15 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie die Whole30-Diät beginnen



Sind Sie daran interessiert, einen gesunden Lebensstil zu ändern und so schnell wie möglich große Ergebnisse zu erzielen? Hast einen monat Millionen von Anfängern und erfahrenen Wellness-Enthusiasten haben die Whole30-Diät rundherum als einen Weg gelobt, einen natürlichen Neustart der Körpersysteme zu beschleunigen und schließlich zu einer Paleo-Diät oder einer anderen auf Vollwertkost ausgerichteten Diät überzugehen. Während die Diät äußerst restriktiv und pingelig erscheint - bestimmte Emulgatoren und Verdickungsmittel in Fertigprodukten sind verboten (dazu später mehr) -, hat das Ganze 30 vielen Menschen dabei geholfen zu verstehen, was reines Essen bedeutet.

Nach 30 Tagen sind Ihre Einkaufs- und Essgewohnheiten im Einklang mit einer gesunden Ernährung, die hauptsächlich aus Vollwertkost besteht. Noch wichtiger ist jedoch, dass Ihr Körper besser für eine langfristige Verschiebung gerüstet ist und weniger Heißhunger auf Zucker und verarbeitete Lebensmittel hat. Das Überqueren der Ziellinie von Whole30 gibt Ihnen jedoch keine Lizenz für Cupcakes und Eiscreme. Es geht vielmehr darum, Lebensmittel wie Ziegenkäse, Hummus und frisch gemahlene Erdnussbutter wieder in Ihre Ernährung aufzunehmen (wenn Sie dies wünschen), Ihr Heißhunger zu behandeln und Desserts in Maßen zu genießen - dort haben wir es gesagt. Nachdem Sie gesagt haben, hier sind 15 Dinge, die Sie vor dem Start von Whole30 wissen sollten, von denen viele auch hilfreich sein werden, wenn Sie später zu Paleo wechseln möchten.

Es ist nicht für Veganer und Vegetarier geeignet

Shutterstock

Leider ist diese Diät für Veganer und Vegetarier keine Option: Hülsenfrüchte, Bohnen, Hülsenfrüchte und Soja sind verboten. Vegetarier würden das Protein, das Calcium und andere Nährstoffe verlieren, die aus Milchprodukten stammen, und keiner hätte Zugang zu den einfachen oder komplexen Kohlenhydraten, die Energie liefern. Die gute Nachricht ist, dass die Ernährung ideal für den frischbewussten Allesfresser ist.

Ihre schönsten Tage liegen hinter Ihnen (vorerst)

Shutterstock

Kein Zucker, Süßungsmittel, Maissirup, Rübenzucker, Agavensirup, Ahornsirup, Kokoszucker ... Sie verstehen es. Sie müssen Sayonara in den nächsten 30 Tagen in jeder Form zu Zucker sagen. Während Sie alle Arten von Obst auf der Diät genießen können, wird empfohlen, zwei Portionen pro Tag einzuhalten. Warum? Das Problem mit Obst ist nicht der Zucker, sondern die Kohlenhydrate. Melissa Hartwig, Mitgestalterin der Whole30-Diät, erklärt in einer FAQ-FAQ: „Wir möchten sicherstellen, dass Sie sich nicht auf Obst stützen, um Ihr Verlangen nach Zucker zu stillen, da dies nicht dazu beiträgt, Ihre Dessert- oder Zuckergewohnheiten zu ändern. ”

Sie müssen Adios zu Alkohol sagen

Shutterstock

Ob Frose, ein Glas Chianti oder ein vollmundiger Stout, Alkohol enthält viel leere Kalorien in Form von Kohlenhydraten und Zucker. Ein durchschnittlicher Cosmopolitan hat zum Beispiel fast 24 Gramm Kohlenhydrate - 22 davon sind Zucker! Aber reiner Gin, Rum, Whisky und Wodka enthalten keinen zusätzlichen Zucker, sagst du? Du bist auf Whole30; Sie sind nett zu Leber, Nieren und Lunge (dh nicht rauchen oder Zucker mit Zuckerwatte-Geschmack). Genieße den letzten Hurra und schiebe alles in den Schrank - oder den Abfluss hinunter.

