballaststoffe in Kohl, Broccoli oder Rosenkohl helfen, den Blutzucker und Insulin zu stabilisieren, indem sie die Verdauung verlangsamen."

Blumenkohl

Blumenkohl stärkt Ihre Sättigung wie sein Kreuzblütler-Brokkoli mit einer großzügigen Ballaststoffzufuhr. Darüber hinaus enthält dieses blumige Gemüse zwei krebsbekämpfende Verbindungen, Glucosinolate und Isothiocyanate, von denen ebenfalls gezeigt wurde, dass sie den antioxidativen Status steigern.

Maca

Diese peruanische Wurzelpflanze kommt normalerweise in Pulverform vor, was es fast mühelos macht, ihre Vorteile zu nutzen. Maca ist reich an Aminosäuren, Phytonährstoffen und einer Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen, gesteht Manuel Villacorta. Maca ist auch ein hervorragender Energieverstärker und Entzündungskiller.

Knochenbrühe

Knochenbrühe ist genau das, was es sich anhört: Wenn Tierknochen eine Zeit lang im Wasser köcheln, extrahiert das Verfahren ihr Kollagen und andere Nährstoffe wie Glucosamin. Laut einer Studie, die in der Fachzeitschrift PLoS One veröffentlicht wurde, nahmen übergewichtige Erwachsene im mittleren Alter ein Glucosaminpräparat ein und konnten die CRP-Spiegel im Entzündungsbiomarker-Serum um 23 Prozent mehr senken als diejenigen, die ihre Diät nicht mit Glucosamin ergänzt hatten. Darüber hinaus enthält die Knochenbrühe zusätzlich zu Gelatine die Aminosäuren Glycin und Prolin, die dazu beitragen können, die Darmschleimhaut wieder aufzubauen, um die Funktion des Bioms im Körper des A-Spiels zu unterstützen.

Schwarzer Pfeffer

Pfeffer enthält Piperin, eine kraftvolle Verbindung, die Entzündungen und Verdauungsprobleme abwehrt. In jüngeren Tierstudien wurde außerdem festgestellt, dass Piperin auch eine als Adipogenese (Bildung neuer Fettzellen) bekannte Reaktion beeinflussen kann, was zu einer geringeren Taille und niedrigeren Körperfett- und Cholesterinspiegeln führt.

Kürbiskerne

Kürbiskerne enthalten etwa die Hälfte der Kalorien der Mandeln, jedoch zusätzlich ein Gramm Ballaststoff! Zufriedenstellend knusprige Pepitas sind auch reich an Eisen, Kalium, Phosphor, Magnesium und Zink, das das Immunsystem stärkt.

Teff

Sie haben wahrscheinlich noch nicht von diesem nussigen, glutenfreien Getreide gehört, aber es enthält einen Nährwert, mit dem Sie rechnen müssen! Teff ist mit Ballaststoffen, Aminosäuren, knochenaufbauendem Calcium und entstressendem Vitamin C beladen - einem Nährstoff, der die Niveaus des Stresshormons Cortisol ausgleicht und dabei hilft, Bauchfett zu bekämpfen.

Andenhirse

Ein anderes glutenfreies Getreide, Quinoa, ist mit Protein sowie allen neun essentiellen Aminosäuren, die wir für Energie und Wachstum benötigen, aufgeladen. Was mehr ist: „Ganze Körner geben uns Ballaststoffe, was für die Verdauung und Sättigung wichtig ist“, erklärt Carrillo. „Damit können Sie länger zufrieden bleiben. Ganze Körner verhindern auch den Blutzuckeranstieg und helfen, den Blutzucker zu regulieren. Sie arbeiten auch daran, das Cholesterin zu senken, was das Herz gesund macht. “

Stahlhafer

"Die Reduzierung der verarbeiteten Kohlenhydrate ist nach 40 Jahren für die Gewichtsabnahme unerlässlich", erklärt Jennifer Cassetta, klinische Ernährungsberaterin, Personal Trainerin und Gesundheitsexpertin von ABC: "Meine Diät ist besser als Ihre." Daher ist es ein absolutes Muss, auf Lebensmittel zu verzichten, die Blutzucker und Insulin ansteigen lassen. “Ein guter Anfang wäre, die raffinierten Kohlenhydrate in Ihrer Ernährung durch ungesüßte Haferflocken aus Stahl zu ersetzen. Hafer ist eine feste Quelle für Blutzucker-regulierendes Magnesium, ein Nährstoff, der auch die Fettverbrennung fördert.