Sie schärfen Ihre Zuckerhut-Fähigkeiten

Shutterstock

Eines der Hauptprobleme bei der Zugabe von Zucker in der heutigen Ernährung ist, dass viele nicht wissen, wie viele Namen sich hinter ihnen verstecken. Rohrkristalle, Maissüßungsmittel, Maissirup-Feststoffe, Kristalldextrose, verdampfter Rohrsaft, Fruktosesüßungsmittel und Fruchtsaft können sich als offensichtliche Süßungsmittel herausstellen, aber was ist mit wasserfreier Dextrose, Diglyceriden, Disacchariden, Glucose, Glucosamin, Isomalt und Maltodextrin? Machen Sie sich mit den vielen Formen des Zuckers für intelligentes Einkaufen vertraut - einer der wichtigsten Grundsätze von Whole30. Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie Zucker auf Etiketten erkennen und Ihren süßen Heißhunger treten können? Holen Sie sich noch heute eine Kopie der 14-tägigen No Sugar Diet ! Es enthält hilfreiche Ernährungstipps, gesunde Tauschmöglichkeiten und Anleitungen, wie Sie den Zucker aufgeben können - für immer.

Durch das Lesen der Zutatenlisten sparen Sie

Shutterstock

Apropos Zuckerzusatz in zubereiteten Lebensmitteln: Je weniger Zutaten auf einem Etikett enthalten sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass es von Whole30 zugelassen wird. Und mit weniger meinen wir weniger als drei; weniger als drei, wenn Sie Ihr Bestes geben. Wenn eine verpackte Knochenbrühe sieben Zutaten enthält, ist dies nicht der Fall. Idealerweise sollte es kein Etikett auf Ihrem Essen geben müssen, da es nicht aus einer Packung stammt (außer frischem Fleisch, Fisch und Eiern). Frisch gemahlene Mandelbutter enthält Mandeln. Oh, während wir uns mit dem Thema beschäftigen, sollten Sie dieses Glas von Jif werfen.

Körner werden weg sein

Shutterstock

Brot, Nudeln, Pizza, Cracker und alle auf Getreide basierenden Lebensmittel sind allesamt verboten, einschließlich glutenfreier Körner wie Quinoa und brauner Reis. Laut Whole 30-Standort enthalten verbotene Lebensmittel "Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Mais, Reis, Hirse, Bulgur, Sorghum, Keimlinge und alle glutenfreien Pseudo-Getreidesorten wie Quinoa, Amaranth und Buchweizen." Sie sind für 30 Tage im Hintergrund, ein wesentlicher Bestandteil des Starts, den Whole 30 für Ihren Körper bietet. Die Website und das Buch weisen auch darauf hin, dass ein gründliches Lesen der Etiketten dazu beitragen kann, dass versehentlich aufgenommene Zutaten für Weizen, Mais und Reis wie Kleie und Stärke versehentlich aufgenommen werden.

Aber Sie können unbegrenzt Gemüse genießen

Twenty20

Mit welchem ​​Treibstoff laufen Sie? Gemüse, einschließlich stärkehaltige wie Mais, Kürbis und Kartoffeln sowie Obst in Maßen. Denken Sie daran, dass das Endziel extrem zuckerarm ist. Denken Sie also an Früchte wie grünen Apfel, Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Wassermelonen und Honigtau. Auf der Suche nach einem zufriedenstellenden Durstlöscher? Geben Sie eine beliebige Kombination (oder ein Volumen) dieser Früchte zusammen mit frischen Kräutern in einen Wasserkrug und hydratisieren Sie Ihr System auf köstliche Weise.

Bohnen sind eine verbotene Frucht

Shutterstock

Alle Formen von Bohnen, Hülsenfrüchten und Hülsenfrüchten werden auf die Whole30-Diät verzichtet. Dies ist einer der Gründe, warum die Diät nicht für Vegetarier und Veganer geeignet ist. Ratet mal, was passiert mit Hülsenfrüchten und Bohnen? Erdnüsse bzw. Soja. Daher sollten Sie auf Erdnussbutter, Tofu, Sojamilch, Sojasauce oder Edamame verzichten. Halten Sie als fleißiger Etikettenleser Ausschau nach Soja-Lethicin, einem üblichen Zusatzstoff für die Emulgierung (z. B. im Laden gekaufte Mayonnaise).

Mayo wird zu Ihrem neuen Gewürz-BFF

Shutterstock

Ich wette, du hast das nicht kommen sehen. Whole30 befürwortet von Herzen ein hausgemachtes, gesundes Mayo-Rezept, das Sie von den Socken hauen wird. Verwenden Sie es als Dip, Aufstrich, Würze für Fleisch, Fisch oder Geflügel oder im Dressing für eine befriedigende, cremige Textur und einen spritzigen Geschmack, der besser ist als jede Supermarktversion.

Du wirst für ein bisschen Dairy-Free gehen

Shutterstock

Dies ist ziemlich einfach und schließt alles aus, was von einem Euter stammt. Während pflanzliche Milch wie Mandeln, Cashewnüsse und Hanf in Ordnung sind (Hafer ist nicht - es ist ein Getreide!), Sollten Sie nach Emulsions-Emulsionsmitteln wie Carrageenan, Guarkernmehl und Gellangummi Ausschau halten, die dazu beitragen, die Flüssigkeit homogenisiert zu halten.

Ghee ist gut zu gehen

Shutterstock

Während Molkereiprodukte nicht in der Liste stehen, ist geklärte Butter oder Ghee sehr wichtig. Warum? Die Milchfeststoffe wurden entfernt und hinterlassen ein gesundes Fett mit einem hohen Rauchpunkt, das sich hervorragend zum Anbraten von Gemüse, zum Rösten von Kartoffeln oder zur Aufwertung von gegrilltem Fisch oder Steak mit einem reichen, butterartigen Geschmack ohne Milchzucker (Milchzucker) eignet. Extra natives Kokos- und Olivenöl bekommen auch grünes Licht.

Achten Sie auf MSG und Sulfite

Shutterstock

Diese Zusatzstoffe können einen unnachahmlichen Geschmack verleihen, sind aber auch für die Organe schwer zu zerlegen. Bei dieser Diät geht es um eine gründliche Entgiftung - Sie möchten keine abgelenkte Leber. Überprüfen Sie die Etiketten auf MSG in irgendeiner Form (Glutaminsäure, Calciumglutamat, Magnesiumglutamat und dergleichen) und vermeiden Sie Sulfite in Lebensmitteln wie Zitronen- und Limettensaft in Flaschen sowie einige Arten von getrockneten, fermentierten und eingelegten Lebensmitteln.

Sie können Ihre Avocado-Obsession bewahren

Charles Deluvio / Unsplash

Avocados sind nicht nur auf Whole30 erlaubt, sie werden auch ermutigt! Zerdrücken, verteilen und hacken Sie sie nach Herzenslust zusammen mit natürlichen Gewürzen wie frischen Kräutern, Zitronensaft, Cayennepfeffer, gemahlenem Kreuzkümmel und Meersalz.

Lassen Sie Ihre Cooking Hacks an der Tür

Shutterstock

Hartwig erinnert daran: „Ein Pfannkuchen ist immer noch ein Pfannkuchen, selbst wenn er aus Kokosnussmehl hergestellt wird.“ Sie können sich auf eine große Welt des Paleo-Backens freuen, aber jetzt ist es nicht an der Zeit, Whole30-zertifizierte Zutaten in Cupcakes zu hacken Sie wissen bereits, werden schrecklich sein. Bei Whole30 geht es ebenso um Disziplin wie um Wellness. In der Tat können Sie Wellness nicht ohne Disziplin erleben. Schließen Sie diese kleine 30-tägige Herausforderung ab, ohne die Pizzakruste oder Brownies zu "betrügen", und Sie erhalten ein völlig neues Ernährungsniveau.

Gewichtsverlust ist nicht das Ziel

Shutterstock

Es spielt keine Rolle, ob Sie bei dieser Diät abnehmen oder abnehmen. Gewichtskontrolle ist nicht der Punkt von Whole 30. Dieser vollständig auf Lebensmitteln basierende Wellnessplan fördert eine optimale Organgesundheit, eine regelmäßige Verdauungsfunktion und einen erhöhten Stoffwechsel als Vorbereitung auf einen weniger restriktiven, aber ebenso nahrhaften langfristigen Lebensstil. Menschen, die sich an die Diät halten, werden daher aufgefordert, sich im Verlauf der Diät nicht zu wiegen. Treten Sie auf die Waage, bevor Sie beginnen, und verstauen Sie sie in einem Schrank, um Versuchungen zu vermeiden und die Motivation zu maximieren.

Empfohlen
  • Restaurants: Ungesunde Lebensmittel im Food Court

    Ungesunde Lebensmittel im Food Court

    Denn egal, wie sehr Sie sich darauf konzentrieren, gut zu essen, ist das Einkaufszentrum die perfekte Maschine, um Ihre Disziplin zu unterdrücken. In seinem luftdichten elektrischen Ökosystem weisen alle Anzeichen auf Verbrauch hin. Studien haben gezeigt, dass je mehr Versuchung Menschen widerstehen, desto schwieriger wird es, weiter Widerstand zu leisten.
  • Restaurants: Der Top-Swap bei Krispy Kreme

    Der Top-Swap bei Krispy Kreme

    In einigen Teilen der USA hat Krispy Kreme sein Speisenangebot über Donuts hinaus erweitert. Die schlechte Nachricht ist, dass es sich bei den meisten Neuzugängen hauptsächlich um Zuckerkalorien handelt - meistens um Bagels -, um die gleiche Art von nährstoffarmer, kohlenhydratreicher Kost, auf die sich die Bäckerei immer spezialisiert hat. Die
  • Restaurants: Jedes Gericht bei Chipotle - bewertet!