Rüben

Rüben enthalten einen starken Nährstoff namens Betain, der dem Wurzelgemüse seinen kräftigen roten Farbton verleiht sowie Entzündungen entgegenwirkt, den Stoffwechsel anregt, die Stimmung verbessert und die Fettgene abschaltet.

Ingwer

Ingwer ist ein uraltes Mittel gegen widerliche Bauchprobleme. Ingwer ist ein Naturwunder, wenn es um den Bauch geht. Aber seine Kräfte sind nicht darauf beschränkt, Ihren Körper von Übelkeit und Blähungen zu befreien - dieses Wurzelgewürz wurde auch mit der Verringerung des Krebsrisikos und der Verringerung von Arthritis-Symptomen in Verbindung gebracht. Die Forscher führen die gesundheitlichen Vorteile von Ingwer auf Gingerole, Antioxidationsmittel, entzündungshemmende, antibakterielle und Anti-Krankheit-Verbindungen an.

Cayenne

Lösen Sie den Sriracha und schnappen Sie sich stattdessen eine Flasche Cayennepfeffer! Der feurige Pfeffer enthält eine Verbindung namens Capsaicin, die nachweislich als ernsthafter Appetitzügler wirkt. Laut einer Studie des American Journal of Clinical Nutrition verbrauchten diejenigen, die ihre Diät mit Capsaicin ergänzten, während ihrer nächsten Mahlzeit 200 Kalorien weniger - weshalb Cayennepfeffer eines unserer 50 Lebensmittel ist, die Ihren Darm verlieren.

Empfohlen
  • Restaurants: Wir haben das neue Frühstücksmenü von Shake Shack ausprobiert - hier ist das Urteil

    Wir haben das neue Frühstücksmenü von Shake Shack ausprobiert - hier ist das Urteil

    Wenn die lange Schlange um den Madison Square Park in New York City ein Hinweis ist, lieben die Leute Shake Shacks Burger, Pommes Frites, Hühnchen-Sandwiches und natürlich Milchshakes. Genug, um Stunden in der Schlange zu warten und den einfrierenden (oder sengenden) Temperaturen zu trotzen, nur um einen ShackBurger und einen Brownie-Teig-Milchshake in die Hände zu bekommen. D
  • Restaurants: 23 Lebensmittel, die Sie niemals zur Lieferung oder zum Mitnehmen bestellen sollten

    23 Lebensmittel, die Sie niemals zur Lieferung oder zum Mitnehmen bestellen sollten

    Da wir alle Freunde hier sind, ist es an der Zeit, dass ich faul bin. Sie kochen, ich liebe es zu kochen und ich habe vor kurzem sogar ein Haus mit einer brandneuen, hochmodernen Küche bezogen. Mein Mann und ich schworen, wir würden einen Sturm ausnutzen. Wir sperrten Pinkies ein und versprachen, dass keine Person, die Speisen liefert, jemals unsere Veranda zieren würde. A
  • Restaurants: Warum Menü-Kalorienwerte eine große Lüge sind

    Warum Menü-Kalorienwerte eine große Lüge sind

    In einer kürzlich in JAMA: The Journal der American Medical Association veröffentlichten Studie untersuchte ein Team von Forschern der Tufts University bei 42 beliebten Ketten 269 Menüpunkte und stellte fest, dass fast 20 Prozent der Gerichte mindestens 100 Kalorien mehr enthielten als gepostet eine Seite mit mehr als 1.00
  • Restaurants: Panera Secret Menüelemente, die Sie ausprobieren müssen