    Jedes Gericht bei Chipotle - bewertet!

    Für diejenigen, die ihr Essen gesund, lecker und ethisch unangreifbar haben wollen, wurde die Nachricht hart getroffen: Chipotle, der Nicht-GVO-Burrito-Palast mit der nachhaltigen Ernährungspolitik, die es sogar den Bernie Sanders-Wählern erlaubte, wieder Fast Food zu sich zu nehmen, wurde umgedreht von einem e. A
  • Restaurants: Der Top Swap bei Taco Bell

    Der Top Swap bei Taco Bell

    "Taco Bell breakfast" ist eine Art "Axt-Mörder-Babysitter". Es ist von Natur aus eine schlechte Idee, bewiesen durch die verrückten Produkte, die Bell bei seinem Versuch hervorbrachte, Ihnen früher und früher Geld in Rechnung zu stellen. Waffeltaco ist alles, was wir wirklich sagen müssen. Abe
  • Restaurants: McDonald's vs. Wendy's: Welches ist besser?

    McDonald's vs. Wendy's: Welches ist besser?

    Es ist den Besten von uns passiert. Sie verlassen die Autobahn nach einem langen Arbeitstag und alles, was Sie wollen, ist eine schnelle, preiswerte Mahlzeit zum Mitnehmen. Aber dann stehen Sie vor einem uralten Dilemma, einem McDonalds und einem Wendys, die direkt nebeneinander stehen. Ganz plötzlich scheint dies die schwierigste Entscheidung zu sein, die Sie den ganzen Tag treffen mussten.
  • Restaurants: Schlimmste Burger in Amerika 2015

    Schlimmste Burger in Amerika 2015

    Die Kunden wünschen sich jetzt gesündere, legere Restaurants wie Chipotle oder LYFE Kitchen. Die Heimat des Quarter Pounder ist jedes Quartal in Flammen - auch wenn sie in letzter Zeit Fortschritte gemacht haben, um kalorienarme Optionen anzubieten. Ein Hamburger, der richtig gemacht wird, ist keine schreckliche Ernährungswahl. M
  • Restaurants: 15 Dinge, die Sie nicht über Olive Garden wissen

    15 Dinge, die Sie nicht über Olive Garden wissen

    Trotz der Tatsache, dass Pasta zu den meist zubereiteten Gerichten gehört, ist Olive Garden nach wie vor eine der beliebtesten Nahrungsketten in Amerika. Das Restaurant im italienischen Stil ist bestrebt, dass sich jeder während des Essens wie eine Familie fühlt, und etwas sagt uns, dass es auf jeden Fall funktioniert. B
  • Restaurants: Die beliebtesten Kettenrestaurants - bewertet!

    Die beliebtesten Kettenrestaurants - bewertet!

    Sie müssen nicht für jede Mahlzeit zu Hause essen, wenn Sie auf einer Diät sind, aber die Entscheidung, welche Restaurantkette Sie besuchen sollten, kann dazu führen, dass Ihr Gewichtsverlust nicht zum Stillstand kommt. Abhängig von Ihrer Wahl des gastronomischen Betriebes verfügen Sie möglicherweise nicht über die richtigen Werkzeuge, um durch ein Minenfeld von Bauchbomben, Raketen, die das Altern beschleunigen können, und durch Antibiotika angegriffene Proteine, die krank und fett werden, zu navigieren. Darum e
  • Restaurants: Wie man Gewicht verliert, mexikanisches Essen zu essen

    Wie man Gewicht verliert, mexikanisches Essen zu essen

    Im Jahr 2014, essen Sie das, nicht das! untersuchte die 10 fettigsten Lebensmittel in Kettenrestaurants. Drei der Top 10 stammten aus mexikanischen Restaurants: On the Border's Firecracker Gefüllte Jalapenos mit Salsa Ranch (138 g Fett, 1.900 Kalorien); Dos XX Fish Tacos (155 g Fett, 2240 Kalorien); und Chili´s Bacon Ranch Beef Quesadilla (135 g Fett, 1800 Kalorien).

Tipp Der Redaktion

Kann nicht schlafen Vermeiden Sie diese 17 Nahrungsmittel, die Sie nachts aufhalten

Sie könnten das Bild der Perfektion sein, wenn es darum geht, früh am Abend zu essen, nicht die ganze Nacht auf der Couch fernsehen und sich sogar in einem idealen, 68-Grad-Schlafzimmer wie in einer Batkave wiegen. Heck, Sie haben vielleicht nicht einmal irgendwelche Aufgaben oder Ängste, die sich an Ihrem Gehirn kratzen, wenn Sie nachts wach liegen. W