    Panera Secret Menüelemente, die Sie ausprobieren müssen

    Jeder gesundheitsbewusste Kunde der Kette, der die Nährwertinformationen genau unter die Lupe genommen hat, weiß, dass seine Möglichkeiten etwas eingeschränkt sind, wenn er abnehmen möchte. Um Ihnen zu helfen, sich nicht in der Reihenfolge der Wiederholung zu befinden, bieten wir Ihnen ein paar geheime, gesunde Menüoptionen, mit denen Sie im Fast-Casual-Restaurant auf dem Laufenden sind - ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Wenn e
  • Restaurants: 35 Sugariest Restaurant Mahlzeiten auf dem Planeten

    35 Sugariest Restaurant Mahlzeiten auf dem Planeten

    Die US-Regierung hält dich für süß genug. In der Tat gab das USDA Anfang dieses Jahres Richtlinien heraus, in denen empfohlen wurde, dass die Amerikaner ihren Konsum von Zuckerzusätzen gering halten sollten - auf höchstens 10 Prozent der Gesamtkalorien oder etwa 180 Kalorien pro Tag für Frauen nach einer Diät mit 1.800 Kal
  • Restaurants: 7 gesunde Fast-Food-Mahlzeiten unter 350 Kalorien

    7 gesunde Fast-Food-Mahlzeiten unter 350 Kalorien

    "Wie sind die Amerikaner so fett geworden?" Von allen Fragen, die wir bekommen, ist dies bei weitem die häufigste. Es gibt viele Gründe: Wir haben den Grundnahrungsmitteln zusätzliche Kalorien hinzugefügt, von der Pastasauce bis zum Ketchup. Wir trinken mehr Kalorien als je zuvor - durchschnittlich 450 pro Tag. Un
  • Restaurants: IHOP hat gerade seinen Namen in IHOb geändert - hier ist der Grund

    IHOP hat gerade seinen Namen in IHOb geändert - hier ist der Grund

    Das Internationale Haus der Pfannkuchen will nicht mehr nur für seine berühmten Flapjacks bekannt sein. Am 4. Juni 2018 verwandelte IHOP das 60-jährige „p“ in ein „b“ und änderte seinen Namen vorübergehend in IHOb - und nun wissen wir endlich, warum. Sehr geehrte Damen und Herren, wir verkürzen Ihre Situation. Mal sehen, w
  • Restaurants: 12 Dinge, die Trump tut, wenn er sich ernährt

    12 Dinge, die Trump tut, wenn er sich ernährt

    Ronald Reagan mochte Jelly Beans so sehr, dass Jelly Belly während der Präsidentschaftswahl 1981 einen Blaubeergeschmack zu Ehren von ihm schuf. Und Lyndon B. Johnson hatte eine solche Affinität für Fresca-Soda, dass er einen Spender im Oval Office installiert hatte. Wie für das neueste Vice President des Präsidenten? Es s
  • Restaurants: Kalorienzahlen sind jetzt in den meisten Menüs obligatorisch

    Kalorienzahlen sind jetzt in den meisten Menüs obligatorisch

    Update (7. Mai 2018): Ab Montag, 7. Mai 2018, fordert die FDA mehr als 20 Arten von Lebensmittelbetrieben, um die Kalorien ihrer Menüpunkte zu veröffentlichen, um die Transparenz zu reduzieren und die Verbraucher bei der Auswahl sachkundiger Lebensmittel zu unterstützen . Wo können Sie also erwarten, dass diese neuen Informationen angezeigt werden? Re

Tipp Der Redaktion

8 geheime Superfoods zur Gewichtsreduktion

Nun, in gewisser Weise tust du es. Und Ihr Gefolge ist viel größer als nur Turtle, E und Drama. Tatsächlich haben Sie rund um die Uhr rund um die Uhr rund 80 Billionen Booster, die bereit sind, bei jedem Gewichtsabnahme-Ziel zu helfen. Sie sind Ihre Darmmikroben und leben in Ihrem Verdauungstrakt. S